Enthält kommerzielle Inhalte

Kombiwetten – Strategie und Tipps

Kombiwetten Strategie

Kombiwetten haben eine Verlockung und das ist die Multiplikation der Wettquoten und des Wetteinsatzes. Dadurch steigen die möglichen Gewinnsummen exponentiell nach hinten aus an und lässt bei so manchem die Augen leuchten und vom großen Gewinn träumen. Die Kombiwetten Strategie kann in der Tat ein lohnendes Geschäft sein und große Gewinne einbringen, jedoch bietet sie genau dadurch auf der anderen Seite einen sehr großen Gefahrenherd regelmäßiger und fortwährender Verluste. Risiken und Chancen sind gründlich abzuwägen. Nichtsdestotrotz gibt es viele Spieler die das Risiko eingehen und nach dem Motto „Wenn schon, denn schon“ handeln. Da bei dieser Spielweise die Risiken eindeutig überwiegen sollten die Kombiwetten nicht zu groß geraten und auch die Einsätze sind eher klein zu halten. Damit es mit den Kombiwetten auf Dauer eventuell aber doch noch etwas wird, helfen nun nachfolgend 10 Tipps im Umgang mit dieser Strategie:

  1. Wählen Sie die Mannschaften nicht anhand ihrer Quoten aus, sondern schauen Sie nach den Mannschaften und den Eigenschaften selbst, auch wenn es hart ist gute Quoten aus den Augen zu lassen.
  2. Vermeiden Sie unbedingt niedrige Quoten. Diese suggerieren zwar, dass diese vermeintlich sehr sicher sind, ruinieren aber in konsequenter Regelmäßigkeit komplette Wettscheine.
  3. Wie bereits angedeutet, lassen Sie die Kombiwette niemals zu groß werden. Das Maximum sollte bei spätestens 10 Tipps erreicht sein und selbst dann sind die Chancen bereits stark gesunken.
  4. Fügen Sie Unentschieden hinzu. Dieser Tipp gilt natürlich in erster Linie für Wetten aus dem Bereich des Fußballs. Diese passieren häufiger als gedacht und gerade Mannschaften die häufig dazu neigen können eine Chance auf eine gute Value-Wette sein.
  5. Spielen Sie keine Mannschaften die Sie persönlich unterstützen oder mit denen Sie emotional verbunden sind. So sehr Sie der Meinung sind hier objektiv sein zu können. Vergessen Sie es, es wird in aller Regelmäßigkeit nicht funktionieren und Sie werden sich am Ende dabei erwischen, dass die Emotionen Sie teilweise doch wieder im Griff hatten.
  6. Nutzen Sie speziell für Kombiwetten Wettanbieter mit Topquoten über das komplette Wettangebot. Auch kleine Unterschiede in den Quoten machen auf Dauer einen großen Unterschied auf dem Konto.
  7. Nutzen Sie einen Anbieter welche für Kombiwetten spezielle Boni anbietet. Diese erhöhen beim Gewinn der Wette zusätzlich das Guthaben und bietet Freiräume für neue Wetten.
  8. Wenn Sie am laufenden Tag bereits eine Wette verloren haben, vertagen Sie die Abgabe einer neuen Wette besser auf den nächsten Tag. Oft ist man von dem Verlust noch derart beeinflusst, dass man bei einer taggleichen Neuabgabe unnötige Fehler macht und leichtsinnig wird.
  9. Vermeiden Sie das Spielen von traditionellen Derbys und zwar von wahren Derbys, nicht die die inzwischen auch dazu gemacht werden und dabei ohne jeglichen Zusammenhang. Die Spielausgänge bei Derbys sind aufgrund der speziellen Atmosphären oft nicht berechenbar.
  10. Zuletzt kann nicht häufig genug darauf hingewiesen werden zu jedem einzelnen Tipp auf dem Wettschein ausreichend Informationen einzuholen. Schnell kann es einem passieren, dass man dem Irrtum aufsitzt Spieler A oder B haben einen solchen Lauf und wird das Spiel schon entsprechend entscheiden und muss nach Wettabgabe feststellen, dass diese Spieler aus bestimmten Gründen ggf. gar nicht dabei sind (Verletzungen, Sperrungen, …).