Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Ski Weltcup Finale 2021: Zeitplan, Ausgangslage, Favoriten & Wettquoten

Wer angelt sich die begehrten Kristallkugeln?

Philipp Stottan  15. März 2021
Ski Weltcup Finale
Wer sichert sich beim Ski Weltcup Finale die begehrten Kristallkugeln? (© IMAGO / Schiffmann)

Es ist soweit, der alpine Weltcup kommt zu seinem großen Schlusspunkt der Saison. Das Ski Weltcup Finale im Schweizer Lenzerheide geht vom 17.3. bis zum 21.3.2021 über die Bühne.

Gefahren wird in jedem Bewerb der Damen sowie der Herren jeweils ein Rennen. Da insgesamt erst drei Kristallkugeln vergeben sind, steht in den meisten Wettbewerben also ein Foto-Finish bevor.

Zudem könnte auch der Gesamtweltcup bis zum letzten Rennen spannend bleiben. Wie das Programm bis hin zum Wochenende aussieht, wer als Favorit an den Start geht und was die Buchmacher sagen, all das erfahrt Ihr hier.

Inhaltsverzeichnis

Ski Weltcup Finale 2021: Zeitplan und Programm

Datum/UhrzeitDisziplinHerren/Damen
18.3.2021 | 9.30 UhrSuper-GDamen
18.3.2021 | 11.00 UhrSuper-GHerren
19.3.2021 | 12.00 UhrTeambewerbHerren/Damen
20.3.2021 | 9.00 UhrRiesenslalomHerren
20.3.2021 | 10.30 UhrSlalomDamen
21.3.2021 | 9.00 UhrRiesenslalomDamen
21.3.2021 | 10.30 UhrSlalomHerren

 

Aktuelle Ski Alpin Tipps
 

Weltcup-Stand & Favoriten vor Ski Weltcup Finale

Das Finale des Ski Weltcup 2021 verspricht Spannung bis zum Schluss, denn wie bereits erwähnt liegen noch die Mehrzahl der kleinen Kristallkugeln für mehrere Läufer in Reichweite.

So stehen in fünf Wertung ebenso noch keine Sieger fest, wie in beiden Gesamt-Weltcups. In einigen Disziplinen können noch mehrere Athleten nach dem Gesamtsieg greifen.

 

Stand im Gesamtweltcup

Bei beiden Geschlechtern bleibt die große Kristallkugel bis zum Schluss spannend und es sind jeweils zwei Läufer/innen, welche noch Chancen haben.

Bei den Herren sah es lange danach aus, als könnte Alexis Pinturault seinen Wunsch nach dem Gesamtweltcup endlich erfüllen, doch mittlerweile ist das Rennen wieder offen.

Marco Odermatt ist mit seinen 1069 Punkten nah an den Franzosen (1100) herangerückt. Beide haben ihre Stärke in den technischen Disziplinen, welche an den letzten zwei Tagen abgehalten werden. Die letzten Rennen der Saison entscheiden also auch über den Gesamtweltcup.

Bei den Damen ist die Ausgangslage ähnlich, hier führt aktuell Petra Vlhova (1.352). Die Slowakin kann aber einen etwas größeren Vorsprung vorweisen, dennoch wird ihr Lara Gut-Behrami (1.256) bis zuletzt dicht auf den Fersen bleiben.

Interwetten
Wer gewinnt den Herren-Gesamtweltcup?
A. Pinturault 1.75
M. Odermatt 2.00
Wette jetzt bei Interwetten

Quoten Stand vom 15.3.2021, 13.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Interwetten
Wer gewinnt den Damen-Gesamtweltcup?
P. Vlhova 1.25
L. Gut-Behrami 4.00
Wette jetzt bei Interwetten

Quoten Stand vom 15.2.2021, 13.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Stand in der Abfahrt

Die Durchführung der beiden Abfahrten war schlussendlich nicht möglich und nachgeholt werden beide Rennen ebenfalls nicht. Dadurch stehen die Weltcup-Sieger bereits fest.

Bei den Herren darf sich Beat Feuz über die kleine Kristallkugel freuen, bei den Damen ist es schlussendlich Sofia Goggia, die den Abfahrts-Weltcup für sich entscheiden konnte.

 

Stand im Super-G

Die Entscheidung gefallen ist hier bereits bei den Damen und wieder einmal fällt der Name Lara Gut-Behrami, die ihre sensationelle Saison mit der kleinen Kristallkugel bereits veredelte.

Ihr nachgefolgt ist beim Ski Weltcup Finale 2021 Vincent Kriechmayr, der aufgrund der Absage beider Super-Gs (Herren & Damen) als Sieger des Weltcups feststand. Bei einem stattfindenden Rennen hätte dem Österreicher ein Top-ten-Platz zum Titel gereicht.

 

Ski Wetten bei Interwetten
18+ | AGB gelten

 

Stand im Riesenslalom

Die Entscheidung um den Gesamtweltcup und jene im Riesentorlauf könnte eventuell gleichzeitig fallen. Denn bei beiden Rennen ist es ein Duell zwischen Alexis Pinturault und Marco Odermatt.

Erst im letzten Rennen vor dem Ski Weltcup Finale angelte sich der Schweizer die Führung, seine 25 Punkt Vorsprung fallen damit aber gering aus. Heißt: Der Franzose sollte am besten gewinnen und hoffen, sein Konkurrent schafft es nicht aufs Podium.

Bei den Damen ist die Entscheidung bereits gefallen, die Italienerin Marta Bassino ist 148 Zählern Vorsprung nicht mehr einzuholen.

 

Stand im Slalom

Beschlossen wird das Ski Weltcup Finale 2021 mit den beiden Slaloms. Während bei den Herren die Entscheidung bereits gefallen ist – Marco Schwarz sicherte Österreich das erste Slalom-Kristall seit dem Rücktritt von Marcel Hirscher – geht es bei den Damen ordentlich zur Sache.

Gleich drei Athletinnen machen sich noch Hoffnung auf den Gesamtsieg. Die besten Karten hat wenig überraschend die Slalom-Dominatorin Petra Vlhova, allerdings mit nur 22 Punkten vor Katharina Liensberger. Die Österreicherin könnte die erste Slalom-Kugel für ihr Land seit 2012 gewinnen.

Dritte im Bunde ist natürlich Mikaela Shiffrin, der am Weg zu ihrer siebenten Slalom-Kugel aber 37 Zähler aufholen muss. Vlhova ist also am besten Weg zu ihrer zweiten Slalom-Kugel.

 

Wo ist das Ski Weltcup Finale im TV & Livestream zu sehen?

Wie für den Ski-Zirkus üblich, wird auch das Ski Weltcup Finale 2021 großflächig im TV übertragen. Während man in Österreich zum ORF greifen kann, gibt es in Deutschland gleich mehrere Optionen.

Allen voran natürlich die öffentlich-rechtlichen ARD und ZDF, die wie gewohnt live mit dabei sind. Wie auch beim ORF können die Rennen im Fernsehen oder via Livestream verfolgt werden.

Aber auch Eurosport hat die Rechte am Ski Weltcup und zeigt alle Rennen live. Das wiederum heißt auch, das gesamte Ski Weltcup Finale kann auch im Livestream des Eurosport Players oder aber auf dem Eurosport-Channel bei DAZN verfolgt werden.

 

Die besten 7 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Unibet

80€
Testbericht Wetten

18+ | AGB beachten
 

Die besten Wetten zum Weltcup Finale 2021

 

1. Siegwette

Wenig überraschend wird hier schlichtweg darauf getippt, welcher Läufer/welche Läuferin das jeweilige Rennen gewinnt.

Diese Ski WM Wette kann bei jedem Wettanbieter mit Ski Wettquoten platziert werden.

 

2. Platzwette

Die Platzwette funktioniert im Ski Weltcup ähnlich wie bei Pferderennen, man setzt nämlich darauf wer in den Top-3 landet.

Die Quoten sind etwas niedrig, weil der Spielraum zum Erfolg natürlich größer ist. Dafür kann aber leichter ein Gewinn eingeplant werden, sollte man von einem Sieg eines/r Athleten/in überzeugt sein.

 

3. Head-to-Head

Auch sogenannte Head-to-Head Wetten sind bei Ski-Fans von großem Interesse, auch beim Ski Weltcup Finale in Lenzerheide.

Hier geht es nicht um Sieger oder Platzierung, sondern wer in der Ergebnisliste besser abschneidet.

Hierfür kann es empfehlenswert sein, die Trainingszeiten anzusehen oder wie die jeweiligen Fahrer in den bisherigen Saisonrennen abgeschnitten haben.

 

Passend zu diesem Artikel: