Enthält kommerzielle Inhalte

Inter Mailand vs. Sampdoria, 03.04.2017 – Serie A

Feiert Inter Mailand das nächste Schützenfest?

Italy Inter Mailand vs. Sampdoria Italy 03.04.2017, 20:45 Uhr – Serie A (Endergebnis 1:2)

Nach der Länderspielpause kommen die Fußballfans in den heimischen Ligen wieder voll auf ihre Kosten. Auch unter der Woche ruht der Ball nicht Stattdessen steht in vielen Teilen Europas eine englische Woche oder eine Cup-Runde auf dem Programm. In Italien gibt es die Rückspiele im Halbfinale der Coppa Italia. Zuvor muss am Montag jedoch noch der 30te Spieltag der italienischen Serie A beendet werden. Dabei kommt es im Giuseppe Meazza Stadion zum Duell zwischen Inter Mailand und Sampdoria Genua.

Während die Gäste aus Ligurien im Saisonfinish nur noch um die viel zitierte „Goldene Ananas“ spielen, steht für die Pioli-Elf aus der Modestadt Mailand die Qualifikation für die kommende Saison auf internationaler Bühne auf dem Spiel. Inter Mailand steht derzeit auf Rang Fünf der Tabelle, spürt jedoch den Atem von Stadtrivale AC Milan und vor allem von der Überraschungsmannschaft Atalanta Bergamo. Zuhause müssen Icardi & Co voll punkten, um möglicherweise noch die Mini-Chance auf die Champions League Qualifikation (acht Zähler Rückstand) am Leben zu erhalten. Spielbeginn ist am Montag um 20:45 Uhr.

 

Erste Wette gewinnen oder Gratiswette bis zu 100€ erhalten
Bwin 100 Euro Jokerwette für Neukunden!

 

Italy Inter Mailand – Statistik & aktuelle Form

Inter Mailand Logo

Nach dem katastrophalen Saisonstart unter Frank de Boer haben die Nerazzurri dank Neo-Trainer Pioli die Kurve bekommen. Die Europa League wurde zwar nicht als Ziel ausgegeben, sondern die Königsklasse, doch angesichts der bisherigen Saisonergebnisse müsste Inter trotzdem mit der Qualifikation für Europa zufrieden sein. Hoffnung, dass dies auch klappen wird, geben die letzten Ergebnisse. Inter hat sich schon gegen Ende 2016 in sehr starker Form präsentiert (drei Siege zum Abschluss des Jahres 2016) und konnte diese Verfassung dann auch über den Jahreswechsel konservieren. Im Kalenderjahr 2017 gab es für Inter Mailand in der heimischen Serie A bisher acht Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Damit konnte Stück für Stück der Rückstand nach oben verringert werden und derzeit ist Inter dank des gewonnenen direkten Vergleichs mit Atalanta Bergamo vor den Lombarden zu finden.

Dabei gab es vor kurzem das direkte Duell mit Atalanta und Inter konnte mit einer beeindruckenden Leistung die Ambitionen auf einen Top 5 Platz untermauern. Inter fertigte im letzten Heimspiel die Gäste aus Bergamo mit einem 7:1 ab. Topstürmer und Kapitän Mauro Icardi sowie der Argentinier Ever Banega waren jeweils mit einem Dreierpack die prägenden Spieler an diesem Sonntagnachmittag. Allgemein präsentiert sich die Offensive von Inter zuletzt in unglaublicher Form. In den letzten drei Spielen gab es 14 Tore. Insgesamt wurden im Schnitt in den letzten vier Ligaspielen von Inter Mailand 5,5 Tore pro Spiel erzielt.

Direkt vor der Länderspielpause gab es gegen die Granatroten des FC Turins ein 2:2-Remis. Für Inter war dies die erste Puntketeilung seit dem Mailänder-Derby Ende November. Auswärts hat Kapitän Mauro Icardi „selbstverständlich“ nicht getroffen. Der Gaucho hat 15 seiner 20 Saisontreffer im heimischen Giuseppe Meazza Stadion erzielen können. Er ist damit der torgefährlichste „Heimstürmer“ der Serie A. Am Montagabend ruhen die Hoffnugen wiederum auf dem 24 jährigen Ausnahmekönner. Inter wird dabei den großen Vorteil haben und muss auf keinen einzigen Spieler verletzungsbedingt oder aufgrund von Sperren verzichten.

