Russland vs. Türkei, Nations League 2018

Revanchiert sich die Türkei für die Auftaktniederlage?

/
Golovin (Russland)
Alexander Golovin (Russland) © imago

Russian Federation Russland vs. Türkei Turkey 14.10.2018, 18:00 Uhr – Nations League (Endergebnis: 2:0)

Am Sonntagabend bestreiten einige Mannschaften das letzte Länderspiel, bevor die Spieler wieder zu ihren Klubs zurückkehren. Nachdem Russland unter der Woche gegen Schweden das erste Pflichtspiel dieser Länderspielpause bestritt, konnte sich die Türkei mit einem Testspiel gegen Bosnien vorbereiten. Für beide Mannschaften gab es am Ende ein torloses Remis. Von der Punkteteilung der Russen haben vor allem die Türken profitiert, die sich weiterhin Chancen auf den Gruppensieg ausrechnen können. Nach der Vorstellung zum Auftakt gegen Russland gilt es, sich für die Niederlage zu revanchieren und die Gruppenführung zu sichern. Doch kann die türkische Auswahl in Russland wirklich überraschen?

Bei Russland gegen Türkei sind für Wetten gemäß Quoten die Hausherren in der leichten Favoritenrolle. Für einen Sieg der russischen Auswahl winken Wettquoten von 2.10, ein überraschender Auswärtserfolg wird mit Quoten von 4.00 belohnt. Beim 0:0 gegen Schweden fand die russische Nationalmannschaft kein Mittel gegen das Abwehr-Bollwerk des Gegners. Ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Punkteteilung durchaus klargeht. Die „Sbornaja“ hofft, sich mit einem Gruppensieg über die Playoffs ein Ticket für die EM 2020 zu sichern. Nach dem kleinen WM-Märchen ist die Euphorie groß, auch in der Europameisterschaft für Furore zu sorgen. Die Türken hingegen wollen nach Jahren mal wieder an einem großen Wettbewerb teilnehmen und nicht wieder in der Qualifikation scheitern. Zwei Chancen erhält die Türkei: regulär über die Qualifikation oder aber über die Nations League. Damit Letzteres glückt, ist ein Punktgewinn in Russland Pflicht. Am Sonntagabend steigt das Match um 18:00 Uhr in Sotschi.

Russland vs. Türkei – Beste Quoten * – Nations League

Russian Federation Sieg Russland: 2.10 @Interwetten
Unentschieden: 3.30 @Bet3000
Turkey Sieg Türkei: 3.80 @Bet3000

(Wettquoten vom 12.10.2018, 12:53 Uhr)

Zur Interwetten Website

Russian Federation Russland – Statistik & aktuelle Form

Russland Logo

Die Mannschaft von Cherchesov will die Ambitionen in der Nations League untermauern und mit einem Sieg über die Türkei die Gruppenführung verteidigen. Die „Sbornaja“ ist dabei auf einem guten Weg. Unter der Woche gab es mit dem 0:0-Remis gegen die Skandinavier zwar einen kleinen Dämpfer, die Cherchesov-Elf bleibt jedoch weiterhin ungeschlagen. Ein Heimsieg über die Türken würde der russischen Auswahl schon den Gruppensieg bescheren. Den medialen Fokus erhielt die russische Nationalmannschaft zuletzt jedoch nicht aufgrund sportlicher Leistungen. Aussetzer von Kokorin und Mamaev sorgten für einen regelrechten Skandal. Die beiden nicht nominierten Akteure werden jedoch ohnehin keinen Einfluss auf das Spiel der „Sbornaja“ haben.

In den letzten neun Länderspielen verlor Russland nur ein einziges Mal. Die Niederlage im Elfmeterschießen gegen Kroatien ausgeblendet, gab es nach der regulären Spielzeit nur eine Pleite für die „Sbornaja“. Die Mannschaft von Cherchesov musste sich bei der Weltmeisterschaft im letzten Gruppenspiel gegen Uruguay geschlagen geben. Vor dem torlosen Remis gab es für die russische Auswahl zuletzt zwei Siege in Serie. Neben dem 2:1-Sieg über die Türkei konnte Russland auch das Testspiel gegen die Tschechen gewinnen. Bei einem 5:1-Heimsieg war es eine regelrechte Machtdemonstration der „Sbornaja“ – und das, obwohl die Russen nicht mit bester Besetzung am Start waren.

Mit Kutepov und Vasin werden Cherchesov zwei Spieler verletzungsbedingt ausfallen. Die russische Auswahl wird dennoch stark besetzt sein. Zu den wertvollsten Akteuren im Kader gehören Aleksandr Golovin (AS Monaco) und Mario Fernandes (ZSKA Moskau). In der Offensive ist die „Sbornaja“ mit Spielern wie Alan Dzagoev, Artem Dzyuba oder Denis Cheryshev ebenfalls gut bestückt. Zum 4-2-3-1 System gegen Schweden wird Cherchesov am Sonntag wohl keine großen Veränderungen vornehmen. Dzyuba sollte wie gewohnt im Sturm starten, hinter ihm das Offensivtrio Cheryshev, Golovin und Ionov. Gazinskiy und Zobnin dürften nach soliden Vorstellungen ebenfalls ein Platz in der Startelf winken. Das offensivfreudige Spiel der „Sbornaja“ könnte sich gegen die defensiv anfällige Mannschaft der Türken bezahlt machen. Schon im Hinspiel konnte die Cherchesov-Elf davon Gebrauch machen und verbuchte einen Sieg. Winkt zuhause der nächste Dreier gegen die türkische Auswahl?

Voraussichtliche Aufstellung von Russland:
Guilherme; Fernandes, Neustädter, Dzhikiya, Rausch; Gazinsky, Zobnin; Ionov, Golovin, Cheryshev; Dzyuba

Letzte Spiele von Russland:
11.10.2018 – Russland vs. Schweden 0:0 (Nations League)
10.09.2018 – Russland vs. Tschechien 5:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
07.09.2018 – Türkei vs. Russland 1:2 (Nations League)
07.07.2018 – Russland vs. Kroatien 2:2 (Weltmeisterschaft)
01.07.2018 – Spanien vs. Russland 1:1 (Weltmeisterschaft)

 

Schießt Polen Italien in Richtung Abstieg?
Polen vs. Italien, 14.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Türkei – Statistik & aktuelle Form

Türkei Logo

In der Vorbereitung gegen Bosnien gab es für die türkische Auswahl eine vielversprechende Leistung. Auch wenn das Testspiel mit 0:0 ausging, konnte die Türkei viel Positives aus der Partie mitnehmen. Daran angeknüpft, soll es am Sonntag mit einem Sieg über Russland die Gruppenführung geben. Dabei ist die Euphorie bei der Mannschaft groß. Beim 3:2-Sieg über die Skandinavier im letzten Gruppenspiel konnte die Mannschaft von Lucescu einen 2:0-Rückstand wettmachen und gewann am Ende nach sensationellem Comeback. Die „Last-Minute-Türken“ wollen auch gegen die Russen zuschlagen. Eine Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Schweden wäre das Aus der Türkei in der Nations League, die zudem auch noch um den Abstieg in Liga C bangen müsste.

[pullquote align=“right“ cite=“Mircea Lucescu zur Aussage von Jürgen Klopp“]“Die Nations League ist kein unbedeutender Wettbewerb. Es geht darum, das ganze Land zu repräsentieren und immer 100 Prozent zu geben!“[/pullquote]
Nun steht die Türkei also auf dem zweiten Platz in der Gruppe 2 der Liga B. Nur ein Punkt trennt die Mannschaft von Lucescu von der „Sbornaja“. In beiden Gruppenspielen wurden die Begegnungen der türkischen Auswahl durch fatale Leistungen in der Defensive geprägt. Immer musste die Türkei einem Rückstand hinterherlaufen und konnte – nach kämpferischer Leistung, aber doch sehr glücklich – einen Comeback-Sieg gegen Schweden feiern. Beim Gruppenauftakt gegen Russland kam die türkische Auswahl gegen das schnelle Konterspiel der „Sbornaja“ nicht an. Die 1:2-Pleite ging zum Teil auch noch glimpflich aus, denn die Russen hatten durchaus Chancen, zu erhöhen.

Am Sonntag kann sich die Mannschaft von Lucescu nun revanchieren. Mit einem Sieg könnte die Türkei die Gruppenführung holen und vor heimischer Kulisse gegen Schweden den Gruppensieg holen. Lucescu setzt hauptsächlich auf junge aufstrebende Spieler und kaum auf Erfahrung. Jenes wird durch das Durchschnittsalter von 25,2 auch belegt. Außer den Torhütern ist lediglich Sechser Mahmut Tekdemir über der 30er-Marke. Zweifelsohne ist Cengiz Ünder der Star der Mannschaft. Der ehemalige Offensivspieler von Basaksehir konnte bei AS Rom überzeugen und erarbeitete sich sogar einen Startelf-Platz. Seine Leistungen blieben auch bei zahlreichen Topklubs in Europa nicht unbemerkt. Neben Ünder ist die Türkei im Mittelfeld auch noch in der Breite stark besetzt. Neben Youngstern wie Ömür und Yazici kann Lucescu auch auf Spieler wie Calhanoglu und Özyakup zurückgreifen. Können die Türken an der vielversprechenden Leistung gegen Bosnien anknüpfen, könnten am Sonntag durchaus Punkte winken. Die defensive Anfälligkeit gilt es dabei abzustellen.

Voraussichtliche Aufstellung von Türkei:
Bolat; Sener, Söyüncü, Ayhan, Bayram; Tekdemir, Yokuslu; Ünder, Özyakup, Calhanoglu; Tosun

Letzte Spiele von Türkei:
11.10.2018 – Türkei vs. Bosnien 0:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
10.09.2018 – Schweden vs. Türkei 2:3 (Nations League)
07.09.2018 – Türkei vs. Russland 1:2 (Nations League)
05.06.2018 – Russland vs. Türkei 1:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
01.06.2018 – Tunesien vs. Türkei 2:2 (Internationale Freundschaftsspiele)

 

 

Russian Federation Russland vs. Türkei Turkey Direkter Vergleich

Russland und Türkei werden sich zum insgesamt sechsten Mal in ihrer Historie gegenüberstehen. Dabei führen die Russen den direkten Vergleich bei einer Bilanz von 3-2-0 und einem Torverhältnis von 5:2 an. Die türkische Auswahl konnte noch nie eine Partie gegen die „Sbornaja“ gewinnen. Ausgerechnet bei dem wichtigen Gruppenspiel am Sonntag soll ihnen jenes glücken. Bei den beiden jüngsten Aufeinandertreffen in diesem Kalenderjahr gab es ein 1:1-Remis in Russland und einen 2:1-Sieg der „Sbornaja“ auf türkischem Terrain. In beiden Spielen wurden bei Russland gegen Türkei Wetten und Wettquoten auf „Beide schießen ein Tor“ belohnt. In den fünf Partien zwischen den beiden Klubs fielen nur einmal mehr als drei Tore – und das zum Gruppenauftakt in der Nations League.

Prognose & Wettbasis-Trend Russian Federation Russland vs. Türkei Turkey

Für die Türkei geht es um viel. Mit einem Sieg über Russland feiert die Mannschaft von Lucescu nicht nur die Gruppenführung, sondern kann auch euphorisch bleiben, das Ticket für die EM 2020 vorzeitig zu sichern. Ob es über die Playoffs überhaupt zu einer Teilnahme an der Europameisterschaft kommen wird, bleibt abzuwarten. Die Hoffnungen sind groß, denn die türkische Auswahl verpasst seit Jahren immer wieder einen großen Wettbewerb und konnte nicht wirklich in die Spur finden. Die neue Schiene von Lucescu, nur auf junge, aufstrebende Spieler zu setzen, könnte sich dabei bezahlt machen. Die „Sbornaja“ ist jedoch kein angenehmer Gegner und konnte schon bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land für Furore sorgen.

 

Key-Facts – Russland vs. Türkei Wetten

  • Mit einem Heimsieg über die Türkei kann Russland den Gruppensieg perfekt machen.
  • In den beiden jüngsten Länderspielen zeigte die türkische Auswahl vielversprechende Leistungen.
  • Die beiden Mannschaften treffen in diesem Jahr zum dritten Mal aufeinander.

 

Die Russen wollen sich auf internationaler Ebene weiter beweisen. Mit einem Heimsieg über die Türkei holt sich die „Sbornaja“ auch gleichzeitig den Gruppensieg. In Sotchi wird Cherchesov seine Mannschaft dementsprechend eingestellt haben. Falls die Türken, wie schon zum Gruppenauftakt, anfällig in der Defensive agieren, könnten die Russen leichtes Spiel haben. Wie schon in den beiden Aufeinandertreffen in diesem Kalenderjahr würden wir davon ausgehen, dass beide Teams am Sonntag treffen werden. Bei Russland gegen Türkei gibt es für entsprechende Wetten Quoten von 1.90.

 

Russian Federation Russland vs. Türkei Turkey – Beste Wettquoten * 14.10.2018

Russian Federation Sieg Russland: 2.10 @Interwetten
Unentschieden: 3.30 @Bet3000
Turkey Sieg Türkei: 3.80 @Bet3000

(Wettquoten vom 12.10.2018, 12:53 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Russland / Unentschieden / Sieg Türkei:

1: 46%
X: 29%
2: 25%

Russian Federation Russland vs. Türkei Turkey – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Interwetten
Unter 2,5 Tore: 1.60 @Interwetten

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Interwetten
NEIN: 1.77 @Interwetten

Zur Interwetten Website

CONTENT :

UEFA Nations League vom 13.10. - 16.10.2018

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup
13.10./15:00 es Slowakei - Tschechien 1:2 Nations League
13.10./18:00 es Norwegen - Slowenien 1:0 Nations League
13.10./20:45 es Bulgarien - Zypern 2:1 Nations League
13.10./20:45 es Irland - Dänemark 0:0 Nations League
13.10./20:45 es Holland - Deutschland 3:0 Nations League
14.10./15:00 es Rumänien - Serbien 0:0 Nations League
14.10./18:00 es Russland - Türkei 2:0 Nations League
14.10./18:00 es Färöer - Kosovo 1:1 Nations League
14.10./20:45 es Litauen - Montenegro 1:4 Nations League
14.10./20:45 es Israel - Albanien 2:0 Nations League
14.10./20:45 es Polen - Italien 0:1 Nations League
15.10./20:45 es Finnland - Griechenland 2:0 Nations League
15.10./20:45 es Bosnien - Nordirland 2:0 Nations League
15.10./20:45 es Spanien - England 1:3 Nations League
15.10./20:45 es Island - Schweiz 1:2 Nations League
16.10./20:45 es Norwegen - Bulgarien 1:0 Nations League
16.10./20:45 es Irland - Wales 0:1 Nations League
16.10./20:45 es Ukraine - Tschechien 1:0 Nations League
16.10./20:45 es Frankreich - Deutschland 2:1 Nations League