Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Val di Fassa, Abfahrt Damen 26.02.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Bleibt die neue Weltmeisterin siegreich?

Stanislaus Amann   25. Februar 2021
Val di Fassa Abfahrt Damen Tipp
Setzt sich Suter gegen die Favoritin in Val di Fassa durch? © IMAGO / ZUMA Press, 13.02.2021

Nach dem WM-Spektakel in Cortina bleibt der Damen-Weltcup noch für eine weitere Woche in den Dolomiten, denn in Val di Fassa steht ein Speed-Wochenende auf dem Programm. Zwar geht es nun nicht mehr um Gold, Silber und Bronze, ein heißer Kampf ist aber dennoch zu erwarten. 

Spannend ist die Ausgangslage vor allem deshalb, da das Feld der Favoriten dieses Mal nur sehr dünn besetzt ist. Neben der verletzten Sofia Goggia, die im Abfahrtsweltcup voran liegt, ist auch Ester Ledecka voraussichtlich nicht am Start. Für die Damen aus der zweiten Reihe könnte somit bereits am Freitag die große Stunde schlagen.

Inhaltsverzeichnis

Zwei Schweizerinnen haben allerdings etwas gegen einen möglichen Überraschungssieg, denn die besten Buchmacher gehen von einem Zweikampf zwischen Suter und Gut-Behrami aus. Beide zeigten sich zuletzt bei der WM in hervorragender Verfassung, als unantastbar kann man sie aber nicht bezeichnen.

Wer kann das genannte Duo aber am ehesten fordern? Von den ersten Herausforderinnen hat jedenfalls noch keine Dame einen Abfahrtssieg auf der Habenseite stehen; sehen wir am Freitag deshalb womöglich ein neues Gesicht am obersten Treppchen?

Ski-Weltcup Val di Fassa – Abfahrt Damen 2021: Programm & Startzeiten

DatumUhrzeitDisziplin
Fr., 26.02.202111:30 UhrDamen Abfahrt

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.

Wo sind bei der Abfahrt der Damen in Val di Fassa Ihre Wetten am besten aufgehoben? Mit unserer Analyse treffen Sie die richtige Wahl. Mit den besten Sportwetten-Bonusangeboten werden außerdem bei allen gängigen Wettanbietern Neuregistrierungen im großen Stile entlohnt. Reinschauen lohnt sich!

Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Val di Fassa? – Quoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Switzerland Lara Gut-Behrami3.50Wettquoten Bet365
Switzerland Corinne Suter4.00Wettquoten Interwetten
United States Breezy Johnson5.50Wettquoten Interwetten
Norway Kajsa Vickhoff Lie8.00Wettquoten Interwetten
Germany Kira Weidle21.00Wettquoten Bet365
Austria Tamara Tippler21.00Wettquoten Bet365
Austria Ramona Siebenhofer26.00Wettquoten Bet365
Slovenia Ilka Stuhec26.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 24.02.2021, 21:15 Uhr

Abfahrt der Damen am 26.02.2021 – die Favoriten

Switzerland Lara Gut-Behrami
Position im Abfahrtsweltcup: 5.

Für die „Grand-Dame“ des Super-Gs, hier gewann sie die letzten fünf Rennen, läuft es in der Abfahrt etwas weniger rund. Trotzdem könnte sie am Ende der Saison die große Kristallkugel in Händen halten, denn mit dem Verlauf der Saison konnte sie sich stetig steigern. Am kommenden Wochenende hat sie dabei die Chance, erneut mächtig Punkte zu sammeln.
 
Risikofreie Wette zum Start bei Skybet!

Skybet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Erst einmal auf dem Podest

In der laufenden Saison ging sich in der Abfahrt erst ein Podestplatz aus. Hinzu kommt aber noch der dritte Platz bei der WM vor zwei Wochen und auch im Training für das kommende Rennen belegte sie am Mittwoch den dritten Platz. Ihr letzter Sieg in der alpinen Königsdisziplin liegt allerdings schon etwas mehr als ein Jahr zurück. Insgesamt war sie in dieser Disziplin schon neun Mal erfolgreich. 

Zweifelsohne verfügt Gut-Behrami über viel Erfahrung und eine begnadete Skitechnik. Ihre letzten Platzierungen rechtfertigen aus unserer Sicht bei der Abfahrt in Val di Fassa aber ihre geringen Wettquoten nicht, weshalb wir von einem Tipp auf die 29-Jährige Abstand nehmen.

Lara Gut-Behrami – Die letzten drei Abfahrtsplatzierungen im Weltcup

Crans Montana am 23.1.Crans Montana am 22.1.St. Anton am 9.1.
Rang 2.Rang 16.Rang 8.

 

Unser Value Tipp:
Weidle am Podest
bei Bet365 zu 7.00
Wettquoten Stand: 24.02.2021, 21:15
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Corinne Suter
Position im Abfahrtsweltcup: 2.

Die dominierende Dame der Vorsaison musste im Januar einen völlig überraschenden Leistungseinbruch verkraften. Die Krise scheint nun aber überwunden, denn in Cortina krönte sie sich zuletzt zur Abfahrtsweltmeisterin und auch im Super-G konnte sie mit Silber überzeugen. Beim Großereignis war sie also wieder ganz die Alte. Setzt sie diesen Trend nun auch im nächsten Dolomiten-Rennen fort?

Erneutes Abfahrtskristall als Ziel

In Abwesenheit von Sofia Goggia könnte sich Suter zum Saisonabschluss wie im Vorjahr den Abfahrtsweltcup sichern. Mit einem guten Resultat im kommenden Rennen wäre ein wichtiger Schritt in diese Richtung getan. Der italienische Schnee scheint der Schweizerin dabei zu liegen, denn in vier der letzten sechs Abfahrten in Italien landete sie auf dem Podest.

Neben ihrem jüngsten Sieg bei der WM hat sie außerdem auch schon in Val d`Isere den Sprung ganz nach oben geschafft. Man kommt bei der Abfahrt in Val di Fassa um eine Prognose auf eine Spitzenplatzierung der 26-Jährigen deshalb nicht umhin, da die namhafte Konkurrenz dieses Mal nicht im Einsatz ist. Ein Tipp auf die dreifache Weltcupsiegerin ist somit aus unserer Sicht die sicherste Wahl.

Corinne Suter – Die letzten drei Abfahrtsplatzierungen im Weltcup

Crans Montana am 23.1.Crans Montana am 22.1.St. Anton am 9.1.
Rang 8.Rang 14.Rang 6.

 

United States Breezy Johnson
Position im Abfahrtsweltcup: 2.

Eine Spitzenplatzierung der US-Amerikanerin wäre längst keine Überraschung mehr, denn in dieser Saison gelang ihr der endgültige Durchbruch in die absolute Weltspitze. Was noch fehlt? Da ist wohl der erste Weltcupsieg zu nennen, denn dieser ist bei der Newcomerin noch ausständig.

Sieg ist nur Frage der Zeit

Mit insgesamt vier Stockerlplätzen aus den letzten fünf Rennen ist sie die konstanteste Läuferin im Feld und schickt sich an, bald mit der Bestzeit abzuschwingen. Allerdings konnte sie bei der WM der gestiegenen Erwartungshaltung nicht gerecht werden, mehr als der neunte Platz schaute für sie dort nämlich nicht heraus.

Schlägt bereits am kommenden Wochenende die Stunde der 25-Jährigen? Im Disziplinenweltcup hat sie übrigens auch noch hervorragende Chancen auf den Sieg. Zumindest für eine Podestwette ist Johnson bei der Abfahrt in Val di Fassa ein heißer Tipp.

Breezy Johnson – Die letzten drei Abfahrtsplatzierungen im Weltcup

Crans Montana am 23.1.Crans Montana am 22.1.St. Anton am 9.1.
Rang 5.Rang 3.Rang 3.

 

Ski Alpin Abfahrt in Val di Fassa am 26.02.2021 – Außenseiter

Es ist im Vorfeld keinesfalls auszuschließen, dass eine Dame aus dem erweiterten Favoritenkreis ganz weit nach vorne fährt. Im laufenden Winter machte sich dabei vor allen Dingen die Deutsche Kira Weidle einen Namen, sie schaffte es bereits in zwei Rennen unter die ersten Fünf.

In Cortina konnte sie sich dann aber mit der Silbermedaille noch einmal ordentlich steigern, die 25-Jährige ist somit endgültig in der Weltelite angekommen. Bei der Abfahrt in Val di Fassa ist eine Prognose auf ein weiteres Spitzenresultat definitiv gerechtfertigt, in Anbetracht ihrer fast astronomisch hohen Quote könnte sogar eine Siegwette das Risiko wert sein.

Kajsa Vickhoff Lie mit Trainingsbestzeit

Die junge Norwegerin brachte sich mit einer beherzten Trainingsfahrt in Stellung für einen Platz im vorderen Feld. In der laufenden Saison steht bislang ein vierter Platz als bestes Ergebnis zu Buche. Die Wettanbieter vergreifen sich in ihrem Fall aber ganz klar bei den Quoten, denn in der Abfahrt stand Lie noch nie auf dem Podest.

Tippler hält ÖSV-Fahnen hoch

Mit einem Podestplatz aus St. Anton im Gepäck möchte Tamara Tippler in Italien erneut voll angreifen. Von konstanten Leistungen ist sie zwar weit entfernt, gelegentlich kann die 29-Jährige aber mit guten Fahrten aufzeigen. Bei der WM landete sie zuletzt auf dem siebten Platz. Kann sie dieses Ergebnis nun steigern?

Ski Abfahrt Damen: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & DatumSIEGER Platz 2Platz 3
Crans Montana 23.01.2021Sofia GoggiaLara Gut-BehramiElena Curtoni
Crans Montana 22.01.2021Sofia GoggiaEster LedeckaBreezy Johnson
St. Anton 09.01.2021Sofia GoggiaTamara TipplerBreezy Johnson
Val d`Isere 19.12.2020Sofia GoggiaCorinne SuterBreezy Johnson
Val d`Isere 18.12.2020Corinne SuterSofia GoggiaBreezy Johnson

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Val di Fassa?

Geht es nach den Buchmachern, dann erleben wir im kommenden Rennen einen Zweikampf um den Sieg. Mit besonders viel Rückenwind steht dabei Corinne Suter am Start, die sich erst kürzlich über den WM-Titel freuen durfte. In ihrem Fall bietet der getestete Buchmacher Interwetten mit 4.00 den besten Wert an. Abgesehen von Gut-Behrami besteht ihre Konkurrenz dieses Mal fast ausschließlich aus „Newcomern“, denn Johnson, Weidle und Lie standen allesamt noch nie ganz oben.

Key-Facts – Ski Alpin Abfahrt der Damen in Val di Fassa – Wetten
  • Corinne Suter kürte sich in Cortina zur Abfahrtsweltmeisterin
  • Lara Gut-Behrami hat zuletzt vor über einem Jahr eine Abfahrt gewonnen
  • Breezy Johnson stand im Weltcup noch nie ganz oben

Kira Weidle verfügt bei der Abfahrt in Val di Fassa über besonders hohe Wettquoten. Die Deutsche setzte sich zuletzt mehrfach gut in Szene und ist demnächst für ihren ersten Sieg fällig. Selbst eine Podestwette fällt bei ihr noch äußerst lohnend aus und ist aus unserer Sicht somit eine hervorragende Option, denn die Vizeweltmeisterin wird wieder alles in die Waagschale werfen.

Da noch einige weitere Läuferinnen auf ihren ersten Weltcupsieg drängen, verspricht der kommende Bewerb Höchstspannung bis zum Schluss. Allgemeine Informationen zum Sportwetten bietet im Vorfeld unser umfangreicher Ratgeber.
 

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

 

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Val di Fassa am 26.02.2021 – Wettquoten *

SportlerQuoteWettanbieter
Switzerland Lara Gut-Behrami3.50Wettquoten Bet365
Switzerland Corinne Suter4.00Wettquoten Interwetten
United States Breezy Johnson5.50Wettquoten Interwetten
Norway Kajsa Vickhoff Lie8.00Wettquoten Interwetten
Germany Kira Weidle21.00Wettquoten Bet365
Austria Tamara Tippler21.00Wettquoten Bet365
Austria Ramona Siebenhofer26.00Wettquoten Bet365
Slovenia Ilka Stuhec26.00Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 24.02.2021, 21:15 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Unibet

100€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden