Enthält kommerzielle Inhalte

Köln vs. Bayern München – 05.05.2012 – 1. Bundesliga 34. Spieltag

Für Köln zählt nur der Sieg!

Am Samstag, den 5. Mai 2012, empfängt der 1. FC Köln den FC Bayern München im heimischen Rhein-Energie Stadion. Die Kölner haben am letzten Spieltag die Chance sich das Recht auf die Relegationsrunde zu sichern, während es für die Bayern in der Bundesliga um nichts mehr geht.
Als zumindest vorgesehener Höhepunkt der Spannungskurve der Saison präsentiert der letzte Spieltag in jedem Jahr auf ein Neues seinen Charme und doch ist es ein tückischer Moment für den gemeinen Fußballfan, wenn der Lederball zum letzten Mal rollt. Dank der Europameisterschaft ist die fußball-freie Zeit nur in weiter Ferne zu erblicken und so darf man entspannt auf der Couch, in der Kneipe oder sogar im Stadion zugucken, wie die Bezahlten des Fußballs sich ein letztes Mal für diese Spielzeit die Ehre geben.
Das Spiel wird geleitet werden von Schiedsrichter Florian Meyer. Der Niedersachse hat in dieser Saison in 18 Einsätzen im Oberhaus erst zwei Spieler vom Platz gestellt.
Alle Spiele des 34. Spieltags werden am Samstag um 15:30 Uhr angepfiffen.

1. FC Köln – Statistik & aktuelle Form:
Seit einigen Wochen hat nun Frank Schäfer in Köln das Zepter auf der Trainerbank übernommen – bislang erfolglos. Was die Kölner in den letzten Wochen präsentieren hat sich nicht zum Positiven verändert, sondern ist auf unterstem Niveau stagniert. Nun hat der FC zum ersten Mal seit 14 Jahren einen „finalen“ Spieltag vor der Brust: Die Hoffnungen für das Unterfangen Relegationsplatz ruhen allein auf Lukas Podolski. Zwar ist der Kölner Kapitän schon zwei Mal mit den Rheinländern abgestiegen, doch seine beeindruckenden 18 Tore in dieser Spielzeit sprechen Bände. Unter den Top 15 der Liga ist er der einzige Torjäger, der bei einem Verein aus der unteren Tabellenhälfte spielt.
Obwohl man in der Domstadt vermutlich genug mit sich selbst beschäftigt sein wird, darf ein Blick auf den Gegner nicht fehlen. In dieser Saison läuft es für den 1. FC Köln bislang noch gar nicht gegen die Top-Mannschaften der Liga: Gegen die Top Vier der Bundesliga verlor man alle sieben Saisonspiele mit einem Torverhältnis von 3:29.
Sogar die konditionellen Probleme der Kölner lassen sich dank modernster Spielanalyse methoden bestens dokumentieren: Der läuferische Unterschied zwischen 1. und 2. Halbzeit ist bei keinem Bundesligiste größer als bei den Domstädtern (2,6km).
Nachdem man sich einen Überblick verschafft hat, scheint es schier egal zu sein, auf welche Statistik man blickt oder von welcher Seite man die Situation betrachtet: Der 1. FC Köln hat in den letzten Wochen bewiesen, dass man es nicht verdient hat ein weiteres Jahr in der 1. Bundesliga spielen zu dürfen. Trotzdem befinden sich die Kölner immer noch deutlich näher am Klassenerhalt als es ihre Leistungen rechtfertigen.

 

 

Bayern München – Statistik & aktuelle Form:
Dieses Spiel aus Bayern-Sicht zu betrachten ist alles andere als trivial. Zwar ist man in München professionell genug, um einschätzen zu können, dass man auch in Köln wieder ernsthaft auf den Platz gehen muss, um den Wettbewerb nicht zu verzerren, jedoch ist fehlender Antrieb nicht zu leugnen.
Die Bayern haben große Spiele vor der Brust – und im Kopf. In den nächsten Tagen steht nicht nur das DFB-Pokal Finale an, in dem man sich unbedingt an Broussia Dortmund für die verlorene Meisterschaft rächen will, sondern danach folgt auch noch das Champions League Finale im eigenen Stadion gegen den FC Chelsea London. Im Zuge dieser Ereignisse wirkt das Auswärtsspiel am letzten Spieltag beim 1. FC Köln sehr klein.
Dementgegen stehen die Leistungen der letzten beiden Wochenenden. Sowohl bei Werder Bremen (2:1) als auch zu Hause gegen den VfB Stuttgart (2:0) ging es für die Bayern schon um Nichts mehr – trotzdem gewannen sie zwei Mal als der Gegner durchaus noch Punkte brauchte.
Im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln können die Bayern mit 18 Spielen ohne Gegentor und insgesamt nur 21 Gegentreffern zwei Bundesliga-Rekorde aufstellen. Außerdem ist Mario Gomez im Rennen um die Torjägerkrone aktuell einen Treffer hinter Robert Lewandowski positioniert.

Köln vs. Bayern München – Direkter Vergleich:
Köln hat das letzten Heimspiel gegen den FC Bayern München gewonnen: Nach einem Halbzeitrückstand von 0:2 konnte man das Spiel noch drehen (3:2). Insgesamt konnten die Bayern nur eines der letzten sechs Spiele gegen Köln gewinnen (4 Unentschieden, jeweils einen Sieg). Im Hinspiel gelang den Münchenern ein ungefährdeter Heimsieg (3:0).

Köln vs. Bayern München – Prognose & Wettbasis-Trend:
Für die Kölner geht es um Alles. Trotzdem hat man im Umfeld der Domstädter eher den Eindruck, dass sich die Hoffnungen allein auf die TSG Hoffenheim in Berlin konzentrieren. Der eigenen Mannschaft wird wenig zugetraut – verständlich nach den letzten Wochen. Das eigenen Stadion wird der Mannschaft noch einmal die Treue schwören und die letzten Bundesligaminuten von Lukas Podolski genießen. Die Mannschaft müsste ihr Auftreten von vorne bis hinten verändern, um gegen eine lockere bayrische B-Elf zu gewinnen. Undenkbar ist das nicht.

Folgende Wett-Quoten werden für Köln vs. Bayern München angeboten:
1. FC Köln: 5,00 @ bet365
Unentschieden: 4,00 @ bet365
Bayern München: 1,70 @ mybet

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga – 34. (letzter!) Spieltag – Übersicht aller Spiele:

05.05.2012 15:30, Köln – Bayern München 1:4
05.05.2012 15:30, Augsburg – Hamburg 1:0
05.05.2012 15:30, Bremen – Schalke 2:3
05.05.2012 15:30, Dortmund – Freiburg 4:0
05.05.2012 15:30, Hannover – Kaiserslautern 2:1
05.05.2012 15:30, Hertha Berlin – Hoffenheim 3:1
05.05.2012 15:30, Mainz – Gladbach 0:3
05.05.2012 15:30, Stuttgart – Wolfsburg 3:2
05.05.2012 15:30, Nürnberg – Leverkusen 1:4