Juventus vs. Genua, 20.10.2018 – Serie A

Trifft Piatek auch gegen die Alte Dame?

/
Cristiano Ronaldo (Juventus)
Cristiano Ronaldo (Juventus) © GEPA

Italy Juventus vs. Genua Italy 20.10.2018, 18:00 Uhr – Serie A (Endergebnis: 1:1)

Am vergangenen Wochenende gab es nur Fußball auf Sparflamme während der Länderspielpause, an diesem Wochenende können sich die Fußballfans wieder mit unzähligen Spielen beschäftigen. In der italienischen Serie A steht der neunte Spieltag der laufenden Saison auf dem Programm. Der souveräne Tabellenführer ist dabei einmal mehr Juventus Turin, die an diesem Wochenende auf den Genua CFC treffen!

Der Titelverteidiger ist auf dem besten Weg, der Konkurrenz schon wieder zu enteilen. Die Allegri-Elf hat noch eine blütenweiße Weste vorzuweisen und konnte die ersten acht Partien allesamt für sich entscheiden. Der SSC Neapel hat bereits jetzt sechs Zähler Rückstand auf die Alte Dame. Für die Gäste aus Genua gab es bisher lediglich Sekt oder Selters – vier Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber. Ein Sieg im Allianz Stadion ist nicht zu erwarten, die Hausherren sind der klare Favorit. Für einen Heimsieg von Juventus gegen Genua gibt es Wettquoten von 1,22. Spielbeginn ist am Samstag um 18 Uhr.

Juventus vs. Genua – Beste Quoten * – Serie A

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Juventus 1,22 1,21 1,18 1,18
Unentschieden 7,00 6,60 6,95 7,00
Genua
13,00 14,00 16,00 16,00

Wettquoten vom 19.10.2018, 12:25 Uhr.

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Die Statistiken belegen eindeutig, dass Juventus Turin das absolute Maß der Dinge ist. In den letzten sieben Jahren konnte sich die Alte Dame aus Turin jeweils den Scudetto sichern. Zudem gab es in den letzten vier Jahren auch noch den Pokalsieg zu bejubeln und somit das Double für Juventus Turin. In der aktuellen Spielzeit gibt es keinerlei Anzeichen, dass sich an dieser Vormachtstellung etwas ändern könnte. Mit der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo hat die Mannschaft sogar nochmals deutlich an Qualität dazugewonnen. Wer soll die Alte Dame stoppen? Eine gute Frage – bisher konnte dies noch kein Gegner in der laufenden Spielzeit. Wettbewerbsübergreifend hat Juventus Turin bisher zehn Pflichtspiele bestritten (acht in der Liga und zwei in der Königsklasse) und in allen zehn Partien konnten die Fans der Bianconeri am Ende jubeln. Alleine in sieben der zehn Pflichtspiele waren die Wetten auf einen Handicap-Sieg von Juventus Turin die richtige Wahl.

[pullquote align=“right“ cite=“Massimiliano Allegri“]“Als junger Mann habe ich erfolgreiche Trainer wie Capello gemocht. Wir wollen den Rekord.“[/pullquote]

Damit hat Juventus Turin und vor allem Cheftrainer Massimiliano Allegri einen Uralt-Rekord von Fabio Capello und dem AC Milan im Visier. Vor mittlerweile 26 Jahren konnten die Rossoneri die ersten 13 Pflichtspiele der neuen Saison gewinnen. Allegri hat schon deutlich gemacht, dass er heiß ist auf diesen Rekord – vor allem auch weil er damals als Spieler bei Pescara Calcio unter Vertrag war und trotz einer 4:2-Führung gegen den AC Milan damals noch eine 5:4-Niederlage einstecken musste. Nun will er selbst diesen Rekord und dementsprechend konzentriert wird die Alte Dame auch gegen Genua ans Werk gehen. Am Dienstag steht zwar der Auftritt im Old Trafford auf dem Programm, doch Rücksicht wird Juventus auf das Spiel sicherlich nicht nehmen. Personell kann Allegri nahezu aus dem Vollen schöpfen, lediglich der Ex-Bayern Spieler Douglas Costa fehlt derzeit verletzt. Ansonsten sind jedoch alle Akteure einsatzbereit. Nachdem Cristiano Ronaldo zu Beginn ein wenig Anlaufschwierigkeiten hatte, hält er nun schon bei vier Toren und fünf Assists in acht Ligaspielen. Im Gegensatz zur vergangenen Saison agiert er aktuell zumeist auf dem Flügel und zieht von dort aus in die Mitte. Allerdings hat er nahezu alle Freiheiten in der Offensive. Mit insgesamt 18 Saisontoren hat Juventus Turin aktuell die beste Offensive der Liga. Im Spiel zwischen Juventus und Genua sind dementsprechend die Wetten auf das Über 2,5 naheliegend; die Quoten hierfür liegen bei einer 1,53!

Beste Torschützen in der Liga:
4 Tore – Cristiano Ronaldo
4 Tore – Mario Mandzukic
2 Tore – Federico Bernardeschi

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny – Alex Sandro, Chiellini, Bonucci, Cancelo – Can, Pjanic, Matuidi – Cristiano Ronaldo, Mandzukic, Bernardeschi

Letzte Spiele von Juventus:
06.10.2018 – Udinese Calcio vs. Juventus Turin 0:2 (Serie A)
02.10.2018 – Juventus Turin vs. Young Boys 3:0 (Champions League)
29.09.2018 – Juventus Turin vs. Neapel 3:1 (Serie A)
26.09.2018 – Juventus Turin vs. Bologna 2:0 (Serie A)
23.09.2018 – Frosinone vs. Juventus Turin 0:2 (Serie A)

 

Schweres Auswärtsspiel für starke Werderaner
Schalke vs. Werder Bremen, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Genua – Statistik & aktuelle Form

Genua Logo

Der älteste Profiklub in Italien hat noch ein Nachholspiel auszutragen und somit erst sieben Partien in dieser Saison absolviert. Ende Oktober, an Halloween, wird das Spiel vom ersten Spieltag gegen den AC Milan nachgeholt. Mitte August wurde das Spiel aufgrund der Brückenkatastrophe in Genua bekanntlich abgesagt. In den ersten sieben Spielen hat die Mannschaft von Cheftrainer Ivan Juric bisher vier Siege feiern können, die drei restlichen Partien gingen verloren. Eine positive Bilanz, doch diese konnte scheinbar die Erwartungen der Vereinsführung nicht erfüllen. Bereits zum dritten Mal (!) hat sich der Genua CFC von Cheftrainer Davide Ballardini getrennt. Sein Nachfolger ist zugleich sein Vorgänger, der 43-jährige Kroate Ivan Juric. In Italien ist es üblich, dass die Verträge nicht aufgelöst werden, und dementsprechend stand Juric noch immer auf der Gehaltsliste von Genua. Auch für ihn ist es bereits die dritte Amtszeit in Lingurien (Juli 2016 bis Februar 2017 und April 2017 bis November 2017). Die dritte Entlassung ist wohl bei Juric ebenfalls nur eine Frage der Zeit.

Vier Siege aus zwölf Spielen sind auf den ersten Blick auch tatsächlich zufriedenstellend, doch dies wird ein wenig relativiert beim Blick auf das Auftaktprogramm. Genua hat schon gegen alle drei Aufsteiger gespielt und mit Ausnahme von Lazio Rom und Sampdoria Genua bisher nur gegen Mannschaften gespielt, die in den unteren Regionen der Tabelle zu finden sind. Juric ist für die kommenden Aufgaben keineswegs zu beneiden, denn mit Juventus Turin, Udinese, Milan, Inter, Neapel sowie dem Derby gegen Sampdoria Genua stehen in den kommenden Wochen harte Partien auf dem Programm. 

Der Trainerwechsel war aber schon fast nur eine Randnotiz bei den News rund um Genua. Ein gewisser Krzystof Piatek hat in den letzten Tagen und Wochen die Schlagzeilen geschrieben. Der 23-jährige Pole kam im Sommer von Cracovia Krakau und ist bisher DIE Entdeckung der Saison. Der Youngster hat in den ersten sieben Spielen schon neun Treffer erzielen können und sich somit in den Notizblock vieler Topmannschaften in Europa geschrieben. Zieht man die Piatek-Tore ab, hat Genua jedoch nur drei Treffer erzielen können. Die Abhängigkeit ist derzeit riesengroß! Der Neuzugang hat nämlich tatsächlich in allen sieben Ligaspielen getroffen! Mit einem Tor gegen die Alte Dame aus Turin würde er sicherlich auch Werbung in eigener Sache machen! Trotz seiner Treffsicherheit sind am Samstag die Chancen auf eine Überraschung wohl nur theoretischer Natur. Auf einen Punktverlust von Juventus gegen Genua würden wir nicht wetten, auch wenn die Quoten für die Doppelte Chance X/2 durchaus lukrativ sind. Value besitzen sie jedoch auf keinen Fall. Aufgrund von Piateks Torgefahr ist ein Über 2,5 oder mindestens ein Treffer beider Teams durchaus zu empfehlen!

