Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Basketball Tipps

Aktuelle NBA Wett-Tipps am 01.01.2023 – Quoten & Prognosen

Neues Jahr startet mit einem Kracher in Denver!

Mathias Bartsch  1. Januar 2023
Denver Nuggets vs Boston Celtics
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim (+3.5) zu Quote 1.7
Wettbewerb NBA
Datum 02.01.2023, 02:00 Uhr
Einsatz 6/10

Bwin

  • Im Duell stehen sich die beiden Tabellenersten im Osten und Westen gegenüber
  • Denver weist die drittbeste Heimbilanz in der Western Conference auf
  • Denver-Center Nikola Jokic hat acht Triple-Double auf seinem Konto - gemeinsamer Bestwert mit Luka Doncic aus Dallas
Wettquoten Stand: 01.01.2023, 10:53
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Aktuelle NBA Wett-Tipps am 01.01.2023
Brilliert Jokic (Denver Nuggets) gegen Boston erneut? © IMAGO / Action Plus, 30.12.2023

Drei Games stehen in der nächsten Nacht in der NBA auf dem Plan. Aus einem sportlichen Blickwinkel haben es besonders die Spitzenspiele zwischen Denver und Boston sowie Memphis und Sacramento in sich.

Inhaltsverzeichnis

Abgerundet wird der Spieltag mit dem Duell des Tabellendritten im Osten aus Milwaukee gegen den Zwölften aus Washington. Für alle NBA Games in der kommenden Nacht am 02.01.2023 werden Tipps und Quoten übersichtlich im folgenden Artikel der Wettbasis vorgestellt!

NBA Tipps & Prognosen 02.01.2023

Datum Match Tipp Quote Wetten?
02. Januar, 02:00 Denver Nuggets vs. Boston Celtics Denver Nuggets (+3.5) 1.70 Wettquoten Bwin
02. Januar, 02:00 Memphis Grizzlies vs. Sacramento Kings Sacramento Kings (+5.5) 1.75 Wettquoten Bet-at-home
02. Januar, 02:00 Milwaukee Bucks vs. Washington Wizards Giannis Antetokounmpo > 36.5 Punkte 1.86 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 01.01.2023, 10:48
* 18+ | AGB beachten

United States Denver Nuggets vs. Boston Celtics United States – 02. Januar, 02:00 Uhr

Die Nuggets rangieren im Westen auf dem ersten Platz und Boston reist als Primus in der Eastern Conference an! Die Hausherren werden gegen die Celtics vor allem auch auf den Heimbonus setzen.

Seit sieben Heimspielen hat Denver nicht mehr vor eigener Kulisse verloren und allein Golden State und Memphis weisen im Westen eine bessere Heimbilanz als die Truppe von Headcoach Michael Malone auf.

Die bisher erfolgreiche Saison hat sich das Franchise aus Colorado unter anderem durch eine starke Offensive erarbeitet. Abzulesen daran, dass lediglich fünf Teams in der NBA durchschnittlich mehr Punkte pro Game verbuchen.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Boston ist auswärtsstark

Mit Boston reist aber nun ein Gegner an, der in dieser Wertung sogar auf dem ersten Platz liegt. Die Celtics kontern ferner die Heimstärke von Denver mit der besten Auswärtsbilanz im Osten.

Elf von 16 absolvierten Gastspielen hat der Co-Rekordmeister bisher für sich entschieden! Darüber hinaus fiel die Regenerationsphase für die Gäste im Vergleich zu den Nuggets um einen Tag länger aus.

Für das fraglos sehr enge Duell zwischen den Denver Nuggets und Boston Celtics am 02.01.2023 sind Tipps auf einen Heimsieg oder eine Pleite der Gastgeber mit maximal drei Punkten Differenz überlegenswert.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Denver Nuggets (+3.5) – 1.70 @Bwin

Wettquoten Stand: 01.01.2023, 10:48
* 18+ | AGB beachten

United States Memphis Grizzlies vs. Sacramento Kings United States – 02. Januar, 02:00 Uhr

Die Grizzlies agieren zuhause sehr dominant: Allein Golden State weist im Westen eine höhere Quote an Siegen auf eigenem Terrain auf. Obendrein kann sich Headcoach Taylor Jenkins weiterhin auf Ja Morant verlassen.

Der Guard bewegt sich ungebrochen auf MVP-Niveau und lieferte in sieben der vergangenen elf Spiele ein Double-Double bei den Punkten und Assists ab.

