Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC 269 Prognose: Wetten, Quoten und Tipps zu allen 5 Fights am 11.12.

Ufuk Karatas  11. Dezember 2021
ufc 269 prognose
UFC 269 Wetten und Quoten zum Fight von Dustin Poirier gegen Charles Oliveira. (© IMAGO / ITAR-TASS)

In der Nacht von Samstag (11.12.) auf Sonntag (12.12.) ist es soweit: Mit UFC 269 steigt das letzte große Pay-Per-View Event in diesem Kalenderjahr.

Besonders der Headliner hat es in sich: Bei Charles Oliveira gegen Dustin Poirier geht es um den Titel im Leichtgewicht.

Davor steigen noch vier andere Kämpfe, darunter das Frauen-Titelfight mit Amanda Nunes vs Julianna Pena in der Bantam-Division.

Wettbasis stellt für die fünf Kämpfe auf der Main Card der UFC 269 Prognosen und Tipps nachfolgend vor.

 

UFC 269 Fightcard mit Wettquoten zu allen fünf Kämpfen

Match 1 2 Anbieter
Oliveira vs Poirier 2.15 1.70 ufc 269 prognose
Nunes vs Pena 1.11 6.50 ufc 269 prognose
Neal vs Ponzinibbio 2.00 1.80 ufc 269 prognose
Kara-France vs Garbrandt 2.20 1.66 ufc 269 prognose
O’Malley vs Paiva 1.33 3.25 ufc 269 prognose

* Quoten Stand vom 11.12.2021, 7:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon. Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an UFC Wetten zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.
 

Alle Infos zu UFC 269 am 11.12.

 


 

3 Wett Tipps für United States O’Malley vs Paiva Brazil

Bei Sean O’Malley ist der Entertainmentfaktor in jedem Kampf vorhanden. UFC-Präsident Dana White setzte daher schon zum fünften Mal auf einer Main Card eines PPV-Events auf den Bantamgewichtler aus Montana.

In diesem Zeitraum sahnte O’Malley insgesamt fünf Mal besondere Auszeichnungen der UFC – 4x die „Performance of the Night“ und 2x die „Fight of the Night“ – ab. In seinen 15 Profikämpfen hat Sean O’Malley hingegen nur ein einziges Mal verloren.

Seit der Niederlage gegen Marlon Vera bei der UFC 252 holte „Suga“ O’Malley wieder zwei Siege in Folge. Unter anderem gab es dabei einen TKO-Sieg gegen Kris Moutinho im Rahmen der UFC 264.

Gegner Raulian Paiva ist erst seit Juli 2021 im Bantamgewicht der UFC vertreten. Bei seinem Gewichtsklassendebüt holte Paiva vor knapp fünf Monaten einen Sieg gegen Kyler Phillips und räumte dabei auch die „Fight of the Night“-Auszeichnung ab.

Nichtsdestotrotz steht die Außenseiterrolle an diesem Wochenende nicht zur Debatte. Bei der überschaubaren Vita des Brasilianers schließen wir eine Überraschung bei UFC 269 aus. Eine Prognose auf einen Sieg von Sean O’Malley ist daher alternativlos – zumindest auf dem Zwei-Weg-Markt.

 

UFC 269 Prognose für O’Malley vs Paiva:

Betway
UFC 269 Prognose für O'Malley vs Paiva
Sieg O´Malley 1.33
Sieg O´Malley nach TKO/KO 2.10
Unter 2.5 Runden 1.83
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 11.12.2021, 7.15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Prediction zu New Zealand Kara-France vs Garbrandt United States

Cody Garbrandt wagt einen Schritt ins Fliegengewicht der UFC und legt somit sein Abenteuer im Bantamgewicht ad acta. Der Gewichtsklassenwechsel war dabei keineswegs überraschend, immerhin hat der Publikumsliebling drei seiner letzten vier Kämpfe in der alten Gewichtsklasse verloren.

Nun steht bei UFC 269 das Fliegengewichtsdebüt von Cody „No Love“ Garbrandt an. Gegen Kai Kara-France steht dabei eine machbare Aufgabe an, zumal der Neuseeländer ebenso wie Garbrandt ein leidenschaftlicher Standkämpfer ist.

Zwei der letzten vier Kämpfe hat Kara-France verloren, darunter auch eine Niederlage gegen den aktuellen Fliegengewichtschampion Brandon Moreno. Ermutigend ist vor dem Kampf gegen Garbrandt lediglich die Tatsache, dass Kara-France nur zwei von 32 MMA-Kämpfen nach Knockout verloren hat.

Nichtsdestotrotz hatte der Neuseeländer in diesem Zeitraum keinen Gegner, der auch nur annährend das Kaliber von einem Striker wie Cody Garbrandt hatte. Tendenziell sehen wir den US-Amerikaner vorn und würden daher bei UFC 269 einen Tipp auf Garbrandt empfehlen.

 

UFC 269 Quoten für Kara-France vs Garbrandt:

Betway
UFC 269 Tipps für Kara-France vs Garbrandt
Sieg Garbrandt 1.66
Sieg Garbrandt nach TKO/KO 2.50
Unter 2.5 Runden 1.72
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 11.12.2021, 7:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Die UFC 269 Prognose zu United States Neal vs Ponzinibbio Argentina

Geoff Neal zählte vor zwei Jahren noch zu den potenziellen Titelkandidaten im Weltergewicht der UFC. Mittlerweile hat sich der US-Amerikaner jegliches Momentum in der Gewichtsklasse verspielt, immerhin hagelte es zuletzt zwei Niederlagen in Folge.

Weder gegen Stephen Thompson noch gegen Neil Magny konnte sich Geoff Neal durchsetzen und rutschte damit schon auf den zwölften Rang in der Gewichtsklasse ab. Umso überraschender wäre es daher, wenn an diesem Wochenende bei UFC 269 die Pleitenserie endet.

Samstagsgegner Santiago Ponzinibbio zählt immerhin zu den formstärksten Gegnern in der Gewichtsklasse. Der Argentinier hat sieben der letzten acht Kämpfe im Weltergewicht gewonnen. Nur gegen Li Jingliang kassierte Ponzinibbio eine überraschende Knockoutniederlage.

Jenen Rückschlag kompensierte der argentinische Weltergewichtler mit einer eindrucksvollen Vorstellung gegen Miguel Baeza. Dafür bekam Santiago „Argentine Dagger“ Ponzinibbio sogar die „Fight of the Night“-Auszeichnung der UFC.

Tendenziell halten wir – vorausgesetzt Ponzinibbio knüpft an die jüngste Leistung an – auch eine UFC 269 Prognose auf einen Sieg des Argentiniers naheliegend, zumal der 35-Jährige die nötige Variabilität besitzt, um einen Standkämpfer wie Neal in Schach zu halten.

 

UFC 269 Wetten für Neal vs Ponzinibbio:

Betway
UFC Prediction zu Neal vs Ponzinibbio
Sieg Ponzinibbio 1.80
Sieg Ponzinibbio nach Punktentscheid 3.40
Über 2.5 Runden 2.30
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 11.12.2021, 7.15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Das Co-Mainevent mit Brazil Nunes vs Pena Brazil

Amanda Nunes dominiert derweil zwei Gewichtsklassen nach Belieben. Weder im Feder- noch im Bantamgewicht gab es bislang ebenbürtige Gegnerinnen für die Brasilianerin. Schon seit Dezember 2018 ist Nunes daher Titelträgerin im Feder- und Bantamgewicht.

Eine der wenigen Gegnerinnen, die Amanda Nunes in diesem Zeitraum forderten, war Valentina Shevchenko. In zwei Auflagen setzte sich Nunes immerhin erst nach Punkten durch, dabei war das Urteil keineswegs eindeutig.

Bis zur Trilogie mit Shevchenko werden sich die MMA-Fans wohl mit den nächsten Machtvorstellungen der Brasilianerin vergnügen müssen. So auch an diesem Wochenende, wo sich Amanda Nunes gegen Julianna Pena nicht allzu schwertun sollte.

Im Stand- und auch im Bodenkampf sehen wir die Titelträgerin als klare Favoritin. Die Herausforderin hat immerhin zwei der letzten vier Kämpfe verloren – beide nach Submission wohlgemerkt. Gegen eine technisch versierte Kämpferin wie Nunes droht nun der nächste Rückschlag.

 

UFC 269 Tipps für Nunes vs Pena:

Betway
UFC Wetten zu Nunes vs Pena
Sieg Nunes 1.11
Sieg Nunes durch TKO/KO 1.66
Unter 1.5 Runden 1.95
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 11.12.2021, 7.15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Brazil Oliveira vs Poirier United States – Wer holt den Titel im Leichtgewicht?

Über weite Strecken seiner laufenden Karriere flog Charles Oliveira unter dem Radar, erst in den letzten Jahren drehte der brasilianische Leichtgewichtler auf und holte sich mitunter auch den wohlverdienten Gürtel in der Gewichtsklasse.

Zuletzt feierte Charles „do Bronx“ neun Siege am Stück und zählt gewichtsklassenübergreifend zu den formstärksten Kämpfern der UFC. An diesem Wochenende steht bei UFC 269 die erste Titelverteidigung für Oliveira an.

Gegen den US-Amerikaner Dustin Poirier steht jedoch eine unangenehme Hürde an. Immerhin ist der Ranglistenerste des Leichtgewichts ebenso in bestechender Verfassung. Nach zwei „Money-Fights“ gegen Conor McGregor peilt Poirier gegen Oliveira nun den ersten großen sportlichen Meilenstein an.

Wettbasis findet: UFC 269 Wetten auf den Herausforderer aus den Vereinigten Staaten sind empfehlenswert. Seit September 2016 hat der US-Amerikaner nämlich nur den Kampf gegen Khabib Nurmagomedov verloren.

 

UFC 269 Prognose zum Mainevent:

Betway
UFC 269 Wettquoten zum Mainevent
Sieg Poirier 1.70
Sieg Poirier durch TKO/KO 2.25
Unter 2.5 Runden 1.672
Wette jetzt bei Betway

Quoten Stand vom 11.12.2021, 7.15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Passend zu diesem Thema:

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 27 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen