Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League

Villarreal – Bayern im CL Viertelfinale: Datum, Uhrzeit, Übertragung & Wettquoten

So läuft das Bayern-Hinspiel im Viertelfinale der Königsklasse

Steffen Peters  4. April 2022
Villarreal - Bayern Übertragung
Bayern trifft im Champions League Viertelfinale auf Villarreal. Wer überträgt das Spiel? (© IMAGO / Philippe Ruiz)

Jetzt zählt es für den deutschen Rekordmeister in der Königsklasse. Im Viertelfinale trifft der FC Bayern zuerst auswärts auf Villarreal. Das Hinspiel findet am Mittwoch, den 6. April, in Spanien statt.

Nach dem letztlich souveränen 8:2 in Hin- und Rückspiel gegen RB Salzburg dürfte mit Villarreal nun eine deutlich anspruchsvollere Aufgabe auf den Rekordmeister warten, die zuletzt Juventus eliminierte.

Wir haben alle Infos zum Champions League Viertelfinale des FCB mit Datum und Uhrzeit, Übertragung in TV und Livestream sowie den Favoriten auf das Weiterkommen.

 

Villarreal vs. Bayern im Champions League Viertelfinale

Event: Champions League, Viertelfinale Hinspiel
Spiel: FC Villarreal – Bayern München
Datum: 6. April 2022
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ort: El Madrigal, Villarreal
Übertragung: DAZN, Sky AT

 

Wann ist Villarreal – Bayern? Datum & Uhrzeit

Das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Villarreal und Bayern findet am 6. April statt. Anpfiff ist um 21:00 Uhr deutscher Zeit.

Spielort des Hinspiels ist das Estadio de la Cerámica, gerne auch El Madrigal genannt. Es werden 23.500 Zuschauer zum Spiel Villarreal vs. Bayern erwartet.

Das Rückspiel wird dann eine Woche später stattfinden. Am 12. April haben die Münchner – erneut mit Anstoß 21:00 Uhr – ihr Heimspiel in der Allianz Arena.

 

Champions League Sieger Quoten

 

Welcher Sender liefert die Villarreal – Bayern Übertragung?

Auf der Suche nach der Villarreal vs Bayern Hinspiel Übertragung werden wir bei DAZN fündig. Der Streamingdienst zeigt das Spiel am 6. April live und in voller Länge.

Los geht das Spiel um 21:00 Uhr, wodurch DAZN bereits etwas früher in die Übertragung einsteigt. Hier gibt es die gewohnte Vorschau ab 20:30 Uhr.

Bayern-Fans in Österreich dürfen sich noch glücklicher schätzen. Denn hier läuft das Spiel nicht nur bei DAZN, sondern ebenfalls bei Sky als Einzelspiel und in der Konferenz.

Wer dennoch lieber den Livestream auswählt, sieht die Bayern im Champions League Viertelfinale auch bei Sky X oder Sky Go.

 

Wer ist bei Villarreal – Bayern Kommentator?

DAZN schickt sein Topteam mit Kommentator Jan Platte nach Villarreal. Er erhält seine Informationen vor Ort unter anderem von Daniel Herzog.

Als Moderator wird Alex Schlüter an der Seitenlinie stehen und vom Experten Sandro Wagner ergänzt. Der ehemalige Bayern-Stürmer ist nicht nur DAZN-Experte, sondern ebenfalls Trainer der SpVgg Unterhaching.

 

FC Villarreal – Bayern München Aufstellungen

Aufseiten der Münchner muss Julian Nagelsmann in diesem wichtigen Champions League Viertelfinale Hinspiel definitiv auf Alphonso Davies verzichten. Darüber hinaus fehlt Eric-Maxim Choupo-Moting durch Covid-Infektion.

Immerhin Spieler wie Leon Goretzka und Niklas Süle stehen wieder als Optionen parat.

Beim FC Villarreal fehlt ausschließlich Linksverteidiger Alberto Moreno. Er fällt mit einem Kreuzbandriss aus.

Villarreal Aufstellung: Rulli – Foyth, Albiol, Torres, Pedraza – Yeremy, Capoue, Parejo, Lo Celso – Gerard, Danjuma.

Bayern Aufstellung: Neuer – Pavard, Upamecano, Süle, Hernandez – Kimmich, Goretzka – Musiala, Müller, Coman – Lewandowski.

Es fehlen: Moreno / Davies, Choupo-Moting, Tolisso.

Gesperrt: Keiner / Keiner.

 

Villarreal vs. Bayern: Robert Pires im Interview

 

So erreichten die Teams das Champions League Viertelfinale

Die Bayern spielten sich bislang höchst souverän durch den Wettbewerb. In der Vorrunde gewann der FCB jedes Spiel, schlug dabei je zweimal den FC Barcelona, Benfica Lissabon und Dynamo Kiew.

Scheinbar etwas knapper wurde es dann im Champions League Achtelfinale. RB Salzburg kaufte der Nagelsmann-Elf daheim den Schneid ab und sicherte sich beim 1:1 einen Achtungserfolg.

Doch das Rückspiel in München zeigte, was in den Roten steckt. Mit 7:1 fegte der Bayern-Orkan über letztlich chancenlose Österreicher. Ins Viertelfinale gegen Villarreal kann man also mit ruhigem Gewissen und viel Selbstvertrauen gehen.

Mit Villarreal kämpfte sich der Europa League Sieger als Gruppenzweiter hinter Manchester United ins Achtelfinale. Dabei ließ man unter anderem Atalanta Bergamo hinter sich. Die einzigen Niederlagen gab es bislang gegen United.

