Enthält kommerzielle Inhalte

Nordische Ski WM 2019 Programm, Favoriten & Wettquoten

Seefeld macht sich bereit

Austria Nordische Ski WM 2019 Programm, Favoriten & Wettquoten
Die alpine Ski-WM ist gerade am vergangenen Wochenende beendet worden. Die Wintersportfans müssen aber
nicht lange auf die nächsten Titelkämpfe warten, denn kaum eine halbe Woche später beginnt die Nordische Ski
WM in Seefeld. Langläufer, Skispringer und Kombinierer werden in elf Tagen in insgesamt 21 Wettbewerben neue
Weltmeister und Weltmeisterinnen küren. Bei den Alpinisten gab es zwischendurch noch Ruhetage, doch bei den
Nordischen Sportlern gibt es ein volles Programm, teilweise mit mehreren Entscheidungen an einem Tag. Der
große Favorit auf den Sieg im Medaillenspiegel ist natürlich Norwegen.
Hier bei Bet365 auf die Nordische Ski WM wetten

Inhaltsverzeichnis

Die Wikinger dominieren vor allem den Langlauf, wo es auch die meisten Entscheidungen geben wird. Die Sportler
aus dem deutschsprachigen Raum haben ihre Möglichkeiten eher im Skispringen und in der Nordischen
Kombination. Wir dürfen vor allem gespannt sein, ob Österreich besser abschneiden wird, als noch bei
den Alpinisten, als es nur eine Goldmedaille zu feiern gab.
Gesucht wird außerdem natürlich der
Superstar dieser WM. Ryoyu Kobayashi, herausragender Skispringer des Winters ist da einer der Kandidaten.
Insgesamt gehen wir aber davon aus, dass die Norweger auch den Topstar dieser Titelkämpfe liefern werden.
Johannes Klaebo könnten diesen Status bei den Herren erreichen. Bei den Damen haben Therese Johaug und
Ingvild Flugstad Östberg gute Chancen. Vielleicht kann der Russe Alexander Bolshunov noch eine gute Rolle
spielen. Klar ist, dass wir von der Wettbasis auch die Nordische Ski-WM wieder begleiten werden und Favoriten,
Außenseiter und die entsprechenden Wettquoten analysieren. Freuen wir uns auf elf Tage, die randvoll mit tollen und
spektakulären Wettkämpfen sein werden und hoffen auf die eine oder andere Medaille unserer Akteure aus
Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Infografik Nordische SKI WM 2019

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 21.02.2019, Zwei Entscheidungen

Ski Langlauf, Freistil Sprint der Damen – Favoriten und beste Quoten ohne Stina Nilsson*
Weltmeisterin 2017: Norway Maiken Caspersen Falla (Norwegen)
Olympiasiegerin 2018: nicht ausgetragen
Die Favoritenrolle ist im Freistil-Sprint der Damen so klar verteilt, dass es keine Wettquoten auf den Sieg der
Schwedin Stina Nilsson im Angebot gibt. Sie hat diese Disziplin in diesem Winter dominiert und ist auf Gold
programmiert. Allerdings muss man auch die Titelverteidigerin Maiken Caspersen Falla im Auge behalten, die
zuletzt besser in Schwung kann. Maja Dahlqvist aus Schweden und die US-Amerikanerin Jessica Diggins werden
noch Medaillen zugetraut. Aus deutscher Sicht ruht die Hoffnung auf Sandra Ringwald, die am vergangenen
Wochenende im italienischen Cogne auf Platz zwei lief, allerdings waren viele Topläuferinnen dort nicht am Start.
Sweden Maja Dahlqvist: 4.75 @Bet365
United States Jessica Diggins: 5.00 @Bet365
Norway Maiken Caspersen Falla: 5.50 @Bet365
(Wettquoten 18.02.2019 um 11:30 Uhr)

Ski Langlauf, Freistil Sprint der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Italy Federico Pellegrino (Italien)
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Johannes Klaebo heißt der große Favorit im Freistil-Sprint der Herren. Wenn einer dem Norweger gefährlich
werden kann, dann ist das wohl in erster Linie nur der Titelverteidiger Federico Pellegrino. Fünf von sechs Rennen
in dieser Disziplin gingen in diesem Winter an diese beiden Akteure. Mit Sicherheit ist der Sprint der Herren, auch
wenn er bereits am ersten Wettkampftag ausgefochten wird, eines der Highlights bei diesen Titelkämpfen. Für den
Rest dürfte es wohl nur noch um Bronze gehen. Die besten Chancen werden dabei noch dem Russen Sergey
Ustyugov eingeräumt. Gerade im Sprint kann es aber auch durch Behinderungen und Stürze einige
Verschiebungen im Klassement geben.

Norway Johannes Klaebo: 1.50 @Bet365
Italy Federico Pellegrino: 2.80 @Bet365
Russian Federation Sergey Ustyugov: 10.00 @Bet365
(Wettquoten 18.02.2019 um 11:39 Uhr)

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 22.02.2019, Eine Entscheidung

Nord. Kombination, Gundersen Großschanze – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Germany Johannes Rydzek (Deutschland)
Olympiasieger 2018: Germany Johannes Rydzek (Deutschland)
Viele Jahre haben die deutschen Herren die Nordische Kombination dominiert. Zahlreiche Titel bei
Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen gingen an die DSV-Herren. Diese Ära scheint nun aber vorbei zu
sein, denn Jarl Magnus Riiber aus Norwegen hat sich im Weltcup in dieser Saison in den Vordergrund geschoben.
Vor allem in der Gundersen-Methode von der Großschanze scheint er kaum zu besiegen zu sein. Gold für den
Norweger ist fest eingeplant. Titelverteidiger Johannes Rydzek ist wohl nur Außenseiter, wobei eine Medaille schon
drin sein sollte. Das gilt vielleicht auch für den Österreicher Mario Seidl. Edelmetall sollte ziemlich sicher in den
deutschsprachigen Raum gehen.

Norway Jarl Magnus Riiber: 1.80 @Unibet
Germany Johannes Rydzek: 8.00 @Unibet
Japan Akito Watabe: 11.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 11:46 Uhr)

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 23.02.2019, Drei Entscheidungen

Ski Langlauf, Skiathlon der Damen – Favoriten und beste Quoten ohne Therese Johaug*
Weltmeisterin 2017: Norway Marit Björgen (Norwegen)
Olympiasiegerin 2018: Sweden Charlotte Kalla (Schweden)
Auch im Skiathlon der Damen über jeweils 7,5 Kilometer im klassischen Stil und im Freistil sollte die Goldmedaille
bereits fest vergeben sein. Therese Johaug ist nach der Rückkehr aus ihrer Dopingsperre, wobei ihre Unschuld
weiterhin beteuert wird, wohl kaum zu schlagen sein. Die große Marit Björgen ist nicht mehr dabei und auch
Olympiasiegerin Charlotte Kalla wird Therese Johaug kaum das Wasser reichen können. Am ehesten wird noch
den schwedischen Damen zugetraut, der großen Favoriten ein Bein zu stellen. Wir denken aber nicht, dass es in
diesem Rennen eine Überraschung geben wird. Gold wird mit großer Sicherheit an Therese Johaug gehen.
Sweden Ebba Andersson: 3.00 @Bet365
Sweden Charlotte Kalla: 3.50 @Bet365
Finland Krista Parmakoski: 6.50 @Bet365
(Wettquoten 18.02.2019 um 11:52 Uhr)

Ski Langlauf, Skiathlon der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Russian Federation Sergey Ustyugov (Russland)
Olympiasieger 2018: Norway Simen Hegstad Krüger (Norwegen)
Wenn alles nach Plan läuft, dann könnte Johannes Klaebo bereits am dritten Tag dieser WM seine zweite
Goldmedaille holen. Früher war er ein reiner Sprintspezialist, aber mit dem Gewinn der Tour de Ski hat er unter
Beweis gestellt, dass immer und überall mit dem Norweger zu rechnen ist. Seit größter Widersacher dürfte, wie
auch schon bei der Tour de Ski, der Russe Sergey Ustyugov werden, der vor zwei Jahren in Lahti Weltmeister
wurde. Auch die weiteren Medaillen sollen, den Quoten nach, an Norwegen oder Russland, nämlich an Emil
Iversen oder Alexander Bolshunov gehen. Der Schweizer Dario Cologna ist in diesem Rennen wahrscheinlich nur
Außenseiter.

Norway Johannes Klaebo: 3.30 @Interwetten
Russian Federation Sergej Ustyugov: 3.60 @Interwetten
Norway Emil Iversen: 6.25 @Interwetten
(Wettquoten 18.02.2019 um 12:42 Uhr)

 

Skispringen, Großschanze der Herren – Favoriten und beste Quoten *

Weltmeister 2017: Austria Stefan Kraft (Österreich)
Olympiasieger 2018: Poland Kamil Stoch (Polen)
Ryoyu Kobayashi hat den Weltcup zu Beginn des Winter nach Belieben dominiert. Zwischenzeitlich kam aber
Weltmeister Stefan Kraft immer besser in Form und konnte einige Springen für sich entscheiden. Zuletzt in
Willingen war aber Kobayashi wieder vorne, so dass er sicher der Mann ist, den es bei der WM zu schlagen gilt.
Auch Olympiasieger Kamil Stoch wird sich große Hoffnungen machen, als Weltmeister mit der Goldmedaille
dekoriert zu werden. Aus deutscher Sicht sind Karl Geiger, Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe die
Hoffnungsträger. Eine Medaille sollte für die deutschen Adler möglich sein, aber zu viel sollte auch nicht erwartet
werden.

Japan Ryoyu Kobayashi: 2.40 @Unibet
Poland Kamil Stoch: 3.75 @Unibet
Austria Stefan Kraft: 12.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 12:49 Uhr)
 

 

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 24.02.2019, Vier Entscheidungen

Nordische Kombination, Teamsprint – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Germany Deutschland
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Der Teamsprint der Nordischen Kombination ist quasi eine halbe Staffel. Nur zwei Athleten gehen pro Nation über
die Schanze und in die Loipe. Wie in den Einzelrennen so ist auch im Teamsprint Norwegen favorisiert.
Deutschland hat aber keine schlechten Aussichten, sich einen heißen Kampf um die Goldmedaille zu liefern, ganz
gleich in welcher Besetzung. Auch Finnland wird, den Quoten nach, noch ganz heiß gehandelt. Sogar die
Österreicher dürfen sich Hoffnungen auf eine Medaille machen, wenngleich die Konkurrenz auf Gold für das Team
Austria wohl zu stark erscheint. Norwegen und Titelverteidiger Deutschland sollten die Goldmedaille wohl unter
sich ausmachen.

Norway Norwegen: 2.15 @Unibet
Germany Deutschland: 3.25 @Unibet
Finland Finnland: 4.50 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 12:55 Uhr)

Ski Langlauf, Teamsprint klassisch der Damen – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Norway Norwegen
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Im Teamsprint der Damen gibt es womöglich ein offenes Rennen. Die Buchmacher bieten Quoten an, die einen
heißen Kampf um die Goldmedaille andeuten. Schweden, Weltmeister Norwegen und Russland sollten die Plätze
eins bis drei unter sich ausmachen. Alles andere wäre schon eine große Überraschung. Die Frage ist nur, wer am
Ende ganz oben auf dem Podium stehen wird. Tendenziell haben vielleicht die schwedischen Damen die besten
Aussichten, wobei es auch sehr darauf ankommen wird, mit welcher Formation die Teams antreten. In
Bestbesetzung sollte Schweden vielleicht etwas stärker einzuschätzen sein, als der große Rivale aus Norwegen.

Sweden Schweden: 2.25 @Unibet
Russian Federation Russland: 2.75 @Unibet
Norway Norwegen: 3.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:00 Uhr)

Ski Langlauf, Teamsprint klassisch der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Russian Federation Russland
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Es ist der Tag der Teamsprints. Deshalb ermitteln auch die Herren in klassischer Manier ihren Weltmeister.
Während es bei den Damen wohl einen Dreikampf geben wird, deutet bei den Herren alles auf ein rasantes Duell
zwischen Norwegen und Russland hinaus. Beide Nationen haben einen großen Pool, aus dem sie zwei absolute
Weltklasseläufer rekrutieren werden. Von daher wird wohl viel von der Tagesform abhängig sein. Unter dem Strich
würden wir Norwegen aber im Langlauf in aller Regel etwas stärker einschätzen. Mit Finnland und Schweden
hoffen zwei weitere Skandinavier, sich zumindest die Bronzemedaille sichern zu können.

Norway Norwegen: 1.72 @Unibet
Russian Federation Russland: 2.25 @Unibet
Finland Finnland: 9.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:07 Uhr)

Skispringen, Team Großschanze der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Poland Polen
Olympiasieger 2018: Norway Norwegen
Es sind seit Jahren die üblichen Mannschaften, die den Teamwettbewerb im Skispringen unter sich ausmachen.
Deutschland, Österreich, Polen und Norwegen sind die vier Kandidaten, die um die Medaillen springen werden.
Tendenziell hat der Titelverteidiger aus Polen in der Breite wohl das stärkste Quartett zur Verfügung, so dass
Wetten auf das polnische Team wohl die erste Wahl sein sollten. Deutschland hat heuer nicht mehr die
Spitzenspringer, aber eine Medaille sollte auf jeden Fall möglich sein. Die Norweger haben in der Summe heuer
nicht so überzeugen können, was noch mehr für Österreich gilt, die aktuell mit Stefan Kraft wohl nur einen
Spitzenathleten in ihren Reihen haben.
Poland Polen: 1.75 @Unibet
Germany Deutschland: 3.25 @Unibet
Norway Norwegen: 6.50 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:12 Uhr)

 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 26.02.2019, Zwei Entscheidungen

Ski Langlauf, 10km klassisch der Damen – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Norway Marit Björgen (Norwegen)
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Nach einem Tag Pause geht es am Dienstag mit der urtümlichsten Form des Langlaufs weiter. Das Rennen über
10 Kilometer im klassischen Stil mit dem Intervallstart steht auf dem Programm. Die Goldmedaille scheint bereits
im Vorfeld vergeben zu sein. Allerdings werden in diesem Rennen immerhin Wettquoten auf einen Sieg von
Therese Johaug angeboten. Diese liegen jedoch auch wieder in einem Bereich, der keinerlei Zweifel offen lässt,
wer am Ende triumphieren wird. Einige weitere Damen aus Skandinavien dürften das Podium wohl komplettieren.
Beste Chancen auf eine Medaille hat wohl wieder die Schwedin Ebba Andersson.

Norway Therese Johaug: 1.08 @Unibet
Sweden Ebba Andersson: 9.00 @Unibet
Norway Astrid Jacobsen: 21.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:18 Uhr)

Skispringen, Team Normalschanze der Damen – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: nicht ausgetragen
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Im Teamwettbewerb der Damen von der Normalschanze sollte es ein sicheres Gold für Deutschland geben. Die
DSV-Damen haben in der Summe einfach das beste Quartett. Wenn keine Springerin stürzt oder es vielleicht
Komplikationen mit dem Wind gibt, dann werden die deutschen Damen ganz oben auf dem Stockerl stehen.
Österreich hat, den Quoten nach, die besten Aussichten, sich die Silbermedaille zu sichern, sollte aber wohl kein
zu großer Konkurrent für Deutschland werden. Die japanischen Springerinnen sind wohl auf Rang drei fest
gebucht. In kaum einem anderen Wettbewerb, dürfte die Medaillenverteilung im Vorfeld bereits so klar sein.

