UFC 251 Fight Island: Usman vs. Masvidal – Preview, Uhrzeit, Wettquoten & Fightcard

Vorhang frei für die UFC Fight Island!

/
Masvidal (UFC)
Masvidal (UFC) © imago images / ZUMA

Kampfspektakel in einem Käfig einer einsamen Insel mitten in einem Wüstenstaat? Was klingt, wie eine Szene aus einem Videospiel, findet in der Realität statt.

Die Ultimate Fighting Championship geht auf die berühmt-berüchtigte UFC Fight Island am 11. Juli und trägt dort das Blockbusterevent UFC 251 aus. Wetten, uns erwartet eine spektakuläre Show?

Nigeria Kamaru Usman: 1.40 @Bet365
United States Jorge Masvidal: 3.00 @Bet365
Bei Bet365 auf Usman vs. Masvidal wetten!

(Wettquoten vom 09.07.2020, 08:09 Uhr)

Neben dem brisanten Mainevent zwischen Usman vs. Masvidal stehen zahlreiche weitere interessante Kampfpaarungen an – auch auf der UFC 251 Preliminary Card wohlbemerkt. Jorge „Gamebred“ Masvidal will sich an diesem Wochenende zum Champion im Weltergewicht krönen und seinen inoffiziellen „BMF“-Titel gegen Kamaru „The Nigerian Nightmare“ Usman verteidigen.

Schon im Vorfeld des anstehenden Titelkampfes lieferten sich Usman und Masvidal verbale Schlagabtäusche. Nun sollen im Käfig die Fäuste fliegen – so zumindest Jorge „Gamebred“ Masvidal. Der 35-jährige US-Amerikaner entwickelte sich im vergangenen Jahr regelrecht zum Publikumsliebling der UFC und will diesen besonderen Status weiter pflegen.

Zuletzt gab es für Jorge Masvidal einen Sieg über Nate Diaz, womit sich „Gamebred“ zum inoffiziellen „BMF“-Champion krönte. Gut möglich, dass nun der erste offizielle UFC-Titel für Masvidal folgt. Immerhin waren seine letzten drei Kämpfe im vergangenen Jahr doch sehr beeindruckend. Unter anderem gab es mit dem „Flying Knee Knockout“ gegen Ben Askren den schnellsten Knockout der UFC-Geschichte.

Fightcard der UFC 251 – Main Card

Gewichtsklasse Kampfpaarung
Weltergewicht
Nigeria Kamaru Usman (c) vs. Jorge Masvidal United States
Federgewicht
Australia Alexander Volkanovski (c) vs. Max Holloway Australia
Bantamgewicht
Russian Federation Petr Yan vs. Jose Aldo Brazil
Strohgewicht (F)
Brazil Jessica Andrade vs. Rose Namajunas United States
Fliegengewicht (F)
Brazil Amanda Ribas vs. Paige VanZant United States

Auf der UFC 251 Fight-Card sind neben dem brisanten Mainevent zwischen Usman vs. Masvidal noch zahlreiche weitere interessante Kampfpaarungen zu finden. Unter anderem wird bei der zweiten Auflage von Volkanovski vs. Holloway um den Federgewichtstitel gekämpft. Zudem messen sich Petr Yan vs. José Aldo um den vakanten Bantamgewichtstitel.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
UFC Wetten im Test! Die besten Wettanbieter und Wettquoten

Wird bedacht, dass ein Kämpfer wie Volkan Oezdemir auf der Preliminary Card der UFC 251 kämpft, sollte klar sein, dass pures Entertainment in der Nacht von Samstag zu Sonntag zu erwarten sein wird. Wettbasis liefert für die UFC 251 mit dem Mainevent Usman vs. Masvidal eine exklusive Vorschau mit allen Infos, Wettquoten und einer Prognose für tendenzielle Wetten.

Unser Value Tipp:
Unter 3,5 Runden
2.00

Bei Ohmbet wetten

(Wettquoten vom 09.07.2020, 08:09 Uhr)

 

UFC 251: Usman vs. Masvidal – Livestream & TV-Infos

Nach knapp einer Woche UFC-Pause geht es an diesem Wochenende mit der Königsklasse im MMA weiter. Damit das Blockbusterevent auch in den USA die gewünschte Aufmerksamkeit bekommt, wird die UFC 251 zur USA-Primetime in der Nacht von Samstag (11. Juli) zu Sonntag (12. Juli) stattfinden. Die Hauptkämpfe starten um 04:00 Uhr (MEZ).

Wann & wo gibt es Usman vs. Masvidal bei der UFC 251 live?

Austragungsort: UFC Fight Island (Yas Island), Abu Dhabi
Datum: In der Nacht von Samstag (11. Juli) auf Sonntag (12. Juli)
Uhrzeit: ab 04:00 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN, UFC Fightpass

 
Wie immer gibt es die gesamte UFC 251 Main Card live auf DAZN zu sehen. Mit dem Usman vs. Masvidal Livestream kann erst ab 05:00 Uhr (MEZ) gerechnet werden. Wie bei Usman gegen Masvidal die Wettquoten der besten Buchmacher zeigen, ist der Herausforderer in der Außenseiterrolle. Risikoaffine Tipper, die beim Mainevent der UFC 251 eine Außenseiterwette tätigen möchten, sollten sich den UFC Quotenboost bei Ohmbet nicht entgehen lassen.

Dort werden für einen Sieg von Jorge Masvidal erhöhte Quoten von 50,00 für Neukunden angeboten. Weitere Wettanbieter mit interessanten MMA Wetten wurden im Wettbasis-Test für UFC Wetten analysiert.

UFC Quotenboost bei Ohmbet:

AGB gelten | 18+

Nigeria Kamaru Usman – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Nigerian Nightmare
  • Alter: 33
  • Größe: 1.83 m
  • Reichweite: 193 cm
  • MMA-Bilanz: 16-1

Letztes Jahr krönte sich Kamaru Usman zum Champion im UFC-Weltergewicht. Seither gab es für „The Nigerian Nightmare“ eine erfolgreiche Titelverteidigung. An diesem Wochenende sollte der Nigerianer bei seiner Titelverteidigung eigentlich auf Gilbert Burns treffen, jedoch musste der Brasilianer nach einem positiven Test das UFC-Event auf der Insel absagen.

Nicht vorbereitet auf Masvidal

Knapp zwei Wochen vor dem Mainevent der UFC 251 musste Kamaru Usman deshalb sein Trainingslager anpassen. Mit Jorge Masvidal gibt es nun nämlich einen Ersatzgegner, der hauptsächlich den Standkampf bevorzugt. Gilbert Burns war hingegen ein Kämpfer, der überwiegend auf den Bodenkampf setzt und dementsprechend dem nigerianischen Weltergewichtler durchaus gelegen kam.

„Ich sehe im Training keine Gesichter, sondern bereite mich bestmöglich auf den anstehenden Kampf vor – ganz egal, welcher Gegner es am Ende wird.“

Kamaru Usman

Dass die kurzfristige Anpassung auf einen neuen Gegner schiefgehen kann, wurde schon in jüngster Vergangenheit oft genug bewiesen. Kamaru Usman bekommt mit Jorge Masvidal einen unangenehmen Gegner zugesprochen, der neben seinen Nehmerqualitäten vor allem für überraschende Kampfpläne bekannt ist.

Erneut über die volle Distanz?

Es ist noch nicht abzusehen, wie Usman den Kampf gegen Masvidal angehen wird. Neben der Option eines offenen Schlagabtauschs im Standkampf gibt es die zweite – und durchaus wahrscheinliche – Möglichkeit einer Kampfverlagerung auf den Boden. Dort hat „The Nigerian Nightmare“ seine Stärken und wird vor allem bei den Punktrichtern überzeugen.

Vier der letzten fünf Kämpfe von Usman gingen über die volle Distanz. Gut möglich, dass der nigerianische Weltergewichtschampion auch beim Kampf gegen Masvidal auf einen Sieg nach Punktentscheid baut. Statistisch gesehen behält Kamaru Usman beim Striking und Grappling die Oberhand. Zudem gibt es für den Titelverteidiger auch einen Größen- und Reichweitenvorteil.

Setzt sich Usman gegen Masvidal durch, werden Wetten auf den Nigerianer mit Wettquoten von bis zu 1.40 (@Bet365) vergütet.

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

United States Jorge Masvidal – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Gamebred
  • Alter: 35
  • Größe: 1.80 m
  • Reichweite: 188 cm
  • MMA-Bilanz: 35-13

Jorge Masvidal ist der neue Star der UFC. Der 35-jährige US-Amerikaner erlebte im vergangenen Jahr seinen Karrierehöhepunkt als MMA-Kämpfer und will den jüngsten Erfolgstrend mit einem offiziellen Titel krönen. Letztes Jahr gab es für „Gamebred“ Masvidal den inoffiziellen „BMF“-Gürtel gegen Nate Diaz, ebenfalls einer der größten Publikumslieblinge bei der UFC.

Kurzer Prozess mit Kamaru Usman?

Zudem feierte Masvidal im vergangenen Jahr den schnellsten Knockout der UFC-Historie. Der Weltergewichtskampf gegen Ben Askren wurde schon nach fünf Sekunden mit einem „Flying Knee“ von Masvidal beendet. Dass der US-Amerikaner für seine überraschenden Aktionen im Käfig bekannt ist, war schon im Vorfeld des Kampfes klar, jedoch war mit solch einem Kampfverlauf kaum zu rechnen.

„Ich bin vor allem deswegen glücklich, weil ich diesem Typen nun das Gesicht neu richten kann und dafür bezahlt werde.“

Jorge Masvidal

Im vergangenen Jahr holte Jorge Masvidal insgesamt drei Siege in Serie – allesamt nach vorzeitigem Knockout. In seinem letzten Kampf gegen Nate Diaz profitierte „Gamebred“ vom Abbruch durch den Kampfrichter, zeigte sich darüber aber nicht wirklich erfreut. Immerhin war sein Gegner nicht wirklich kampfunfähig.

Beste Nehmerqualitäten bei der UFC

Im Standkampf punktet zweifelsohne Jorge Masvidal. Der 35-Jährige lieferte sich schon gegen Nate Diaz einen offenen Schlagabtausch, zeigte sich von den Schlägen seines Gegners aber kaum beeindruckt. Voraussichtlich wird der „BMF“-Champion auch beim Kampf gegen Kamaru Usman auf den Standkampf bauen.

Geht es nach den bisherigen Statistiken, gab Jorge Masvidal im Schnitt 4,33 signifikante Schläge pro Minute ab. Dabei musste „Gamebred“ 2,94 Schläge pro Minute absorbieren, was bei einer Defensivquote von 66% durchaus solide ist. Inwiefern die Takedowndefense von 78% unter Beweis gestellt werden kann, bleibt aufgrund der Qualitäten von Usman ungewiss.

Nigeria Usman vs. Masvidal United States – Statistik Highlights

Statistik Usman Masvidal
sign. Schläge pro Minute 4.60 4.33
Trefferquote (sign. Schläge) 52% 47%
abs. Schläge pro Minute 2.17 2.94
abgewehrte Schläge 60% 66%
Takedownquote 50% 59%
Takedown-Abwehrquote 100% 78%

UFC 251 – Preview, Prognose & Wettquoten * aller Kämpfe

Die UFC 251 Fight Island wird ein echtes Spektakel. Neben dem Mainevent und Titelkampf zwischen Usman vs. Masvidal werden die MMA-Fans auf der Main Card noch zwei weitere Titelkämpfe zu sehen bekommen. Neben der zweiten Auflage zwischen Federgewichtschampion Volkanovski vs. Holloway steigt der Titelkampf im Bantamgewicht zwischen Yan vs. Aldo.

Kann Volkanovski seinen Titel verteidigen?

Alexander Volkanovski will das neue Aushängeschild des UFC-Federgewichts werden. Im vergangenen Jahr gewann der Australier seinen ersten Titelkampf bei der UFC und ist seither Champion der Gewichtsklasse. In der zweiten Auflage gegen Max Holloway steht die erste Titelverteidigung an. Holloway brennt nach seiner langen Regentschaft auf Revanche.

Geht es nach den Volkanovski vs. Holloway Wettquoten der Buchmacher, ist Max „Blessed“ Holloway der Außenseiter bei der UFC 251. Eine Prognose auf den ehemaligen Champion halten wir aber keineswegs für abwegig und sehen daher in den hohen Quoten durchaus Value.

Jose Aldo ist in der Underdog-Rolle

Henry Cejudo gab in diesem Jahr seinen Rücktritt bekannt. Dementsprechend ist der Titel im UFC-Bantamgewicht derzeit vakant. Beim Bantamgewichtskampf zwischen Petr Yan und Jose Aldo wird nun der neue Champion bestimmt. Obwohl Aldo zu den größten UFC-Legenden gehört, ist der Brasilianer an diesem Wochenende in der Außenseiterrolle.
 

Verliert Donald Trump die US Wahl wegen Corona?
Trump Wiederwahl Chancen

 
Geht es nach den jüngsten Leistungen, ist die Favoritenrolle von Yan sicherlich zu begründen. Ein erfahrener Kämpfer wie Jose Aldo sollte aber nie unterschätzt werden. Daher finden wir bei Yan vs. Aldo einen Tipp auf den russischen Bantamgewichtler nicht wirklich empfehlenswert, zumal dafür nur Notierungen im Bereich der 1,40er-Marke angeboten werden.

Andrade vs. Namajunas als gutes Maincard-Intro

Bei den UFC-Damen werden neben Amanda Ribas vs. Paige VanZant auch Jessica Andrade vs. Rose Namajunas aufeinandertreffen. „Thug Rose“ verlor im vergangenen Jahr den Strohgewichtstitel gegen die Brasilianerin und ist seither nicht mehr in den Käfig gestiegen. Jessica Andrade gewann die erste Auflage gegen Namajunas mit einem brutalen Slam auf den Boden.

Zwischenzeitlich liebäugelte „Thug Rose“ mit einem Rücktritt, meldet sich nun aber wieder zurück. Die 28-Jährige will sich bei der UFC-251 für die Niederlage revanchieren und einen Titelkampf gegen Zhang Weili erzwingen.

Für die weiteren Kämpfe der UFC 251 Fight Island Fightcard hat Wettbasis tendenzielle Tipps und Wettquoten in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

UFC 251 Fight Island – beste Tipps & Quoten

Match Tipp Quote Wetten?
Volkanovski vs. Holloway Holloway gewinnt 2.75 Wettquoten Unibet
Yan vs. Aldo Aldo gewinnt 2.80 Wettquoten Bet365
Andrade vs. Namajunas Namajunas gewinnt vorzeitig 3.10 Wettquoten Ohmbet
Ribas vs. VanZant Über 2,5 Runden 1.72 Wettquoten Betway

(Wettquoten vom 09.07.2020, 08:09 Uhr)

Nigeria Usman vs. Masvidal United States – UFC 251: Prognose & Wettbasis-Trend

Kamaru Usman musste den Kampf gegen Jorge Masvidal nicht annehmen. Immerhin war die Absage von Gilbert Burns doch sehr kurzfristig und eine Anpassung des Trainingslagers in der kurzen Zeit geht oftmals schief. Dennoch hat sich „The Nigerian Nightmare“ der Herausforderung gestellt und trifft nun am Wochenende auf den „BMF“-Champion Jorge Masvidal.

Der Nigerianer muss sich für die neue Herausforderung wappnen und seinen Kampfplan ändern. Im Gegensatz zum geplanten Gegner Gilbert Burns, der einen Bodenkampf bevorzugt, setzt Jorge Masvidal nämlich auf den Standkampf. Dass „The Nigerian Nightmare“ auch beim Striking überzeugt, wurde jüngst schon bei der Titelverteidigung gegen Colby Covington unter Beweis gestellt.

 

Key-Facts – Usman vs. Masvidal – UFC Tipp

  • Kamaru Usman sollte bei der UFC 251 eigentlich gegen Gilbert Burns kämpfen, jedoch musste der Brasilianer kurzfristig absagen.
  • Jorge Masvidal krönte sich im vergangenen Jahr zum inoffiziellen „BMF“-Champion.
  • UFC 251 findet erstmals auf der Fight Island in Abu Dhabi statt.

 

Auch wenn Kamaru Usman einen beachtlichen Lauf bei der Ultimate Fighting Championship hinlegte und sich verdientermaßen zum Champion krönte, würden wir einen aufstrebenden Kämpfer wie Jorge Masvidal keineswegs unterschätzen. „Gamebred“ hat das Potenzial und die Nehmerqualitäten, mit allen Kämpfern in der Gewichtsklasse mitzuhalten.

Dementsprechend sehen wir in den Usman vs. Masvidal Quoten für einen Außenseitersieg durchaus Value und würden tendenziell Wetten auf „Gamebred“ Masvidal empfehlen. Wer noch kein Konto bei Ohmbet, einem der führenden MMA-Wettanbieter, besitzt, sollte sich den UFC Quotenboost bei Ohmbet nicht entgehen lassen.

Neukunden können dort nämlich von einer erhöhten Quote von 50.00 für einen Sieg von Jorge Masvidal profitieren.

 

Nigeria Kamaru Usman vs. Jorge Masvidal United States – Wettquoten * 11.07.2020

Nigeria Kamaru Usman: 1.40 @Bet365
United States Jorge Masvidal: 3.00 @Bet365

Hier bei Bet365 auf Usman vs. Masvidal wetten!

Nigeria Kamaru Usman vs. Jorge Masvidal United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 2.37 @Bet365
NEIN: 1.53 @Bet365

Siegesmethode
Nigeria Kamaru Usman nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 2.40 @Bet365
United States Jorge Masvidal nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.75 @Bet365

Nigeria Kamaru Usman nach Punktentscheid: 2.87 @Bet365
United States Jorge Masvidal nach Punktentscheid: 12.00 @Bet365

(Wettquoten vom 09.07.2020, 08:09 Uhr)