Osnabrück vs. Fortuna Köln, 26.09.2018 – 3. Liga

Hält Osnabrücks Höhenflug auch gegen den Angstgegner an?

/
Tim Danneberg (Osnabrück)
Tim Danneberg (Osnabrück) © imago /

Germany Osnabrück vs. Fortuna Köln Germany 26.09.2018, 19:00 Uhr – 3. Liga (Endergebnis: 1:0)

Wie in den beiden höchsten deutschen Spielklassen steht auch in der 3. Bundesliga ein Wochenspieltag auf dem Terminkalender. Bereits am Dienstag treffen die Zweitliga-Absteiger Braunschweig und Kaiserslautern aufeinander. Dass beide auch eine Klasse tiefer schon wieder am Tabellenende stehen, ist ein klares Indiz für die Stärke und Ausgeglichenheit dieser Staffel. Am Mittwoch empfängt unter anderem der Tabellen-Dritte Osnabrück den Neunten Fortuna Köln.

Die Niedersachsen gehören mit bereits 15 Zählern nach acht Spieltagen zu den positiven Überraschungen in dieser noch jungen Spielzeit. Auch die Gäste aus der Kölner Südstadt haben seit vier Spielen nicht mehr verloren. Die Buchmacher favorisieren Osnabrück gegen Fortuna Köln mit Wettquoten von 2,0 (Betway) relativ deutlich. Für einen Auswärtssieg der Fortuna gibt es ebenfalls bei Betway vordergründig verlockende Quoten von 4,2, während Bet365 zwischen Osnabrück und Fortuna Köln für Wetten auf ein Remis das 3,4-fache des Einsatzes zurückzahlt. Anpfiff der Partie ist am 26.09. 2018 um 19:00 Uhr an der Bremer Brücke.

Osnabrück vs. Fortuna Köln – Beste Quoten * – 3. Liga

Germany Sieg Osnabrück: 2.00 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Germany Sieg Fortuna Köln: 4.20 @Betway

(Wettquoten vom 24.09.2018, 09:52 Uhr)

Tolle Quoten bei Betway abgreifen!

Germany Osnabrück – Statistik & aktuelle Form

Osnabrück Logo

Seit dem Zweitliga-Abstieg vor sieben Jahren träumt das stets ambitionierte Osnabrücker Umfeld von einem Comeback. Wiederholt in den vergangenen Spielzeiten platzten nach meist starker erster Saisonhälfte alle diesbezüglichen Hoffnungen in einem deutlich schwächeren zweiten Durchgang. Problematisch war die Vorsaison, als die Lila-Weißen am Ende nur knapp über dem ominösen Strich landeten und hierbei auch von Punktabzügen abstiegsbedrohter Mitkonkurrenten profitierten. Demzufolge bleibt der VfL auch nach dem überaus gelungenen Auftakt in die laufende Runde bescheiden und demütig. Offensichtlich profitiert Osnabrück von einer gelungenen Personalpolitik vor Saisonbeginn, denn von den insgesamt elf Neuzugängen standen beim jüngsten 1:0-Sieg in Zwickau fünf in der Startelf. VfL-Coach Daniel Thioune feierte in Sachsen Wiedersehen mit seinem Vorgänger Joe Enochs, von dem er im Herbst vergangenen Jahres das Traineramt an der Bremer Brücke übernahm. Osnabrück präsentierte sich gewohnt defensivstark (nur ein Gegentreffer in vier Auswärtsspielen) und erzielte durch einen herrlichen Distanzschuss von Verteidiger Renneke 18 Minuten vor Schluss das Tor des Tages. Entsprechend zufrieden war Thioune mit dem Auftritt seines Teams.

[pullquote align=“right“ cite=“Daniel Thioune“]“Ich bin stolz auf meine Truppe. Wir haben aus dem Spiel nichts zugelassen, sind aber etwas zu fahrlässig mit unseren zahlreichen Torgelegenheiten umgegangen.“[/pullquote]

In der Tat ist die bisweilen mangelnde Chancenverwertung der einzige Kritikpunkt in dieser bislang so positiv verlaufenen Saison. Kurios: Mit nur sieben Zählern aus vier Spielen ist Osnabrück wegen des besten Torverhältnisses derzeit die stärkste Heimelf der 3. Liga vor sieben weiteren Mannschaften mit der gleichen Punktzahl! Zwar hat der VfL mit nur fünf Gegentreffern zusammen mit Großaspach die beste Defensive aller Drittligisten, doch vier davon fielen auf eigener Wiese. Hier präsentiert sich der VfL vor allem bei gegnerischen Kontern deutlich anfälliger als in der Fremde. Beim kommenden Heimspiel gegen Fortuna Köln am kommenden Mittwoch gilt es für Trainer Thioune, dort anzusetzen. Der Coach muss in diesem Spiel auf die Verletzten Dercho, Haubrock und Schiller verzichten. Neuzugang Manuel Farrona-Pulido wechselte vor Rundenbeginn von der Fortuna nach Osnabrück und feiert ein Wiedersehen mit seinen alten Mannschaftskameraden. Die Buchmacher sehen die Heimmannschaft im Vorteil, sodass Osnabrück gegen Fortuna Köln den Quoten zufolge der Favorit für Wetten auf den Sieg ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Osnabrück:
Körber- Renneke, Susac, Trapp, Engel- Blacha, Taffertshofer- Ouahim, Danneberg, Farrona Pulido- Heider

Letzte Spiele von Osnabrück:
23.09.2018 – Zwickau vs. Osnabrück 0:1 (3. Liga)
15.09.2018 – Osnabrück vs. Karlsruhe 0:1 (3. Liga)
06.09.2018 – Osnabrück vs. Dortmund 0:6 (Vereins-Freundschaftsspiele)
01.09.2018 – Halle vs. Osnabrück 1:1 (3. Liga)
25.08.2018 – Osnabrück vs. Münster 3:0 (3. Liga)

 

Setzt sich Lazio Roms Aufwärtstrend fort?
Udinese vs. Lazio Rom, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Fortuna Köln – Statistik & aktuelle Form

Fortuna Köln Logo

Der Kölner Kult-Klub blickt auf eine überaus bewegte Historie zurück, die vor allem von charismatischen Typen geprägt ist. Nachhaltig in Erinnerung geblieben sind zwei ehemalige Nationaltorhüter. Während Wolfgang Fahrian in den siebziger Jahren mitunter beim einjährigen Gastspiel in der Bundesliga (Saison 1973/74) im Kasten der Fortuna stand, bekleidete Toni Schumacher Ende des letzten Jahrtausends das Traineramt bei den Südstädtern, welches er bis heute unvergessen in der Halbzeitpause eines  Punktspiels gegen Meppen abgeben musste.

Auch in der episodenärmeren Aktualität haben die Kölner ihr Faible für außergewöhnliche Spielertypen beibehalten. So avancierte der einstige Straftäter Daniel Keita-Ruel in der Vorsaison mit 15 Treffern zum mit Abstand besten Torschützen. Dessen Abgang nach Fürth vor Beginn der neuen Runde konnte die Fortuna bislang nicht vollständig kompensieren und mit Robin Scheu (vier Treffer) führt ein Mittelfeld-Akteur die vereinsinterne Scorerliste an. Immerhin haben die Rot-Weißen ihre Leistungen nach schwachem Start zuletzt deutlich stabilisiert und sind seit nunmehr vier Spieltagen ungeschlagen. Das jüngste 1:1-Remis im Heimspiel gegen Lotte war hingegen eher enttäuschend.

[pullquote align=“right“ cite=“Uwe Koschinat“]“Wir haben viel klare Möglichkeiten gehabt und hervorragend verteidigt. Deshalb fühlt sich die Partie an, als hätten wir zwei Zähler verloren.“[/pullquote]Die Gastgeber gingen durch den erstmals in der Startelf aufgebotenen Innenverteidiger Steven Ruprecht in Führung und hatten vor allem durch Kwene Yeboah etliche Chancen zur Vorentscheidung, bevor den Gästen im zweiten Durchgang mit sehenswertem Freistoß der Ausgleich gelang. Die letzte Siegchance für die Kölner vergab Eberwein, der in der Nachspielzeit nur den Pfosten traf. Demzufolge war Trainer Uwe Koschinat nach Spielschluss auch nur bedingt zufrieden. Im kommenden Auswärtsspiel beim Tabellen-Dritten Osnabrück muss der Kölner Coach auf  Stürmer Kwene Yeboah verzichten, der wegen Aduktorenproblemen das Training abbrechen musste. Daneben stehen die Langzeitverletzten Eichhorn, Fritz und Pintol nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Fortuna Köln:
Rehnen- Ernst, Uaferro, Ruprecht, Schiek- Kegel, Brandenburger- Scheu, Andersen, Dahmani- Mo. Hartmann

