Kitzbühel Ski Alpin, Slalom Herren 26.01.2020, Favoriten & Wettquoten

Mission Titelverteidigung für Noel

/
Clement Noel
Clement Noel © GEPA pictures

Ski Alpin Kitzbühel Herren Slalom 26.01.2020, Favoriten & Wettquoten (Ergebnis: Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Clement Noel)

Der Slalom auf dem Ganslernhang bildet seit jeher den Abschluss der prestigeträchtigen Rennserie in Kitzbühel. Nun haben auch die Technik-Spezialisten die Chance, mit einer goldenen Gams im Gepäck weiter zu reisen.

Wer im Ski-Zirkus also eher Fan der kurzen Schwünge ist, kommt nun am Sonntag voll auf seine Kosten. Action und Spannung wird auch im Slalom in Kitzbühel dank starker Favoriten stets geboten. Als Kandidaten für den Sieg drängen sich wieder einmal die üblichen Verdächtigen auf. Topfavorit Noel konnte letztes Wochenende in Wengen seinen Triumph aus dem Vorjahr wiederholen und ist auch für Sonntag wieder einer der ersten Anwärter auf den Sieg.

Ski Alpin Slalom Herren in Kitzbühel – beste Quoten *
France Clement Noel: 2.60 @Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen: 4.00 @Bet365
Switzerland Daniel Yule: 8.00 @Bet365
France Alexis Pinturault: 12.00 @Interwetten
Switzerland Ramon Zenhäusern: 21.00 @Bwin
Austria Marco Schwarz: 25.00 @Interwetten(Wettquoten vom 24.1.2020, 20:30 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Ski Alpin wetten

Dauerbrenner Kristoffersen ist natürlich ebenfalls nach wie vor in einer guten Form und hat am Sonntag wie Noel alle Möglichkeiten offen. Dazu kommen noch die beiden Schweizer Yule und Zenhäusern, die im Slalom-Jänner bislang groß aufzeigen konnten.

Im weiteren Feld finden sich noch noch einige Außenseiter mit aufsteigenden Formkurven, denen durchaus auch eine Topplatzierung zugetraut werden kann. Dass es am Sonntag allerdings nichts zu verschenken gibt, sollte allseits klar sein, zumal es für die Top-Techniker wichtig ist, im Gesamtweltcup den Speed-Fahrern nachzuziehen.

Slalom der Herren in Kitzbühel 2020 – Favoriten

France Clement Noel

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 2.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 9.

Der junge Franzose ist aktuell wohl das Maß aller Dinge und besticht mit einer Lockerheit, wie sie für einen Läufer seines Alters eher ungewöhnlich ist. In das Rennen am Sonntag geht der Franzose als Titelverteidiger und ist somit der große Gejagte.

Bereits am vergangenen Wochenende ist ihm in Wengen die Titelverteidigung eines absoluten Traditionsrennens gelungen. Warum also nicht auf dem Ganslernhang gleich wieder? Allerdings liegt die letzte erfolgreiche Titelverteidigung im Kitzbühler Slalom bereits 16 Jahre zurück. Es wäre somit fast schon ein historisches Ereignis. Zuzutrauen ist es dem 22-Jährigen aber mit Sicherheit.

Unser Value Tipp:
Zenhäusern auf dem Podest
3.70

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 24.1.2020, 20:30 Uhr)

Norway Henrik Kristoffersen

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 1.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 1.

Der Führende in der Gesamtweltcupwertung muss seine Platzierung am Sonntag gegen die am Samstag antretenden Speed-Fahrer verteidigen. Dabei sind dann wohl Fehler verboten und es muss eine Topplatzierung her. Somit ist Kristoffersen sicherlich bis in die Haarspitzen motiviert und wird alles daran setzen, die Konkurrenz auf Distanz zu halten.

Dies ist ihm in Kitzbühel bereits 2016 und 2018 gelungen, als er jeweils auf dem Ganslernhang triumphieren konnte. Somit ist er auch der Einzige im Starterfeld, der hier bereits zweimal gewinnen konnte. Der Norweger hat beim Slalom in Kitzbühel Wettquoten von 4.00 für Wetten auf den Gesamtsieg und ist deshalb sicherlich eine interessante Option.

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Switzerland Daniel Yule

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 3.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 10.

Der Schweizer fährt seine bislang beste Saison im Slalom-Weltcup und konnte im Jänner bereits groß aufzeigen. Mit seinen Siegen in Madonna di Campiglio und Adelboden hat er sich in den engsten Favoritenkreis für kommende Rennen gefahren.

Ob der Ganslernhang der Fahrweise des 26-Jährigen zugutekommt, ist aus unserer Sicht allerdings fraglich. Trotzdem sollte man ihn auf der Rechnung haben und beim Slalom in Kitzbühel eventuell für Wetten in Betracht ziehen. Was bei einem zweifachen Saisonsieger aber ohnehin außer Frage stehen sollte.

France Alexis Pinturault

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 5.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 3.

Pinturault ist nach wie vor voll im Rennen um den Gesamtweltcup dabei. Hilfreich wären aber wieder einige Spitzenplatzierungen im Slalom, wie sie ihm bereits zu Saisonbeginn gelungen sind. Zuletzt musste er in Wengen mit einem Ausfall gar ein Rennen ganz ohne Weltcuppunkte verkraften.

Wegen seiner eher absteigenden Formkurve im Slalom werden für Kitzbühel auch die Wettquoten für den 28-Jährigen immer höher. Mittlerweile bietet Interwetten für den Franzosen eine Quote von 12.00 an, was beim Slalom in Kitzbühel potenzielle Wetten eigentlich schon wieder lohnenswert macht. Der Knoten könnte bei Pinturault nämlich jederzeit wieder platzen.

Switzerland Ramon Zenhäusern

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 4.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 20.

Der zweite Schweizer im Favoritenfeld befindet sich wie sein Landsmann in überragender Form. Nach wie vor ist Zenhäusern aber nicht ganz vom Glück verfolgt und so hatte er mittlerweile in einigen Rennen die bekannten Hundertstel nicht auf seiner Seite. Zuletzt fehlten ihm wieder genau sieben Hundertstel auf das Podest.

Wenn nun also noch das nötige Quäntchen Glück dazukommt, könnte Zenhäusern wohl auch ganz oben auf dem Podest stehen. Zum bisher einzigen Sieg im Slalom hat es für ihn im März 2019 in Kranjska Gora geklappt.

Dies spiegelt aber wohl nicht annähernd seine aktuelle Leistungsfähigkeit wider. Vor allem auch wegen einer überragenden Quote von 21.00 bei Bwin ist der 27-Jährige aus unserer Sicht eine der heißesten Empfehlungen für eine Siegwette.

Austria Marco Schwarz

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 8.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 18.

Nach seiner Verletzung am Ende der letzten Saison kommt Marco Schwarz immer besser in Form und konnte sich im Jänner über regelmäßige Spitzenplätze freuen. In Wengen wurde er mit acht Hundertstelsekunden Rückstand auf das Podest Siebter. Gerade das sollte untermauern, dass es im Slalom aktuell sehr knapp hergeht.

Wenn er fehlerfrei bleibt, ist ihm definitiv einiges zuzutrauen. Die Formkurve des 24-Jährigen zeigt ohnehin stark nach oben. Beim Slalom in Kitzbühel ist ein Tipp auf den Kärntner somit auf jeden Fall erwägenswert.

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

 

Slalom der Herren in Kitzbühel 2020 – Außenseiter

Die Außenseiter auf eine Podiumsplatzierung bildet eine bunte Truppe aus Routiniers und Newcomern. Zunächst sollte hier einmal Andre Myhrer genannt werden, der in dieser Saison schon einige Spitzenresultate eingefahren hat und mit 37 Jahren seinen zweiten Frühling erlebt.

In den Kreis der Routiniers reiht sich auch Aleksander Khoroshilov ein, der sich in Wengen völlig unerwartet mit einem dritten Platz in der Elite zurückmeldete. Jedoch zeigte die Form des Siegers eines Weltcupslaloms bereits in den letzten Wochen ein wenig nach oben. Vielleicht war die Topplatzierung in Wengen ja auch für den Russen der Startschuss zum zweiten Frühling.

Sebastian Foss-Solevaag hat sich unterdessen im Laufe der letzten Jahre Schritt für Schritt an die Weltspitze angenähert. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis er endgültig zum Podestfahrer reift.

Als Jungspund im Feld muss man den Südtiroler Alex Vinatzer auf der Rechnung haben, der heuer bereits einen Podestplatz erringen konnte. Auch der junge Schweizer Tanguy Nef konnte zuletzt zwei Top-Ten-Platzierungen erringen.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Herren in Kitzbühel?

Die ersten Kandidaten auf den Sieg sind sicherlich wieder Henrik Kristoffersen und Clement Noel. Aufgrund der wesentlich besseren Quote sind im direkten Duell der beiden Topstrarter beim Slalom in Kitzbühel Wetten auf den Norweger Kristoffersen zu empfehlen. Bei Bet365 wird für einen Sieg des 25-Jährigen eine Quote von 4.00 angeboten.

Key-Facts – Slalom der Herren in Kitzbühel – Wetten

  • Die letzte erfolgreiche Titelverteidigung auf dem Ganslernhang erfolgte im Jahr 2004.
  • Henrik Kristoffersen belegte in den letzten drei Weltcup-Slaloms dreimal den zweiten Platz.
  • Ramon Zenhäusern konnte im Slalom bislang nur einen Weltcupsieg verzeichnen.

Neben den Topfavoriten Kristoffersen und Noel gibt es noch einige weitere interessante Möglichkeiten, möglichst lohnende Siegwetten zu platzieren. Aus unserer Sicht ist Ramon Zenhäuserns Quote von 21.00 bei Bwin überragend und deshalb sehr zu empfehlen. Der Schweizer agiert in Topform und ist sicherlich ein erweiterter Kandidat auf den Sieg am Ganslernhang.

Auch Marco Schwarz ist eine Personalie mit mehr Potential, als seine Quote von 25.00 vermuten lässt. Auch wenn ein Heimsieg des Österreichers beim Slalom in Kitzbühel gegen die Favoriten eine absolute Sensation wäre, so schreit diese Quote schon fast nach einem Tipp. Zuzutrauen ist ihm eine absolute Topleistung mit Sicherheit.

 

Ski Alpin Slalom der Herren in Kitzbühel, 26.01.2020 – Beste Wettquoten *

France Clement Noel: 2.60 @Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen: 4.00 @Bet365
Switzerland Daniel Yule: 8.00 @Bet365
France Alexis Pinturault: 12.00 @Interwetten
Switzerland Ramon Zenhäusern: 21.00 @Bwin
Austria Marco Schwarz: 25.00 @Interwetten

(Wettquoten vom 24.1.2020, 20:30 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Ski Alpin wetten