Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow, 04.10.2018 – Europa League

Bullen wollen gegen Celtic perfekten Auftakt!

/
Dabbur (Red Bull Salzburg)
Munas Dabbur (Red Bull Salzburg) © G

Austria Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow Scotland 04.10.2018, 18:55 Uhr – Europa League (Endergebnis 3:1)

Nach der UEFA Champions League steht am Donnerstag in der UEFA Europa League der zweite Spieltag der diesjährigen Gruppenphase auf dem Programm. Aus österreichischer Sicht verlief der erste Spieltag nach Wunsch und sowohl Red Bull Salzburg als auch Rapid Wien konnten einen Auftaktsieg bejubeln. An diesem Donnerstag kommt es nun zum Fernduell zwischen Österreich und Schottland. Red Bull Salzburg trifft zuhause auf den schottischen Meister Celtic Glasgow!

Dabei stehen sich nicht nur die beiden Meister, sondern auch die beiden Sieger des ersten Spieltags gegenüber. Salzburg feierte einen Sieg im „Dosenduell“ gegen Leipzig, während Celtic gegen Rosenborg Trondheim gewinnen konnte. Mit einem weiteren Sieg könnten beide Mannschaften einen großen Schritt in Richtung KO-Phase machen. Bei den Buchmachern sind die Hausherren aus der Mozartstadt der klare Favorit. Für den Heimsieg von Red Bull Salzburg gegen Celtic Glasgow werden Wettquoten von 1.62 angeboten. Spielbeginn in Wals-Siezenheim ist am Donnerstag um 18:55 Uhr.

Red Bull Salzburg vs. Celtic Clasgow – Beste Quoten * – Europa League

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
RB Salzburg
1,53 1,50 1,51 1,50
Unentschieden 4,50 4,40 4,25 4,20
Celtic Glasgow
6,50 6,30 5,95 5,90

Wettquoten vom 04.10.2018, 08:59 Uhr.

Tolle Quoten bei Betway abstauben

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Red Bull Salzburg Logo

Das Gefühl einer Niederlage kennt Red Bull Salzburg auch Anfang Oktober noch nicht. Der österreichische Meister eilt von Sieg zu Sieg und ist in der heimischen Bundesliga nicht zu stoppen. Auch wenn in dieser Spielzeit erstmals die Punkte nach dem Grunddurchgang (22 Spiele) geteilt werden, zweifelt kaum jemand am nächsten Titelgewinn der Bullen. Dafür tritt die Rose-Elf zu dominant auf und verfügt über eine enorme individuelle Qualität. Nach neun Spielen in der Bundesliga haben die Bullen das Punktemaximum von 27 Zählern!

Die einzige Enttäuschung in dieser Spielzeit ist die Tatsache, dass die Königsklasse erneut verpasst wurde. Wie schon im Vorjahr schied Salzburg mit zwei Remis aufgrund der Auswärtstorregel aus. Doch nach einer kurzen Phase der Trauer ist von dieser Enttäuschung nichts mehr zu spüren. Salzburg spielte vor allem in den ersten 45 Minuten des mit Spannung erwarteten „Dosen-Duells“ groß auf und war die klar dominierende Mannschaft. Eine kurze Schwächephase in Durchgang zwei hatte den unnötigen Ausgleich zum 2-2 zur Folge. Doch Salzburg präsentierte sich mental gefestigt und mit einer tollen Kombination in der Schlussminute konnte der Auftaktsieg fixiert werden. Nicht umsonst wird die Europa League von den Bullen als #unserbewerb bezeichnet. Salzburg kann Europa League und sammelt für Österreich wichtige Punkte in der Fünf-Jahreswertung.

[pullquote align=“right“ cite=“Marco Rose“]“Auch wenn Celtic längst nicht mehr auf Kick-and-rush setzt, steht uns ein körperlich sehr anspruchsvolles Spiel bevor. Aber klar wollen wir nach dem Sieg zum Auftakt gegen Leipzig nachlegen und unseren Erfolgslauf fortsetzen, solange es geht“[/pullquote]

Im Vergleich zu Celtic Glasgow hat Salzburg sicherlich die höhere Qualität vorzuweisen. Zudem sind die Bullen zuhause extrem stark und kaum zu bezwingen. Der zweite Sieg für den österreichischen Meister ist doch sehr wahrscheinlich. Wir hätten sogar mit niedrigeren Quoten gerechnet. Wir sehen Value für den Sieg von Red Bull Salzburg gegen Celtic Glasgow bei Wettquoten von über 1.60! Salzburg ist seit 13 internationalen Heimspielen ungeschlagen und hat neun dieser 13 Partien für sich entscheiden können. Rose kann aus dem Vollen schöpfen und muss keinen Spieler verletzt vorgeben!