Das Highlight folgte schließlich im Achtelfinale gegen Juventus Turin. Nach dem 1:1 im Hinspiel holte Villarreal auswärts zum großen Wurf aus: In Turin gewannen die Spanier mit 0:3.

Gerard Moreno, Pau Torres und Arnaut Danjuma erzielten die späten Tore alle in der Schlussviertelstunde. Bayern muss sich vor dem CL Viertelfinale also dieser Stärke des Gegners bewusst sein.

 

Wettbasis Social Media

 

Villarreal und Bayern im H2H Vergleich

Der FC Villarreal gehört zu einem von acht spanischen Teams, gegen die Bayern München bereits in Pflichtspielen antrat. Exakt zweimal schnitten sich die Wege der Roten und des gelben U-Bootes bislang.

2011/12 traf man in der Gruppenphase auf dem Weg der Münchner ins „Finale dahoam“ aufeinander. Zweimal waren dabei am Ende die Bayern siegreich.

Auswärts gab es am 14. September 2011 einen 0:2-Sieg der Bayern. Die Tore erzielten Toni Kroos und Rafinha. Auch daheim ließ der CL-Sieger von 2013 nichts anbrennen. Beim 3:1-Sieg trafen Franck Ribery doppelt sowie Mario Gomez. Jonathan de Guzman verkürzte zwischenzeitlich.

Bei Bayern damals noch im Kader: Diego Contento, Danijel Pranjic, Anatoliy Tymoshchuk und Nils Petersen.

 

Wer ist Favorit am 6. April?

Es besteht kein Zweifel daran, dass Bayern München im Champions League Viertelfinale als Topfavorit ins Duell gegen den FC Villarreal gegen wird. Doch der jüngste Auswärtsauftritt bei RB Salzburg zeigte mit einem 1:1, dass es nicht automatisch zum Sieg kommen wird.

Dennoch: Die Villarreal vs. Bayern Wettquoten sehen die Münchner auch im El Madrigal vorne. Direkt nach der Auslosung schätzt bet365 den FCB in Spanien bei 1.61 ein.

Für einen Sieg des Heimteams gibt es derweil die recht hohe Quote von 5.50. Bis zum Anpfiff könnte sich die Quotenlage allerdings noch leicht anpassen.

 

Villarreal vs Bayern Wetten zum Hinspiel

Bet365
Villarreal vs. Bayern am 6.4.
Sieg Villarreal 5.50
Unentschieden 4.00
Sieg Bayern 1.61
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 04.04.2022, 10.55 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Aktuelle Form vor Villarreal – Bayern

Die Form und damit verbundene Stimmung könnte bei den beiden Gegnern Villarreal und Bayern nicht anders sein. Denn die Münchner kommen mit viel Selbstvertrauen ins Champions League Viertelfinale.

Aus den letzten sieben Pflichtspielen gewannen die Münchner fünf, waren trotz des Wechselfehlers in Freiburg auch dort mit 4:1 klar siegreich. Dazu kommt das bereits angesprochene 7:1 gegen RB Salzburg, das zweifelsohne als Highlight der letzten Wochen gilt.

Villarreal hat auf der Gegenseite mit Problemen zu kämpfen. In La Liga kam der aktuelle Tabellensiebte etwas vom rechten Weg ab. Erst gab es eine 0:1-Niederlage in Cadiz, dann folgte am vergangenen Samstag eine 0:2-Auswärtsniederlage gegen Levante.

Und auch das drittletzte Auswärtsspiel in La Liga bestritt das U-Boot ohne eigenen Torerfolg (0:1 bei Osasuna). Kurios, dass ausgerechnet das Weiterkommen in der Champions League auswärts mit 3:0 bei Juve gelang.

Daheim ist Villarreal das fünftbeste Team in Spaniens La Liga, auswärts sind die Bayern – wie sollte es anders sein – die klare Nummer 1 in Deutschlands Bundesliga.

 

Daten & Fakten vor Villarreal vs. Bayern

  • Bayern ist nach fünf Auswärtsniederlagen zuletzt viermal hintereinander bei spanischen Klubs unbesiegt, letztmals bei 3:0-Sieg in Camp Nou in der Gruppenphase.
  • Es ist Villarreals erstes Champions League Viertelfinale seit April 2009, als sie gegen Arsenal ausschieden. Von insgesamt sechs Spielen ab dem Viertelfinale gewann die Elf nur eines.
  • Bayern ist seit fünf Spielen ungeschlagen, wenn das Hinspiel eines K.o.-Duells auswärts stattfindet. Die letzte Niederlage setzte es 2015/16 gegen Atlético Madrid.
  • Villarreal-Trainer Unai Emery wird zum 50. Mal in der Champions League auf der Bank sitzen (21-10-18).
  • Seit Bayern das letzte Mal torlos blieb (0:0 vs. Liverpool 2019), trafen die Münchner 101 Mal.
  • Robert Lewandowski traf bislang 12 Mal in acht Spielen. Nur drei Spieler erzielten mehr Tore in einer Saison (Messi, Ronaldo & Lewandowski selbst, je 15 Tore).
  • Leroy Sane sammelte 2021/22 bereits 12 Scorerpunkte in acht Spielen (6 Tore & 6 Vorlagen). Nur er und Roberto Firmino 2017/18 (10/7) erzielten mehr als fünf Tore und fünf Assists in einer Saison.
  •  

    Passend zu diesem Artikel:

    Steffen Peters

    Steffen Peters

    Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

    Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

    Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen