Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bundesliga-Wetten

5 Facts zu BVB-Star Niclas Füllkrug: Frau, Gehalt, Zahnlücke, Karriere & seine Torjäger-Schwester

Thomas Haider  21. März 2024
Niclas Füllkrug Gehalt Frau
5 Facts zu BVB-Strürmer Niclas Füllkrug. (© IMAGO / Uwe Kraft)

Niclas Füllkrug gilt als einer der größten Stürmer-Hoffnungen für den deutschen Fußball. Deshalb gilt nicht nur bei seinem Klub Borussia Dortmund sondern auch für die Nationalmannschaft als Fixpunkt. Doch das sah lange Zeit gar nicht danach aus.

Wie tickt Niclas Füllkrug eigentlich privat?

Fünf Fakten zu Fülle: seine Familie mit Frau und Kind, sein BVB-Gehalt, die Komplikationen seiner bisherigen Karriere, das Geheimnis seiner Zahnlücke sowie seine Fußballer-Schwester Anna-Lena.

 

1. Niclas Füllkrug Frau Lisa & Tochter Emilia

In Sachen Liebe kann Fülle auf eine wahre Romanze zurückblicken. Seine Frau Lisa lernte er bereits vor etwa 25 Jahren in der Grundschule in Hannover kennen.

Seitdem sind die zwei unzertrennlich und haben sowohl die Jugend als auch das häufige Umziehen zusammen überstanden. Als “Fülle” vor einigen Jahren von Hannover 96 zu Werder Bremen wechselte, ist Lisa mit ihm nach Bremen gezogen.

Seit 2016 ist Lisa offiziell die Frau von Niclas Füllkrug.

Die Beziehung zu seiner damaligen Freundin und jetzigen Frau erklärte Füllkrug einmal ganz einfach: “Ich schlafe besser, wenn sie neben mir liegt.” Deshalb darf die Niclas Füllkrug Frau auch in Dortmund nicht fehlen.

 

Füllkrug Frau Lisa selbst hält sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück, aber beschreibt ihren Gatten als ein typisches Beispiel von “harte Schale, weicher Kern” und das er “sehr sensibel sei”. Sie spürt sofort, wenn ihm einmal etwas nicht gefällt und kümmert sich dann um ihn.

Das Gleiche gilt allerdings auch umgekehrt, denn Niclas Füllkrug ist ein leidenschaftlicher Koch. Zuhause kocht er gerne für seine Lisa und Tochter. Die beiden haben nämlich eine gemeinsame Tochter mit dem Namen Emilia.

Füllkrug Tochter Emilia ist 2019 geboren und der ganze Stolz von Niclas und Lisa. Die Kleine und hat ihm auch dabei geholfen “reifer und erwachsener” zu werden.

 

 

niclas füllkrug haus frau kinder

Niclas Füllkrug Haus: Die Familie mag es entspannt

In Bremen haben die Füllkrugs in einem Haus außerhalb der Hektik der Innenstadt gewohnt. Sowohl Lisa als auch Niclas und die kleine Emilia sind gerne mal im Garten und genießen die Natur.

In Bremen durfte “Emi” nicht nur das größte Zimmer der Wohnung bewohnen, sondern als Einlaufkind auch einmal ihren Papa mit aufs Feld begleiten.

Beim Wechsel nach Dortmund sind die Füllkrug sich treu geblieben und haben wieder eine Immobilie mit einfachen Zugang zum Grünen gekauft, um den Trubel hinter sich lassen zu können.

 

2. Niclas Füllkrug Zähne: Was hat es mit der Zahnlücke auf sich?

Fülle ist nicht nur für seine Tore in der Bundesliga und DFB-Dress bekannt, sondern auch für seine markante Zahnlücke. Diese ist sogar so ein starkes Markenzeichen, dass Fans und Mitspieler ihn häufig auch Lücke nennen. Aber woher kommt seine Zahnlücke eigentlich?

Lücke hatte seine Lücke lange gar nicht. Diese ist erst durch seine feste Zahnspange in der Jugend entstanden. Und während das Niclas Füllkrug anfänglich geärgert hat, hat er sich im Laufe der Zeit damit angefreundet. Genau so wie seine Mitspieler. Marko Arnautovic höchstpersönlich hat ihm im Training den Namen “Lücke” gegeben.

Seitdem ist Füllkrug bei Spielern und Fans als “Lücke” bekannt. 

Die Niclas Füllkrug Zahnlücke hat das Potenzial das gesamte Erscheinungsbild komplett zu verändern. Das weiß er auch selbst und macht keinen Hehl daraus sie zukünftig nicht mehr haben zu wollen. Allerdings will er sie noch bis mindestens zum Ende seiner Spielerkarriere behalten. Und sind wir einmal ehrlich: selten war eine Zahnlücke so sympathisch, wie bei Niclas Füllkrug.

Die Fans lieben es. Die Mitspieler schätzen es und es ist mittlerweile sein Jahreszeichen geworden.

 

Steckbrief Niclas Füllkrug

Name: Niclas Füllkrug
Geburtstag: 9. Februar 1993
Geburtsort: Hannover (GER)
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,89 m
Familienstand: verheiratet
Kinder: 1
Aktueller Klub: Borussia Dortmund

 

Fußball live im TV

 

2. Niclas Füllkrug Gehalt: Das verdient er beim BVB

Niclas Füllkrug ist noch relativ frisch beim BVB unter Vertrag. Er ist erst am 31.08.2023, also nur einen Tag vor dem Deadline-Day, von Werder Bremen zu Borussia Dortmund gewechselt. Seitdem ist Fülle ein Borusse und hat bereits einige Male gezeigt, dass ihm auch Schwarz-Gelb gut zu Gesicht steht.

Aber wie hoch fällt das Niclas Füllkrug Gehalt beim BVB aus?

Durch seine Unterschrift im bis Sommer 2026 laufenden Vertrag verdient Füllkrug aktuell 6 Millionen Euro pro Jahr bei der Borussia. Das entspricht etwa 500.000 Euro im Monat und 125.000 Euro pro Woche.

Dadurch gehört er zum oberen Drittel der Verdiener bei der Borussia, wo sich beispielsweise das Gehalt von Julian Brandt mit rund 7 Millionen Euro pro Jahr findet. Die Dortmunder Topverdiener sind mit Niklas Süle (bis zu 11 Mio. pro Jahr) sowie Mats Hummels und Marco Reus (ca. je 12 Mio. pro Jahr) aber andere.

Somit hat das Jahresgehalt von Füllkrug mit seinem Wechsel von Werder Bremen zu Borussia Dortmund in etwa verdreifacht. Das Füllkrug Jahresgehalt bei Werder hat in etwa 2 Millionen Euro betragen.

 

 

4. Spätstarter – so verlief die Fülle-Karriere

Niclas Füllkrug lief lange Zeit für die breite Öffentlichkeit nur unter dem Radar. Bestenfalls den Fans seines Klubs war er ein Begriff. Erst als bei der Werder Bremen durchstartete, änderte sich das. Aber wie verlief seine Karriere eigentlich zuvor?

Füllkrug ist in Hannover geboren und hat zu Beginn bei Ricklingen gespielt. Dort wurde er dann von Werder Bremen gescoutet, sodass er früh in die Jugendmannschaft der Mannschaft an der Weser gekommen ist. 2013 wurde er nach Greuther Fürth und in den Süden Deutschlands verliehen, aber das war nur ein kurzes Intermezzo.

Allerdings hatte er dort einen guten Eindruck hinterlassen. Er wechselte direkt im Anschluss an seine Leihe zum 1. FC Nürnberg, wo er zwischen 2014 und 2016 stürmte. Dann klopfte seine Heimatstadt bei ihm an und es zog ihn zurück nach Hannover, wo er noch einmal drei Jahre spielte, bevor es ihn 2019 zu Werder Bremer zurückzog.

Dort blühte er noch einmal auf und konnte besonders in der letzten und ersten Bundesliga-Saison nach Robert Lewandowski zeigen, was ihn ihm steckt. Mit 16 Toren wurde er Bundesliga- Torschützenkönig und schafft sogar den Sprung in die Nationalmannschaft.

 

Niclas Füllkrug Karriere: auch im DFB-Team kann er überzeugen

Durch seine vielen Tore und das chronische, deutsche Stürmerproblem war er für die WM 2022 dann doch die logische Lösung. Hansi Flick testete ihn zum allerersten Mal im letzten Testspiel vor der WM 2022 am 16. November gegen den Oman. Dort konnte er nach seiner Einwechselung das Vertrauen postwendend mit einem Tor zurückzahlen.

Auch bei der WM 2022 konnte Füllkrug als einer der wenigen, wenn nicht sogar der einzige, Spieler überzeugen. Er wurde in allen drei Vorrundenspielen zwar nur eingewechselt, aber konnte dennoch zwei Tore und eine Vorlage beisteuern. Deshalb ist sein Marktwert durch die WM von 5 Millionen Euro auf 10 Millionen angestiegen.

Außerdem war er, wie in der DFB-Doku “All or nothing” zu sehen, ist, einer der wichtigsten Faktoren für die Teamchemie. In einer Szene wirkte es sogar so als ob Füllkrug der Trainer ist, weil er eine flammende Rede hielt, die seine Mitspieler motivieren sollte.

Deshalb landete er auch beim BVB auf dem Zettel, die 15,5 Millionen Euro an Werder Bremen überwiesen, um ihn im Sommer 2023 in den Ruhrpott zu lotsen.

 


 

5. Füllkrug Schwester: Wer ist Anna-Lena Füllkrug?

Niclas Füllkrug wird nicht zuletzt wegen seiner vielen Tore von einigen Abwehrreihen der Bundesliga gefürchtet. Allerdings liegt das Stürmergen anscheinend in der Familie.

Füllkrug Schwester Anna-Lena ist ebenfalls eine gefürchtete Torjägerin, die in der Regionalliga für Angst und Schrecken sorgt.

Die 27-Jährige spielt bei Hannover 96 und kann dieses Jahr sogar eine bessere Torquote als ihr treffsicherer großer Bruder aufweisen.

 


 

Niclas Füllkrug sieht darin jedoch gar kein Problem, wie er einmal in einem Interview verriet: “Ich habe sie immer gerne mitgenommen. Irgendwann wurde sie dann besser als einige meiner Kumpels und dann habe ich sie noch lieber mitgenommen.”

Das beruht aber auf Gegenseitigkeit, denn Anna-Lena gab bereits gegenüber fussball.de zu: “Niclas war mein Vorbild und hat mich animiert, Fußball zu spielen. So hat sich meine Leidenschaft zum Fußball entwickelt. Meine Eltern haben mich auch immer wieder mal andere Sportarten ausprobieren lassen, aber für mich gab es nur Fußball.”

 

Sportwetten News & Storys

 

Passend zu diesem Artikel:

Thomas Haider

Thomas Haider

Alter: 45 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus. Bei der Wettbasis als Herr des News-Geschehens tätig, wurde sein Portfolio mittlerweile um MMA, Boxen und Politik erweitert.

Auch beim Wetten ist Thomas als Allrounder bekannt, der innerhalb der Redaktion eine der besten Auszahlungsraten aufweist. Vor allem Wetten fernab des Mainstreams zählen zu seiner Leidenschaft.   Mehr lesen