Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

MotoGP

MotoGP Valencia: Zeitplan, Strecke, Startzeit und GP Übertragung

Steffen Peters  24. November 2023
MotoGP Valencia Zeitplan Übertragung Start 2023
Wer jagt wen beim Großen Preis von Valencia am MotoGP-Wochenende? (© IMAGO / Gruppo LiveMedia)
Home » Sportwetten News » Weitere Sportarten » MotoGP » MotoGP Valencia

Saisonfinale in der MotoGP: Beim Großen Preis von Valencia fällt am Sonntag die Entscheidung, wer sich zum neuen Weltmeister der Motorrad-Königsklasse küren darf.

Start des Valencia GP ist am Sonntag, den 26. November 2023, um 15:00 Uhr. Der MotoGP Sprint steht am Vortag ebenfalls um 15:00 Uhr auf dem Programm.

Alle Infos rund um den MotoGP Valencia GP, inklusive Zeitplan, Strecke, Favoriten und der Übertragung des Rennens in TV sowie Livestream, gibt es hier.

 

MotoGP Valencia: Zeitplan & Start 2023

Kategorie Event Datum Startzeit
Moto3 1. Freies Training 24.11.2023 09:00 Uhr
Moto2 1. Freies Training 24.11.2023 09:50 Uhr
MotoGP 1. Freies Training 24.11.2023 10:45 Uhr
Moto3 2. Freies Training 24.11.2023 13:15 Uhr
Moto2 2. Freies Training 24.11.2023 14:05 Uhr
MotoGP Training 24.11.2023 15:00 Uhr
Moto3 3. Freies Training 25.11.2023 08:30 Uhr
Moto2 3. Freies Training 25.11.2023 09:25 Uhr
MotoGP 2. Freies Training 25.11.2023 10:10 Uhr
MotoGP 1. Qualifikation 25.11.2023 10:50 Uhr
MotoGP 2. Qualifikation 25.11.2023 11:15 Uhr
Moto3 1. Qualifikation 25.11.2023 12:50 Uhr
Moto3 2. Qualifikation 25.11.2023 13:15 Uhr
Moto2 1. Qualifikation 25.11.2023 13:45 Uhr
Moto2 2. Qualifikation 25.11.2023 14:10 Uhr
MotoGP Sprint 25.11.2023 15:00 Uhr
MotoGP Warm-Up 26.11.2023 10:40 Uhr
Moto3 Rennen 26.11.2023 12:00 Uhr
Moto2 Rennen 26.11.2023 13:15 Uhr
MotoGP Rennen 26.11.2023 15:00 Uhr

 
Das Valencia-Wochenende der MotoGP beginnt offiziell mit dem Freien Training am Freitag, den 24. November. Die besten Piloten der Welt gehen um 10:45 Uhr erstmals auf die Strecke.

Ein weiteres Training folgt dann um 15:00 Uhr, ehe es dann am Samstag weitergeht. Auf dem MotoGP Valencia Zeitplan stehen am 25. November das zweite Freie Training um 10:10 Uhr sowie das Qualifying ab 10:50 Uhr.

Für den MotoGP Sprint auf dem Circuit Ricardo Tormo ist als Startzeit am Samstag 15:00 Uhr vorgesehen. Der Sprint umfasst 13 Runden. MotoGP Valencia Start ist schließlich am Sonntag um 15:00 Uhr.

Mit dem eine Stunde späteren Start als üblich in Europa wird dem Formel 1 Finale aus Abu Dhabi aus dem Weg gegangen. Das Rennen wird insgesamt 27 Runden dauern.

 

Wann ist das nächste MotoGP Rennen?

 

Wo läuft die MotoGP Valencia Übertragung?

Wer überträgt die MotoGP aus Valencia live im TV? ServusTV zeigt 2023 alle Rennen sowohl in Deutschland als auch in Österreich live. → Motorsport im TV

Neben den Rennen der MotoGP, Moto2 und Moto3, gibt es auch das Qualifying des Valencia GP live im TV. Zum einen gibt es alle Sessions im TV, zum anderen aber auch im Livestream bei ServusTV On.

Zusätzlich zum Qualifying und Rennen überträgt ServusTV den Sprint am Samstag ab 15:00 Uhr live im TV bzw. Stream.

Alle Fans aus Österreich können zudem die Trainings von Moto3 bis MotoGP sowie das Warm-Up im (internationalen) Livestream sehen.

 

 

MotoGP Valencia TV

Wer ist Kommentator beim MotoGP Valencia GP?

Zum MotoGP Valencia Rennen melden sich bei ServusTV einmal mehr die bekannten Stimmen. Am 25. und 26. November sind Christian Brugger und Philipp Krumholz live dabei.

Alina Marzi und Eve Scheer melden sich ebenfalls von der Ostküste Spaniens. Beim Valencia GP sind sie in der Boxengasse und der Mixed Zone aktiv.

Als Experten werden einmal mehr Gustl Auinger, Alex Hofmann und Stefan Bradl dabei sein.

 

Wann ist das nächste Formel 1 Rennen?

 

Circuit Ricardo Tormo Strecke 2023: Layout und Details

Strecke: Circuit Ricardo Tormo
Art der Strecke: Permanente Rennstrecke
Länge: 4,005 km
Runden: 27
Sieger 2022: Álex Rins

 
Der Große Preis von Valencia findet auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia statt. Seit 1999 befindet sich die Strecke auf dem Rennkalender der MotoGP, traditionell als Saisonabschluss.

Die Valencia GP Strecke misst insgesamt 4,005 Kilometer, sodass mit 27 etwas mehr Runden als auf anderen Strecken absolviert werden. Der Attraktivität der Rennstrecke tut dies aber keinen Abbruch.

Eine Besonderheit ist, dass der Circuit Ricardo Tormo gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird. Benannt ist der Kurs nach Ricardo Tormo, einem ehemaligen spanischen Motorradfahrer aus der unmittelbaren Nähe der Strecke.

Im Innenraum der Strecke befinden sich keine Zuschauerplätze, alle Tribünen sind vielmehr um den Rundkurs herum angeordnet. 2022 gewann der Katalane Álex Rins das Rennen.

 

100% bis €100 in Wett-Credits
  • Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Mindesteinzahlung €5. Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. AGB und Zeitlimits gelten. Registrierung erforderlich

 

Die Favoriten für MotoGP Valencia 2023

Wer gewinnt das MotoGP Rennen in Valencia?

Im Fokus steht natürlich vor allem der Kampf um den WM-Titel zwischen Francesco Bagnaia und Jorge Martin. Schon im Sprint könnte der Italiener dafür den entscheidenden Vorteil einsammeln.

Denn weil der Vorsprung von “Pecco” Bagnaia aktuell 21 Punkte beträgt, würden ihm im Sprint vier Zähler mehr reichen, um die Weltmeisterschaft zu feiern. Gelingt das nicht, fällt die Entscheidung im Rennen am Sonntag.

Bet365
Wer wird MotoGP-Weltmeister 2023?
Francesco Bagnaia 1.10
Jorge Martin 6.00
Wette jetzt bei Bet365

Wettquoten Stand vom 24.11.2023‚ 6.25 Uhr | 18+ | AGB gelten.

In den Valencia GP Wettquoten wird Bagnaia aufgrund seiner Konstanz als Favorit geführt. Erster Verfolger ist trotzdem Jorge Martin, der im Rennen von Katar nur enttäuschender Zehnter wurde.

Ein weiterer heißer Siegkandidat ist Fabio Di Giannantonio, der in Australien Zweiter wurde und zuletzt in Katar gewann. Auch Luca Marini stand zuletzt auf dem Podium und hofft wie Landsmann Enea Bastianini auf ein positives Resultat.

Weitere Siegkandidaten in Valencia sind die üblichen Verdächtigen Marco Bezzecchi, Brad Binder, Johann Zarco oder auch Aleix Espargaró.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen