Enthält kommerzielle Inhalte

Getafe vs. Atletico Madrid, 12.05.2018 – La Liga

Kann Getafe auch gegen Atletico Madrid positiv überraschen?

Spain Getafe vs. Atletico Madrid Spain 12.05.2018, 18:30 Uhr – La Liga (Endergebnis: 0:1)

In Spanien sind in La Liga auch zwei Spieltage vor dem Ende der Saison noch nicht alle Entscheidungen gefallen und dadurch dürfte es in zahlreichen Begegnungen noch richtig zur Sache gehen. Zu einem packenden Duell könnte es am Samstag, dem 12. Mai auch in der Nähe der spanischen Hauptstadt beim kleinen Derby zwischen Getafe und Atletico Madrid kommen. Dort wird am frühen Samstagabend um 18:30 Uhr im Coliseum Alfonso Perez das Derby zwischen dem kleinen Vorstadtverein Getafe und Atletico Madrid angepfiffen.

Die Gastgeber spielen bis jetzt eine überraschend starke Saison und so darf sich Getafe tatsächlich noch leise Hoffnung auf eine Qualifikation für die Europa League machen. Auch am vergangenen Wochenende konnte die Mannschaft von Trainer Jose Bordalas beim Auswärtsspiel bei Las Palmas wieder überzeugen und am Schluss einen wichtigen 1:0-Erfolg mitnehmen. Atletico Madrid hat dagegen erneut einen Platz in der Champions League sicher und entsprechend kann es die Mannschaft von Trainer Diego Simeone in der spanischen Liga eigentlich ein wenig lockerer angehen lassen. Trotzdem dürfte der ehrgeizige Trainer am letzten Spieltag wenig begeistert von der Heimpleite seiner Mannschaft gegen Espanyol Barcelona gewesen sein. Für die Rojiblancos steht Mitte der kommenden Woche das große Endspiel in der Europa League auf dem Programm und auch aus diesem Grund darf man gespannt sein, mit welchen Spielern Atletico Madrid am Sonntag auflaufen wird. Durchaus ein wenig überraschend sehen die Buchmacher am Samstag Gastgeber Getafe als leichten Favoriten an und trotzdem können sich die Wettquoten von bis zu 2,40 für Wetten auf einen Heimsieg sehen lassen.

Der Fünfte empfängt einen bereits geretteten Angstgegner
Inter Mailand vs. Sassuolo, 12.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Getafe – Statistik & aktuelle Form

Getafe Logo

Bei Getafe CF handelt es sich um einen kleinen Verein aus einer Vorstadt von Madrid. Der Club schaffte in der letzten Spielzeit die Rückkehr in die höchste spanische Liga und auch aus diesem Grund ist das Abschneiden von Getafe bis jetzt mehr als beeindruckend.

Schließlich steht die Mannschaft von Trainer Jose Bordalas nach dem 36. Spieltag auf einem starken achten Tabellenplatz und muss sich schon lange keinerlei Sorgen um den Klassenerhalt machen. Vielmehr hat der Aufsteiger bei aktuell 52 Punkten auf dem Konto sogar weiterhin noch eine kleine Chance auf die Teilnahme an der Qualifikation zur Europa League. Denn der Rückstand auf den Tabellensiebten Sevilla beträgt vor den beiden letzten Spieltagen nur fünf Punkte und so könnte es bei entsprechenden Erfolgen vielleicht tatsächlich noch für den ganz großen Wurf reichen.

„Meine Mannschaft spielt eine starke Saison. Aber leider bekommen wir dafür in der Öffentlichkeit nicht immer das erhoffte Lob.“

Jose Bordalas
Aber auch unabhängig vom Ausgang der beiden letzten Partien kann man bei Getafe jetzt schon mehr als zufrieden mit dem Abschneiden der eigenen Mannschaft sein. Schließlich konnte Getafe im Laufe der Saison schon 14 Siege und zehn Unentschieden für sich verbuchen.

Auch in den letzten Wochen lief es richtig gut für Getafe, das inzwischen immerhin schon seit fünf Partien ungeschlagen ist und zum Beispiel am vorletzten Spieltag gegen den ebenfalls stark aufspielenden Mitaufsteiger Girona ein 1:1-Unentschieden holen konnte. Am letzten Wochenende ging die Reise zum bereits feststehenden Absteiger Las Palmas, wo es dank eines späten Treffers von Angel doch noch zu einem nicht unverdienten 1:0-Auswärtserfolg reichte. Im anstehenden Derby gegen Atletico Madrid muss der Trainer weiter auf die verletzten Mauro Arambarri, Markel Bergara und Mathias Olivera Miramontes verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung von Getafe:
Guaita; Antunes, Gonzalez, Dakonam, Molinero; Ndiaye, Fajr, Mora, Portillo; Molina, Angel

Letzte Spiele von Getafe:
06.05.2018 – Las Palmas vs. Getafe 0:1 (La Liga)
29.04.2018 – Getafe vs. Girona 1:1 (La Liga)
21.04.2018 – SD Eibar vs. Getafe 0:1 (La Liga)
18.04.2018 – Valencia vs. Getafe 1:2 (La Liga)
15.04.2018 – Getafe vs. Espanyol Barcelona 1:0 (La Liga)

 

Gelingt Girona im letzten Heimspiel der Saison noch ein Sieg?
Girona vs. Valencia, 12.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Atletico Madrid Logo

Für Atletico Madrid sah es in dieser Saison vor allem international zunächst nicht besonders vielversprechend aus. Denn während die Rojiblancos in den letzten Jahren eigentlich immer die Gruppenphase in der Champions League überstanden haben, reichte es diesmal nur zum dritten Platz in der Gruppe. Dadurch verpasste Atletico Madrid den Sprung ins Achtelfinale der Champions League und durfte stattdessen nur in der Europa League weiterspielen. Aus heutiger Sicht war das aber vielleicht gar nicht so schlecht, denn immerhin steht die Mannschaft von Trainer Diego Simeone inzwischen im Endspiel dieses Wettbewerbs. Im Halbfinale konnten sich die Rojblancos gegen Arsenal London durchsetzen und nun hat man in der nächsten Woche die Chance, im Endspiel gegen Olympique Marseille zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte die Europa League zu gewinnen.

In La Liga steht Atletico Madrid zwei Spieltage vor dem Saisonende auf dem zweiten Tabellenplatz und ist schon sicher für die Königsklasse in der kommenden Spielzeit qualifiziert. Aus diesem Grund können es die Rojiblancos in der spanischen Liga auch ein wenig lockerer angehen lassen.

„Wir haben einen vollen Terminkalender und mit dieser Kadergröße müssen wir akzeptieren, dass wir ein solches Spiel gegen Espanyol verlieren.“

Diego Simeone
Das ist vielleicht auch gar nicht schlecht, denn dadurch, dass Atletico Madrid sowieso einen ziemlich kleinen Kader hat, geht so mancher Spieler mittlerweile ohnehin schon auf dem Zahnfleisch. Vielleicht auch aus diesem Grund konnte das Team von Diego Simeone zuletzt im Heimspiel gegen Espanyol nicht überzeugen und musste eine 2:0-Heimpleite hinnehmen.

Im anstehenden Duell mit Getafe wird der Coach sicher so manchen Spieler für das angesprochene Finale am kommenden Mittwoch schonen. Wer trotzdem an einen Erfolg im Derby glaubt, der darf sich bei Wetten auf einen Auswärtssieg von Atletico Madrid über Wettquoten von bis zu 3,50 freuen. Fraglich sind am Samstag weiter die angeschlagenen Filipe, Juanfran und Vitolo und Gameiro.

Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:
Werner; Hernandez, Gimenez, Savic, Junafran; Sane, Gabi, Partey, Correa; Torres, Gameiro

Letzte Spiele von Atletico Madrid:
06.05.2018 – Atletico Madrid vs. Espanyol Barcelona 0:2 (La Liga)
03.05.2018 – Atletico Madrid vs. Arsenal 1:0 (Europa League)
29.04.2018 – Alaves vs. Atletico Madrid 0:1 (La Liga)
26.04.2018 – Arsenal vs. Atletico Madrid 1:1 (Europa League)
22.04.2018 – Atletico Madrid vs. Betis Sevilla 0:0 (La Liga)

 

Kann der Sevilla FC im „Derbi sevillano“ triumphieren?
Betis Sevilla vs. Sevilla 12.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Getafe vs. Atletico Madrid Spain Direkter Vergleich

Eine Partie zwischen Getafe und Atletico Madrid hat es in der Vergangenheit insgesamt erst 30 Mal gegeben. Dabei reichte es für das kleinere Getafe erst viermal zu einem vollen Erfolg, während die Bilanz bei schon 18 Siegen deutlich für die Rojiblancos spricht. Mit einem Unentschieden gingen im Laufe der Zeit acht Derbys zwischen diesen beiden Teams zu Ende. In der Hinrunde hatte Atletico Madrid im Heimspiel gegen Getafe keine größeren Probleme und setzte sich im eigenen Stadion mit 2:0 durch.

Spain Getafe – Atletico Madrid Spain Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Getafe vs. Atletico Madrid Spain

Am Samstag kommt es also in der spanischen Liga zu einem Derby zwischen Getafe und Atletico Madrid. Hierbei geht es für den starken Aufsteiger auch darum, weiterhin die Chance auf eine Teilnahme an der Europa League aufrechtzuhalten.

 

Key-Facts – Getafe vs. Atletico Madrid

  • Getafe gewann bisher die Hälfte seiner Heimspiele.
  • Atletico Madrid ging in der Liga auswärts viermal als Verlierer vom Platz.
  • Getafe musste daheim erst zwölf Gegentore hinnehmen.

 

Von daher dürfte es Getafe gar nicht so unrecht sein, dass Atletico Madrid in der kommenden Woche das große Finale in der Europa League vor der Brust hat. Denn aus diesem Grund könnten die Gäste vielleicht so manchen wichtigen Spieler schonen und auch gedanklich nicht mehr ganz bei der Sache sein. Aus unserer Sicht spricht trotzdem mehr für einen Erfolg von Atletico Madrid. Daher platzieren wir unsere Wetten bei Quoten von bis zu 3,50 auf einen Erfolg der Rojiblancos.

 

Beste Wettquoten* für Spain Getafe vs. Atletico Madrid Spain 12.05.2018

Spain Sieg Getafe: 2.40 @Bet3000
Unentschieden: 3.20 @Tipico
Spain Sieg Atletico Madrid: 3.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 10.05.2018, 20:49 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Getafe / Unentschieden / Sieg Atletico Madrid:

1: 41%
X: 31%
2: 28%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)[TABLE_NEWS=3695]