Beste Torschützen in der Liga:
9 Tore – Krzystof Piatek
2 Tore – Goran Pandev
1 Tor – Christian Kouame

Voraussichtliche Aufstellung von Genua:
Radu – Biraschi, Spolli, Criscito – Lazovic, Sandro, Medeiros, Hiljemark, Pereira – Piatek, Kouame

Letzte Spiele von Genua:
07.10.2018 – Genua vs. Parma 1:3 (Serie A)
30.09.2018 – Frosinone vs. Genua 1:2 (Serie A)
26.09.2018 – Genua vs. Chievo 2:0 (Serie A)
23.09.2018 – Lazio Rom vs. Genua 4:1 (Serie A)
16.09.2018 – Genua vs. Bologna 1:0 (Serie A)

 

Kann Sivasspor harmlose „Kanarienvögel“ bezwingen?
Sivasspor vs. Fenerbahce, 20.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus vs. Genua Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der älteste Profiklub Italiens hat gegen die „Alte Dame“ aus Turin bisher nur selten überzeugen können. Juventus und Genua standen sich bisher 109 Mal gegenüber (104 Mal in der Serie A) und dabei konnte Genua lediglich 21 Partien für sich entscheiden. Knapp zwei Drittel aller direkten Duelle endeten mit einem Sieg der Schwarz-Weißen aus Turin. Nachdem Genua in der Saison 2016/17 das Heimspiel überraschend gewinnen konnte, gab es zuletzt drei Mal in Serie einen Favoritensieg der Allegri-Elf. Dabei blieb Genua in Turin in den letzten fünf Auftritten ohne Torerfolg. In diesen fünf Spielen waren jeweils die Wetten auf einen Sieg ohne Gegentor von Juventus die richtige Wahl. Den letzten Punktgewinn in Turin gab es für Genua in der Saison 2012/13 – den letzten von gerade einmal zwei (!) Auswärtssiegen gab es in der Saison 1990/91!

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Juventus vs. Genua Italy

David gegen Goliath – in nahezu jedem Heimspiel von Juventus Turin in der italienischen Serie A ist dies zutreffend. Gegen Genua ist die Alte Dame aus Turin der haushohe Favorit und der neunte Saisonsieg ist für die Allegri-Elf wohl nur Formsache. Für diesen neunten Sieg von Juventus gegen Genua werden Wettquoten von 1,22 angeboten. Wirklich reizvoll sind diese Quoten nicht – trotzdem sehen wir hier Value, denn wir geben Ronaldo & Co. eine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit als 81 %!

 

Key-Facts – Juventus vs. Genua Wetten

  • Alle zehn bisherigen Pflichtspiele hat Juventus Turin in dieser Saison gewonnen – sieben davon mit mindestens zwei Toren Differenz!
  • Die letzten fünf Heimspiele gegen Genua konnte Juventus Turin zu Null für sich entscheiden!
  • Sekt oder Selters – bei Genua gab es bisher noch kein Remis, vier Siegen stehen drei Remis gegenüber

 

Die Allegri-Elf ist heiß auf den Uralt-Rekord von Capello und dem AC Milan; dafür benötigt es auf alle Fälle einen Sieg. Bis auf Douglas Costa fehlt den Hausherren kein Akteur und in Bestbesetzung kann der Sieger hier eigentlich nur Juventus Turin lauten. Die Hausherren präsentieren sich dabei bisher äußerst treffsicher und die Wetten auf das Über 2,5 sind hier sicherlich eine gute Wahl. Vor allem auch, da Genua mit dem Polen Piatek aktuell einen überragenden Akteur hat. In bisher jedem Ligaspiel hat er getroffen – dementsprechend sind die Wetten auf das Über 2,5 durchaus eine gute Option!

 

Italy Juventus vs. Genua Italy – Beste Wettquoten * 20.10.2018

Italy Sieg Juventus: 1.22 @Betway
Unentschieden: 6.50 @Betvictor
Italy Sieg Genua: 15.75 @Comeon

(Wettquoten vom 17.10.2018, 21:57 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Juventus / Unentschieden / Sieg Genua:

1: 81%
14%
5%

Italy Juventus vs. Genua Italy – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Serie A - Spiele vom 20.10. - 22.10.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
20.10./15:00 it AS Rom - SPAL Ferrara 0:2 Serie A 9. Spieltag
20.10./18:00 it Juventus - Genua 1:1 Serie A 9. Spieltag
20.10./20:30 it Udinese - Neapel 0:3 Serie A 9. Spieltag
21.10./12:30 it Frosinone - Empoli 3:3 Serie A 9. Spieltag
21.10./15:00 it Bologna - Turin FC 2:2 Serie A 9. Spieltag
21.10./15:00 it Chievo - Atalanta Bergamo 1:5 Serie A 9. Spieltag
21.10./15:00 it Parma - Lazio Rom 0:2 Serie A 9. Spieltag
21.10./18:00 it Fiorentina - Cagliari 1:1 Serie A 9. Spieltag
21.10./20:30 it Inter Mailand - AC Milan 1:0 Serie A 9. Spieltag
22.10./20:30 it Sampdoria - Sassuolo 0:0 Serie A 9. Spieltag