Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

UFC 256: Figueiredo vs. Moreno – Preview, Quoten & Prognose

Verpasst Daico seinem Herausforderer eine Lehrstunde?

Ufuk Kaya   12. Dezember 2020
figueiredo vs moreno
Deiveson Figueiredo verteidigt bei UFC 256 seinen Goldgürtel gegen Brandon Moreno. (© imago images / ZUMA Wire)

Das Fliegengewicht der UFC hat ein neues Gesicht: Deiveson Figueiredo! Der Brasilianer dominierte die Gewichtsklasse zuletzt nicht nur nach Belieben, sondern eroberte inzwischen auch schon den Fliegengewichtsthron.

Vor knapp drei Wochen glückte bereits die erste Titelverteidigung, nun steht „Daico“ binnen kürzester Zeit zum zweiten Mal im Käfig.

Beim Mainevent der UFC 256 wird Deiveson Figueiredo seinen Titel gegen Brandon Moreno verteidigen.

Wie den Figueiredo vs Moreno Wettquoten zu entnehmen ist, wird der Brasilianer erwartungsgemäß favorisiert.

 

UFC 256 | Wetten & Quoten für Figueiredo vs Moreno

figueiredo vs moreno figueiredo vs moreno figueiredo vs moreno ferguson vs oliveira
Sieg Figueiredo 1.30 1.31 1.30 1.31
Sieg Moreno 3.50 3.50 3.50 1.31

* Quoten Stand vom 11.12.2020, 19:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!
 

Inhaltsverzeichnis

Für einen Sieg von Figueiredo vs Moreno winken bei den besten UFC Wettanbieter derzeit Quoten von 1.31 (@888Sport), während ein Tipp auf den Herausforderer mit Notierungen von bis zu 3.50 (@Bet365) vergütet wird.

Überraschend ist die Einschätzung keineswegs, denn Figueiredo verlor bisher lediglich einen einzigen Kampf in seiner gesamten Profikarriere.

Verglichen mit Brandon Moreno, der an diesem Wochenende erstmals auf der Main Card eines PPV-Events vertreten ist – wo als Co-Mainevent auch der Leichtgewicht-Kracher Ferguson vs Oliveira steigt – strotzt „Daico“ nur so vor Selbstvertrauen.

Zuletzt feierte Figueiredo immerhin einen eindrucksvollen Sieg nach Submission, während Brandon „The Assassin Baby“ Moreno lediglich Nutznießer von der Verletzung seines Kontrahenten war.

Gut möglich, dass der Fliegengewichtschampion zum Jahresabschluss die nächste Machtvorstellung abliefert.

 

Unser Figueiredo – Moreno Hot-Tipp

Bet365
Unter 2,5 Runden 1.80
Wette jetzt bei Bet365

Wettquoten Stand vom 11.12.2020, 19.15 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Brazil Deiveson Figueiredo – Statistik & aktuelle Form

Figueiredo Steckbrief
Spitzname
Daico
Geburtsdatum (Alter)
18.12.1987 (32)
Geburtsort
Soure, Para, Brasilien Brazil
Größe/ Reichweite
1.65 m / 173 cm
MMA-Bilanz
20-1

 

Figueiredo setzt seine Siegesserie im Fliegengewicht der UFC fort. Vor knapp drei Wochen gab es bei der UFC 255, dem letzten PPV-Event der US-amerikanischen Kampfsportorganisation, einen komfortablen Sieg über Alex Perez, womit „Daico“ seinen Gürtel offiziell erstmals verteidigte.

Weil zum Jahresabschluss die Kampfplanungen der UFC durch kurzfristige Absagen erheblich beeinträchtigt wurden, steht der Brasilianer nach einer denkbar kurzen Kampfpause wieder im Käfig.

„Er ist ein Boxer, redet aber von Takedowns und Jiu-Jitsu. Ich sehe da keine Qualitäten in ihm. Es ist daher ein einfaches Match-Up für mich.“

Deiveson Figueiredo

Dieses Mal wird „Daico“ seinen Titel gegen Brandon Moreno, dem Ranglistenzweiten im Fliegengewicht, verteidigen.

Wie auch der 32-jährige Brasilianer stieg Moreno ebenfalls letztmals bei der UFC 255 ins Octagon, kämpfte im Gegensatz zu Figueiredo, der den Hauptkampf bestritt, aber nur auf der Preliminary Card.

 

UFC 256: Fightcard & Übertragung

 

Nächste Machtvorstellung von Daico?

Wird bedacht, wie stark sich Deiveson Figueiredo gegen Alex Perez präsentierte, sollte die nächste Titelverteidigung eigentlich nur Formsache sein.

Immerhin setzte sich „Daico“ zuvor zwei Mal in Folge gegen Joseph Benavidez durch, der zu den stärksten Kämpfern der Gewichtsklasse gehörte.

Im Stand- sowie aber auch im Bodenkampf wusste der Brasilianer in seinen letzten Kämpfen zu überzeugen. Seit dem Sieg nach Punktentscheid über Alexandre Pantoja feierte Figueiredo vier vorzeitige Siege in Serie. Gut möglich, dass auch der Kampf gegen Moreno vorzeitig beendet wird.

 


 

Statistisch gesehen liegt der Champion im Striking und Grappling gegen seinen Herausforderer hinten, kann aber dennoch als weitaus stärkerer Kämpfer in dieser Paarung bezeichnet werden.

Im Gegensatz zu Moreno kämpfte Figueiredo zuletzt nämlich gegen die besten Fliegengewichtler der UFC.

Umso überraschender wäre es also, wenn „Daico“ ausgerechnet bei der Pflichtaufgabe an diesem Wochenende seinen neuen Gürtel abgeben muss. Setzt sich Figueiredo gegen Moreno erwartungsgemäß durch, werden Quoten im Bereich der 1,30er-Marke für einen Tipp auf den Brasilianer ausgezahlt.

 

Mexico Brandon Moreno – Statistik & aktuelle Form

Moreno Steckbrief
Spitzname
The Assassin Baby
Geburtsdatum (Alter)
07.12.1993 (27)
Geburtsort
Tijuana, Baja California, Mexiko Mexico
Größe/ Reichweite
1.70 m / 178 cm
MMA-Bilanz
18-5-1

 

Brandon Moreno bekommt seinen Titelkampf. Der mexikanische Fliegengewichtler geht mit der kurzen Vorbereitungszeit zwar ein großes Risiko in seinem ersten Titelkampf ein, profitiert dabei aber von den kurzfristigen Absagen der Konkurrenz.

Ansonsten wäre wohl ein Kampf um das UFC-Gold ohne einen vorherigen Eliminierungskampf kaum möglich gewesen, zumal „The Assassin Baby“ zuvor noch auf der Preliminary Card des letzten PPV-Events kämpfte.

Wie Moreno mit dem großen Druck umgeht, bleibt aber vorerst noch ungewiss.

 

  1. Betway

    • 150€ Exklusiv-Bonus
    • Hervorragende Favoritenquoten
    • Partner West Ham United, Werder Bremen & Fortuna Düsseldorf
    Bis zu 150€ Exklusiv-Bonus auf die ersten 3 Einzahlungen
    • 18+
    • AGB gelten

 

Erstmals auf der großen Bühne

Moreno kämpft nämlich nicht nur erstmals um einen Titel bei der UFC, sondern steht auch zum ersten Mal auf der großen Bühne eines PPV-Events.

Derzeit steht dem Mexikaner in seinen 24 MMA-Kämpfen eine Bilanz von 18-5-1 zu Buche. Das einzige Unentschieden gab es dabei im Kampf gegen Askar Askarov.

Zuletzt kämpfe Moreno vor einigen Wochen bei der UFC 255 und setzte sich dort nach einer Verletzung seines Kontrahenten durch. „The Assassin Baby“ nutzte dabei die Gunst der Stunde und verpasste seinem Namensvetter einen Schlaghagel auf dem Boden.

 

Video: YouTube / UFC

 

Im Gegensatz zur starken Vorstellung gegen Jussier Formiga, der im März 2020 nach Punktentscheid erfolgreich besiegt wurde, war die letzte Vorstellung vom 27-Jährigen eher dürftig.

Vor allem am Boden wurden die Defizite von Moreno klar verdeutlicht. Er bekam keinen Würgegriff erfolgreich hin.

Voraussichtlich wird der Ranglistenerste beim anstehenden Titelkampf gegen „Daico“ daher auf den Standkampf setzen. Kann Moreno eine Kampfverlagerung auf den Boden vermeiden, ist zumindest ein Kampf über volle Distanz denkbar.

Einen Sieg des Mexikaners sehen wir aber dennoch als eher unrealistisches Szenario an.

 

Boxen – Joshua vs. Pulev: Quoten & Preview

 

Brazil Figueiredo vs. Moreno Mexico – Stats & Head-2-Head

Statistik Figueiredo Moreno
sign. Schläge pro Minute 2.79 3.01
Trefferquote (sign. Schläge) 55% 35%
abs. Schläge pro Minute 2.82 2.96
abgewehrte Schläge 52% 63%
Takedownquote 50% 44%
Takedown-Abwehrquote 63% 69%

 

Bet365
Wer gewinnt bei Figueiredo vs. Moreno?
Sieg Figueiredo 1.30
Sieg Moreno 3.50
Wette jetzt bei Bet365

Quoten: 11.12.2020, 19.15 Uhr | 18+ | AGB gelten

Brazil Figueiredo vs. Moreno Mexico – UFC 256: Prognose & Wettbasis-Trend

Noch vor wenigen Wochen waren beide Kämpfer auf der Fight Card der UFC 255 vertreten, nun stehen Figueiredo und Moreno wieder im Octagon.

Überraschend war dabei vor allem die Zusage von „Daico“, immerhin hat der Fliegengewichtschampion der UFC schon drei Kämpfe in diesem Kalenderjahr absolviert.

Dennoch ist der Brasilianer trotz kurzer Vorbereitungszeit erwartungsgemäß favorisiert.

Wird bedacht, wie stark sich der 32-Jährige in seinen letzten Kämpfen präsentierte, sollte Brandon Moreno keine allzu große Hürde an diesem Wochenende sein.

 

Key-Facts zu Figueiredo vs. Moreno – UFC Tipp
  • Beide Kämpfer stiegen letztmals vor knapp drei Wochen ins Octagon der UFC.
  • Für Figueiredo wird es die zweite offizielle Titelverteidigung, für Moreno hingegen der erste UFC-Titelkampf.
  • Figueiredo feierte zuletzt vier vorzeitige Siege in Serie, darunter auch der jüngste Erfolg über Perez.

 

Im Gegensatz zum UFC-Champion lieferte der Herausforderer zuletzt nämlich eine eher dürftige Leistung ab.

Nach mühsamen Grapplingversuchen setzte sich Moreno durch, profitierte dabei aber von der Verletzung seines Gegners.

Auch wenn „The Assassin Baby“ statistisch gesehen gegen den brasilianischen Champion die Oberhand hat, sehen wir Figueiredo gegen Moreno als klaren Favoriten und tendieren daher zu einer erfolgreichen Titelverteidigung.

Wem bei den Figueiredo vs Moreno Wetten die „normale“ Siegquote für den Titelträger zu niedrig erscheint, der kann beispielsweise auch die Quote von fast 2,50 auf einen Knockout-Sieg in seine Überlegungen miteinbeziehen.

 

Brazil Figueiredo vs. Moreno Mexico – Beste Wetten & Quoten

Wettmarkt Quote Anbieter
Sieg Figueiredo TKO / K.o. 2.40 Ufc 256 - figueiredo vs moreno
Sieg Figueiredo Submission 4.00 Ufc 256 - figueiredo vs moreno
Sieg Moreno Punkte 6.00 Ufc 256 - figueiredo vs moreno
Über 2,5 Runden 1.90 Ufc 256 - figueiredo vs moreno
Kampf über volle Länge – NEIN 1.30 Ufc 256 - figueiredo vs moreno

(Wettquoten vom 11.12.2020, 19:15 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

Passend zu diesem Thema: