Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Wengen Ski Alpin, Slalom Herren 16.01.2022, Favoriten, Wettquoten & Tipp

Triumphiert Noel zum dritten Mal in Wengen?

Stanislaus Amann  14. Januar 2022
Wengen Ski Alpin Slalom Herren Wetten
Die Buchmacher sehen Noel in Wengen als Favoriten © IMAGO / Clement Noel, 06.01.2022

Zum Abschluss eines intensiven Weltcup-Wochenendes steht am Sonntag in Wengen der traditionelle Slalom auf dem Programm. Nachdem sich die Speed-Spezialisten drei Tage lang auf der legendären Lauberhorn-Abfahrt gemessen haben, treten nun die Edeltechniker auf das Parkett.

Einmal mehr erscheint die Ausgangslage im Stangenwald völlig offen. Zwar sind sich im Allgemeinen alle Experten einig, dass Clement Noel im Moment der schnellste Läufer im Feld ist, er schied aber in den letzten beiden Rennen aus und hat somit erst ein Saisonresultat auf der Habenseite stehen.

Inhaltsverzeichnis

Während auch die anderen Favoriten zuletzt immer wieder mit Problemchen zu kämpfen hatten, haben sich in den bisherigen Rennen immer wieder Überraschungsmänner groß in Szene gesetzt. Dies gipfelte zuletzt in Adelboden gar im Sensationssieg von Johannes Strolz, der mit einer Startnummer jenseits der 30 am Start stand.

Ist auch beim Slalom in Wengen ein Tipp auf einen vermeintlichen Außenseiter eine Option? Wir sagen einmal mehr: „Alles ist möglich!“

Ski-Weltcup Wengen – Slalom Herren 2022: Programm & Startzeiten

Datum Uhrzeit Disziplin
So., 16.01.2022 10:15 & 13:30 Uhr Herren Slalom

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.
 

ComeOn Neukunden-Bonus!

ComeOn Neukunden Bonus
AGB gelten | 18+

 
Wer außerdem nach aktuellen Bonusangeboten Ausschau hält, der findet unter Wetten ohne Einzahlung viele interessante Informationen.

Wer gewinnt den Slalom der Herren in Wengen  – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
France Clement Noel 3.00 Wettquoten Bwin
Austria Manuel Feller 8.50 Wettquoten Bet365
Norway Sebastian Foss-Solevaag 9.50 Wettquoten Bet365
France Alexis Pinturault 11.00 Wettquoten Bwin
Sweden Kristoffer Jakobsen 13.00 Wettquoten Bet365
Italy Alex Vinatzer 13.00 Wettquoten Bwin
Norway Henrik Kristoffersen 15.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Ramon Zenhäusern 15.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 13.01.2022, 21:30 Uhr

Slalom der Herren – die Favoriten

France Clement Noel
Position im Slalomweltcup: 3.

Nach wie vor wird der Franzose als heißestes Eisen für die Slalomkristallkugel und auch für den Gewinn der nächsten Einzelrennen geführt. Tatsächlich besteht an seinem überragenden Grundspeed kein Zweifel, er bräuchte aber dringend einmal wieder eine Zielankunft. Seit seinem Sieg im Auftaktrennen in Val d’Isere schied er zweimal aus.

Lieblingshang Wengen

Hier am Lauberhorn hat Noel die letzten beiden Slaloms für sich entschieden. Sein Sieg im Jahr 2019 war dabei sein erster Weltcuperfolg überhaupt. Kein Zweifel, diese Strecke liegt dem mittlerweile 24-Jährigen. 

Außerdem: Wenn es Noel ins Ziel schafft, dann sprang im letzten Jahr immer eine Top-2-Platzierung heraus. Wir halten beim Slalom in Wengen die Wettquoten des neunfachen Weltcupsiegers für fair und sehen ihn als gute Option für einen Favoritentipp. Die anderen Läufer sind nämlich kaum konstanter.

Clement Noel – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Adelboden am 09.01. Madonna am 22.12. Val d`Isere am 12.12.
DNF1 DSQ2 Rang 1.

 

Unser Value Tipp:
Noel führt nach 1. Lauf
bei Bet365 zu 2.50
Wettquoten Stand: 13.01.2022, 21:30
* 18+ | AGB beachten

Austria Manuel Feller

Position im Slalomweltcup: 9

Nach zwei Ausfällen zum Saisonauftakt hat der Tiroler in Adelboden mit einem zweiten Platz ein kräftiges Lebenszeichen gesetzt. Der Riesentorlauf-Aufsteiger der Saison kommt auch im Slalom immer besser in Schuss und möchte in Wengen eine Schippe drauflegen. Dass er zumeist pfeilschnell unterwegs ist, steht außer Frage. Allein die hohe Ausfallsgefahr macht Tipps auf den 29-Jährigen zu einer riskanten Angelegenheit.

Schafft Feller eine neuerliche Zielankunft?

Noch ist im laufenden Winter gar nichts verloren, denn selbst als Neunter der Disziplinenwertung fehlen ihm nur 60 Punkte auf die aktuell Führenden. Allerdings hat er bislang im Weltcup erst zweimal triumphiert, für eine Siegwette ist der Österreicher aus unserer Sicht nicht die beste Wahl.

Wer beim Slalom in Wengen dennoch von Wetten auf Feller überzeugt ist, der findet hierfür in der Bet365-App die besten Quoten.

Manuel Feller – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Adelboden am 09.01. Madonna am 22.12. Val d`Isere am 12.12.
Rang 2. DNF1 DNF2

 

Norway Sebastian Foss-Solevaag
Position im Slalomweltcup: 1.

Zwar ist auch seine Ausbeute in den bisherigen Saisonrennen eher dürftig, mit 140 Punkten nach drei Rennen geht sich aber dennoch die Führung im Slalomweltcup aus. Diese teilt sich der Norweger mit Kristoffer Jakobsen. Allein daran sieht man, dass es im Stangenwald im Moment sehr knapp hergeht. Dennoch: Foss-Solevaag lieferte zuletzt nicht nur in Madonna, wo er sich den Sieg krallte, eine gute Vorstellung.

Nur wenige Ausfälle

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten ist der 30-Jährige verhältnismäßig sicher unterwegs, denn in den letzten 15 Rennen schied er nur zweimal aus. Mit bereits einem Saisonsieg und dem Weltmeistertitel in der Vorsaison hat er darüber hinaus bewiesen, dass mit ihm immer zu rechnen ist.

Auch wenn der Weltmeister bei Weitem noch kein Seriensieger ist, stellen wir beim Slalom in Wengen eine Prognose auf ein Spitzenresultat seinerseits. Immerhin verfügt er auch über durchaus hohe Quoten, entsprechende Gewinnchancen sind also gegeben.

Sebastian Foss-Solevaag – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Adelboden am 09.01. Madonna am 22.12. Val d`Isere am 12.12.
DNF1 Rang 1 Rang 6.

 

Ski Alpin Slalom am 16.01.2022 – Außenseiter

Die Liste potenzieller Überraschungsmänner ist im Moment fast endlos. Tatsächlich hat man das Gefühl, als könnte jederzeit jeder Läufer im Feld ganz vorne stehen. Wir sind gespannt, wer dieses Mal ganz vorne mitmischt. Zumindest einem Läufer aus der zweiten Reihe ist am Sonntag alles zuzutrauen.

Jakobsen hoch im Kurs

Fällig für seinen ersten Weltcupsieg ist wohl demnächst Kristoffer Jacobsen. Der Schwede liegt im Moment in der Disziplinenwertung gemeinsam mit Foss-Solevaag auf Platz eins und hat im laufenden Winter bereits zwei Stockerlplätze geholt.

Auch in Adelboden war er bis zu seinem Ausfall schnell unterwegs. Beim Slalom in Wengen sind seine Quoten mit 13.00 dotiert – aus unserer Sicht ein sensationeller Wert für einen Mann, der in absoluter Hochform agiert.

Bestätigt Strolz seinen Überraschungssieg?

In sensationeller Manier hat sich der Vorarlberger Johannes Strolz zuletzt in Adelboden seinen ersten Weltcupsieg geholt. Wir sind gespannt, ob er eine Woche später gleich nachlegen kann – gut möglich, dass für ihn nun der Knoten geplatzt ist. Oder handelte es sich doch nur um eine Eintagsfliege? Siegwetten erscheinen uns in seinem Fall doch als etwas zu riskant.

Ski Alpin Slalom Herren: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Adelboden 09.01.2022 Johannes Strolz Manuel Feller Linus Strasser
Madonna di Campiglio 22.12.2021 Sebastian Foss-Solevaag Alexis Pinturault Kristoffer Jakobsen
Val d`Isere 12.12.2021 Clement Noel Kristoffer Jakobsen Filip Zubcic
Lenzerheide 21.03.2021 Manuel Feller Clement Noel Alexis Pinturault
Kranjska Gora 14.03.2021 Clement Noel Victor Muffat Jeandet Ramon Zenhäusern

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Herren in Wengen?

Ganz grundsätzlich ist einmal mehr Clement Noel der Siegkandidat Nummer eins, er hat im Moment aber mit einer Häufung von Ausfällen zu kämpfen. Da er genau auf diesem Hang bereits die letzten beiden Rennen gewonnen hat, sind aus unserer Sicht beim Slalom in Wengen Wetten auf den Franzosen immer noch die sicherste Wahl. An gefährlichen Konkurrenten mangelt es aber nicht.

Key-Facts – Ski Alpin Slalom der Herren in Wengen – Wetten
  • Clement Noel hat es bislang nur im Auftaktrennen ins Ziel geschafft
  • Jakobsen ist der einzige Läufer im Feld, der bereits zweimal am Stockerl stand
  • Foss-Solevaag holte sich in Madonna den Sieg und liegt im Weltcup in Führung

Über herausragende Quoten verfügen am Sonntag die beiden Führenden der Disziplinenwertung. Jakobsen und Foss-Solevaag sind beide gut in Form. Vor allem Ersterer ist aus unserer Sicht eine hervorragende Wahl für eine Siegwette. Nach zwei Podestplätzen in den ersten beiden Rennen ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Schwede einmal ganz oben steht, und noch sind seine Quoten überaus gewinnbringend.

Unter dem Strich bahnt sich wie so oft ein sehr knappes Slalom-Rennen an. Jeder echte Ski-Fan kommt hier also voll auf seine Kosten.
 

Der ultimative Weg zum langfristigen Gewinn
Value Wetten einfach erklärt!

 

Ski Alpin Slalom der Herren in Wengen am 16.01.2022 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
France Clement Noel 3.00 Wettquoten Bwin
Austria Manuel Feller 8.50 Wettquoten Bet365
Norway Sebastian Foss-Solevaag 9.50 Wettquoten Bet365
France Alexis Pinturault 11.00 Wettquoten Bwin
Sweden Kristoffer Jakobsen 13.00 Wettquoten Bet365
Italy Alex Vinatzer 13.00 Wettquoten Bwin
Norway Henrik Kristoffersen 15.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Ramon Zenhäusern 15.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 13.01.2022, 21:30 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Unibet

40€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Stanislaus Amann

Stanislaus Amann

Alter: 25 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Sport ist meine Leidenschaft! Tagtäglich befasse ich nicht mit den großen Fußballligen Europas und nebenbei bin ich selbst ständig sportlich aktiv. In der kalten Jahreszeit bin ich außerdem leidenschaftlicher Wintersport-Fan, Berichte zu Ski Alpin, Skispringen und co. verfasse ich deshalb ebenso. Meine rhetorischen Fähigkeiten, die ich für die Berichte bei der Wettbasis benötige, verdanke ich meinem Germanistikstudium. Als Wettexperte bin ich seit dem Jahr 2019 tätig, wobei ich besonders gerne unberechenbare Underdogs unter die Lupe nehme.

Etwas riskantere Tipps mit guten Quoten sind aus meiner Sicht oft die lohnendste Variante, außerdem freut man sich über größere Gewinne umso mehr.   Mehr lesen