Argentinien vs. Chile Tipp & Quote – Copa America 2019

Wer kann sich für das kleine Finale mehr motivieren?

/
Di Maria (Argentinien)
Di Maria (Argentinien) © GEPA pictur
Spiel: Argentinien - Chile
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 05.07.2019, 08:48)
Wettbewerb: Copa America 2019
Datum: 06.07.2019, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Wenn die Grenzen zwischen Sport und Politik nicht mehr klar erkenntlich sind und ineinander verschwimmen, dann droht in der Regel jede Menge Diskussionsstoff. Der Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA, Claudio Tapia, sah sich nach der 0:2-Niederlage seiner „Albiceleste“ im Halbfinale der Copa América gezwungen, einen sechsseitigen Protestbrief an den südamerikanischen Verband CONMEBOL zu verfassen, in dem er unter anderem den Schiedsrichter, den Video Assistant Referee, der Turnier-Organisation und nicht zuletzt sogar dem brasilianischen Staatschef fehlende Ethik, Intransparenz sowie mangelnden Respekt vorwarf. Insbesondere Jair Bolsonaro, Staatsoberhaupt des größten Landes in Südamerika, bekam sein Fett weg, nachdem er die Halbzeitpause des „Superclásicos“ nutzte, um demonstrativ eine Ehrenrunde im Mineirao-Stadion von Belo Horizionte zu drehen, die einer politischen Kundgebung gleichkam. An dem verpassten Final-Einzug der „Gauchos“ wird das Schreiben allerdings nichts mehr ändern.

Im undankbaren Spiel um den dritten Platz stehen sich am Samstagabend, einen Tag vor dem großen Finale, deshalb Argentinien und Chile gegenüber. Gemäß den Quoten wird der Vize-Weltmeister von 2014 recht deutlich favorisiert, was auf den ersten Blick doch etwas überrascht. Zwar präsentierten sich die Chilenen im Halbfinale gegen Peru (0:3) deutlich schwächer als die Argentinier gegen Brasilien, allerdings ist das kommende Match um Bronze in keinster Weise mit den Semifinals zu vergleichen.

Einerseits werden beide Trainer vermutlich Änderungen in ihren Aufstellungen vornehmen; andererseits muss in einem derart verhältnismäßig sportlich unbedeutenden Aufeinandertreffen traditionell die Frage beantwortet werden, welche Mannschaft sich mehr motivieren kann. Aufgrund der zahlreichen Unsicherheiten, die den Spielausgang bedingen, würden wir bei Argentinien vs. Chile von einer Prognose auf den vermeintlichen Favoriten definitiv absehen und stattdessen die Notierungen auf den Underdog in den Mittelpunkt des Interesses rücken.

Argentinien über 1,5 Tore
Ja
1.80
Nein
1.90

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 05.07.2019, 08:48 Uhr)

Argentina Argentinien – Statistik & aktuelle Form

Argentinien Logo

Bis zum Halbfinale konnten die Argentinier bei dieser Copa América bislang nicht wirklich überzeugen. Vor allem in der Gruppenphase mühte sich die Mannschaft von Trainer Lionel Scaloni mit lediglich vier Punkten aus drei Partien als Zweiter ins Viertelfinale, wo dann immerhin Venezuela dank einer deutlichen Leistungssteigerung mit 2:0 in die Schranken gewiesen wurde. Dass der Fußball jedoch bekanntermaßen grausam und ungerecht sein kann, erlebten die Gauchos schließlich in der Vorschlussrunde. Gegen den Erzrivalen aus Brasilien boten Lionel Messi und Co. die bis dato mit Abstand stärkste Turnierleistung und zogen letztlich dennoch mit 0:2 den Kürzeren. Der Vize-Weltmeister von 2014 vergab in der Offensive zahlreiche Chancen und ließ sich in der Defensive zweimal düpieren.[pullquote align=“right“ cite=“Lionel Messi nach der Niederlage gegen Brasilien“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Das ist unglaublich. Brasilien bekommt einfach alles. Die Schiedsrichter haben uns das Spiel entrissen und eine Menge Bullshit entschieden, aber nie den VAR benutzt. Das ist unglaublich.“[/pullquote]
Im Nachgang echauffierten sich die Akteure der „Albiceleste“ über den sehr herrischen Ton des Schiedsrichters, der zudem ablehnte, das 2:0, dem angeblich ein Foul an Lionel Messi im brasilianischen Strafraum vorangegangen war, mithilfe des VAR zu checken. Am Ende blieb somit ein fader Beigeschmack, wenngleich sich die Argentinier das Ausscheiden natürlich primär selbst zuzuschreiben hatten.

Die entscheidende Frage wird nun sein, wie die stolzen Südamerikaner diese bittere Pille verkraftet haben. Sind die Himmelblau-Weißen in der Lage, sich neu zu motivieren und Platz drei zu holen, oder verzichten die in ihrer Ehre angegriffenen Gauchos sogar bewusst darauf, ein Feuerwerk im kleinen Finale abzubrennen? Beide Szenarien erscheinen durchaus möglich, weshalb wir alleine deshalb zwischen Argentinien und Chile den Tipp auf die niedrigeren Quoten der „Albiceleste“ nicht empfehlen. Auf der Suche nach möglichen Motivationsgründen sind wir allerdings schnell fündig geworden, denn sowohl bei der Copa América 2015 als auch bei der Jubiläumsausgabe der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft 2016 verloren Lionel Messi und Co. gegen den anstehenden Gegner. Trotz der sportlich begrenzten Bedeutung geht es also immerhin um jede Menge Prestige.

Apropos Lionel Messi… Der Star des FC Barcelona spielt bislang kein gutes Turnier und konnte, wie so oft in den letzten Jahren, dem argentinischen Spiel seinen Stempel nicht aufdrücken. Obwohl der Nachfolger von Diego Maradona in der Heimat logischerweise Kultstatus besitzt, mehren sich die Zweifel, ob ein Neustart der Seleccion nicht langsam unumgänglich wird. Weil im nächsten Jahr die Copa América erneut stattfindet (um den Rhythmus an die Europameisterschaft anzupassen) und zudem in Argentinien sowie Kolumbien ausgetragen wird, steigt jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass „El Pulga“ 2020 ein weiteres Mal auf die Jagd nach seinem ersten Titel mit der Nationalmannschaft gehen wird. Für das Spiel um Platz drei wird im Übrigen erwartet, dass Coach Scaloni seinen mehrfachen Weltfußballer nicht von Beginn an bringt. Es dürfte nicht die einzige Veränderung in der Startelf bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung von Argentinien:
Armani; Saravia, Funes Mori, Foyth, Tagliafico; Lo Celso, Paredes, Di Maria; Dybala; Martinez, Suarez

Letzte Spiele von Argentinien:
03.07.2019 – Brasilien vs. Argentinien 2:0 (Copa America)
28.06.2019 – Venezuela vs. Argentinien 0:2 (Copa America)
23.06.2019 – Katar vs. Argentinien 0:2 (Copa America)
20.06.2019 – Argentinien vs. Paraguay 1:1 (Copa America)
16.06.2019 – Argentinien vs. Kolumbien 0:2 (Copa America)

Argentinien vs. Chile – Wettquoten Vergleich * – Copa America 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Betvictor
Argentinien
1.80 1.85 1.88 1.87
Unentschieden 3.50 3.50 3.50 3.70
Chile
4.50 4.45 4.33 4.30

(Wettquoten vom 05.07.2019, 08:48 Uhr)

Chile Chile – Statistik & aktuelle Form

Chile Logo

Für die chilenische Fußball-Nationalmannschaft ging es bei der diesjährigen Copa América darum, Geschichte zu schreiben. Als überhaupt erst zweites südamerikanisches Team in der Historie des ältesten Nationenturniers der Welt wollte die „La Roja“ den Titel-Hattrick feiern. Nach den Triumphen 2015 und 2016 waren Alexis Sanchez, Arturo Vidal und Kollegen abermals als Mit-Favorit gestartet, doch ausgerechnet gegen Außenseiter Peru folgte im Halbfinale der Knockout.

Nach einer über weite Strecken erbärmlichen Performance geriet der Titelverteidiger gegen den WM-Teilnehmer von 2018 mit 0:3 böse unter die Räder. Zum Vergleich: In den vorherigen vier Turnierspielen hatte der Weltranglisten-16. lediglich zwei Gegentreffer kassiert und bereits zweimal zu Null gespielt. Gegen die Peruaner erlaubte sich die sonst so giftige Defensive allerdings ungewohnte individuelle Patzer. Allgemein schien es so, als habe die „Equipo de Todos“ den Gegner ein wenig unterschätzt und anschließend nicht mehr geschafft, den Schalter rechtzeitig umzulegen.

Wer die Mentalitätsmonster aus dem Südwesten Südamerikas in den vergangenen Jahren allerdings kennengelernt hat, der weiß, dass ein derart mutloser, peinlicher Auftritt die absolute Ausnahme darstellt. Insofern gehen wir auch davon aus, dass Trainer Reinaldo Rueda gar nicht viele Worte brauchen wird, um die Mannschaft an der Ehre zu packen und für das anstehende kleine Finale zu motivieren. Psychologisch beziehungsweise mental sehen wir den Südamerikameister von 2015 und 2016 sogar leicht im Vorteil, da – subjektiv eingeordnet – eine 0:3-Pleite im Halbfinale nach einer extrem schwachen Leistung besser zu verdauen ist als das unglückliche 0:2 der Gauchos. Wir wagen im Duell Argentinien vs. Chile deshalb die Prognose, dass die von den Buchmachern als Außenseiter eingestuften Chilenen die Begegnung lange offen halten und am Ende den dritten Rang fixieren.

Bezug nehmend auf den vorherigen Absatz könnten wir uns ebenso gut vorstellen, dass die Leistungsträger um Arturo Vidal, Charles Aranguiz oder Alexis Sanchez ihren Coach allesamt darum gebeten haben werden, erneut von Anfang an auf dem Platz zu stehen. Die stolzen Chilenen spielen traditionell mit viel Hingabe für ihr Land und wollen unbedingt für Wiedergutmachung in der Heimat sorgen. Dieses „Plus“ an intrinsischer Motivation führen wir als Haupt-Argument an, um im Spiel um Platz drei, Argentinien vs. Chile, einen Tipp auf die „La Roja“ zu riskieren.

Voraussichtliche Aufstellung von Chile:
Arias; Isla, Medel, Maripan, Beausejour; Aranguiz, Pulgar, Vidal; Sagal, Vargas, Sanchez

Letzte Spiele von Chile:
04.07.2019 – Chile vs. Peru 0:3 (Copa America)
29.06.2019 – Kolumbien vs. Chile 0:0 (Copa America)
25.06.2019 – Chile vs. Uruguay 0:1 (Copa America)
22.06.2019 – Ecuador vs. Chile 1:2 (Copa America)
18.06.2019 – Japan vs. Chile 0:4 (Copa America)

 

Ist das Achtelfinale nur eine Zwischenstation für Salah & Co.?
Ägypten vs. Südafrika, 06.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Argentina Argentinien vs. Chile Chile Direkter Vergleich

Das Duell Argentinien vs. Chile ist in Südamerika ein echter Klassiker. Bereits 88 Länderspiele haben zwischen beiden Teams stattgefunden. Die „Albiceleste“ führt den direkten Vergleich dabei deutlich mit 58 Siegen an. Während 24 Matches unentschieden endeten, konnten die Chilenen bloß in sechs Fällen die Oberhand behalten. Darunter waren allerdings die zwei wichtigsten Begegnungen in der jüngeren Vergangenheit, denn sowohl 2015 als auch 2016 setzte sich „La Roja“ im Finale der Copa América – jeweils im Elfmeterschießen – gegen den Vize-Weltmeister von 2014 durch. Für ein weiteres Elfmeterschießen am Samstagabend liegen bei Argentinien vs. Chile die Quoten bei circa 7.00.

Argentina Argentinien gegen Chile Chile Tipp & Prognose – 06.07.2019

Das Spiel um Platz drei bei großen Fußball-Events ist seit vielen Jahren verpönt. Dass die beiden Halbfinal-Verlierer im „kleinen Finale“ erneut ran müssen, hat vor allem kommerzielle Gründe, die vielen Profis übel aufstoßen. Insofern ist es traditionell schwierig, den Spielverlauf einer solchen Partie zu skizzieren und geeignete Wetten zu empfehlen. In unseren Augen wird am Samstagabend der ausschlaggebende Punkt sein, ob sich die Argentinier oder die Chilenen mehr motivieren können. Fakt ist jedoch, dass im Duell Argentinien vs. Chile die Wettquoten für einen Erfolg der Albiceleste – aufgrund diverser Risiko-Faktoren – keinen Value versprechen.

 

Key-Facts – Argentinien vs. Chile Tipp

  • Argentinien hat das 0:2 im Halbfinale gegen Brasilien längst nicht verdaut
  • Die Chilenen wollen sich in der Heimat für das schwache Semifinale rehabilitieren
  • 2015 und 2016 gewann die „La Roja“ jeweils das Copa-Finale gegen die Gauchos im Elfmeterschießen

 

Wir sehen sogar die „La Roja“ leicht vorne, da sie einerseits die Gauchos in den letzten beiden K.o.-Spielen bei der Copa im Elfmeterschießen bezwangen (2015, 2016) und andererseits die deutliche Niederlage gegen Peru möglicherweise besser weggesteckt haben als die Argentinier ihr umstrittenes 0:2 gegen Gastgeber Brasilien. Die Mentalitätsmonster um Vidal oder Aranguiz werden auf Wiedergutmachung pochen und noch einmal alles in die Waagschale werfen, um wenigstens einen Prestige-Erfolg zu landen.

Unter dem Strich entscheiden wir uns deshalb zwischen Argentinien und Chile für einen Tipp darauf, dass der Titelverteidiger Dritter wird. Die Wette beinhaltet auch eine mögliche Verlängerung oder das Elfmeterschießen und bietet dennoch sehr lukrative Notierungen von 2.80 in der Spitze an, die aufgrund der zahlreichen Unsicherheiten definitiv zu hoch angesetzt sind.

 

Argentina Argentinien – Chile Chile beste Quoten * Copa America 2019

Argentina Sieg Argentinien: 1.88 @Betway
Unentschieden: 3.70 @Betvictor
Chile Sieg Chile: 4.50 @Bet365

(Wettquoten vom 05.07.2019, 08:48 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Argentinien / Unentschieden / Sieg Chile:

1: 53%
X: 26%
2: 21%

 

Hier bei Betway auf Chile wetten

Argentina Argentinien – Chile Chile – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten