Österreich vs. Schweden, 06.09.2018 – Freundschaftsspiel

Bleibt die ÖFB-Elf unter Foda weiterhin ungeschlagen?

/
Foda (Österreich)
Trainer Franco Foda (Österreich) ©

Austria Österreich vs. Schweden Sweden 06.09.2018, 20:45 Uhr – Freundschaftsspiel (Endergebnis 2:0)

Am Donnerstag wird der erste Spieltag der neu geschaffenen UEFA Nations League über die Bühne gehen. In Dreiergruppen kämpfen die europäischen Teams nun in einem neuen Wettbewerb um den Auf- und Abstieg sowie auch um ein Ticket für die Europameisterschaft im Jahr 2020! In einer Dreiergruppe hat jedoch stets eine Mannschaft spielfrei und ein paar „normale“ Freundschaftsspiele wird es auch in Zukunft noch geben. Österreich trifft dabei auf einen Lieblingsgegner, WM-Teilnehmer Schweden.

Sowohl die Österreicher als auch die Schweden sind in der zweiten – von vier – Liga der UEFA Nations League eingeteilt. Österreich wird in weiterer Folge auf Bosnien (Dienstag) und Nordirland treffen. Die Schweden bekommen es in den kommenden Wochen mit der Türkei (Montag) und Russland zu tun. Den letzten Test vor dem ersten Pflichtspiel nach der Weltmeisterschaft wird in der neuen Generali Arena der Wiener Austria über die Bühne gehen. Wirklich erfreut waren die Fans im ehemaligen Horr-Stadion jedoch nicht über den Besuch der ÖFB-Elf, da dadurch auf der „eigenen“ Ost-Tribüne mitunter Rapid-Fans sitzen können. Möglicherweise wird es also der erste und letzte Auftritt von Rot-Weiß-Rot im neuen Schmuckkästchen der Wiener Austria. Am Mittwochmittag waren noch knapp 4.000 Karten der knapp 14.500 Tickets zu haben. Österreich ist gegen Schweden laut aktuellen Wettquoten bei den Buchmachern in der Favoritenrolle. Für den Heimsieg werden Quoten von 2,20 angeboten, für einen schwedischen Erfolg in Wien lockt nahezu der vierfache Einsatz. Spielbeginn ist am Donnerstagabend um 20:45 Uhr, zu sehen ist der Auftritt der Foda-Elf natürlich auf ORF1.

Österreich vs. Schweden – Beste Quoten * – Freundschaftsspiel

Austria Sieg Österreich: 2.20 @Betway
Unentschieden: 3.25 @Bet3000
Sweden Sieg Schweden: 3.80 @Bet365

(Wettquoten vom 05.09.2018, 07:03 Uhr)

Zur Betway Website

Austria Österreich – Statistik & aktuelle Form

Österreich Logo

Die ersten Länderspiele in der Ära Franco Foda haben durchaus Lust auf mehr gemacht. Nachdem die Euphorie im letzten Jahr unter Marcel Koller abgeflacht ist, gelang es dem ehemaligen Sturm-Trainer, eben genau diese wieder zu entfachen. Dabei wurde Foda nach seiner Bestellung zum Teamchef durchaus kritisch beäugt. Schließlich ist er der erste deutsche Trainer in der Geschichte des österreichischen Verbands. Seine Bilanz nach sechs Länderspielen ist aber nahezu makellos. Fünf Siegen steht nur eine Niederlage gegenüber, diese gab es im letzten Freundschaftsspiel gegen das Star-Ensemble von Brasilien! Wenige Tage zuvor gelang Foda ein Prestige-Erfolg gegen seine Heimat Deutschland. Ein Sieg, mit dem er sich extrem viele Pluspunkte in der österreichischen Bevölkerung sichern konnte.

[pullquote align=“right“ cite=“Leo Windtner“]“Wir wollen in der Gruppe die Nase vorn haben. Die Gegner sind schwierig, aber es ist machbar. Das Gemeinwesen in der Mannschaft ist so wie schon lange nicht.“[/pullquote]

Die bisherigen Foda-Spiele waren jedoch alle ohne großen sportlichen Wert, denn es gab bisher lediglich Freundschaftsspiele. Das Spiel gegen die Schweden wird der letzte freundschaftliche Test sein, danach muss Foda auch im Ernstfall diese Ergebnisse bestätigen. ÖFB-Präsident Leo Windtner hat in diesen Tagen das Ziel für die kommende Nations League klar ausgegeben. In der Gruppe mit Bosnien (Nummer 39 der FIFA Weltrangliste) und Nordirland (Nummer 27 der FIFA Weltrangliste) zählt für ihn nur der erste Platz. Angesichts der aktuellen FIFA Weltrangliste wäre dies auch durchaus realistisch, denn die ÖFB-Elf ist mit Rang 23 die nominal beste Mannschaft in dieser Nations League Gruppe.

Für die beiden Länderspiele im September wird Franco Foda auf seinen Stammkapitän Julian Baumgartlinger verzichten müssen. Der Leverkusen-Akteur verletzte sich im Pokalspiel und wird noch länger pausieren müssen. Ansonsten kann Foda jedoch aus dem Vollen schöpfen und muss keinen Akteur vorgeben. Mit Maximilian Wöber, Konrad Laimer oder Moritz Bauer sind bei diesem Länderspieltermin drei Spieler nur auf Abruf, die zuletzt noch fixer Bestandteil in den Planungen waren.

Das Heimspiel im Horr-Stadion ist vor allem für die Ex-Veilchen David Alaba, Aleksandr Dragovic und Heinz Lindner eine besondere Partie. Lindner wird wohl weiterhin das Vertrauen von Foda bekommen, obwohl sich zuletzt Cican Stankovic (Red Bull Salzburg) und Richard Strebinger (SK Rapid Wien) mit guten Leistungen aufdrängen konnten. Vom Spielsystem her wird Österreich wohl weiterhin in einem 3-4-2-1 System agieren. Die Dreierkette funktionierte zuletzt hervorragend. Zudem hat Österreich ein Außenverteidiger-Problem und kann in diesem System sowohl Alabas Wunsch nach einer zentraleren Rolle sowie dem Wunsch der Fans (die ihn auf der Linksverteidiger-Position sehen) nachkommen. Bei gegnerischem Ballbesitz muss sich Alaba nach hinten fallen lassen und seine Seite zumachen. Bisher blüht der Bayer-Star in dieser Rolle auf. In den bisherigen fünf Foda-Spielen gab es nur fünf Gegentreffer, drei davon gegen Brasilien. Dementsprechend könnten bei diesem Freundschaftsspiel zwischen Österreich und Schweden die Wetten auf das Unter 2,5 interessant sein. Für maximal zwei Tore werden Wettquoten von 1,57 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Österreich:
Lindner – Hinteregger, Dragovic, Wimmer – Alaba, Grillitsch, Zulj, Lainer – Lazaro, Gregoritsch – Arnautovic

Letzte Spiele von Österreich:
10.06.2018 – Österreich vs. Brasilien 0:3 (Freundschaftsspiele)
02.06.2018 – Österreich vs. Deutschland 2:1 (Freundschaftsspiele)
30.05.2018 – Österreich vs. Russland 1:0 (Freundschaftsspiele)
27.03.2018 – Luxemburg vs. Österreich 0:4 (Freundschaftsspiele)
23.03.2018 – Österreich vs. Slowenien 3:0 (Freundschaftsspiele)

 

 

Sweden Schweden – Statistik & aktuelle Form

Schweden Logo

Der mittlerweile 36-jährige Zlatan Ibrahimovic bot sich nach fixierter WM-Qualifikation nochmals beim schwedischen Cheftrainer Janne Andersson an. Doch dieser verzichtete freiwillig auf den exzentrischen Superstar. Eine Entscheidung im Sinne des Mannschaftsgefüges. Und die Schweden konnten bei der Weltmeisterschaft in Russland beweisen, dass sie wahrscheinlich ohne den bekanntesten Schweden weitaus gefährlicher sind als mit ihm. Das Spiel ist deutlich variabler und die schwedischen Akteure haben sich teuer verkauft. Die Niederlage in der Vorrunde gegen die DFB-Elf war extrem bitter, denn die Andersson-Schützlinge spielten eine hervorragende Partie. Trotzdem konnte die K.o.-Phase erreicht werden und nach einem 1:0-Sieg gegen die Schweiz stand Schweden im Viertelfinale. Dort kam jedoch verdientermaßen das Aus gegen England. Trotzdem war der Viertelfinal-Einzug ein großer Erfolg für die Tre Konor.

Durch den starken Auftritt ist es wenig überraschend, dass die Schweden den Vertrag mit Janne Andersson verlängert haben. Der 55-jährige Schwede hat einen neuen Vertrag bis zum Ende der kommenden Weltmeisterschaft 2022 unterschrieben. Das kommende Ziel ist aber selbstverständlich die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020! Für die Länderspiele gegen Österreich und die Türkei muss er jedoch auf seinen großen Topstar verzichten. Leipzig-Flügelspieler Emil Forsberg steht aufgrund von Leistenbeschwerden nicht im Kader für das Länderspiel-Doppel. Swansea-Verteidiger Martin Olsson (Linksverteidiger) musste ebenfalls leicht angeschlagen absagen, ihn plagen Wadenprobleme. Routinier Pontus Wernbloom ist mittlerweile zurückgetreten. Ansonsten kann Schweden aus dem Vollen schöpfen.

Die schwedische Fußballnationalmannschaft hat sich in Russland jedoch als starkes Kollektiv beweisen können. Zudem kann davon ausgegangen werden, dass die Schweden Österreich viel vom Spiel überlassen werden. Schweden agiert überfallsartig nach Ballgewinn und versucht dann, den Gegner vor Probleme zu stellen. Mit dem schnellen Umschaltspiel soll die Defensive ausgehebelt werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Schweden:
Olsen – Augustinsson, Lindelöf, Granqvist, Lustig – Ekdal, Hiljemark – Larsson, Quaison, Claesson – Berg

Letzte Spiele von Schweden:
07.07.2018 – Schweden vs. England 0:2 (Weltmeisterschaft)
03.07.2018 – Schweden vs. Schweiz 1:0 (Weltmeisterschaft)
27.06.2018 – Mexiko vs. Schweden 0:3 (Weltmeisterschaft)
23.06.2018 – Deutschland vs. Schweden 2:1 (Weltmeisterschaft)
18.06.2018 – Schweden vs. Südkorea 1:0 (Weltmeisterschaft)

 

Kann die Elftal die starke Defensive von Peru überwinden?
Holland vs. Peru, 06.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Österreich vs. Schweden Sweden Direkter Vergleich

An Schweden hat die österreichische Fußball-Nationalmannschaft durchweg gute Erinnerungen, schließlich gab es auch schon 35 Länderspiele zwischen den beiden Mannschaften. Die historische Bilanz ist mit 17 Siegen gegenüber zwölf Niederlagen positiv zugunsten Rot-Weiß-Rot. Unvergessen ist der Weitschuss von Andreas Herzog in der WM-Qualifikation 1994, als sein 1:1-Ausgleichstreffer Österreich in die USA brachte. In der jüngeren Vergangenheit kam es sowohl in der Qualifikation für die WM 2014 als auch in der Qualifikation für die EM 2016 zu diesem Aufeinandertreffen. Das letzte Duell war dabei eines der besten Spiele in der österreichischen Fußballgeschichte. In der Friends Arena von Stockholm konnte Österreich mit einem fulminanten 4:1-Sieg das EM-Ticket für Frankreich 2016 lösen. Unter Marcel Koller spielte sich Österreich regelrecht in einen Rausch und demontierte die Tre Konor in die Einzelteile!

Prognose & Wettbasis-Trend Austria Österreich vs. Schweden Sweden

Das letzte Länderspiel vor der UEFA Nations League soll beiden Mannschaften dazu dienen, Selbstvertrauen zu sammeln. Auch wenn bisher noch keine Erfahrungen mit dem neuen Wettbewerb gesammelt werden konnten, ist das EM-Ticket, welches vergeben wird, ein großer Anreiz. Ein wenig experimentieren werden aber wohl sowohl Foda als auch Andersson. Österreich präsentierte sich in den letzten Jahren vor heimischem Publikum äußerst stark und deshalb ist die Rolle als Favorit bei den Buchmachern (Wettquoten von 2,20 auf den Heimsieg) nachvollziehbar.

Key-Facts – Österreich vs. Schweden Wetten

  • Fünf Siegen steht nur eine Niederlage unter Cheftrainer Franco Foda zu Buche!
  • Beim letzten Duell fixierte Österreich das EM Ticket für 2016!
  • Mit Forsberg muss Schweden auf den kreativen Kopf verzichten!

Allerdings scheint das Spiel zwischen Österreich und Schweden prädestiniert für Wetten auf das Unter 2,5 zu sein! Österreich hat unter Foda bisher mit starken Defensivleistungen (auch gegen Brasilien) überzeugen können. Die Schweden bauen ihr Spiel zudem aus einer sicheren Defensive auf und versuchen dann, mit schnellem Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen. Die Voraussetzungen für viele Tore sehen wir hier nicht unbedingt gegeben und sehen deshalb Value in den Wettquoten von 1,57 für maximal zwei Tore! Zudem kann im Laufe der zweiten Halbzeit der Spiel-Rhythmus durch viele Wechsel gebrochen werden und dann sehen wir noch weniger Chancen auf eine torreiche Partie in der Generali-Arena der Wiener Austria.

 

Austria Österreich vs. Schweden Sweden – Beste Wettquoten * 06.09.2018

Austria Sieg Österreich: 2.20 @Betway
Unentschieden: 3.25 @Bet3000
Sweden Sieg Schweden: 3.80 @Bet365

(Wettquoten vom 05.09.2018, 07:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Österreich / Unentschieden / Sieg Schweden:

1: 45%
X: 30%
2: 25%

Austria Österreich vs. Schweden Sweden – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.35 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.57 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

Zur Bet365 Website

CONTENT :

Freundschaftsspiele vom 05.09. - 09.09.2018

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Cup
05.09./20:45 es Slowakei - Dänemark 3:0 Freundschaftsspiel
06.09./20:45 es Österreich - Schweden 2:0 Freundschaftsspiel
06.09./20:45 [flag country="world"] Holland - Peru 2:1 Freundschaftsspiel
06.09./20:45 es Portugal - Kroatien 1:1 Freundschaftsspiel
07.09./13:00 [flag country="world"] Japan - Chile ABGESAGT Freundschaftsspiel
07.09./13:00 [flag country="world"] Südkorea - Costa Rica 2:0 Freundschaftsspiel
07.09./20:45 es Schottland - Belgien 0:4 Freundschaftsspiel
07.09./22:00 [flag country="world"] Ecuador - Jamaika 2:0 Freundschaftsspiel
08.09./01:30 [flag country="world"] USA - Brasilien 0:2 Freundschaftsspiel
08.09./03:30 [flag country="world"] Mexiko - Uruguay 1:4 Freundschaftsspiel
09.09./20:45 [flag country="world"] Deutschland - Peru 2:1 Freundschaftsspiel