Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC 267 mit Blachowicz vs Teixeira – Uhrzeit, Übertragung, Fightcard & Wettquoten

Wer gewinnt den Hauptkampf Blachowicz vs. Teixeira?

Philipp Stottan  28. Oktober 2021
UFC 267
Bei UFC 267 will Jan Blachowicz seinen Titel erneut verteidigen. (© IMAGO / Newspix)

Nachdem Jan Blachowicz seinen Halbschwergewichts-Titel gegen Mittelgewicht-Champ Israel Adesanya erfolgreich verteidigt hat, wartet bei UFC 267 nun ein echter Veteran auf den Polen.

In der Primetime am Samstag, den 30. Oktober (20:00 Uhr deutscher Zeit), wird kreuzen der 38-Jährige Blachowicz und der 42-Jährige Glover Teixeira die Fäuste – garniert mit einer sensationellen Fightcard.

Neben dem Titelkampf von Jan Blachowicz (28-8) und Glover Teixeira (39-7) stehen noch Ex-Champ Petr Yan oder der Schweizer Volkan Oezdemir im Octagon.

Alle Informationen rund um das Superevent UFC 267, von den Uhrzeiten und der TV-Übertragung bis hin zu den Favoriten und deren Wettquoten, findet ihr in den folgenden Zeilen.

 

Inhaltsverzeichnis

UFC 267 am 30.10.: Übertragung, Livestream & Uhrzeit

Zahlreiche muslimische Kämpfer auf der Fightcard von UFC 267 bedeuten auch, dass dieses Nummernevent wieder einmal in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) stattfindet.

Das hat für UFC-Fans in Europa einen positiven Nebeneffekt: Die Kämpfen sind in der Primetime live zu verfolgen und nicht wie üblich um 4:00 Uhr. Um 20:00 Uhr startet die Maincard aus der mit 18.000 Zusehern gut besetzten Etihad Arena.

Das bedeutet wiederum, dass der Hauptkampf Blachowicz vs Teixeira um ungefähr 22:00 Uhr (MESZ) zu erwarten ist. Natürlich abhängig von der Dauer der Kämpfe davor.

Wie gehabt ist auch UFC 267 in Deutschland und Österreich bei DAZN zu verfolgen. Der Streaming-Dienst steigt pünktlich zu den letzten sechs Kämpfen ein. Wer die Preliminary Card ebenfalls sehen will, der benötigt den UFC Fightpass.

 

Wann und wo gibt es UFC 267 mit Blachowicz vs Teixeira live?

Austragungsort: Etihad Arena, Abu Dhabi (VAE)
Datum: Samstag, 30.10.2021
Uhrzeit: ab 20:00 Uhr (MESZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 

Hauptkampf bei UFC 267: Blachowicz vs. Teixeira

Das Zentrum der Aufmerksamkeit bei UFC 267 ist selbstredend der Titelkampf zwischen Jan Blachowicz und Glover Teixeira. Es wird die zweite Titelverteidigung des Polen sein.

Ob diese genauso erfolgreich wie die Erste ist, wird sich zeigen. Denn diesmal trifft er nicht auf einen Kämpfer wie Adesanya, der aus einer niedrigeren Gewichtsklasse nach oben kommt.

Stattdessen wartet mit dem Brasilianer Teixeira eine Legende des Halbschwergewichts, in der er seit seinem UFC Debüt 2012 aktiv ist und bereits einen Titelkampf vorweisen kann – der ging gegen Jon Jones aber verloren.

Der 42-Jährige hält den Rekord für die meisten Submissions (6) und Finishes (12) im Light Heavyweight. Aber auch Blachowicz ist ein starker Allrounder, der sowohl (T)KOs als auch Submissions im Portfolio hat. Ein Kampf auf höchstem MMA-Niveau steht bevor.

ADMIRALBET
Wer gewinnt bei Blachowicz vs. Teixeira?
Sieg Blachowicz 1.30
Sieg Teixeira 3.25
Wette jetzt bei ADMIRALBET

Quoten: 29.10.2021, 8.00 Uhr | 18+ | AGB gelten

Bringt UFC 267 den zweitältesten Champion überhaupt?

Mit Jan Blachowicz steht der aktuell viertälteste Kämpfer am Programm, der jemals einen UFC-Titel erstmals gewinnen konnte. Sein Pendant könnte mit 42 Jahren aber der zweitälteste Titelträger überhaupt werden.

Randy Couture hält den Rekord mit 43 Jahren, es war zu diesem Zeitpunkt aber nicht sein erster Titelgewinn. Hier könnte Glover Teixeira also den alleinigen Rekord stellen.

Dafür muss er aber erst einmal an Blachowicz vorbei und das wird eine enorme Aufgabe. Nicht umsonst ist der Pole klare Favorit bei den UFC 267 Wettquoten.

Der Pole hatte einen schweren Start in die UFC, ist mittlerweile aber fünf Kämpfe in Folge unbesiegt drei davon vorzeitig. Blachowicz kommen die fünf Runden in Titelkämpfen aber entgegen, über die volle Distanz ist er enorm stark.

 

Blachowicz vs Teixeira: Preview & Prognose

 

Alle Kämpfe der UFC 267 Fightcard im Überblick

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Halbschwergewicht Poland Jan Blachowicz (c) vs. Glover Teixeira Brazil
Bantamgewicht Russian Federation Petr Yan vs. Cory Sandhagen United States
Leichtgewicht Russian Federation Islam Makhachev vs. Dan Hooker New Zealand
Schwergewicht Russian Federation Alexander Volkov vs. Marcin Tybura Poland
Weltergewicht China Li Jingliang vs. Khamzat Chimaev Czech Republic
Halbschwergewicht Russian Federation Magomed Ankalaev vs. Volkan Oezdemir Switzerland

 

Die UFC 267 Fightcard ist gespickt mit prominenten Namen und höchst interessanten Kämpfen – hier hat sich Präsident Dana White nicht lumpen lassen.

Der Start in die Maincard hat es aus deutschsprachiger Sicht schon in sich, denn der Schweizer Volkan Oezdemir trifft im (17-5) trifft im Halbschwergewicht auf den Durchstarter Magomed Ankalaev (15-1).

Der Dagestaner hält bei sechs Siegen am Stück und bahnt sich langsam seinen Weg zur Spitze der Division. Nun wartet mit „No Time“ Oezdemir der Gatekeeper im Halbschwergewicht. Gegen die besten der Gewichtsklasse Prochazka, Reyes oder Cormier (Titelkampf) hat es für den Schweizer nicht gereicht.

Doch an ihm muss man vorbei, wenn man um den Titel kämpfen will und das hat Ankalaev im Blick.

Ein weiterer in Russland geborene Überflieger folgt im Weltergewicht, nämlich Khamzat Chimaev (9-0). „Borz“ ist eine echte Naturgewalt, die es für Ji Jingliang (18-6) zu stoppen gilt. Auch der Chinese kann als Gatekeeper bezeichnet werden, Chimaev kann also zeigen aus welchem Holz er geschnitzt ist.

Mit 4x Performance und 2x Fight of the Night in den letzten acht Kämpfen, ist Spektakel vorprogrammiert.

 

ADMIRALBET

200€
100% Ersteinzahlungsbonus bis 200€
  • 18+
  • AGB gelten

 

Undercard mit Yan, Hooker & Volkov

Die bekannten Namen nehmen im Laufe des Abends aber natürlich nicht ab. Gleich das nächste Highlight wartet im Schwergewicht zwischen Alexander Volkov (33-9) und Marcin Tybura (22-6).

Letzterer kommt mit zwei KOs samt jeweiliger Performance of the Night in den Kampf, „Drago“ Volkov aber mit einer Niederlage – diese jedoch gegen den nunmehrigen Interims-Champ Ciryl Gane.

Dennoch hat er etwas zu beweisen und will mit seinen 33 Jahren den Angriff auf den Titel starten. Beide hatten noch keinen Titelkampf in der UFC, aber definitiv das Zeug dazu.

Dies gilt ebenso für die nächsten beiden Fighter. Islam Makhachev (20-1) und Dan Hooker (21-10) bringen zwei unterschiedliche Skillsets mit. Der Neuseeländer hat KO-Power wie kaum ein zweiter im Leichtgewicht (10 Siege via TKO).

Seine Niederlage gegen Michael Chandler bremste ihn am Weg zu einem möglichen Titelkampf aus, dem Sieg gegen Haqparast soll nun ein weiterer folgen. Doch der Dagestaner Makhachev ist eine ordentliche Hürde.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Im Sambo bewandert, wie auch sein Freund und Trainingspartner Khabib Nurmagomedov, ist der 30-Jährige eine Submission-Maschine. Erst eine Niederlage steht in der UFC zu Buche, seitdem gewann er acht Kämpfe(!) in Folge. Er gilt nicht umsonst als zukünftiger Champion.

Bereits Gürtel-Träger im Bantamgewicht war Petr Yan (15-2). Der Russe verlor den Titel aber enorm unnötig via einem illegalen Knie zum Kopf an Aljamain Sterling.

Nun muss die Nummer 1 der Division mit Cory Sandhagen (14-3) um den nächsten Title Shout kämpfen. Der einzige US-Amerikaner auf der Maincard verlor aber zwei seiner letzten vier Kämpfe und muss sich nun für ganz oben beweisen.

Im Co-Mainevent steht also für beide einiges auf dem Spiel. Beide Kämpfer sind für ihre teils spektakulären KOs bekannt und beide könnten aufgrund der Ausgangslage sofort aus den Startlöchern kommen.

 

Wettquoten zu allen Kämpfen bei UFC 267

Kampf 1 2 Wetten?
Jan Blachowicz vs. Glover Teixeira 1.30 3.25 UFC 267 Wetten
Petr Yan vs. Cory Sandhagen 1.42 2.75 UFC 267 Wetten
Islam Makhachev vs. Dan Hooker 1.14 5.20 UFC 267 Wetten
Alexander Volkov vs. Marcin Tybura 1.32 3.25 UFC 267 Wetten
Li Jingliang vs. Khamzat Chimaev 4.90 1.15 UFC 267 Wetten
Magomed Ankalaev vs. Volkan Oezdemir 1.30 3.30 UFC 267 Wetten

(Wettquoten vom 27.10.2021, 12.00 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

Passend zu diesem Thema:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 28 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Unibet

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen