Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Kitzbühel, Super-G Herren 24.01.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Gibt es den Heimsieg im Super-G?

Stanislaus Amann   23. Januar 2021
Gelingt Kriechmayr beim Super G in Kitzbühel der österreichische Heimsieg?
Gelingt Kriechmayr beim Super G in Kitzbühel der österreichische Heimsieg? © imago images / Sammy Minkoff, 29.12.2020

Den Abschluss der Kitzbühel-Woche macht dieses Mal nicht wie gewöhnlich der Slalom am Ganslernhang, sondern der Super-G. Die Speed-Piloten bekommen somit noch einmal eine finale Chance auf eine goldene Gams. Wer bislang leer ausgegangen ist, sollte sich also anstrengen.

Die Liste der Favoriten ist dabei mit jener aus der Abfahrt annähernd deckungsgleich, jedoch haben nun auch einige Außenseiter berechtigte Möglichkeiten auf den großen Erfolg. Bitter ist dabei, dass mit Kilde und Caviezel die beiden Führenden der Disziplinwertung für den Rest der Saison verletzungsbedingt passen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Aus Sicht der Buchmacher sind nun die Österreicher Mayer und Kriechmayr mit den besten Chancen ausgestattet. Dass beide Läufer noch keinen Saisonsieg in dieser Disziplin verzeichnen konnten, steht beim Super-G in Kitzbühel entsprechenden Wetten aber ein wenig im Weg.

Allgemein gab es in den bisherigen Rennen im Super-G schon einige überraschende Resultate, dass ein vermeintlicher Außenseiter mitunter gar das oberste Podest erklimmt, sollte deshalb im Vorfeld keineswegs ausgeschlossen werden.

Für allgemeine Informationen rund ums Sportwetten steht Ihnen dabei im Vorfeld unser umfangreicher Ratgeber zur Verfügung.

Wer gewinnt den Super-G der Herren in Kitzbühel? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Austria Vincent Kriechmayr 4.00 Wettquoten Interwetten
Austria Matthias Mayer 4.50 Wettquoten Interwetten
Italy Dominik Paris 6.00 Wettquoten Interwetten
Norway Kjetil Jansrud 9.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Beat Feuz 10.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Marco Odermatt 12.00 Wettquoten Interwetten
Germany Andreas Sander 20.00 Wettquoten Interwetten
Norway Adrian Smiseth Sejersted 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 22.01.2021, 20:15 Uhr

Die Favoriten beim Super-G der Herren in Kitzbühel am 24.01.2021

Austria Vincent Kriechmayr
Position im Super-G Weltcup: 3.

Der Super-G ist die wohl stärkste Disziplin des Österreichers und nachdem er in der Disziplinenwertung am Saisonende nun schon dreimal hintereinander den zweiten Platz belegte, soll es im Jahr 2021 endlich mit der kleinen Kristallkugel klappen. Dass nun Kilde und Caviezel nicht mehr ins Geschehen eingreifen können, kommt ihm dabei entgegen.
 
200€ Bonus & keine Wettsteuer!

AdmiralBet Wetten ohne Wettsteuer
Bonus holen & steuerfrei wetten
AGB gelten | 18+

 

Zuletzt bereits auf dem zweiten Platz

Zum ganz großen Wurf hat es in der laufenden Saison zwar noch nicht gereicht, man darf aber davon ausgehen, dass es bald soweit sein wird. Im Vorjahr konnte Kriechmayr immerhin zwei Siege verzeichnen, eine ähnliche Bilanz ist ihm sicherlich auch in der laufenden Saison zuzutrauen.

Allerdings fallen beim Super-G von Kitzbühel seine Wettquoten mit 4.00 deutlich geringer aus, als man es vielleicht erwartet hätte. Immerhin ist die Konkurrenz nach wie vor stark und über die beiden genannten Siege kam er in den vergangenen 15 Rennen nicht hinaus. Trotzdem ist er objektiv betrachtet wohl der heißeste Anwärter auf den Erfolg.

Unser Value Tipp:
Jansrud gewinnt
bei Interwetten zu 9.00
Wettquoten Stand: 22.01.2021, 20:15
* 18+ | AGB beachten

Austria Matthias Mayer
Position im Super-G Weltcup: 7.

Mayer stellte in den letzten Abfahrtsläufen mehrmals seine gute Form unter Beweis, im Super-G fehlen ihm aber noch die gewünschten Resultate. Da der 30-Jährige in der laufenden Saison in dieser Disziplin noch ohne Stockerlplatz da steht, fällt es uns schwer, beim Super-G von Kitzbühel eine Prognose auf ihn zu stellen.

Schon 2017 im Kitz-Super-G erfolgreich

Anders als viele andere Kollegen hat er das kommende Rennen aber schon einmal gewonnen. Dieser Triumph liegt nun jedoch bereits vier Jahre zurück. Insgesamt konnte er seither lediglich einen weiteren Super-G für sich entscheiden. Die gebotene Quote von 4.50 erscheint uns in Anbetracht dessen als kaum lohnend, wir forcieren deshalb Tipps auf andere Athleten.

Italy Dominik Paris
Position im Super-G Weltcup: 17.

Für den Südtiroler verliefen die letzten Rennen noch düsterer, denn er schaffte es bislang noch nicht einmal unter die ersten zehn. Dass ihn die besten Wettanbieter aber trotzdem unter den Favoriten sehen, liegt wohl daran, dass er nach einer schweren Verletzung erst jetzt wieder so richtig in Fahrt kommt.
 

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

 

Findet Paris zu alter Stärke?

Seine Leistungen in den letzten Abfahrten deuten jedenfalls daraufhin, dass der Kristallkugelgewinner von 2019 endlich wieder der Alte ist. Wenn er keine körperlichen Probleme hat, dann ist für ihn im kommenden Rennen wohl alles möglich. Aus unserer Sicht bleibt Paris aber trotzdem noch so etwas wie eine „Wundertüte“, denn von konstanten Spitzenleistungen war zuletzt nicht die Rede.

Norway Kjetil Jansrud
Position im Super-G Weltcup: 4.

Auch wenn es für den einstigen Super-Elch in der Abfahrt nun schon seit einigen Jahren nicht mehr ganz nach Wunsch läuft, bleibt er im Super-G dicht an der absoluten Weltelite dran. In den bisherigen drei Rennen schaffte er dabei immer den Sprung unter die ersten sechs.

Im Vorjahr der große Sieger

Schon im Vorjahr haben beim Super-G in Kitzbühel die Wettquoten keinesfalls für Jansrud gesprochen, schlussendlich stand er dann aber auf dem obersten Podest. Ein ähnliches Szenario könnte sich auch dieses Mal wiederholen, immerhin muss er die Ehre der Norweger hochhalten, die mit Kilde zuletzt einen herben Verlust zu verkraften hatten.

Mit 13 Siegen im Super-G und drei gewonnen Kristallkugeln verfügt der 35-Jährige über mehr Erfahrung als jeder andere im Feld. Seine Quote ist aus unserer Sicht für einen Risikotipp wie geschaffen, denn im Erfolgsfall multipliziert sich der Einsatz um das Neunfache.

Ski Alpin Super-G der Herren in Kitzbühel am 24.01.2021 – Außenseiter

Im Gegensatz zur Abfahrt ist die Liste an potenziellen Sieganwärter im Super-G wesentlich länger, eine Überraschung scheint hier zumindest theoretisch möglich zu sein.

Als sehr aussichtsreicher Außenseiter muss dabei in jedem Fall der Norweger Adrian Sejersted gesehen werden. Er kommt in der laufenden Saison schon auf zwei Podestplätze und liegt in der Disziplinenwertung auf Rang vier.

Zwar konnte er im Weltcup bislang noch nie einen Erfolg verzeichnen, angesichts seiner stark aufsteigenden Formkurve handelt es sich dabei aber wohl lediglich um eine Frage der Zeit. Bei einer Quote von 25.00 ist beim Super-G von Kitzbühel ein Tipp auf den 26-Jährigen mit Sicherheit das Risiko wert. 

Eidgenossen greifen an

Auf der Rechnung sollte man auch Beat Feuz haben, der zwar grundsätzlich eher in der Abfahrt zu Hause ist, im Super-G aber immerhin schon drei Weltcupsiege verbuchen konnte.

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse
Auch wenn seine Landsmänner Caviezel und Kryenbühl nun verletzt ausfallen, kann er auf ein starkes Team der Schweizer zählen, denn vor allem Marco Odermatt wird wohl bald zu den ganz Großen des Skisports gehören. Seine bisherigen Super-G-Resultate waren dabei noch nicht zufriedenstellend, er hat am Sonntag also einiges gutzumachen.

 

Bet365 App mit tollen Quoten & großem Livewettenangebot
Bet365 App für iOS und Android

 

Österreicher mannschaftlich stark

Mit Christian Walder stand im ersten Saisonbewerb ein Überraschungsmann aus Österreich auf dem Podest. Aus dem ÖSV-Team sollte man zudem noch Max Franz und Otmar Striedinger für eine mögliche Überraschung auf dem Radar haben. In Sachen mannschaftlicher Stärke macht den Hausherren somit keine andere Nation etwas vor.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Super-G der Herren in Kitzbühel am 24.01.2021?

Die beiden besten Läufer im Super-G werden in der laufenden Saison nicht mehr auf die Skipiste zurückkehren, wer nimmt nun aber deren Platz an der Spitze ein? Grundsätzlich können wir der Einschätzung der Buchmacher, Kriechmayr in der Favoritenrolle zu sehen, einiges abgewinnen. In seinem Fall überzeugt uns die gebotene Quote aber nicht vollends.

Wesentlich bessere Werte hat hier Kjetil Jansrud vorzuweisen, der dem Österreicher bei den bisherigen Saisonergebnissen um nichts nachsteht. Beim Super-G in Kitzbühel werfen erfolgreiche Wetten auf den Norweger bei einer Quote von 9.00 fette Profite ab. Bei einer Neuregistrierung bietet unser Interwetten-Bonus dabei noch zusätzliche Gewinnmöglichkeiten.

Key-Facts – Ski Alpin Super-G der Herren in Kitzbühel – Wetten
  • Kriechmayr war im Super-G Weltcup nun drei Jahre in Folge an zweiter Stelle
  • Jansrud holte im Vorjahr den Sieg beim Super-G auf der Streif
  • Adrian Sejersted ist der einzige Starter, der in dieser Saison bereits zweimal am Podest stand

Von den Buchmachern bei Weitem unterschätzt ist dabei wohl Adrian Sejersted. Er hat in der laufenden Saison bereits zwei Stockerlplätze auf der Habenseite und könnte in den kommenden Rennen noch ganz groß rauskommen. Wir stellen deshalb beim Super-G in Kitzbühel eine Prognose auf einen erneuten Spitzenplatz des Norwegers. Bei einer sensationellen Siegquote von 25.00 ist ein Außenseitertipp auf den „Newcomer“ dabei eigentlich Pflicht.

Wer sich auch immer im abschließenden Wettbewerb mit einem Sieg aus der „Gamsstadt“ verabschieden kann, darf sich nicht nur über Ruhm und Ehre, sondern auch über ein fettes Preisgeld freuen. Entsprechend ist ein harter Kampf und ein spannendes Rennen zu erwarten.

Wir verweisen dabei abschließend noch auf die Möglichkeit, den gewählten Wettanbieter im Test zu überprüfen.

Ski Alpin Super-G der Herren in Kitzbühel am 24.01.2021 – Wettquoten Sieger *

Sportler Quote Wettanbieter
Austria Vincent Kriechmayr 4.00 Wettquoten Interwetten
Austria Matthias Mayer 4.50 Wettquoten Interwetten
Italy Dominik Paris 6.00 Wettquoten Interwetten
Norway Kjetil Jansrud 9.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Beat Feuz 10.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Marco Odermatt 12.00 Wettquoten Interwetten
Germany Andreas Sander 20.00 Wettquoten Interwetten
Norway Adrian Smiseth Sejersted 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 22.01.2021, 20:15 Uhr