Sacramento weist seinerseits eine 50-prozentige Siegquote nach 16 Auswärtsspielen auf und konnte in dieser Saison bereits einen Auswärtssieg in Memphis feiern. Mit 113:109 setzten sich die Kalifornier im vergangenen November im FedEx Forum durch.

Dank des Triumphs beendete die Mannschaft von Headcoach Mike Brown eine vorherige Serie von sieben Niederlagen!

Für das Game zwischen den Memphis Grizzlies und Sacramento Kings bieten sich Tipps auf einen Auswärtssieg oder eine Schlappe der Gäste mit maximal fünf Punkten Differenz an.

Grizzlies laufen müder auf

Zwar gehen die Hausherren als leichter Favorit in die Begegnung, doch die Kings sind gut aufgelegt und haben einen körperlichen Vorteil, da der Gegner nach dem Game gegen die Pels in der vergangenen Nacht ein “Back-to-back” bestreiten muss.

Vor diesem Hintergrund zeichnet sich zumindest kein klarer Erfolg der Gastgeber beim Duell des Dritten und Fünften im Westen ab.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Sacramento Kings (+5.5) – 1.75 @Bet-at-home

Wettquoten Stand: 01.01.2023, 10:48
* 18+ | AGB beachten

United States Milwaukee Bucks vs. Washington Wizards United States – 02. Januar, 02:00 Uhr

Die Bucks sind zuletzt aus dem Tritt geraten: Nur eine der vergangenen fünf Ligapartien konnten die Mannen aus Milwaukee für sich entscheiden.

Zugegebenermaßen gingen aber auch vier dieser Begegnungen auswärts über die Bühne und jüngst wurde ein Heimsieg gegen Minnesota eingefahren.

Der Erfolg gegen die Timberwolves zeigte auf, dass zumindest die Heimstärke weiterhin aufseiten der Bucks vorhanden ist. Nach den Warriors aus dem Westen stellt Milwaukee die zweitbeste Heimbilanz in der NBA (15-3)!

Mit dem Forward Khris Middleton fehlte zuletzt aber ein leistungsstarker Spieler und ob es für einen Einsatz gegen Washington reicht, ist noch unklar. Demgegenüber zeichnet sich aber eine Rückkehr des Guards Jrue Holiday ab.

Gelitten hat zuletzt vor allem die Defensive aufseiten des Franchise aus der “Brew City”: So kassierten die Bucks innerhalb der letzten fünf Games stets wenigstens 114 gegnerische Punkte.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Porzingis agiert formstark

Die Gäste reisen ihrerseits mit einer Serie von vier Siegen an. Innerhalb der Truppe von Headcoach Wes Unseld Jr. ist aktuell vor allem Kristaps Porzingis formstark unterwegs.

Der lettische Center verbuchte in zwei der letzten drei Games ein Double-Double bei den Punkten und Rebounds.

Beim Aufeinandertreffen zwischen den Milwaukee Bucks und Washington Wizards sind aber Wett-Tipps auf mehr als 26.5 Punkte durch Giannis Antetokounmpo eine Empfehlung wert. Durch die personelle Lage kommt es aktuell besonders auf den Griechen in der Offensive an.

Mit zuletzt zwei Spielen gegen Chicago und Minnesota, in denen er wenigstens 43 Zähler ablieferte, zeigte der “Greek Freak” auch auf, dass er aktuell einmal mehr sehr stark aufgelegt ist und die noch einmal gestiegene Verantwortung im Spiel nach vorne stemmen kann.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Giannis Antetokounmpo > 36.5 Punkte – 1.86 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.01.2023, 10:48
* 18+ | AGB beachten
Mathias Bartsch

Mathias Bartsch

Alter: 46 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Als Freier Journalist habe ich unter anderem für Sportmagazine wie B-Kader aus Berlin gearbeitet. Neben dem Fokus auf “König Fußball” kommen Basketball (NBA) und der Radsport mit den jährlichen Klassikern und “Grand Tours” thematisch bei mir nicht zu kurz.

Für einen Tippster kommt es darauf an, die stets einzigartige Ausgangslage einer Begegnung exakt zu analysieren: Jede Partie erzählt im Vorfeld verschiedene Geschichten über den möglichen Ausgang. Das wahrscheinlichste Szenario anhand einer umfassenden Recherche zu bestimmen, machen den Spaß und Erfolg beim Umgang mit Sportwetten aus!   Mehr lesen