Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC am 19.09. mit Covington vs. Woodley – Preview, Uhrzeit, Wettquoten & Prognose

Woodley schon eingerostet?

Ufuk Kaya   18. September 2020
Dominiert Covington im Kampf gegen Woodley?
Dominiert Covington im Kampf gegen Woodley? © imago images / ZUMA Press, 14.12.2019

Hinweis: Ohmbet hat sich im Herbst 2020 vom deutschen Markt zurückgezogen und akzeptiert keine Kunden aus dem deutschsprachigen Raum mehr. Aufgrund dieser Tatsache empfehlen wir als Alternative einen der hier gelisteten Sportwettenanbieter.

Nächste Woche ist es wieder so weit: Die UFC meldet sich zurück auf der Fight Island in Abu Dhabi! Wie der Fight Card der UFC 253 zu entnehmen ist, steht ein echter Blockbuster an. Der Countdown zum großen Kampfspektakel auf der Insel kann mit dem anstehenden UFC Event überbrückt werden.

United States Colby Covington: 1.28 @Bet365
United States Tyron Woodley: 3.75 @Bet365
Bei Bet365 auf Covington vs. Woodley wetten!

(Wettquoten vom 18.09.2020, 13:26 Uhr | AGB gelten | 18+)

Im APEX, dem Trainingszentrum der US-amerikanischen Kampfsportorganisation, steht mit der UFC Fight Night 178 zwischen Covington und Woodley das letzte Event im September an. Auch wenn kein Titelkampf auf der Main Card ansteht, können sich die Kämpfe durchaus sehen lassen. Ob Covington vs. Woodley das Highlight des Abends wird, sei aber dahingestellt.

Inhaltsverzeichnis

Kämpfer wie Chimaev, Cerrone und Walker könnten den beiden Weltergewichtlern aus dem geplanten Mainevent die Show stehlen. Vor allem Letzterer ist für seine spektakulären Kampfeinlagen bekannt und wird mit großer Vorfreude an diesem Wochenende erwartet. Gut möglich, dass Johnny Walker wieder für Entertainment im Käfig sorgt.

Die Kämpfe der UFC am 19.09. – Main Card

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Weltergewicht
United States Colby Covington vs. Tyron Woodley United States
Weltergewicht
United States Donald Cerrone vs. Niko Price United States
Mittelgewicht
Sweden Khamzat Chimaev vs. Gerald Meerschaert United States
Halbschwergewicht Brazil Johnny Walker vs. Ryan Spann United States
Strohgewicht (F) United States Mackenzie Dern vs. Randa Markos United States
Mittelgewicht United States Kevin Holland vs. Darren Stewart United States

Beim Mainevent der UFC Fight Night 178 sehen die besten Buchmacher Covington gegen Woodley gemäß Wettquoten als Favoriten. Welche Buchmacher für MMA und insbesondere UFC Wetten in Frage kommen, wurde von der Wettbasis im Test für UFC Wetten ausführlich analysiert. Dort werden unter anderem die alternativen Wettmöglichkeiten für die Kampfpaarungen beschrieben.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
UFC Wetten im Test! Die besten Wettanbieter und Wettquoten

 
Wettbasis hat für die UFC Fight Night 178 mit dem Hauptkampf Covington vs. Woodley eine exklusive Vorschau mit den wichtigsten Infos, Statistiken, Wettquoten und einer Prognose zusammengefasst.

Unser Value Tipp:
Covington nach Punktentscheid
1.65

Bei Ohmbet wetten

(Wettquoten vom 18.09.2020, 13:26 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

UFC am 19.09.: Covington vs. Woodley – Livestream & TV-Infos

Der Streamingdienst DAZN wird die UFC Fight Night 178 live übertragen. In der Nacht von Samstag (19.09.) auf Sonntag (20.09.) beginnt der Livestream ab ca. 03:00 Uhr (MEZ), wahlweise zwischen deutschem Kommentar und Originalkommentar. Voraussichtlich gibt es den Hauptkampf zwischen Covington und Woodley live ab ca. 05:00 Uhr zu sehen.

Wann & wo gibt es Covington vs. Woodley bei der UFC am 19.09.2020 live?

Austragungsort: UFC APEX, Las Vegas
Datum: In der Nacht von Samstag (19. September) auf Sonntag (20. September)
Uhrzeit: ab 03:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

Einer der führenden Wettanbieter für UFC Wetten ist Ohmbet. Dort werden wöchentlich attraktive Angebote für die UFC Events bereitgestellt – von erhöhten Quoten bis hin zu speziellen und exklusiven Wettkombinationen. Wer noch kein Konto bei diesem Buchmacher besitzt, sollte sich den Neukundenbonus bei Ohmbet nicht entgehen lassen.

UFC Quotenboost bei Ohmbet:

Ohmbet UFC Quotenboost

AGB gelten | 18+

United States Colby Covington – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Chaos
  • Alter: 32
  • Größe: 1.80 m
  • Reichweite: 183 cm
  • MMA-Bilanz: 15-2

Colby Covington will zurück an die Spitze des Weltergewichts. Der US-Amerikaner hatte im letzten Jahr die große Chance auf das UFC-Gold, verpasste den Titelgewinn aber denkbar knapp. Erstmals in seiner MMA-Karriere kassierte Covington eine Knockoutniederlage. Nun brennt „Chaos“ Covington auf Revanche und muss dafür die anstehende Hürde gegen den Ex-Champion Woodley meistern.

Verdientermaßen der Favorit?

Geht es nach der Bilanz von Colby Covington, ist die Favoritenrolle am Samstagabend keineswegs verwunderlich. Der 32-Jährige US-Amerikaner verlor nur zwei Profikämpfe – einen davon gegen Kamaru Usman. Bei der UFC gewann „Chaos“ Covington unter anderem gegen Maia, dos Anjos und Lawler. In allen drei Kämpfen musste Covington aber über die volle Distanz.

Jener Kampfverlauf ist auch gegen Tyron Woodley zu erwarten. Immerhin sind beide Weltergewichtler für ihre Grappling-Künste bekannt. Covington sollte als ehemaliger Wrestler sogar die Nase vorn haben und mit dem geeigneten Kampfplan durchaus den Sieg gegen Woodley eintüten. Ob damit der sofortige Rückkampf gegen Usman erzwungen wird, bleibt aber vorerst ungewiss.

Lange Kampfpause verbunden mit Einbußen?

Letztmals stieg Covington im Dezember vergangenen Jahres in den Käfig der UFC. Seither fehlte „Chaos“ Covington die Wettkampfpraxis. Wie den jüngsten Auftritten von Colby Covington zu entnehmen ist, geht der ehemalige Titelherausforderer in bester physischer Verfassung in den Hauptkampf am Samstagabend.

Statistisch gesehen behält Covington ebenfalls die Oberhand. Im Schnitt gab „Chaos“ knapp zwei signifikante Schläge pro Minute mehr ab als Woodley. Zudem gab es auch mehr Takedowns. Angesichts dessen finden wir beim Zweiweg-Markt zwischen Covington vs. Woodley einen Tipp auf „Chaos“ Covington alternativlos.

United States Tyron Woodley – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Chosen One
  • Alter: 38
  • Größe: 1.75 m
  • Reichweite: 188 cm
  • MMA-Bilanz: 19-5 (1 Unentschieden)

Tyron Woodley ist nicht nur der Außenseiter bei den Buchmachern, sondern auch bei den weltweiten UFC-Fans. Seinen besonderen Status hat sich der ehemalige Weltergewichtschampion wortwörtlich erkämpft. „The Chosen One“ gewann nämlich Kämpfe gegen Fanlieblinge wie Robbie Lawler und machte sich damit ungewollt unbeliebt.

Sportlicher Erfolg steht über Ansehen

Wie unwichtig Woodley das Ansehen bei der UFC ist, zeigte „The Chosen One“ schon in seinen Interviews vor den Kämpfen, wo der ehemalige Weltergewichtschampion regelrecht von den UFC-Fans ausgebuht wurde. Zuletzt gab es für den 38-Jährigen zwei Niederlagen in Folge. Verpasst Woodley auch im dritten Kampf in Folge einen Sieg, rutscht „The Chosen One“ in der Rangliste der potenziellen Titelherausforderer endgültig ab.

Vor allem bei der jüngsten Niederlage gegen Burns offenbarten sich einige Schwächen beim ehemaligen Weltergewichtschampion. Der Kampfstil von Woodley ist mit zahlreichen Grapplingversuchen eintönig. Dementsprechend haben es die Gegner zuletzt nicht schwer gehabt, sich auf den 38-jährigen US-Amerikaner einzustellen.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Zenit überschritten

Die beste Zeit hat Tyron Woodley hinter sich. Es bleibt wohl nur eine Frage der Zeit, bis „The Chosen One“ seinen Rücktritt bekanntgibt – spätestens, wenn die Pleitenserie weiter anhält. Am Wochenende spricht kaum etwas für eine Überraschung von Woodley. Zwar zeigte sich der Ex-Champion zuversichtlich, jedoch gibt es kaum Argumente, die jene Zuversicht von Woodley bekräftigen.

Belehrt uns „The Chosen One” eines Besseren, können bei Covington vs. Woodley attraktive Quoten für Tipp 2 abgegriffen werden.

