Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Ski Alpin

Herren-Weltcup Wengen 2024: Programm, Startzeiten, Übertragung, Favoriten

Thomas Haider  13. Januar 2024
Wengen 2024 Weltcup Zeitplan
Marco Odermatt ist startklar für die Wengen 2024 Rennen. (© IMAGO / GEPA pictures)

Mit Wengen 2024 steigt in dieser Woche ein echter Klassiker im Ski-Weltcup. Insgesamt vier Rennen umfasst das Programm am Lauberhorn in diesem Jahr.

Vom 11. bis 13. Januar stehen zwei Abfahrten, ein Super-G Abfahrt und ein Slalom auf dem Wengen 2024 Zeitplan. Die Übertragungen gibt es in der ZDF und bei Eurosport.

Alle Infos zu den Lauberhornrennen 2024 mit Programm, Startzeiten, Übertragung in TV und Stream sowie die Lauberhorn-Favoriten mit Wettquoten.

 

Ski Weltcup Wengen 2024: Zeitplan, Rennen, Übertragung

Datum Uhrzeit Rennen TV
Do., 11. Januar 12.30 Uhr Abfahrt Herren Eurosport, ORF
Fr., 12. Januar 12.30 Uhr Super-G Herren Eurosport, ZDF, ORF
Sa., 13. Januar 12.30 Uhr Abfahrt Herren Eurosport, ZDF, ORF
So., 14. Januar 10:15 / 13:15 Uhr Slalom Herren Eurosport, ZDF, ORF

 

Programm & Zeitplan der Lauberhornrennen 2024

Der Lauberhornrennen in Wengen sind ein echter Klassiker im alpinen Ski-Weltcup. Neben der Abfahrt und dem Slalom gehört seit geraumer Zeit auch der Super-G zum Wengen Programm dazu.

In diesem Jahr hat der Wengen 2024 Zeitplan aber insgesamt vier Rennen zu bieten. Die in Beaver Creek abgesagte Abfahrt wurde nach Wengen verlegt, womit im Rahmen der Lauberhornrennen 2024 gleich zwei Abfahrten, ein Super-G und ein Slalom ausgetragen werden.

Den Auftakt macht am Donnerstag (11. Januar) die zusätzliche Abfahrt. Startzeit ist um 12:30 Uhr. Am Freitag (12. Januar) findet ebenfalls um 12:30 Uhr der Super-G statt.

Am Samstag steigt im Wengen 2024 Programm der Klassiker – die traditionelle Lauberhornabfahrt. Der Start erfolgt um 12:30 Uhr.

Am Sonntag bildet der Slalom den Abschluss am Wengen 2024 Zeitplan. Der Torlauf startet mit dem ersten Durchgang um 10:15 Uhr. Der zweite Durchgang beginnt um 13:15 Uhr.

 


 

Übertragung TV & Stream: Wer zeigt den Wengen Weltcup 2024?

Die Lauberhornrennen 2024 werden in Deutschland und Österreich live im TV übertragen. Die Frage ist nur wo?

Im ZDF gibt es die Wengen Übertragung von Freitag bis Sonntag live im TV und via Stream in der ZDF-Mediathek. Aber: Die erste Wengen 2024 Abfahrt am Donnerstag zeigt das ZDF nur im Stream und nicht im TV.

Bei Eurosport gibt es das gesamte Wengen 2024 Programm live und voller Länge. Der Sportsender überträgt die Lauberhornrennen an allen vier Tagen live. Da der Sportsender auch auf DAZN implementiert ist, gibt es die vier Wengen Rennen auch als Livestream auch auf der kostenpflichtigen Sportstreaming-Plattform.

In Österreich werden alle Rennen des alpinen Ski-Weltcup live im ORF übertragen. Somit auch die Übertragung des Wengen Weltcup 2024.

 

Übersicht: Ski live im TV

 

Wer gewinnt den Wengen Super-G 2024?

Neben den beiden Abfahrten haben die Speed-Spezialisten mit dem Super-G noch ein drittes Rennen auf dem Wengen 2024 Programm.

Dafür dürfte wohl Marco Odermatt der große Favorit sein – wie es auch die Wengen Wettquoten der Wettanbieter anzeigen.

Odermatt führt im Super-G-Weltcup und hat auch einen der bisherigen zwei Rennen in dieser Disziplin gewonnen, die in diesem Winter gefahren wurden. Zudem hat er den Wengen Super-G bereits einmal gewinnen können – das war 2022. .

Bwin
Wer gewinnt den Herren-Super-G am 12.1.?
Marco Odermatt 1.55
Aleksander Aamodt Kilde 7.00
Cyprien Sarrazin 7.00
Vincent Kriechmayr 13.0
Alexis Pinturault 19.0
Raphael Haaser 29.0
Dominik Paris 34.0
James Crawford 41.0
Mattia Casse 51.0
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 12.1.2024‚ 7.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter.

Der größte Rivale für Odermatt im Kampf um den Super-G-Sieg am Lauberhorn ist wohl Aleksander Aamodt Kilde. Der schnelle Norweger hat im Vorjahr den Super-G in Wengen gewonnen.

Vincent Kriechmayr könnte ebenfalls für eine Top-Platzierung in Betracht gezogen werden. Der Österreicher hat den ersten Super-G in dieser Saison in Gröden für sich entschieden.