Beste Torschützen in der Liga:
20 Tore – Mauro Icardi
9 Tore – Ivan Perisic
6 Tore – Ever Banega

Voraussichtliche Aufstellung von Inter Mailand:
Handanovic – Ansaldi, Medel, Miranda, D’Ambrosio – Gagliardini, Kondogbia – Perisic, Banega, Candreva – Icardi

Letzte Spiele von Inter Mailand:
18.03.2017 – FC Turin vs. Inter Mailand 2:2 (Serie A)
12.03.2017 – Inter Mailand vs. Atalanta Bergamo 7:1 (Serie A)
05.03.2017 – Cagliari Calcio vs. Inter Mailand 1:5 (Serie A)
26.02.2017 – Inter Mailand vs. AS Rom 1:3 (Serie A)
19.02.2017 – FC Bologna vs. Inter Mailand 0:1 (Serie A)

 

Mybet mit neuem Design & Bonus: Jetzt 100% bis zu 200€
Neues Mybet mit 200€ Startbonus testen

 

Italy Sampdoria – Statistik & aktuelle Form

Sampdoria Logo

Genua liegt in Ligurien, der drittkleinsten Region Italiens, hat aber trotzdem zwei durchaus erfolgreiche Profi-Mannschaften, die sich Jahr für Jahr in der Serie A behaupten können. In dieser Spielzeit werden die Blau-Weißen das Städteduell mit dem CFC Genoa (dem ältesten Profiklub Italiens) für sich entscheiden. Sampdoria hat derzeit zwölf Zähler mehr auf der Habenseite. Mit 41 Punkten steht die Mannschaft von Cheftrainer Marco Giampaolo auf dem sehr guten neunten Tabellenrang. In der vergangenen Saison beendete Sampdoria die Saison noch auf Platz 15 der Tabelle und konnte nach 38 Spieltagen nur 40 Punkte sammeln. Nun hat Sampdoria schon nach 29 Spieltagen mehr Punkte als in der Vorsaison. Zum gleichen Zeitpunkt der letzten Spielzeit hatte Sampdoria 32 Zähler auf der Habenseite. Nur Atalanta Bergamo und Lazio Rom haben nach 29 Spieltagen ihr Punktekonto aus dem Vorjahr noch weiter erhöhen können.

„Verträge sind dazu da, dass sich Klubs und Berater auf dem Transfermarkt schützen können. Patrik hat sich schnell bei Sampdoria eingefügt und wir haben ihn stark unterstützt. Er ist ein starker Spieler, das Interesse an ihm ist normal, beunruhigt uns aber nicht.“

Carlo Osti

Trotz der starken Saison wird sich Sampdoria Genua nicht mit einer Rückkehr nach Europa beschäftigen können. Als Tabellenneunter hat die Giampaolo-Elf bereits einen Respektabstand in Richtung der Top-Sechs (welcher je nach Sieger der Coppa Italia auch reichen wird). Sampdoria kann bereits jetzt mit den Planungen für die nächste Saison beginnen und einigen Jungspunden wichtige Einsatzminuten geben. Während viele Mannschaften in Italien sehr viel Wert auf Routine legen, gibt es bei Sampdoria eine andere Entwicklung. Viele junge Spieler sind im 26 Mann Kader zu finden. Akteure wie Patrik Schick, Lucas Torreira, Karol Linetty, Bruno Fernandes oder Dennis Praet stehen am Beginn ihrer Entwicklung. Vor allem der Tscheche Schick konnte sich in seinem Premierenjahr in Italien in die Notizblöcke großer Mannschaften spielen. Der 21 jährige wurde schon mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde berichtet, dass sich Inter Mailand angeblich für kolportierte 25 Millionen Euro die Rechte am Youngster gesichert haben soll. Diese Meldungen wurden jedoch umgehend von Sportdirektor Carlo Osti dementiert. Trotzdem kann davon ausgegangenen werden, dass Sampdoria im Sommer 2017 gut Geld verdienen wird und wohl den einen oder anderen Jungspund ziehen lässt beziehungsweise ziehen lassen muss.

Vor der Länderspielpause gab es für Sampdoria Genua gegen Tabellenführer Juventus Turin eine knappe 0:1 Niederlage. Dies war dabei die erste Niederlage in der Serie A seit dem 22. Januar. Nach dem 0:1 gegen Atalanta Bergamo konnte Sampdoria in sieben Spielen fünf Siege feiern und remisierte zwei Mal. Gegen die Alte Dame aus Turin musste Stammtorhüter Emiliano Viviano aufgrund einer Gelbsperre passen, nun kehrt er wieder ins Tor zurück. Ein Fragezeichen steht zudem noch hinter dem überragenden Kolumbianer Luis Muriel (zehn Tore, neun Assists), der sich eine leichte Oberschenkelverletzung bei der Nationalmannschaft in Südamerika zugezogen hat.

Beste Torschützen in der Liga:
10 Tore – Luis Muriel
7 Tore – Fabio Quagliarella
7 Tore – Patrik Schick

Voraussichtliche Aufstellung von Sampdoria:
Viviano – Regini, Skriniar, Silvestre, Sala – Barreto, Torreira, Linetty – Fernandes – Quagliarella, Muriel

Letzte Spiele von Sampdoria:
19.03.2017 – Sampdoria Genua vs. Juventus Turin 0:1 (Serie A)
11.03.2017 – FC Genua vs. Sampdoria Genua 0:1 (Serie A)
04.03.2017 – Sampdoria Genua vs. Delfino Pescara 3:1 (Serie A)
26.02.2017 – FC Palermo vs. Sampdoria Genua 1:1 (Serie A)
19.02.2017 – Sampdoria Genua vs. Cagliari Calcio 1:1 (Serie A)

 

Kann Las Palmas in Vigo den 2. Auswärtssieg der Saison landen?
Celta Vigo vs. Las Palmas, 03.04.2017 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Inter Mailand vs. Sampdoria Italy Direkter Vergleich

Die Nerazzurri sind der Angstgegner von Sampdoria Genau in der italienischen Serie A. Gegen keine andere Mannschaft im italienischen Fußball-Oberhaus hat Sampdoria öfters verloren (63 Spiele) und gegen keine andere Mannschaft haben sie mehr Gegentreffer erhalten (213). Diese Statistik steht nach insgesamt 119 Duellen in der Serie A. Sampdoria feierte erst 19 Mal einen Erfolg gegen das Spitzenteam aus Mailand. Einen dieser wenigen Erfolge gab es jedoch im ersten Saisonduell am elften Spieltag. Dank eines Treffers von Routinier Fabio Quagliarella Sekunden vor dem Pausenpfiff konnte sich der Underdog im heimischen Luigi Ferraris Stadion mit 1:0 durchsetzen. Zwei Siege von Sampdoria Genua in einer Saison gegen Inter gab es zuletzt in der Spielzeit 1990/91. Allerdings konnte Sampdoria noch nie an einem 30ten Spieltag gegen Inter gewinnen (vier Spiele, zwei Siege für Inter, zwei Remis).

Italy Inter Mailand – Sampdoria Italy Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Inter Mailand vs. Sampdoria Italy

Zum Abschluss des 30ten Spieltags in der italienischen Serie A können sich die Fußballfans auf ein Spiel zweier Mannschaften freuen, die sich zuletzt in sehr starker Form präsentiert haben. Zwar musste sowohl Inter (2:2) als auch Sampdoria (0:1) direkt vor der Länderspielpause einen kleinen Rückschlag hinnehmen, das Selbstvertrauen ist nach den jüngsten Leistungen aber trotzdem enorm. Die Buchmacher erwarten in diesem Spiel jedoch einen klaren Sieg der Hausherren. Die Wettquoten für den Heimsieg liegen bei Interwetten gerade einmal bei einer 1,40, während die Wetten auf den Erfolg der Gäste aus Ligurien mit dem neunfachen Einsatz belohnt werden.

 

Key-Facts – Inter Mailand vs. Sampdoria

  • 5,5 Tore gab es im Durchschnitt in den letzten vier Serie A Spielen von Inter Mailand!
  • Angstgegner Inter Mailand – gegen keine andere Mannschaft hat Sampdoria Genua so oft in der Serie A verloren!
  • Sampdoria Genua hat in dieser Saison nur sechs verschiedene Torschützen vorzuweisen!

 

Die Favoritenrolle der Nerazzurri ist mit Sicherheit gerechtfertigt, doch wirklich Value erkennen wir auf diesen niedrigen Wettquoten nicht. Die Quoten für die Wetten auf das Über 2,5 sind aufgrund der jüngsten Ergebnisse in den Keller gesunken. Für mindestens drei Tore gibt es bei MyBet eine 1,47. Sollte erneut ein Torfestival passieren, bietet Betsson eine 2,18 für den Tipp auf das Über 3,5. Wir sehen hier durchaus gute Chancen, denn während die Offensive von Inter zuletzt bärenstark war, ging die Grundordnung in der Defensive verloren. In den letzten vier Spielen gab es sieben Gegentreffer, nachdem Inter zuvor in zehn Spielen nur drei Tore kassierte.
 

Mit Kombi-Tipp zum 10€ Montagsgeschenk bei Mybet!
Mybet Manic Monday Bonus: Mit Kombiwette 10€ Gratis-Wettguthaben kassieren

 

Beste Wettquoten für Italy Inter Mailand vs. Sampdoria Italy 03.04.2017

Italy Sieg Inter Mailand: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 5.65 @Betsson
Italy Sieg Sampdoria: 9.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Inter Mailand / Unentschieden / Sieg Sampdoria:

1: 71%
X: 18%
11%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Serie A & das gewünschte Thema auswählen).
[TABLE_NEWS=3071]