Hertha vs. Bayern, 28.09.2018 – Bundesliga

Zeigen sich die Bayern vom ersten Punktverlust erholt?

/
Robert Lewandowski (Bayern)
Robert Lewandowski (Bayern) © GEPA p

Germany Hertha vs. Bayern Germany 28.09.2018, 20:30 Uhr – Bundesliga (Endergebnis: 2:0)

Die Bayern sind verwundbar, wer hätte das gedacht. Noch ist der Rekordmeister in der laufenden Saison ungeschlagen, aber die Verfolger hängen dem FC Bayern im Nacken. Von daher haben wir, zumindest nach fünf Spieltagen, noch eine spannende Bundesliga. Dortmund, Bremen, die Hertha und Gladbach folgen den Bayern noch in überschaubarem Abstand. Schön, dass die neue Spielzeit nicht bereits nach fünf Spieltagen komplett langweilig geworden ist. Vielleicht gibt es am Freitag ja den nächsten Schocker, denn das Team von Niko Kovac hat keine leichte Aufgabe vor der Brust. Wenn wir nur auf die Tabelle schauen, dann kommt es zu Beginn des sechsten Spieltages zum Spitzenspiel bei Hertha BSC in der Hauptstadt.

Natürlich, möchte man sagen, sind die Bayern Tabellenführer. 13 Punkte aus fünf Spielen sind auch eine gute Ausbeute, aber mit einem Patzer an diesem Spieltag, könnte die Konkurrenz vielleicht an den Münchenern vorbeiziehen. Allerdings ist das ausgerechnet für die Hertha keine leichte Aufgabe. Seit 14 Bundesligaspielen hat Berlin nämlich gegen die Bayern nicht mehr gewonnen. Manuel Neuer hat beispielsweise in insgesamt 17 Spielen gegen die Hertha noch keine Niederlage kassiert und blieb dabei 13 Mal ohne Gegentor. Allerdings ist die alte Dame der einzige Gegner in der Bundesliga, der in den letzten drei Partien gegen die Bayern nicht verloren hat und dabei drei Remis erkämpfen konnte. Außerdem holte die Hertha in 21 ihrer 33 Heimspiele Punkte gegen die Bayern, wobei die Berliner auch gegen keinen Gegner daheim öfter den Kürzeren gezogen haben.

Es spricht aber eine Menge dafür, dass den Bayern ein schwerer Freitagabend bevorstehen wird. An der Favoritenrolle gibt es dennoch keinen Zweifel. Im Duell zwischen der Hertha und Bayern werden Wettquoten von maximal 1,37 auf einen Auswärtssieg angeboten. Klingt nach einer klaren Angelegenheit, die wir so deutlich aber nicht sehen. Klar ist aber, dass die Hauptstädter über sich hinauswachsen müssen, um den Münchenern auch nur einen einzigen Punkt abknöpfen zu können. Das wird allerdings nicht der Plan von Niko Kovac sein, der in seiner Heimat unbedingt gewinnen will, um vor der Partie gegen Ajax Amsterdam in der Champions League keine Baustelle aufzumachen, die den Bayern womöglich schaden könnte. Der Anpfiff zum sechsten Spieltag in der Bundesliga zwischen Hertha BSC und Bayern München im Olympiastadion erfolgt am 28.09.2018 um 20:30 Uhr.

Hertha vs. Bayern – Beste Quoten * – Bundesliga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Hertha 11,00 8,00 11,00 10,75
Unentschieden 5,75 5,30 6,00 5,95
Bayern
1,28 1,35 1,27 1,27

Wettquoten vom 27.09.2018, 21:13 Uhr.

Bei Interwetten auf den Winner wetten!

Germany Hertha – Statistik & aktuelle Form

Hertha Logo

Nein, Pal Dardai ist nicht gerade ein ausgesprochener Siegertyp, wenn es gegen die Bayern geht. Den letzten Hertha-Erfolg am 14. Februar 2009 feierte er noch als Spieler mit. Als Coach ist der Ungar in sieben Spielen gegen die Bayern noch ohne Sieg. Immerhin gab es aber zuletzt drei Unentschieden. Das ist ein kleiner Lichtblick, auf den sich am Freitag aufbauen lässt, wenn es die Berliner schaffen, unnötige Gegentore durch Elfmeter zu vermeiden. An jedem der fünf Spieltage in der Bundesliga wurde ein Strafstoß gegen die Hertha verhängt. Vor diesem Hintergrund ist der Saisonstart der Berliner mit zehn Punkten schon beinahe eine Sensation. Klar ist aber, dass die unnötigen Fouls und Handspiele im eigenen Sechzehner abgestellt werden müssen. Gegen die Bayern könnte es sonst sehr eng werden. Im Duell zwischen der Hertha und Bayern Wetten auf einen Elfmeter des Rekordmeisters abzuschließen, könnte durchaus eine gute Option sein, wenngleich diese Negativserie der Berliner auch irgendwann reißen muss.

Bis zum Dienstag waren die Berliner in dieser Saison ungeschlagen. Irgendwann erwischt es aber jeden einmal und so musste sich die Hertha in Bremen mit 1:3 geschlagen geben. Das Spiel war eigentlich ausgeglichen, doch zur Pause führte Werder bereits mit 2:0. Nach dem Anschlusstreffer durch Javairo Dilrosun schienen die Berliner wieder im Spiel zu sein, doch in der 66. Minute erzielte der SV Werder, natürlich per Elfmeter, den 3:1-Endstand. [pullquote align=“right“ cite=“Pal Dardai“]“Freitagabend, Flutlicht, volle Hütte, es wäre schön, wenn wir nach so vielen Jahren gegen die Bayern das Siegtor schießen und gewinnen.“[/pullquote] Die Vorfreude auf das Spiel gegen die Bayern ist dennoch groß, den Sprung auf Rang zwei im Klassement und damit ein absolutes Spitzenspiel haben die Hauptstädter aber verpasst. Trotzdem wird es eine tolle Atmosphäre im Olympiastadion geben, auf die Pal Dardai sich richtig freut; außerdem ist eine vage Hoffnung, die Bayern als Coach nun auch erstmals zu besiegen, zumindest vorhanden. Allerdings haben die Berliner in der noch jungen Saison große Verletzungssorgen. Marius Gersbeck, Vladimir Darida, Jordan Torunarigha, Marko Grujic und nun auch Rune Jarstein werden im Spitzenspiel gegen die Bayern passen müssen, wobei Pal Dardai bei seinem Keeper noch eine vage Hoffnung hat, dass dieser mit einem Bluterguss im Oberschenkel doch noch auflaufen kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Hertha:
Kraft – Lazaro, Stark, Rekik, Plattenhardt – Skjelbred, Maier – Kalou, Duda, Dilrosun – Ibisevic – Trainer: Dardai

Letzte Spiele von Hertha:
25.09.2018 – Werder Bremen vs. Hertha 3:1 (Bundesliga)
22.09.2018 – Hertha vs. Gladbach 4:2 (Bundesliga)
15.09.2018 – Wolfsburg vs. Hertha 2:2 (Bundesliga)
06.09.2018 – Hertha Zehlendorf vs. Hertha 0:3 (Freundschaftsspiel)
02.09.2018 – Schalke vs. Hertha 0:2 (Bundesliga)

 

 

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Bayern Logo

Wir haben in den letzten Wochen unsere Befürchtungen geäußert, dass die Bayern auch aus dieser Saison einen langweiligen Durchmarsch machen könnten und sich schon frühzeitig den Titel sichern werden. Allerdings haben wir nun auch erfahren dürfen, dass die Bayern verwundbar sind, zumindest wenn sie nicht mit der besten Mannschaft antreten. Von daher hoffen wir weiterhin auf eine spannende Spielzeit und einige Bayern-Jäger, denen nicht schon frühzeitig die Luft ausgeht. Allerdings dürfen wir wohl eher nicht damit rechnen, dass der FC Bayern am Freitag in Berlin verliert, denn die Oktoberfest-Statistik ist weiterhin sensationell. Während der Wiesn-Zeit hat Bayern München seit acht Jahren nämlich kein Bundesligaspiel verloren. Von daher würden wir nicht zwingend auf eine Pleite in der Hauptstadt wetten, zumal die Bayern in dieser Saison sieben Siege und ein Remis auf dem Konto haben. Niko Kovac wird seine Mannschaft außerdem so ein- und aufstellen, dass es in seiner Heimat einen Sieg gibt. Wenn die Bayern gereizt werden, waren sie in den letzten Jahren eigentlich immer am stärksten. Von daher sollte die Hertha vor angestachelten Münchenern gewarnt sein.

Den entsprechenden Nadelstich hat am letzten Dienstag der FC Augsburg in der Allianz Arena gesetzt. Die Quoten standen nicht sonderlich gut, dass die Fuggerstädter in München etwas holen. Niko Kovac hat daher eine Vielzahl der vermeintlichen Stammspieler geschont und Leon Goretzka beispielsweise links in der Viererkette spielen lassen. Bayern war trotzdem die bessere Mannschaft und ging kurz nach der Pause durch Arjen Robben mit 1:0 in Führung. Das sollte aber nicht reichen, denn Augsburg gelang in der 86. Minute der Ausgleichstreffer, der einen unerwarteten Punkt bescherte. Am Freitag wird sich zeigen müssen, ob der Rekordmeister diesen Punktverlust verdaut hat. Wir gehen davon aus, dass Niko Kovac nun wieder deutlich zurückrotieren wird. Jerome Boateng, David Alaba, Thiago Alcantara, Franck Ribery, James Rodrigues und Robert Lewandowski könnten alle wieder in der Startelf stehen. Leon Goretzka dürfte maximal auf der Bank sitzen, aber nur, wenn sein geschwollenes Sprunggelenk einen Einsatz zulassen würde. Fehlen werden weiterhin auf jeden Fall die drei Langzeitverletzten Corentin Tolisso, Rafinha und Kingley Coman.

Voraussichtliche Aufstellung von Bayern:
Neuer – Kimmich, Süle, Boateng, Alaba – Thiago – Müller, Rodrigues, Gnabry, Ribery – Lewandowski – Trainer: Kovac

Letzte Spiele von Bayern:
25.09.2018 – Bayern vs. Augsburg 1:1 (Bundesliga)
22.09.2018 – Schalke vs. Bayern 0:2 (Bundesliga)
19.09.2018 – Benfica Lissabon vs. Bayern 0:2 (Champions League)
15.09.2018 – Bayern vs. Leverkusen 3:1 (Bundesliga)
01.09.2018 – VfB Stuttgart vs. Bayern 0:3 (Bundesliga)

 

Schlittert Rayo in das dritte Heim-Debakel in Serie?
Rayo Vallecano vs. Espanyol Barcelona, 28.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Hertha vs. Bayern Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bis heute haben sich Hertha BSC und Bayern München 72 Duelle geliefert. Im direkten Vergleich liegen die Bayern mit 41:11 Siegen deutlich vorne. 20 Begegnungen endeten mit einem Remis. Aktuell ist München gegen Berlin seit 14 Bundesliga-Spielen (elf Siege, drei Unentschieden) ungeschlagen. Insgesamt konnten die Berliner überhaupt nur eins der letzten 29 Bundesligaspiele gegen die Bayern gewinnen. In der Saison 2008/09 unterlag der FCB unter Jürgen Klinsmann in Berlin mit 1:2. In der vergangenen Spielzeit schaffte die Hertha in München überraschend ein 2:2 und trotzte dem Rekordmeister daheim beim 0:0 auch noch einen Punkt ab.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Hertha vs. Bayern Germany

Wir nehmen an, dass der Stachel der Bayern sehr tief sitzen wird. Einen Punktverlust gegen Augsburg hätte wohl niemand für möglich gehalten, zumal der FCB in der heimischen Allianz Arena antreten durfte. Es war aber auch ein Remis, das die Bayern vielleicht wieder ein wenig Demut gelehrt hat. Im Vorbeigehen gewinnt man in der Bundesliga eben keine Spiele. Von daher erwarten wir am Freitag in Berlin nun eine ganz andere Münchener Mannschaft. Wir gehen davon aus, dass die Bayern diesen Ausrutscher ausradieren wollen und mit einem Sieg die Tabellenführung bestätigen möchten. Vor dem Duell zwischen der Hertha und Bayern sind die Quoten eindeutig. Wettquoten von maximal 1,37 werden auf einen Bayern-Sieg angeboten.

 

Key-Facts – Hertha vs. Bayern Wetten

  • Hertha hat in den vergangenen 14 Bundesligaspielen gegen die Bayern nicht mehr gewonnen.
  • Die Berliner stellen die einzige Mannschaft, die in den letzten drei Ligaspielen gegen die Bayern nicht verloren hat.
  • Bayern München ist seit acht Jahren während des Oktoberfestes in der Bundesliga ungeschlagen.

 

Wenn die Bayern mit ihrer vermeintlichen Top-Mannschaft spielen, dürfte in den Quoten auf einen Auswärtserfolg der Value gerade noch zu finden sein. Bayern wird angestachelt sein und ein Sieg vor der Champions League sollte die Gemüter wieder ein wenig beruhigen. Sollte der FCB nicht gewinnen, wird er erstmals in dieser Saison ein wenig Gegenwind geben, zumal dann auch der Verlust der Tabellenführung droht. Wir denken aber, dass wir wieder die souveränen Bayern sehen werden. Wir würden daher mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen Auswärtssieg wetten.

Betfair Bundesliga Quoten Bonus: 8.00 für Bayern besiegt Hertha
Mega-Quote für Bayern Sieg + 5€ Cash Back Bonus gegen Verlust

 

Germany Hertha vs. Bayern Germany – Beste Wettquoten * 28.09.2018

Germany Sieg Hertha: 12.00 @Bet365
Unentschieden: 6.00 @Bet3000
Germany Sieg Bayern: 1.37 @Interwetten

(Wettquoten vom 27.09.2018, 08:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hertha / Unentschieden / Sieg Bayern:

9%
X: 18%
2: 73%

Germany Hertha vs. Bayern Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Bei Bet365 auf die Bundesliga wetten!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele vom 28.09 - 30.09.2018 (6. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
28.09./20:30 de Hertha - Bayern 2:0 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de Schalke - Mainz 1:0 Bundesliga 6. Spieltag
29.09/15:30 de Hoffenheim - RB Leipzig 1:2 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de VfB Stuttgart - Werder Bremen 2:1 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de Wolfsburg - Gladbach 2:2 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de Nürnberg - Düsseldorf 3:0 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./18:30 de Leverkusen - Dortmund 2:4 Bundesliga 6. Spieltag
30.09./15:30 de Frankfurt - Hannover 4:1 Bundesliga 6. Spieltag
30.09./18:00 de Augsburg - Freiburg 4:1 Bundesliga 6. Spieltag