Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Kranskja Gora, Riesentorlauf Damen 16.01.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Schafft Shiffrin nächsten Sieg?

Stanislaus Amann   15. Januar 2021
Gewinnt Shiffrin den Riesenslalom von Kranshja Gora?
Gewinnt Shiffrin den Riesenslalom von Kranshja Gora? © imago images / ZUMA Press, 19.01.2020

Nach der Absage des Wettbewerbs am Semmering haben die Damen nun schon über einen Monat keinen Riesentorlauf mehr in den Beinen. Umso heißer wird deshalb das gesamte Starterfeld auf den kommenden Wettkampf im slowenischen Kranskja Gora sein.

Auf der Liste der Sieganwärterinnen findet man dabei die üblichen Verdächtigen, welche die bisherigen drei Rennen dominiert haben. Über den vermeintlich schnellsten Schwung in der Basisdisziplin dürfte dabei immer noch Marta Bassino verfügen, die bereits zwei Saisonsiege in trockene Tücher bringen konnte.

Die besten Wettanbieter meinen beim Riesentorlauf in Kranskja Gora gemäß ihrer Wettquoten drei große Herausforderinnen der Italienerin zu erkennen, denn mit Shiffrin, Brignone und Vlhova hat ein äußerst erfahrenes Trio hervorragende Chancen auf den obersten Stockerlplatz.

Inhaltsverzeichnis

Ob sich die ein oder andere weitere Starterin in die Riege der Spitzenplatzierungen aufschwingen kann, bleibt abzuwarten. Die ganz große Sensation ist am Samstag jedenfalls nahezu auszuschließen. Dass mitunter aber ein eher ungewohntes Gesicht am Stockerl steht, darf durchaus als Option betrachtet werden.

Wir freuen uns jedenfalls wieder auf einen überaus spannenden Wettkampf, denn die vier Großen des Riesentorlaufs werden sich im kommenden Rennen sicherlich nichts schenken. Ein echtes Spektakel ist also bereits vorprogrammiert.

Viele weitere interessante Informationen rund ums Sportwetten bieten wir dabei in unserem umfangreichen Ratgeber.

Wer gewinnt den Riesentorlauf der Damen in Kranskja Gora? – Beste Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Marta Bassino 3.75 Wettquoten Interwetten
United States Mikaela Shiffrin 5.00 Wettquoten Bet365
Italy Frederica Brignone 6.00 Wettquoten Bet365
Slovakia Petra Vlhova 7.00 Wettquoten Bet365
Austria Katharina Liensberger 16.00 Wettquoten Interwetten
France Tessa Worley 16.00 Wettquoten Interwetten
New Zealand Alice Robinson 16.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Michelle Gisin 17.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 14.01.2021, 10:15 Uhr

Die Favoriten beim Riesentorlauf der Damen in Kranskja Gora am 16.01.2021

Italy Marta Bassino
Position im Riesentorlaufweltcup: 2.

Die Italienerin ist mit zwei Siegen furios in die Saison gestartet. Im dritten Rennen wurde sie dann von einem unglücklichen Ausfall gestoppt, während sie zum nächsten Sieg unterwegs war. Zuletzt konnte sie ihre gute Form auch im Super-G mit einem vierten und einem zweiten Platz unter Beweis stellen.

Schnappt sich Bassino wieder das rote Trikot?

Nur fünf Punkte liegt sie aktuell im Disziplinenweltcup hinter ihrer Teamkollegin zurück. Mit einem Sieg wäre sie in den kommenden Rennen wieder in der Pole-Position.

Wir sehen beim Riesentorlauf in Kranskja Gora Wetten auf die 25-Jährige bei einer Quote von 3.75 als durchaus erwägenswert an, allerdings darf die Konkurrenz keinesfalls unterschätzt werden. Leicht wird ein möglicher Erfolg deshalb sicher nicht. 

Unser Value Tipp:
Brunner vor Robinson
bei Bet365 zu 2.oo
Wettquoten Stand: 26.12.2020, 11:15
* 18+ | AGB beachten

United States Mikaela Shiffrin
Position im Riesentorlaufweltcup: 3.

Hat die US-Amerikanerin schon zurück zu alter Stärke gefunden? Den letzten Riesentorlauf konnte sie jedenfalls bereits für sich entscheiden und auch in ihrer Kerndisziplin, dem Slalom, zeigte sie unlängst, dass ihr ab sofort wieder alles zuzutrauen ist. Am Samstag sollte man sie jedenfalls unbedingt auf der Rechnung haben, immerhin konnte sie in dieser Disziplin schon zwölf Weltcupsiege verbuchen.
 

Eaglebet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Auf dem Weg zurück an die Spitze

Wenn sie so weiter performt wie in den letzten Rennen, dann ist Shiffrin am besten Weg, bald wieder eine Seriensiegerin zu werden. Uns hat sie mit ihrer Formkurve jedenfalls bereits überzeugt. Bei einer Quote von 5.00 kann man beim Riesentorlauf von Kranskja Gora getrost einen Tipp auf das einstige Wunderkind wagen, denn für sie ist ein Sieg immer und überall möglich.

Italy Frederica Brignone
Position im Riesentorlaufweltcup: 1.

Die Gesamtweltcupsiegerin der Vorsaison will sich natürlich nicht auf den Lorbeeren der Vergangenheit ausruhen und ist auch in diesem Jahr wieder in der absoluten Weltspitze mit von der Partie. Zuletzt profitierte sie dabei vom Ausfall ihrer Teamkollegin, weshalb sie in Slowenien im roten Trikot ins Rennen geht.

Warten auf den ersten Saisonsieg

In der laufenden Saison kann Brignone in allen Disziplinen auf drei Podestplätze zurückblicken, zwei davon erreichte sie im Riesentorlauf. Für den ersehnten ersten Saisonsieg muss sie aber noch eine Schippe drauflegen. Ob sie nun schon bereit ist, das letzte Hemd zu riskieren, bleibt abzuwarten.

Mit ihrer Routine wird sie wohl einmal mehr darauf bedacht sein, keine Fehler zu machen. Im Gegensatz zu den übrigen drei Topfavoritinnen wird sie den Sieg wohl nicht auf Teufel komm raus attackieren, weswegen die 30-Jährige für eine Siegwette aus unserer Sicht etwas weniger in Frage kommt.

Slovakia Petra Vlhova
Position im Riesentorlaufweltcup: 6.

Die Vierte im Bunde der Sieganwärterinnen schaffte es vor ihrem Ausfall im letzten Wettbewerb viermal in Folge auf das Podest. Zweifelsohne gehört die Führende im Gesamtweltcup zu den besten Läuferinnen in dieser Disziplin, mit einem Sieg am Samstag könnte sie dabei dem erstmaligen Gewinn der großen Kristallkugel wieder ein Stück näher rücken.
 

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse
Vollends überzeugten uns die Leistungen der Slowakin bis dato aber noch nicht, weswegen sich beim Riesentorlauf in Kranskja Gora Wetten auf die Technikspezialistin nicht zwingend aufdrängen. Unterm Strich kam sie in der laufenden Saison im Riesentorlauf noch nicht über einen dritten Platz hinaus und auch im Slalom zeigte sie sich in den jüngsten Rennen ungewohnt anfällig. Aus mentaler Sicht hat sie deshalb sicher schon leichtere Zeiten erlebt.

Ski Alpin Riesentorlauf der Damen in Kranskja Gora – Außenseiter

Gemäß der Einschätzung der Buchmacher haben gleich vier Damen aus der zweiten Reihe ähnliche Chancen, für eine Überraschung zu sorgen. Auch wenn wir nicht von einem Überraschungssieg ausgehen, so könnte es durchaus eine Läuferin aus dem erweiterten Starterfeld aufs Stockerl schaffen.

Slalom-Rookies auf dem Vormarsch

Liensberger und Gisin sorgten im bisherigen Saisonverlauf vor allen Dingen mit sensationellen Leistungen im Slalom für Furore. Beide scheinen aber auch in der Basisdisziplin immer besser Fuß zu fassen und stehen nun auf der Liste der erweiterten Favoritinnen. Weil bei beiden in der laufenden Saison in dieser Disziplin noch kein Podest heraussprang, können wir beim Riesentorlauf von Kranskja Gora jedoch keinerlei Prognose auf die Edeltechnikerinnen abgeben.

Worley und Hector schon mit Stockerlplätzen

Wie es sich anfühlt, bei einer Siegerehrung dabei zu sein, durften in der laufenden Saison bereits Worley und Hector erleben. Die beiden Riesentorlauf-Spezialistinnen sind quasi immer für eine Spitzenplatzierung gefährlich, allerdings hakt es ein wenig, was die Konstanz betrifft. Aus unserer Sicht drängen sich die beiden routinierten Damen deshalb nicht zwingend für eine Siegwette auf, denn keine von ihnen stand in den letzten zwei Jahren jemals auf dem obersten Podest.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Riesentorlauf der Damen in Kranskja Gora am 16.01.2021?

Die vier Großen des Riesentorlaufs werden wohl auch im kommenden Rennen wieder den Sieg unter sich ausmachen. Wer schlussendlich ganz oben stehen wird, kann aktuell nur gemutmaßt werden, allerdings zeichnen sich aus unserer Sicht in puncto Wetten doch recht klare Tendenzen ab.

Key-Facts – Ski Alpin Riesentorlauf der Damen in Kranskja Gora – Wetten
  • Shiffrin konnte den letzten RTL für sich entscheiden
  • Bassino ist mit bereits zwei Saisonsiegen top in Form
  • Brignone hat zwar noch keinen Sieg ist aber die Führende im Disziplinenweltcup

Die für einen Sieg von Shiffrin gebotene Quote von 5.00 schreit aus unserer Sicht regelrecht nach einem Tipp, den die US-Amerikanerin findet mit dem Fortschreiten der Saison immer besser in Form und wird womöglich schon bald wieder das Geschehen nach Belieben dominieren. Wir trauen der 25-Jährigen den zweiten Sieg in Serie jedenfalls vollends zu.

Das italienische Spitzenduo, bestehend aus Bassino und Brignone, wird es ihr aber keinesfalls leicht machen, weswegen wir uns auf einen Kampf auf höchstem Niveau einstellen dürfen. Langweilig wird es im kommenden Bewerb jedenfalls mit Sicherheit nicht. 

Abschließend legen wir allen Neueinsteigern noch den Gebrauch unserer besten Sportwetten-Bonusangebote nahe, hier können Sie von lukrativen Einsteigerboni profitieren.

Ski Alpin Riesentorlauf der Damen in Kranskja Gora – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Marta Bassino 3.75 Wettquoten Interwetten
United States Mikaela Shiffrin 5.00 Wettquoten Bet365
Italy Frederica Brignone 6.00 Wettquoten Bet365
Slovakia Petra Vlhova 7.00 Wettquoten Bet365
Austria Katharina Liensberger 16.00 Wettquoten Interwetten
France Tessa Worley 16.00 Wettquoten Interwetten
New Zealand Alice Robinson 16.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Michelle Gisin 17.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 14.01.2021, 10:15 Uhr