Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Boxen

UFC 285 am 4. März: Uhrzeit, Übertragung, Fightcard

Dennis Kösters  4. März 2023
ufc 285
Jones Jones gibt bei UFC 285 sein Comeback. (© IMAGO / USA TODAY Network)

An diesem Wochenende steigt mit UFC 285 das nächste Spektakel in der MMA-Königsklasse und das mit sehenswerten Top-Fights.

Der Fokus des Events liegt ohne Zweifel auf dem Mainevent. Jon Jones vs. Ciryl Gane. Beim Headliner geht es um den Goldgewichtsgürtel im Schwergewicht.

Jones feiert nach drei Jahren Pause sein Comeback in der Elite-Liga des MMA und das auf Anhieb mit einem Titelkampf gegen die die aktuelle Nummer 1 im UFC-Schwergewicht. Dazu ziert mit Valentina Shevchenko vs Alexa Grasso ein zweiter Titelfight die Maincard.

Hier gibt es alle Infos zu UFC 285 – deutsche Uhrzeit, Übertragung bei DAZN und die fünf Kämpfe umfassende Maincard.

 

UFC 285 am 4.3.: Übertragung, Livestream & Uhrzeit

Austragungsort: T-Mobile Arena, Las Vegas (USA)
Datum: 4. März 2023
Uhrzeit: 4:00 Uhr deutscher Zeit (5.3.)
Hauptkampf: Jon Jones vs. Ciryl Gane
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 

 

UFC 285 Übertragung im TV und Livestream

Am Samstag, den 4. März 2023 findet UFC 285 statt. Das Event der MMA-Königsklasse steigt in den USA. Als Austragungsort fungiert die T-Mobile Arena in Las Vegas.

MMA-Fans müssen sich folglich auf die zumeist gewohnte Zeitverschiebung einstellen. Los geht´s bei UFC 285 in der Nacht von Samstag auf Sonntag (5.3.) um 4:00 Uhr deutscher Zeit.

Nach dem die Prelims vorüber sind, startet beim Sport-Streaming-Dienst DAZN mit Beginn der Maincard die Übertragung. → Kampfsport im TV.

Den Headliner von UFC 285 zwischen Jon Jones und Ciryl Gane gibt es nach den vier Vorkämpfen ab 6:00 Uhr deutscher Zeit zu sehen.

Neben DAZN steht mit dem kostenpflichtigen Service UFC Fightpass eine zweite Anlaufstelle zur Verfügung. Auf dem hauseigenen Kanal der MMA-Königsklasse laufen neben der Maincard auch die Fights der Preliminary Card.

 

Boxkampf Kabayel vs. Smakici am 4.3.

 

Der Hauptkampf: Jon Jones vs. Ciryl Gane

Mit Jon Jones vs. Ciryl Gane kommt es bei UFC 285 im Mainevent zu einem mit Spannung erwarteten Fight – bei dem es um den derzeit vakanten Titel im Schwergewicht geht.

Der Goldgürtel ist aber nicht der einzige Grund, weshalb dieser Kampf ein ganz besonderer wird. Denn: Jon Jones feiert nach drei Jahren Pause sein Comeback bei der UFC.

Die bis dato so erfolgreiche Karriere des zweifachen Champions des Schwergewichts wurde aufgrund von Gesetzeskonflikten unterbrochen.

Nach dem Sieg über Dominick Reyes im Februar 2020 kehrt er nun also zurück – und das als Favorit.

Bwin
Wer gewinnt bei Jones vs. Gane?
Sieg Jones 1.61
Sieg Gane 2.35
Wette jetzt bei Bwin

Quoten⁚ 4.3.2023‚ 12.45 Uhr | 18+ | AGB gelten

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Kämpfen zeigen wir hier trotzdem die aktuellen UFC 285 Wettquoten.
 

Jones vs. Gane: Prognose & Wettquoten


 

Gemäß den UFC 285 Wettquoten der Buchmacher ist ein Jones-Erfolg das naheliegendste Szenario.

Mit dem Franzosen Ciryl Gane prallt er jedoch auf einen Akteur, der sich der Abwesenheit des inzwischen 35-jährigen zu einem Topstar entwickelt hat. Der 32-jährige hat acht der letzten neun Kämpfe gewonnen und einzig den Titelfight gegen Francis Ngannou verloren.

Ungeachtet der Siegesserie von Gane sprechen die Prognosen mit Qutoen von etwa 1,60 gegenüber etwa 2,30 recht deutlich für einen Comeback-Erfolg von Jon Jones.

Da die UFC den Vertrag mit Ngannou nicht verlängerte, ist der Goldgürtel vakant. Mit einem Sieg kann sich Gane den Titel holen. Oder bewahrheiten sich die Einschätzungen der Buchmacher und Jones erklimmt den Thron?

 

 

Die UFC 285 Fightcard am 4. März

Neben dem Mainevent zieren noch vier weitere Kämpfe die UFC 285 Maincard am 4. März – darunter ein zweiter Titelfight.

Dieser steigt zwischen Valentina Shevchenko – die den Goldgürtel im Fliegengewicht der Frauen inne hat – und Alexa Grasso.

Zu Beginn kommt es aber erst einmal zum Aufeinandertreffen zwischen Bo Nickal und Jamie Pickett.

Im Anschluss an den Mittelgewichtskampf betreten Mateusz Gamrot und Jalin Turner den Käfig.

 

Die Maincard am 4. März mit Wettquoten

Kampf 1 2 Anbieter
Jones vs. Gane 1.58 2.40 ufc 285 Wetten
Shevchenko vs. Grasso 1.14 5.50 UFC 285 Fightcard
Neal vs. Rakhmonov 5.00 1.18 UFC 285 Wettquoten
Gamrot vs. Turner 1.47 2.75 UFC 285 Quoten
Nickal vs. Pickett 1.05 11.0 MMA Wetten

Quoten Stand vom 4.3.2023, 12:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!
 
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Wetten zeigen wir hier trotzdem die aktuellen UFC 285 Wettquoten.


 

Ein überaus interessanter Kampf steigt danach zwischen dem Siebten Geoff Neal und der aktuellen Nummer neun, Shavkat Rakhmonov.

Wenn die beiden Akteure ihren Kampf absolviert haben, geht es nur noch um Gold. Erst betritt Valentina Shevchenko den Käfig und peilt den Sieg gegen Alexa Grasso an.

Das Highlight folgt wenige Minuten später gegen etwa 6:00 Uhr deutscher Zeit, wenn sich Jon Jones und Ciryl Gane um den Schwergewichtstitel duellieren.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote

 

Passend zu diesem Thema:

Dennis Kösters

Dennis Kösters

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Seit ich denken kann, begeistere ich mich für Fußball und speziell die Bundesliga. Als generell sportbegeisterter Mensch ist es naheliegend, dass ich meine Expertise für die Wettbasis mit Ratgeber- und News-Artikeln zum Besten gebe.

Mein Faible im Wettbereich liegt speziell auf den Over/Under-Wetten. Gerne darf es aber auch mal ein Handicap-Tipp auf Borussia Mönchengladbach – meinem Lieblingsverein – sein.   Mehr lesen