Germany Deutschland: 1.08 @Unibet
Austria Österreich: 8.00 @Unibet
Japan Japan: 16.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:22 Uhr)

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 27.02.2019, Zwei Entscheidungen

Ski Langlauf, 15km klassisch der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Norway Iivo Niskanen (Finnland)
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen

Die Zuschauer, die sich nicht so sehr mit dem Langlauf auskennen, werden sich etwas verwundert die Augen
reiben. Wie kann es sein, dass kein Norweger nicht zu den absoluten Favoriten oder zumindest Kandidaten auf die
Goldmedaille zu zählen ist? Im klassischen Stil über die 15 Kilometer deutet aber viel darauf hin, dass Alexander
Bolshunov aus Russland und der finnische Titelverteidiger Iivo Niskanen sich ein Fernduell um Platz eins liefern
werden, denn wie bei den Damen, wird auch dieses Rennen im Intervallstart ausgetragen. Alexander Bolshunov
dürfte etwas stärker einzuschätzen sein. Eine Medaille könnte es für Norwegen aber dennoch geben, denn Rang
drei könnte an Martin Johnsrud Sundby oder Emil Iversen gehen.

Russian Federation Alexander Bolshunov: 1.65 @Unibet
Finland Iivo Niskanen: 2.30 @Unibet
Norway Martin Johnsrud Sundby: 26.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:27 Uhr)

Skispringen, Normalschanze der Damen – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Germany Carina Vogt (Deutschland)
Olympiasieger 2018: Norway Maren Lundby (Norwegen)
Bei den Damen geht es Schlag auf Schlag von der Schanze. Dienstag wurde noch der Teamwettbewerb
ausgetragen und Mittwoch geht es mit dem Einzel bereits weiter. Während Deutschland mit dem Team kaum
schlagbar erscheint, könnte es im individuellen Bereich wieder einmal Gold für Norwegen geben. Olympiasiegerin
Maren Lundby war in diesem Winter die stärkste Springerin und ist auch die große Favoritin auf Gold. Deutschland
hat Katharina Althaus aber auch ein ganz heißes Eisen im Feuer. Die ehemals dominante Japanerin Sara
Takanashi liebäugelt zumindest noch mit einer Medaille. Dieses Damenspringen dürfte deutlich spannender
werden als der Teamwettbewerb.

Norway Maren Lundby: 1.30 @Unibet
Germany Katharina Althaus: 5.00 @Unibet
Japan Sara Takanashi: 7.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:31 Uhr)

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 28.02.2019, Zwei Entscheidungen

Nord. Kombination, Gundersen Normalschanze – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Germany Johannes Rydzek (Deutschland)
Olympiasieger 2018: Germany Eric Frenzel (Deutschland)
Was für die Großschanze gilt, lässt sich in der Nordischen Kombination auch für die Normalschanze sagen.
Deutschland ist in diesem Winter nicht mehr der ganz große Favorit auf alle Goldmedaillen. Gab es 2017 in Lahti
und 2018 in Pyeongchang noch jeweils einen totalen deutschen Triumph, so ist der Norweger Jarl Magnus Riiber
nun der große Favorit. Sicher kann vor allem Johannes Rydzek um den Titel mitlaufen, aber es wird schon einer
besonders guten Tagesform bedürfen, wenn der Deutsche seinen Titel aus Lahti verteidigen will. In den Kampf um
Edelmetall sollte er aber ebenso eingreifen wie Akito Watabe aus Japan oder der Norweger Jörgen Graabak.

Norway Jarl Magnus Riiber: 1.60 @Unibet
Germany Johannes Rydzek: 8.00 @Unibet
Japan Akito Watabe: 11.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:35 Uhr)

Ski Langlauf, 4x5km-Staffel der Damen – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Norway Norwegen
Olympiasieger 2018: Norway Norwegen
Die Langlaufstaffel der Damen ist seit vielen Jahren eine Dominanz der Norwegerinnen, die in der Summe immer
das beste Quartett hatte und dazu auch noch die eine oder andere Ausnahmekönnerin mit dabei hatte. Heuer
schaut es aber danach aus, als wäre die Langlauf-Staffel bei den Damen etwas offener. Der Winter hat gezeigt,
dass Schweden und vielleicht auch Russland den Norwegerinnen das Leben schwermachen können. Damit haben
wir aber die drei Medaillenkandidaten schon beisammen. Vielleicht kann das Quartett aus Finnland noch
überraschen, wenn eine der favorisierten Staffeln Schwächen zeigt.

Norway Norwegen: 1.40 @Unibet
Sweden Schweden: 3.50 @Unibet
Russian Federation Russland: 4.50 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:45 Uhr)

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 01.03.2019, Zwei Entscheidungen

Ski Langlauf, 4x10km-Staffel der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Norway Norwegen
Olympiasieger 2018: Norway Norwegen
Auch in der Herren-Staffel der Langläufer war Norwegen in den letzten Jahren nahezu unschlagbar. Das könnte
nun anders sein. Die Russen werden bei den Männern als ebenbürtig angesehen. Allerdings muss man am
vorletzten Tag der WM auch sehen, wie viele Körner die einzelnen Athleten noch haben. Gerade bei einer Staffel
kann man jedoch auch noch einmal über sich hinauswachsen. Gold und Silber sind bei den Männern bereits
vergeben. Die Frage ist nur, ob Russland oder Norwegen am Ende ganz oben stehen wird. Um Bronze gibt es
hingegen ein ganz offenes Rennen. Viele Nationen dürfen sich Hoffnungen machen, die Favoriten bei der
Siegerehrung zu begleiten.
Russian Federation Russland: 1.70 @Unibet
Norway Norwegen: 2.00 @Unibet
Finland Finnland: 34.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:49 Uhr)

Skispringen, Normalschanze der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Austria Stefan Kraft (Österreich)
Olympiasieger 2018: Germany Andreas Wellinger (Deutschland)
Es gibt im Skispringen Athleten, die eher auf großen Schanzen ihre Stärken ausspielen und andersherum auch
Springer, die kleinere Schanzen bevorzugen. Wenn es aber nicht gerade ein Skiflug-Bakken ist, macht es für die
Topleute kaum einen Unterschied, wie die Hillsize ist. Von daher sind die Favoriten von der Großschanze auch die
ersten Anwärter auf die Medaillen von der Normalschanze. Das bedeutet, dass Ryoyu Kobayashi, Kamil Stoch und
Stefan Kraft auch am Freitag wieder um Edelmetall kämpfen werden. Wer sich in diesen Reigen noch einordnen
kann, wird sich zeigen, wenn die Akteure ihre ersten Wettkämpfe bei dieser WM absolviert haben.

Japan Ryoyu Kobayashi: 2.40 @Unibet
Poland Kamil Stoch: 3.75 @Unibet
Austria Stefan Kraft: 12.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 13:53 Uhr)

Nordische SKI WM 2019 Programm vom 02.03.2019, Vier Entscheidungen

Nordische Kombination, Teamwettbewerb – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Germany Deutschland
Olympiasieger 2018: Germany Deutschland
Die Staffel in der Nordischen Kombination ist einer der Klassiker der Nordischen Ski-WM. Es könnte auch ein
Höhepunkt in Seefeld werden, denn mindestens vier Teams dürften sogar Ansprüche auf die Goldmedaille
anmelden. Weltmeister und Olympiasieger Deutschland ist wahrscheinlich der Favorit, wird sich aber den Angriffen
der Norweger erwehren müssen. Finnland, die gastgebenden Österreicher und vielleicht auch Japan haben aber
auch keine schlechten Aussichten, auf das Podium zu kommen. Interessant wird es auf jeden Fall und sollte der
würdige Abschluss der Wettbewerbe in der Nordischen Kombination werden, vielleicht ja mit einer Goldmedaille für
Deutschland.

Germany Deutschland: 1.90 @Unibet
Norway Norwegen: 2.25 @Unibet
Finland Finnland: 8.50 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 14:02 Uhr)

Ski Langlauf, 30 km Massenstart der Damen – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeisterin 2017: Norway Marit Björgen (Norwegen)
Olympiasiegerin 2018: Norway Marit Björgen (Norwegen)

Und täglich grüßt das Murmeltier. Auch im längsten Langlauf-Rennen der Damen ist Therese Johaug wieder die
ganz große Favoritin. Im Grunde genommen gibt es keine einzige Konkurrentin, die sie über die 30 Kilometer
ernsthaft attackieren könnte. Wir legen uns schon einmal fest, dass die Norwegerin sich frühzeitig vom Feld
absetzen wird und zu Gold läuft. Spannend könnte das Rennen um die weiteren Medaillen werden. Auch hier
sehen die Buchmacher die Schwedin Ebba Andersson wieder mit guten Chancen ausgestattet. Jessica Diggins ist
außerdem erneut eine Kandidatin, die auf das Stockerl laufen kann. Vielleicht macht auch Astrid Jacobsen einen
norwegischen Doppelerfolg perfekt.

Norway Therese Johaug: 1.12 @Unibet
Sweden Ebba Andersson: 11.00 @Unibet
United States Jessica Diggins: 13.00 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 14:07 Uhr)

Skispringen, Team Normalschanze der Mixed – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Germany Deutschland
Olympiasieger 2018: nicht ausgetragen
Der Mixed-Wettbewerb im Skispringen hat noch keine lange Tradition. In Deutschland und Österreich findet er
dennoch Anklang, weil beide Nationen Teams beieinander haben, die um Medaillen springen können. Deutschland
ist sicher der große Favorit, doch auch Norwegen wird ein starkes Quartett an den Start bringen. Österreich und
Japan haben ebenfalls gute Aussichten, vorne mitzumischen. Das gilt eher nicht für die Polen, die bei den Herren
zwar top unterwegs sind, die aber das Skispringen der Damen etwas vernachlässigt haben. Bei teilweise starken
Damen der Konkurrenz, ist das für das polnische Team kaum zu kompensieren.

Germany Deutschland: 2.25 @Unibet
Norway Norwegen: 3.50 @Unibet
Japan Japan: 4.50 @Unibet
(Wettquoten 18.02.2019 um 14:11 Uhr)

Ski Langlauf, 50 km Massenstart der Herren – Favoriten und beste Quoten *
Weltmeister 2017: Canada Alex Harvey (Norwegen)
Olympiasieger 2018: Finland Iivo Niskanen (Finnland)
Die 50 Kilometer sind der Langlaufmarathon. Wer nach etwas mehr als anderthalb Wochen noch bei Kräften ist,
wird versuchen, sich bestmöglich zu verkaufen. Das Teilnehmerfeld steht aber noch lange nicht fest und von daher
gibt es für dieses Rennen auch noch keine Quoten. Iivo Niskanen aus Finnland dürfte als Olympiasieger mit dabei
sein und auch gute Aussichten haben, ganz weit vorne zu landen. Über diese Distanz gab es in dieser Saison kein
Weltcuprennen. Über 30 Kilometer in Beitostölen haben die beiden Norweger Sjur Röthe und Martin Johnsrud
Sundby einen guten Eindruck hinterlassen. Einen Tag später findet übrigens in Schweden der legendäre Wasalauf
über 90 Kilometer statt. Wir nehmen aber nicht an, dass es Akteure gibt, die den Doppelstart wagen werden.