Beste Torschützen in der Liga:
7 Tore – Munas Dabbur
4 Tore – Smail Prevljak
2 Tore – Xaver Schlager

Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:
Walke – Ulmer, Ramalho, Pongracic, Lainer – Haidara, Samassekou, Schlager – Junuzovic – Dabbur, Yabo

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:
29.09.2018 – Wolfsberg vs. Red Bull Salzburg 1:4 (Bundesliga)
26.09.2018 – Schwaz vs. Red Bull Salzburg 0:6 (Pokal)
23.09.2018 – Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien 2:1 (Bundesliga)
20.09.2018 – RB Leipzig vs. Red Bull Salzburg 2:3 (Europa League)
15.09.2018 – St. Pölten vs. Red Bull Salzburg 1:3 (Bundesliga)

 

Stürzt Villarreal die Russen weiter in die Krise?
Spartak Moskau vs. Villarreal, 04.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Scotland Celtic Glasgow – Statistik & aktuelle Form

Celtic Glasgow Logo

Auch der schottische Meister scheiterte in der Qualifikation für die Königsklasse. Im Duell mit AEK Athen zogen die Bhoys in Green den Kürzeren. Damit steht Celtic Glasgow zum fünften Mal in der Gruppenphase der Europa League. Während die Bullen sehr gute Erinnerungen an diesen Wettbewerb haben, sieht dies bei den Schotten ein wenig anders aus. Bei den vier bisherigen Teilnahmen konnte Celtic nur ein einziges Mal den Einzug in die KO-Phase fixieren (Saison 2014/15). Ein großer Grund für das Scheitern ist die eklatante Auswärtsschwäche. Während der Celtic Park nur sehr schwer einzunehmen ist, sind die Schotten in der Fremde ein gern gesehener Gast. Keines der bisherigen zwölf Auswärtsspiele in der Europa League Gruppenphase hat Celtic bisher gewinnen können – acht Remis stehen vier Niederlagen gegenüber. Allerdings konnte Celtic in den letzten acht Auswärtsspielen jeweils mindestens einen Treffer erzielen. Aufgrund dieser Tatsache sind Tore beider Mannschaften zu erwarten. Sollten sowohl Red Bull Salzburg als auch Celtic Glasgow mindestens einen Treffer erzielen, warten Wettquoten von 1.80!

Ex-Liverpool-Trainer Brendan Rodgers ist aktuell bei Celtic schon ein wenig in der Kritik. Der Nordire hat zwar im Vorjahr das Double holen können, doch die bisherigen Leistungen in der laufenden Saison sind nicht „Celtic-Like“! In der aktuellen Tabelle der schottischen Premiership steht der Meister gar nur auf Platz Fünf. Aus sieben Spielen sammelte die Rodgers-Elf bisher nur 13 Zähler und musste schon Auswärtsniederlagen gegen die Hearts of Midlothian und den FC Kilmarnock einstecken. Die Probleme in der Fremde sind also nicht nur auf internationaler Bühne vorhanden, sondern mittlerweile auch schon in der heimischen Meisterschaft. In drei Auswärtsspielen konnte Celtic in dieser Saison keinen Sieg feiern und hat nur einen Treffer erzielen können. Mit bereits zwei Saisonniederlagen hat Celtic in dieser Spielzeit schon gleich viele Pleiten einstecken müssen, wie in der gesamten Vorjahres-Saison.

Allgemein haben die Schotten nach dem Abgang von Moussa Dembele (Olympique Lyon) viel an Durchschlagskraft verloren. Der defensive Mittelfeldspieler Olivier Ntcham ist in der heimischen Meisterschaft mit zwei Toren aktuell der beste Torschütze bei Celtic. Die Grün-Weißen aus Schottland sind in dieser Saison sicherlich schwächer einzustufen als noch im Vorjahr. Der späte Auftakterfolg gegen Rosenborg Trondheim (ein Deja-Vu, schon in der CL-Qualifikation kam es zu diesem Duell) sollte dementsprechend nicht unbedingt überbewertet werden.

Beste Torschützen in der Liga:
2 Tore – Olivier Ntcham
1 Tor – Leigh Griffiths
1 tor – Tom Rogic

Voraussichtliche Aufstellung von Celtic Glasgow:
Gordon – Tierney, Benkovic, Boyata, Lustig – Ntcham, Brown – McGregor, Rogic, Forrest – Edouard

Letzte Spiele von Celtic Glasgow:
29.09.2018 – Celtic Glasgow vs. FC Aberdeen 1:0 (Premiership)
26.09.2018 – FC St. Johnstone vs. Celtic Glasgow 0:1 (Ligapokal)
23.09.2018 – FC Kilmarnock vs. Celtic Glasgow 2:1 (Premiership)
20.09.2018 – Celtic Glasgow vs. Rosenborg Trondheim 1:0 (Europa League)
14.09.2018 – St. Mirren vs. Celtic Glasgow 0:0 (Premiership)

 

 

Austria Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow Scotland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bereits in der Saison 2014/15 standen sich die beiden Mannschaften in der Gruppenphase der UEFA Europa League gegenüber. In der Mozartstadt erreichten die schottischen Gäste ein 2:2 Remis, damals gelang Jonathan Soriano erst in der Schlussviertelstunde der Ausgleichstreffer für die Bullen. In stimmgewaltigen Celtic Park konnte sich der österreichische Meister sogar durchsetzen und feierte einen durchaus überraschenden 3:1 Auswärtssieg gegen heimstarke Schotten!

Prognose & Wettbasis-Trend Austria Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow Scotland

Dass die Europa League der Wettbewerb der Bullen ist, lässt sich auch anhand einiger Zahlen belegen. Am Donnerstag hat die Rose-Elf nun die große Möglichkeit den 100. Treffer in diesem Wettbewerb zu erzielen. Aktuell gab es schon 99 Tore, lediglich Villarreal und Bilbao haben die 100 Tore Schallmauer schon durchbrochen. Bei der Offensivqualität der Bullen ist dieser Treffer sehr wahrscheinlich. Schon weiter oben haben wir die Wetten auf mindestens einen Treffer beider Teams aufgrund der Statistiken empfohlen.

 

Key-Facts – Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow Wetten

  • 99 Tore hat Salzburg in der Europa League bereits erzielt!
  • Im Herbst 2014 standen sich die beiden Teams in der Gruppenphase ebenfalls gegenüber – in Salzburg gab es ein 2:2 Remis!
  • In zwölf Europa League Gruppenspielen hat Celtic Glasgow noch nie auswärts gewinnen können!

 

Auf dem Drei-Weg-Markt führt kein Weg bei Red Bull Salzburg gegen Celtic Glasgow an den Wetten auf Heimsieg vorbei. Salzburg strotzt vor Selbstvertrauen und hat eine beeindruckende Heimbilanz vorzuweisen. Celtic‘s Auswärtsschwäche ist ein weiteres Argument für den Heimsieg. Beim Spiel zwischen Red Bull Salzburg und Celtic Glasgow hätten wir mit niedrigeren Wettquoten gerechnet. Celtic hat große Probleme in dieser Saison und hat sicherlich an Qualität eingebüßt im Vergleich zur vergangenen Saison. Red Bull Salzburg gegen Celtic Glasgow Wetten auf den Sieg von Red Bull Salzburg haben Value für uns, da Salzburg gut in Form ist und auch keine Verletzten beklagen muss. In der Europa League sind die Salzburger schwer zu besiegen.

 

Austria Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow Scotland – Beste Wettquoten * 04.10.2018

Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.62 @Betway
Unentschieden: 4.50 @Bet3000
Scotland Sieg Celtic Glasgow: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 03.10.2018, 07:15 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Red Bull Salzburg / Unentschieden / Sieg Celtic Glasgow:

1: 61%
X: 22%
2: 17%

Austria Red Bull Salzburg vs. Celtic Glasgow Scotland – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Europa League Spiele 04.10.2018 (2. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
04.10./16:50 es Astana - Rennes 2:0 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Anderlecht - Dinamo Zagreb 0:2 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Leverkusen - AEK Larnaka 4:2 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es FC Zürich - Ludogorez Rasgrad 1:0 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es RB Salzburg - Celtic Glasgow 3:1 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Rosenborg Trondheim - RB Leipzig 1:3 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Zenit St. Petersburg - Slavia Prag 1:0 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Bordeaux - FC Kopenhagen 1:2 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Fenerbahce - Spartak Trnava 2:0 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Qarabag Agdam - Arsenal 0:3 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Worskla Poltawa - Sporting Lissabon 1:2 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es AC Milan - Olympiakos Piräus 3:1 EL 2. Spieltag
04.10./18:55 es Betis Sevilla - Düdelingen 3:0 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Spartak Moskau - Villarreal 3:3 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Glasgow Rangers - Rapid Wien 3:1 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Frankfurt - Lazio Rom 4:1 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Apollon Limassol - Marseille 2:2 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Malmö - Besiktas 2:0 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Sarpsborg - KRC Genk 3:1 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Krasnodar - Sevilla 2:1 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Standard Lüttich - Akhisar Belediyespor 2:1 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Jablonec - Dynamo Kiew 2:2 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es Chelsea - Videoton 1:0 EL 2. Spieltag
04.10./21:00 es BATE Borisov - PAOK Saloniki 1:4 EL 2. Spieltag