Zudem werden auch noch einige andere Abfahrtsspezialisten mit guten Chancen ins Rennen am Samstag geschickt – wie etwa die beiden Kanadier James Crawford und Cameron Alexander.

110€ Bonus inkl. Freebet
  • 18+
  • AGB gelten

Herren Abfahrt Wengen 2024: Favoriten, Prognose, Wettquoten

Der Höhepunkt der Lauberhornrennen 2024 ist Abfahrt am Samstag (13.1.). Wer sind die Favoriten für den Sieg in der klassischen Lauberhornabfahrt 2024?

Aleksander Aamodt Kilde war in den letzten beiden Jahren in der Abfahrt am Lauberhorn siegreich. Gelingt ihm nun auf der längsten Abfahrt der Welt im dritten Jahr der dritte Sieg?

Im bisherigen Saisonverlauf hat Kilde aber noch keine Abfahrt gewonnen. Zwei zweite Plätze stehen bislang nur zu Buche. Am Donnerstag in der ersten Wengen Abfahrt 2024 wurde er Dritter.

Bwin
Wer gewinnt die Herren-Abfahrt am 13.1.?
Marco Odermatt 2.10
Cyprien Sarrazin 2.75
Aleksander A. Kilde 6.00
Dominik Paris 21.0
Florian Schieder 29.0
Vincent Kriechmayr 34.0
Mattia Casse 34.0
Niels Hintermann 51.0
James Crawford 67.0
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 13.1.2024‚ 7.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter.

Ein großer Wengen Abfahrt Favorit 2024 ist Marco Odermatt. Er gewann am Donnerstag auf dem Lauberhorn seine erste Weltcup-Abfahrt überhaupt und gilt somit auch für den Klassiker am Samstag als Sieganwärter. Allerdings wird dabei vom Originalstart gefahren, was die Strecke um einiges länger macht.

Neben Kilde und Odermatt gibt es eine umfangreiche Liste an Kandidaten, die ebenfalls die Wengen Abfahrt 2024 gewinnen können.

Der Franzose Cyprien Sarrazin fährt in der Form seines Lebens und hat in diesem Winter schon eine Abfahrt gewonnen. In der ersten Wengen 2024-Abfahrt wurde er Zweiter.

Vincent Kriechmayr hat hier 2022 gewonnen. Damals wurden ebenfalls zwei Abfahrten am Lauberhorn gefahren und der Österreicher hat eine davon für sich entschieden. Allerdings ist der Österreicher derzeit in keiner Topform. In den bisherigen drei Saisonabfahrten gab es keinen Podestplatz. Die erste Wengen-Abfahrt am Donnerstag beendete er nur auf Rang 13.

Größere Chancen werden wohl eher dem italienischen Altmeister Dominik Paris gegeben (5. am Donnerstag) sowie dem grundsätzlich schnellen Kanadier James Crawford

 

5 Facts zu Vincent Kriechmayr

 

 

Wer sind die Slalom Favoriten in Wengen 2024?

Weitaus ausgeglichener gestaltet sich der Abschluss im Wengen 2024 Zeitplan in diesem Jahr, der traditionell vom Slalom gestaltet wird. Für den Sieg am Sonntag kommen zahlreiche Athleten in Frage.

Die größten Chancen werden im Vorfeld wohl Manuel Feller gegeben. Der Österreicher hat zwei der bisherigen drei Torläufe in dieser Saison gewonnen. Zuletzt den Klassiker in Adelboden.

Somit ist er mit Sicherheit auch für den Wengen Slalom 2024 zu den Favoriten zu zählen.

Bwin
Wer gewinnt den Herren-Slalom am 14.1.?
Manuel Feller 3.50
Clement Noel 5.00
Atle Lie McGrath 5.50
Henrik Kristoffersen 8.00
Linus Strasser 11.0
Loic Meillard 11.0
Daniel Yule 12.0
DAve Ryding 17.0
Timon Haugan 21.0
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 12.1.2024‚ 7.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter.

Wer könnte abgesehen von Feller das Wengen 2024 Programm mit einem Sieg im Slalom abschließen?

Ein Anwärter ist Clement Noel. Der französische Slalom-Altmeister hat den Wengen-Slalom bereits in den Jahren 2019 und 2020 gewonnen. Seine Form passt auch in diesem Winter, wie er mit Rang 2 im Slalom von Madonna di Campiglio gezeigt hat.

Dave Ryding (GBR) als Dritter von Madonna und der Österreicher Dominik Raschner als Dritter im Adelboden-Torlauf sind weitere Kandidaten für eine Top-Platzierung. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Linus Strasser.

Die Eidgenossen hoffen wiederum auf Daniel Yule, Loic Meillard und Ramon Zenhäusern, die am Schlusstag der Lauberhornrennen 2024 für einen Heimsieg sorgen könnten.

 

Die besten Wettanbieter für Ski Alpin Wetten | April 2024

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bwin

110€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel:

Thomas Haider

Thomas Haider

Alter: 45 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus. Bei der Wettbasis als Herr des News-Geschehens tätig, wurde sein Portfolio mittlerweile um MMA, Boxen und Politik erweitert.

Auch beim Wetten ist Thomas als Allrounder bekannt, der innerhalb der Redaktion eine der besten Auszahlungsraten aufweist. Vor allem Wetten fernab des Mainstreams zählen zu seiner Leidenschaft.   Mehr lesen