Ägypten vs. Südafrika Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Ist das Achtelfinale nur eine Zwischenstation für Salah & Co.?

/
Salah (Ägypten)
Salah (Ägypten) © GEPA pictures
Spiel: Ägypten - Südafrika
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 03.07.2019, 15:16)
Wettbewerb: Afrika Cup 2019
Datum: 06.07.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Bislang konnten die Pharaonen die Erwartungen der 95 Millionen Fans im eigenen Land erfüllen. Drei Siege gab es während der Gruppenphase, zudem zeigte auch Superstar Mohamed Salah, wieso er aktuell einer der besten Fußballer auf diesem Planeten ist. Jedoch waren die Gruppenspiele nicht mehr als eine Pflichtaufgabe. Die Kür soll nun in der Knock-out-Phase folgen, wobei der Turnierfavorit am Samstag eine dankbare Aufgabe vor der Brust hat. Südafrika ist die schwächste am Achtelfinale teilnehmende Mannschaft. Dementsprechend negativ fällt zwischen Ägypten und Südafrika die Prognose für einen erfolgreichen Turnierverlauf von Bafana Bafana aus.

Im Viertelfinale wartet auf den Sieger dieses Matches entweder Nigeria oder Kamerun. Sollten die unbezähmbaren Löwen als Titelverteidiger die Super Eagles aus dem Turnier kegeln, fände bereits kommenden Mittwoch die Neuauflage des 2017er Finals statt. Wir haben keine Zweifel, dass zumindest die Pharaonen ihren Teil dafür erledigen werden. Denn bei Ägypten gegen Südafrika rät unsere Prognose trotz überschaubarer Quoten zu einem Tipp auf den Gastgeber. Überraschungen bildeten beim Africa Cup of Nations 2019 bislang eher die Ausnahme. Am Samstag werden die Zuschauer im Cairo International Stadium nicht Zeuge einer weiteren werden.

Treffen beide Teams?
Ja
2.60
Nein
1.42

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 03.07.2019, 15:16 Uhr)

Egypt Ägypten – Statistik & aktuelle Form

Ägypten Logo

Gastgeber Ägypten wurde seiner Favoritenrolle im bisherigen Turnierverlauf mehr als gerecht. Die Pharaonen gewannen alle drei Gruppenspiele gegen Zimbabwe, DR Kongo und Uganda und blieben dabei ohne Gegentreffer (5:0). Einzig der nordafrikanische Rivale Algerien – auf die Wüstenfüchse könnte Ägypten frühestens im Halbfinale treffen – kam mit 6:0 Toren auf eine noch bessere Ausbeute. Auch der ägyptische Superstar Mohamed Salah trug sich bereits zweimal in die Torschützenliste ein, womit der 27-jährige aktuelle Champions League-Gewinner von Liverpool sein Torekonto im Dress der Pharaonen auf 41 hochschraubte. Zudem steuerte Salah in seinen 66 Länderspielen 22 Vorlagen bei und kommt damit durchschnittlich in fast jedem Länderspiel auf einen Scorerpunkt. Mit dem besten Spieler des Kontinents in seinen Reihen ist Ägypten gegen Südafrika laut Quoten der Buchmacher wenig überraschend Favorit auf einen Einzug ins Viertelfinale.

Rekordchampion Ägypten hat bei der 24. Teilnahme nur Augen für das Endspiel in Kairo. Es soll für den siebenmaligen Titelträger (1957, 1959, 1986, 1998, 2006, 2008, 2010) nach neun Jahren Abstinenz endlich wieder die wichtigste Trophäe des Kontinents geben. Vor zwei Jahren mussten sich die Pharaonen in Gabun im Finale noch Kamerun geschlagen geben. Damals eine herbe Enttäuschung. Nicht so groß jedoch wie das Gruppen-Aus bei der ersten WM-Teilnahme seit 1990 im vergangenen Sommer. Die großen Erwartungen erfüllten sich damals in Russland nicht, auch weil Ägypten mit einem angeschlagenen Salah an den Start ging und sich abseits des Platzes jede Menge Probleme aufhäufte. Speziell der ägyptische Fußball-König Salah war mit der Wahl des Basiscamps und dem Umgang seiner Namensrechte unzufrieden.

Mittlerweile ist wieder alles in Butter. Aufgrund des starken Eindrucks während der Gruppenphase, gepaart mit dem Heimvorteil, empfiehlt bei Ägypten gegen Südafrika unsere Prognose einen Tipp auf die Pharaonen. Der Triumph beim Africa Cup of Nations 2019 wäre auch für den Mexikaner Javier Aguirre ein großartiger Erfolg. Er übernahm nach der enttäuschenden WM vom Argentinier Hector Cuper das Traineramt.

Beste Torschützen Afrika-Cup:

2 Tore: Mohamed Salah
2 Tore: Ahmed Elmohamady
1 Tor: Trézéguet

Voraussichtliche Aufstellung von Ägypten:

El-Shenawy; Ashraf, Hegazi, Mohamady, Elmohamady; Said, Emad, Elneny; Trezeguet, Hassan, Salah Trainer: Javier Aguirre

Letzte Spiele von Ägypten:
30.06.2019 – Uganda vs. Ägypten 0:2 (Afrika-Cup)
26.06.2019 – Ägypten vs. DR Kongo 2:0 (Afrika-Cup)
21.06.2019 – Ägypten vs. Simbabwe 1:0 (Afrika-Cup)
16.06.2019 – Ägypten vs. Guinea 3:1 (Freundschaftsspiel)
13.06.2019 – Ägypten vs. Tansania 1:0 (Freundschaftsspiel)

Ägypten vs. Südafrika – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Ägypten
1.45 1.53 1.55
Unentschieden 3.75 3.64 3.65
Südafrika
7.00 6.98 7.00

(Wettquoten vom 03.07.2019, 15:16 Uhr)

South Africa Südafrika – Statistik & aktuelle Form

Südafrika Logo

Es mag merkwürdig klingen, doch Südafrika rutschte als schlechtester der vier besten Gruppendritten noch ins Achtelfinale. In diesem sind Bafana Bafana jedoch der krasse Außenseiter, wie die Buchmacher zwischen Ägypten und Südafrika mit ihren Quoten wissen lassen. Der Einzug in die Endrunde ist für Südafrika dennoch bereits ein Erfolg, nachdem die Jungs vom Kap der Guten Hoffnung 2017 überhaupt nicht für den Afrika Cup qualifiziert waren. In den vergangenen 17 Jahren wurde zuvor einzig beim Heimturnier 2013 die K.o.-Runde des Afrika Cups erreicht.

Recht viel länger als bis Samstag wird Bafana Bafana bei der insgesamt zehnten Teilnahme wohl nicht im Turnier bleiben. Dazu ist der Kader insgesamt zu schwach aufgestellt. Nur sechs der 23 Mann verdienen ihr Geld in Europa. Lebo Mothiba (Straßburg) und Bongani Zungu (Amiens) – der bislang einzige Torschütze bei diesem Turnier – spielen in einer der sogenannten europäischen Top-Fünf-Ligen. Drei Punkte fuhr Südafrika beim Africa Cup of Nations 2019 in Gruppe D nur gegen das Nachbarland Namibia ein (1:0). Gegen die Elfenbeinküste und Marokko (wenn auch erst in Minute 90) gab es zwei 0:1-Niederlagen.

Den bislang größten Erfolg beim afrikanischen Kontinentalturnier gab es 1996, als sich Südafrika nach fast vierzig Jahren politischer Ausgrenzungen beim Afrika Cup-Debüt der Weltöffentlichkeit bekannt machte. Es folgten 1998 und 2002 zwei Weltmeisterschaftsteilnahmen in Folge, mit großen Namen wie Benni McCarthy, Shaun Bartlett, Lucas Radebe, Mark Fish oder Siyabonga Nomvethe, die heute noch jedes Kind von Johannesburg bis Kapstadt kennt. Würdige Nachfolger brachte das Land bislang nicht hervor und so kam auch die WM 2010 sportlich zum falschen Zeitpunkt.

Nationaltrainer ist seit Mai 2017 der Schotte Stuart Baxter, der bereits vor gut 14 Jahren Coach von Bafana Bafana war. Mit dem Erreichen der K.o.-Phase und der zuvor guten Afrika Cup-Qualifikation wird Südafrika wohl mit Baxter auch die anstehende WM-Qualifikation bestreiten. Diese dürfte ähnlich steinig werden wie die Partie am Samstagabend. Zwar verlocken zwischen Ägypten und Südafrika hohe Quoten zum Tipp auf den Außenseiter, unsere Prognose rechnet jedoch nicht mit einer Überraschung.

