Enthält kommerzielle Inhalte

Ingolstadt vs. Fürth, 10.08.2018 – 2. Bundesliga

Ingolstadt freut sich auf Lieblingsgegner Fürth

Germany Ingolstadt vs. Fürth Germany 10.08.2018, 18:30 Uhr – 2. Bundesliga (Endergebnis: 1:1)

Am 2. Spieltag in der 2. Bundesliga stehen sich der FC Ingolstadt 04 und die Spielvereinigung Greuther Fürth im Audi-Sportpark gegenüber. Die Schanzer mussten zur Eröffnung eine 1:2-Niederlage im bayrischen Duell beim SSV Jahn Regensburg hinnehmen. Besser gestartet ist die SpVgg Greuther Fürth, die nach Rückstand noch einen 3:1-Heimsieg gegen den Sportverein 1916 Sandhausen landete.

Inhaltsverzeichnis

Die ambitionierten Ingolstädter stehen somit gleich nach dem Beginn der neuen Saison unter Zugzwang. In der letzten Saison war der Klub zu Hause sehr schwach und belegte nur den drittletzten Platz in der Heimwertung. Im anstehenden Match zwischen Ingolstadt und Fürth sehen die Wettquoten aber die Hausherren als Favoriten an. So stehen die Quoten aktuell bei 1,83 für einen Heimsieg und wer auf einen Auswärtssieg Wetten abgeben möchte, kann seinen Einsatz mehr als vervierfachen.

Ingolstadt vs. Fürth – Beste Quoten * – 2. Bundesliga

Germany Sieg Ingolstadt: 1.83 @Interwetten
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
Germany Sieg Fürth: 5.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 08.08.2018, 11:43 Uhr)

Zur Interwetten Website

 

Germany Ingolstadt – Statistik & aktuelle Form

Ingolstadt Logo

Die Ingolstädter sind wie beschrieben mit einer Niederlage in die aktuelle Saison gestartet. Mit 1:2 musste sich der Klub in Regensburg geschlagen geben. Der Verein lag in dem Match in Führung, doch gab das Spiel noch aus der Hand. Ein Spielverlauf, der bislang in allen drei Partien zwischen den beiden Klubs aus Bayern zu beobachten war und die Bezeichnung Angstgegner für die Oberpfälzer aus Regensburg macht aus Sicht der Ingolstädter langsam immer mehr Sinn. Insgesamt war das Match aber ausgeglichen und Ingolstadt besorgte den entscheidenden Treffer selbst durch ein Eigentor von Ananou.

In der vergangenen Spielzeit ist Ingolstadt überwiegend schwach zu Hause aufgetreten. So belegte man in der Heimtabelle nur den drittletzten Platz und die erreichte Anzahl von 19 Zählern wiesen auch der 1. FC Kaiserslautern und die SG Dynamo Dresden auf, die die beiden schlechtesten Heimteams in der 2. Bundesliga waren.

Die Fans und Verantwortlichen beim FC Ingolstadt sind zudem sicherlich überaus froh, dass Sonny Kittel gehalten werden konnte. Der offensive Mittelfeldspieler erzielte in der abgelaufenen Spielzeit nicht nur zehn Treffer, sondern bereitete auch 14 Tore vor. Letztgenannter Wert stellte den Ligarekord bei den Vorlagen dar und insgesamt war er an mehr als der Hälfte der Ingolstädter Tore beteiligt.

Verletzungsbedingt kann gegen Fürth aufseiten von Ingolstadt der Israeli Almog Cohen nicht auflaufen. Der defensive Mittelfeldspieler plagt sich mit einer Syndesmosenverletzung, die ihn wohl noch rund drei Monate außer Gefecht setzen wird. Darüber hinaus wird Christian Träsch nicht mitwirken können, da er sich in einem Testspiel vor dem Saisonbeginn einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Für ihn ist sogar die komplette Hinrunde aufgrund der schwerwiegenden Verletzung gelaufen. Außerdem muss Trainer Stefan Leitl wie schon zum Saisonauftakt gegen Regensburg fortab ohne seinen Stammtorwart Örjan Nyland auskommen, da der Norweger in dieser Woche zu Aston Villa aus der britischen Championship gewechselt ist. Für Ingolstadt zwar ein schmerzhafter Verlust, allerdings bringt der Wechsel nun zumindest noch einmal eine Ablöse ein, da der Vertrag des wechselwilligen Norwegers nur noch bis zum kommenden Jahr gelaufen wäre.

Voraussichtliche Aufstellung von Ingolstadt:
Knaller – Ananou – M. Matip – Lucas Galvao – Gaus – Kerschbaumer – Gimber – Osawe – Pledl – Kittel – Lezcano

Letzte Spiele von Ingolstadt:
04.08.2018 – Regensburg vs. FC Ingolstadt 2:1 (2. Bundesliga)
29.07.2018 – Gladbach vs. FC Ingolstadt 0:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
21.07.2018 – FC Ingolstadt vs. Karlsruhe 2:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
18.07.2018 – FC Ingolstadt vs. Unterhaching 1:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
14.07.2018 – Innsbruck vs. FC Ingolstadt 0:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

 

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

Fürth rettete sich in der abgelaufenen Saison überaus spektakulär vor der Relegation und einem eventuellen Gang in die 3. Liga. Nur das bessere Torverhältnis im Vergleich zu Erzgebirge Aue führte dazu, dass der Klub schlussendlich noch den 15. Platz einnahm. Der Grund für die miserable Saison ist mit der eklatanten Auswärtsschwäche des Vereins schnell ausgemacht. Während man zu Hause eine echte Macht war und sogar am Ende den dritten Platz in der Heimtabelle einnahm, präsentierte sich Fürth in der Fremde als zuverlässiger Punktelieferant. Nur ein Sieg im prestigeträchtigen Frankenduell gegen den späteren Aufsteiger 1. FC Nürnberg gelang den Fürthern in 17 Auswärtspartien und mit insgesamt neun Punkten belegte der Klub in der Auswärtstabelle klar den letzten Platz. Auch die elf geschossenen Tore auf fremdem Terrain stellten einen Minusrekord in der Zweiten Bundesliga dar.

Während Ingolstadt sein Spiel am ersten Spieltag nach zwischenzeitlicher Führung noch verlor, machte Fürth es am ersten Spieltag genau andersherum. Bis zur 78. Minute lagen die Kleeblätter gegen den SV Sandhausen zurück, doch dann schlug die Stunde von Daniel Keita-Ruel, der im Sommer von Fortuna Köln verpflichtet wurde. Ein Transfer, der sich bereits ausgezahlt hat, denn Keita-Ruel drehte mit zwei Treffern die Partie, die am Ende noch mit 3:1 für die SpVgg Greuther Fürth ausging.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:
Burchert – Hilbert – Maloca – M. Caligiuri – Wittek – Gugganig – Omladic – Reese – Green – S. Ernst – Keita-Ruel

Letzte Spiele von Fürth:
04.08.2018 – Fürth vs. SV Sandhausen 3:1 (2. Bundesliga)
20.07.2018 – Fürth vs. Liefering 0:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
06.07.2018 – Vach vs. Fürth 5:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)
30.06.2018 – Stadeln vs. Fürth 0:5 (Vereins-Freundschaftsspiele)
29.06.2018 – Aubstadt vs. Fürth 1:4 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Gleicht der Jahn die Bilanz gegen Paderborn aus?
Paderborn vs. Regensburg, 10.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Ingolstadt vs. Fürth Germany Direkter Vergleich

In der vergangenen Saison siegte Ingolstadt im Februar dieses Jahres klar mit 3:0 gegen Greuther Fürth. Auch das Hinspiel in Fürth gewannen die Schanzer mit 1:0 und im DFB-Pokal standen sich die Teams ebenfalls gegenüber. Die Pokalpartie ging ebenso zugunsten der Ingolstädter mit 3:1 aus. Bei einer längeren Rückschau wird zudem deutlich, dass die Greuther zu den absoluten Lieblingsgegnern der Ingolstädter zählen. Seit bereits neun Spielen ist der Verein gegen Fürth ungeschlagen und erzielte dabei nicht weniger als sieben Siege. Die aktuelle Serie an Siegen umfasst imposante sechs Erfolge am Stück! In der 2. Bundesliga sind die beiden Teams bis dato zwölf Mal aufeinandergetroffen und die Ingolstädter gewannen die Hälfte dieser Begegnungen. Darüber hinaus trennte man zweimal mit einem Unentschieden und viermal siegten die Fürther. Zu Hause hat Ingolstadt auch erst einmal gegen Fürth verloren und seit sieben Ligaspielen ist der Verein gegen das Kleeblatt ohne Niederlage und Gegentor.

Germany Ingolstadt – Fürth Germany Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Ingolstadt vs. Fürth Germany

Die Fürther haben zwar am ersten Spieltag gewonnen, doch der Ausflug nach Ingolstadt wird Trainer Damir Buric und seiner Mannschaft sicherlich wenig gefallen. Die genannten Statistiken sprechen Bände und wir glauben, dass die Horrorserie weitergehen wird. Ingolstadt hat zwar am ersten Spieltag verloren, doch die spielerische Leistung war durchaus ansprechend und wir betrachten den Kader als besser bestückt, verglichen mit der SpVgg Greuther Fürth, die in der letzten Saison auch grundsätzlich sehr schwach in der Fremde aufgetreten ist. Bei der Partie zwischen Ingolstadt und Fürth tendieren wir zu Wetten auf einen Heimsieg. Hierfür stehen die Quoten bei 1,83 – eine Höhe, die jede Menge an Value aufweist.

Key-Facts – Ingolstadt vs. Fürth Wetten

  • Ingolstadt hat seit neun Spielen nicht mehr gegen Führt verloren und zuletzt sechs Siege hintereinander erzielt
  • Greuther Fürth war in der vergangenen Saison das schlechteste Auswärtsteam
  • Fürth wartet seit sieben Zweitligapartien auf den nächsten Treffer gegen Ingolstadt

Wir würden in der Begegnung ebenfalls „Unter 2,5-Tore“-Wetten in Betracht ziehen. Fürth hat das Toreschießen gegen Ingolstadt schon seit sieben Spieltagen komplett eingestellt und Ingolstadt trifft gegen Fürth auch eher sparsam. Bei der Begegnung zwischen dem FC Ingolstadt und Fürth wären solche Wetten im Rahmen der letzten zehn Spiele in der 2. Bundesliga stolze acht Mal aufgegangen. Bei Quoten bis 1,92 würde sich der gewählte Einsatz fast verdoppeln.

 

Germany Ingolstadt vs. Fürth Germany – Beste Wettquoten * 10.08.2018

Germany Sieg Ingolstadt: 1.83 @Interwetten
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
Germany Sieg Fürth: 5.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 08.08.2018, 11:43 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ingolstadt / Unentschieden / Sieg Fürth:

1: 54%
X: 26%
2: 20%

Germany Ingolstadt vs. Fürth Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über: 1,90 @Bet3000
Unter: 1,92 @Bet365

Zur Interwetten Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3751]