Letzte Spiele von Fortuna Köln:
22.09.2018 – Fortuna Köln vs. Lotte 1:1 (3. Liga)
17.09.2018 – Kaiserslautern vs. Fortuna Köln 3:3 (3. Liga)
02.09.2018 – Fortuna Köln vs. Jena 2:0 (3. Liga)
26.08.2018 – Braunschweig vs. Fortuna Köln 0:2 (3. Liga)
11.08.2018 – Zwickau vs. Fortuna Köln 1:0 (3. Liga)

 

Kassiert Leganes gegen Barca die nächste Klatsche?
Leganes vs. Barcelona, 26.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Osnabrück vs. Fortuna Köln Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die bisherige Bilanz beider Kontrahenten in der 3. Bundesliga geht mit 5-2-1 (S-U-N) klar an Fortuna Köln. Der letzte und bislang einzige Sieg von Osnabrück (1:0) datiert vom August 2014. Daheim konnte der VfL nach drei Pleiten davor in der vergangenen Spielzeit zumindest einen Zähler retten, als beim 2:2 ein 0:2-Rückstand nach neun Minuten noch egalisiert werden konnte.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Osnabrück vs. Fortuna Köln Germany

Osnabrück ist trotz personellen Umbruchs vor Saisonbeginn erstaunlich gut gestartet und hat zusammen mit Großaspach die beste Defensive aller Drittligisten (fünf Gegentreffer). Vier davon vielen jedoch im eigenen Stadion, wo die Lila-Weißen jüngst beim 0:1 gegen Karlsruhe die erste und bislang einzige Niederlage kassierten. Nun kommt der Angstgegner aus Köln an die Bremer Brücke, gegen den der VfL seit vier Jahren sieglos ist.

Die Fortuna hat sich nach schwachem Start berappelt und ist seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Gerade auswärts zeigten die Kölner Südstädter zuletzt bei den beiden Zweitliga-Absteigern Braunschweig (2:0) und Kaiserslautern (3:3) starke Leistungen.

 

Key-Facts – Osnabrück vs. Fortuna Köln Wetten

  • Osnabrück hat zusammen mit Großaspach die beste Abwehr aller Drittligisten
  • Vier der fünf Gegentreffer fielen jedoch zuhause
  • Fortuna Köln ist seit vier Spielen ungeschlagen

 

Beim Spiel Osnabrück vs. Fortuna Köln sind die Wettquoten der Buchmacher auf den Heimsieg um die Verdopplung mit Vorsicht zu genießen. Einerseits hat der VfL zuhause seit zwei Spielen nicht mehr gewonnen, auf der anderen Seite gastiert nun der Angstgegner an der Bremer Brücke. Durchaus vorstellbar ist in dieser Begegnung ein Remis, für das Bet365 attraktive Quoten von 3,4 anbietet. Während sich für eine „Über/Unter Tor-Wette“ kein klarer Trend abzeichnet, ist eine „Beide Teams treffen“-Wette angesichts der letzten Spiele beider Kontrahenten zu Wettquoten von 1,8 (ebenfalls Bet365) durchaus eine Überlegung wert.

 

Germany Osnabrück vs. Fortuna Köln Germany – Beste Wettquoten * 26.09.2018

Germany Sieg Osnabrück: 2.00 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Germany Sieg Fortuna Köln: 4.20 @Betway

(Wettquoten vom 24.09.2018, 09:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Osnabrück / Unentschieden / Sieg Fortuna Köln:

1: 50%
X: 28%
2: 22%

Germany Osnabrück vs. Fortuna Köln Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,05 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,7 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,8 @Bet365
NEIN:1,9@Bet365

Bei Bet365 lukrative Wettquoten nutzen!

CONTENT :

3. Liga Spiele 25.09. - 26.09.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Bemerkung
25.09./19:00 de Braunschweig - Kaiserslautern 1:4 3. Liga 9. Spieltag
25.09./19:00 de Lotte - Jena 2:0 3. Liga 9. Spieltag
25.09./19:00 de Würzburg - Meppen 2:1 3. Liga 9. Spieltag
25.09./19:00 de Wiesbaden - Großaspach 2:0 3. Liga 9. Spieltag
25.09./19:00 de Rostock - Münster 1:4 3. Liga 9. Spieltag
26.09./19:00 de Aalen - Karlsruhe 1:3 3. Liga 9. Spieltag
26.09./19:00 de Uerdingen - Zwickau 1:2 3. Liga 9. Spieltag
26.09./19:00 de Osnabrück - Fortuna Köln 1:0 3. Liga 9. Spieltag
26.09./19:00 de Unterhaching - 1860 München 1:1 3. Liga 9. Spieltag
10.10./19:00 de Cottbus - Halle 3. Liga 9. Spieltag