Beste Torschützen Afrika-Cup:

1 Tor: Bongani Zungu

Voraussichtliche Aufstellung von Südafrika:

Williams; Hlanti, Mkhwanazi, Hlatshwayo, Mkhize; Zungu, Mokotjo, Serero; Zwane, Mothiba, Tau Trainer: Stuart Baxter

Letzte Spiele von Südafrika:
01.07.2019 – Südafrika vs. Marokko 0:1 (Afrika-Cup)
28.06.2019 – Südafrika vs. Namibia 1:0 (Afrika-Cup)
24.06.2019 – Elfenbeinküste vs. Südafrika 1:0 (Afrika-Cup)
15.06.2019 – Ghana vs. Südafrika 0:0 (Freundschaftsspiel)
07.06.2019 – Südafrika vs. Malawi 0:0 (COSAFA Cup)

 

 

Egypt Ägypten vs. Südafrika South Africa Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 6 Siege Südafrika – 1 Remis – 4 Siege Ägypten (11 Länderspiele)

Beim Africa Cup of Nations gab es dieses Duell in der Vergangenheit bislang zweimal. 1996 unterlag der spätere Champion Südafrika in der Gruppenphase den Pharaonen mit 0:1. Zwei Jahre später gewann Ägypten das Finale in Burkina Faso gegen die Bafana Bafana mit 2:0. Den jüngsten Vergleich gab es im September 2016, als Südafrika in Johannesburg ein Testmatch mit 1:0 gegen Ägypten gewinnen konnte.

Egypt Ägypten gegen Südafrika South Africa Tipp & Prognose – 06.07.2019

Als wäre der beste Spieler Afrikas nicht schon Trumpf genug für Ägypten, können die Pharaonen auch auf den Heimvorteil bauen. Beides soll Ägypten zum achten Afrika Cup-Teil führen. Ein Sieg im Achtelfinale scheint daher nur Formsache zu sein. Dies unterstreichen zwischen Ägypten und Südafrika auch die Quoten der Wettbüros.

 

Key-Facts – Ägypten vs. Südafrika Tipp

  • Ägypten durchschritt die Gruppenphase mit weißer Weste (9 Punkte – 5:0 Tore)
  • Südafrika rutschte als schlechteste der besten Gruppendritten noch ins Achtelfinale
  • Rekordchampion Ägypten erreichte 2017 das Finale – Südafrika erst zum zweiten Mal seit 2002 die K.o.-Phase

 

Auch für uns ist es schwer vorstellbar, dass die Bafana Bafana den Turnierfavoriten eliminieren kann. Daher lautet bei Ägypten gegen Südafrika unsere Prognose für einen Tipp nüchtern: Heimsieg. Mit Mohamed Salah haben die Pharaonen einen Weltklasse-Angreifer in ihren Reihen, der in Afrika in jedem Spiel den Unterschied ausmachen kann. Dazu haben die Ägypter einen starken Keeper und sind defensiv schwer zu bezwingen. Die Wettanbieter rufen für einen Heimsieg bei Ägypten vs. Südafrika Wettquoten von 1,57 auf.

Wer kann sich für das kleine Finale mehr motivieren?
Argentinien vs. Chile, 06.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Egypt Ägypten – Südafrika South Africa beste Quoten * Afrika Cup 2019 2019

Egypt Sieg Ägypten: 1.57 @Betway
Unentschieden: 3.75 @Bet365
South Africa Sieg Südafrika: 7.20 @Betsson

(Wettquoten vom 03.07.2019, 15:16 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ägypten / Unentschieden / Sieg Südafrika:

1: 63%
X: 25%
12%

 

Hier bei Betway auf Ägypten wetten

Egypt Ägypten – Südafrika South Africa – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,63 @ BetVictor
Unter 2,5 Tore: 1,54 @ 888 Sport

Beide Teams treffen
JA: 2,62 @ Bet365
NEIN: 1,53 @ Betfair

Hier bei Bet365 wetten

Afrika Cup 2019 (Achtelfinale) vom 05.07. - 08.07.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
05.07./18:00 world Marokko - Benin 1:1, 1:4 i.E. Achtelfinale
05.07./21:00 world Uganda - Senegal 0:1 Achtelfinale
06.07./18:00 world Nigeria - Kamerun 3:2 Achtelfinale
06.07./21:00 world Ägypten - Südafrika 0:1 Achtelfinale
07.07./18:00 world Madagaskar - Kongo DR 4:2 n.E. Achtelfinale
07.07./21:00 world Algerien - Guinea 3:0 Achtelfinale
08.07./18:00 world Mali - Elfenbeinküste 0:1 Achtelfinale
08.07./21:00 world Ghana - Tunesien 1:1, 4:5 i.E. Achtelfinale