United States Covington vs. Woodley United States – Statistik Highlights

Statistik Covington Woodley
sign. Schläge pro Minute 4.17 2.38
Trefferquote (sign. Schläge) 37% 49%
abs. Schläge pro Minute 3.02 2.65
abgewehrte Schläge 55% 56%
Takedownquote 51% 39%
Takedown-Abwehrquote 78% 90%

 

UFC am 19.09. – Preview, Prognose & Wettquoten * aller Kämpfe

Donald Cerrone, Rekordhalter für die meisten UFC-Kämpfe, absolviert an diesem Wochenende schon seinen dritten Kampf in diesem Jahr. Im Kampf gegen Niko Price ist „Cowboy“ gemäß Quoten der leichte Außenseiter. Ein Tipp auf den erfahrenen Cerrone ist in diesem Fall keineswegs abwegig und hat durchaus Value.

Nachvollziehbar sind hingegen die Favoritenrollen von Chimaev und Walker. Während der Brasilianer Walker zu den Fanlieblingen der UFC zählt, ist Chimaev ein aufstrebender Star im Mittelgewicht. Letzterer ist zwar Schwede mit russischen Wurzeln, wird aber schon als der „Khabib“ seiner Gewichtsklasse gesehen.

Wettbasis hat für die weiteren Kämpfe der UFC Fight Night 178 tendenzielle Tipps und dazugehörige Wettquoten in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

UFC am 19.09. – beste Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Wetten?
Cerrone vs. Price Cerrone gewinnt 2.25 Wettquoten Unibet
Chimaev vs. Meerschaert Chimaev gewinnt 1.25 Wettquoten Bet365
Walker vs. Spann Walker gewinnt 1.78 Wettquoten Ohmbet
Dern vs. Markos Dern gewinnt 1.61 Wettquoten Betway
Holland vs. Stewart Holland gewinnt 1.36 Wettquoten Bet365

(Wettquoten vom 18.09.2020, 13:26 Uhr | AGB gelten | 18+)

United States Covington vs. Woodley United States – UFC am 19.09.: Prognose & Wettbasis-Trend

Colby Covington will den ehemaligen Weltergewichtschampion in den Ruhestand schicken. Nach zwei Niederlagen in Folge ist Woodley zwar weiterhin unter den besten Kämpfern seiner Gewichtsklasse, steht aber durchaus mit dem Rücken zur Wand. „The Chosen One“ ist bei den Fans nicht gerade beliebt und kämpft daher um sein Ansehen.

PPV-Zahlen werden mit Kämpfen von Woodley nicht gerade in die Höhe getrieben. Wie Dana White mit dem Ex-Champion bei ausbleibendem sportlichem Erfolg umgeht, ist daher nicht abzusehen. Umso wichtiger ist es daher für „The Chosen One“ den Kampf gegen Colby „Chaos“ Covington zu gewinnen.

 

Key-Facts – Covington vs. Woodley – UFC Tipp

  • Colby Covington steigt erstmals seit Dezember 2019 wieder in den Käfig.
  • Covington wird als nächster Titelherausforderer von Kamaru Usman gesehen.
  • Woodley verlor zuletzt zwei Kämpfe in Folge.

 

Verglichen mit dem Kampfpaket von Covington ist der Kampfstil von Woodley eintönig. Weder als Grappler noch als Striker wird der 38-Jährige seinem Konkurrenten auf Augenhöhe stehen. Dementsprechend erwarten wir bei der UFC Fight Night 178 einen einseitigen Kampf, bei dem sich Covington gegen Woodley durchsetzen sollte. Wetten auf einen Punktentscheid sind dabei empfehlenswert.

Immerhin gewann Covington fünf seiner letzten sechs Kämpfe nach Punkten. Bei Covington vs. Woodley winken für einen Favoritensieg nach Punkten Wettquoten im Bereich der 1,60er-Marke.
 

 

United States Colby Covington vs. Tyron Woodley United States – Wettquoten * 19.09.2020

United States Colby Covington: 1.28 @Bet365
United States Tyron Woodley: 3.75 @Bet365

Bei Bet365 auf Covington vs. Woodley wetten!

(Wettquoten vom 18.09.2020, 13:26 Uhr | AGB gelten | 18+)

United States Colby Covington vs. Tyron Woodley United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 1.50 @Betway
NEIN: 2.50 @Betway

Siegesmethode
United States Colby Covington nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.75 @Betway
United States Tyron Woodley nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 5.00 @Betway

Bei Betway auf die Siegesmethode tippen

(Wettquoten vom 18.09.2020, 13:26 Uhr | AGB gelten | 18+)