Galatasaray vs. Bursaspor, 19.10.2018 – Süperlig

Übermacht Galatasaray ohne Probleme gegen Bursaspor?

/
Galatasaray
Derdiyok - Belhanda (Galatasaray) ©

Turkey Galatasaray vs. Bursaspor Turkey 19.10.2018, 19:30 Uhr – Süperlig (Endergebnis: 1:1)

Nachdem nun fast die Hälfte der Hinrunde gespielt wurde, scheinen die üblichen Verdächtigen auf die Meisterschaft wieder den Weg an die Spitze gefunden zu haben. Galatasaray ist an gewohnter Pole-Position, dicht verfolgt von Basaksehir und Besiktas. Erzrivale Fenerbahce? Belegt einen zweistelligen Tabellenplatz und ist zehn Punkte entfernt. Ob Fenerbahce an die Tabellenspitze anknüpfen kann, bleibt nach den jüngsten Vorstellungen fraglich. Die „Löwen“ hingegen haben trotz eines holprigen Starts die Führung behauptet und gehen selbstbewusst in den neunten Spieltag. Zuhause gab es saisonübergreifend nicht sonderlich große Probleme. Bei Galatasaray gegen Bursaspor sind für Wetten gemäß den Wettquoten die Hausherren deshalb auch in der Favoritenrolle.

Dafür könnten für einen Erfolg von Galatasaray Quoten von 1.40 winken. Dass Bursaspor in dieser Saison kein angenehmer Gegner sein wird, haben schon die Stadtrivalen aus Istanbul mitbekommen. Während Fenerbahce einen knappen Sieg feiern konnte, gab es für Besiktas und Basaksehir jeweils nur einen Punkt. Für Fatih Terim zählt nach der Länderspielpause aber nur ein Sieg. Nachdem die Auswärtsschwäche im letzten Spiel überwunden wurde, soll nun die Heimdominanz weitergeführt werden. In den vergangenen 15 Pflichtspielen in der Ferne konnte Bursaspor nur ein einziges Mal gewinnen. Falls bei Galatasaray vs. Bursaspor Wetten auf die Gäste erfolgreich sein sollten, gäbe es sensationelle Quoten. Am Freitagabend stoßt Galatasaray um 19:00 Uhr zuhause gegen Bursaspor den neunten Spieltag in der Süper Lig an.

Galatasaray vs. Bursaspor – Beste Quoten * – Süperlig

Turkey Sieg Galatasaray: 1.40 @Bet365
Unentschieden: 5.00 @Betway
Turkey Sieg Bursaspor: 8.00 @Betway

(Wettquoten vom 18.10.2018, 10:51 Uhr)

Zur Bet365 Website

Turkey Galatasaray – Statistik & aktuelle Form

Galatasaray Logo

Galatasaray peilt den nächsten Sieg in der Liga an, doch den Klub plagen aktuell ganz andere Sorgen. Nach Berichten der türkischen Medien könnte der türkische Rekordmeister aufgrund eines Verstoßes gegen die Financial Fair Play Regelungen für drei Spielzeiten vom europäischen Wettbewerb ausgeschlossen werden. Galatasaray soll Schulden in Millionenhöhe verschwiegen und der UEFA nicht angegeben haben. Mustafa Cengiz, Vereinspräsident von Galatasaray, soll bereits beim Internationalen Sportgerichtshof CAS angeklopft haben. Falls der türkische Rekordmeister wirklich von den europäischen Wettbewerben ausgeschlossen werden sollte, könnte es den Klub zweifelsohne ruinieren. Denn in der aktuellen Phase, wo die türkische Lira zunehmend an Wert verloren hat, sind Einnahmen aus der Champions League, wie in diesem Jahr, lukrativ und lassen Galatasaray finanziell aufatmen.

[pullquote align=“right“ cite=“Fatih Terim“]Unsere Aufgabe ist es auf dem Spielfeld zu liefern. Um die Angelegenheiten mit dem Internationalen Sportgerichtshof kümmert sich der Vorstand.[/pullquote]
Der bisherige Saisonstart von Galatasaray war nicht wirklich vielversprechend. Die „Löwen“ konnten jedoch von dem durchwachsenen Start der Titelaspiranten profitierten und führen die Tabelle aktuell an. Nach starkem Start in die Saison gab es zwei herbe Auswärtspleiten bei Trabzonspor und Akhisarspor. Von jener Auswärtsschwäche schien die Terim-Elf sich zuletzt erholt zu haben. Am vergangenen Spieltag gab es einen knappen 1:0-Sieg in Antalya. Vor heimischer Kulisse gibt es ohnehin nichts zu bemängeln, vor allem nach dem Amtsantritt von Fatih Terim. Seitdem Terim wieder als Gala-Coach tätig ist, gab es saisonübergreifend nur Heimsiege in der Süper Lig. Insgesamt gab es in den letzten 23 Heimspielen in der Liga 22 Siege und nur ein Remis. In den vergangenen drei Süper Lig Partien gab es für Galatasaray zwar zwei Siege, insgesamt wurden dabei jedoch nur zwei Tore geschossen – und das, obwohl die „Löwen“ statistisch zu den aktuell stärksten Offensivteams gehören.

Hauptursache für die schlechte Torausbeute in den letzten Spielen ist sicherlich der Stürmer-Pool bei Galatasaray. Mit Derdiyok besitzt Galatasaray nur einen „echten“ Stürmer. Mit Mugdat Celik hat Terim zwar einen weiteren Stürmer zur Verfügung, eine wirklich glänzende Option ist Celik jedoch nicht. Schon zum Saisonbeginn war klar, dass Galatasaray erhebliche Stürmer-Probleme bekommen wird. In den letzten beiden Pflichtspielen fehlte Derdiyok und somit musste Terim Sinan Gümüs, der üblicherweise auf der rechten Außenbahn spielt, in den Sturm stellen. Offensiv läuft es zwar für den Tabellenführer, am Ende fehlt jedoch ein Stürmer, der die gewisse Torgefahr ausstrahlt. Mit Emre Akbaba steht Fatih Terim bis zum Hinrunden-Ende eine wichtige Offensiv-Option nicht zur Verfügung. Der Gala-Neuzugang verletzte sich schwer und wird erst wieder zur Rückrunde einsatzfähig sein. Zum Heimspiel gegen Bursaspor könnten neben Akbaba auch noch Belhanda, Rodrigues und Donk verletzungsbedingt ausfallen. Inwiefern Terim jene Ausfälle adäquat ersetzen kann, bleibt abzuwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von Galatasaray:
Muslera; Mariano, Aziz, Kabak, Bayram; Ndiaye, Fernando; Onyekuru, Inan, Gumus; Derdiyok

Letzte Spiele von Galatasaray:
06.10.2018 – Antalyaspor vs. Galatasaray 0:1 (Süper Lig)
03.10.2018 – Porto vs. Galatasaray 1:0 (Champions League)
28.09.2018 – Galatasaray vs. BB Erzurum 1:0 (Süper Lig)
23.09.2018 – Akhisar Belediye vs. Galatasaray 3:0 (Süper Lig)
18.09.2018 – Galatasaray vs. Lokomotive Moskau 3:0 (Champions League)

 

Kellerduell zwischen Carl Zeiss Jena und VfR Aalen!
Jena vs. Aalen, 19.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Bursaspor – Statistik & aktuelle Form

Bursaspor Logo

Dass Bursaspor einen durchwachsenen Start hinlegen wird, war schon vor dem Saisonbeginn abzusehen. Der Umbruch bei den „Krokodilen“ ist groß. Insgesamt gingen 23 Spieler vom Klub, 17 neue Spieler wurden hingegen verpflichtet oder ausgeliehen. Mit Pablo Batalla verlor Bursaspor im Sommer einen Führungsspieler und entscheidenden Faktor in der Offensive. Der Argentinier war jahrelang die Stütze bei den „Krokodilen“ und machte den gewissen Unterschied aus. Auch wenn jüngst seine Leistung nicht die Beste war, konnte der argentinische Offensivkünstler immer wieder mit Leidenschaft überzeugen. Seinen Abgang wird Bursaspor nur schwer verkraften können. Das Ziel wird in dieser Saison zweifelsohne der Klassenerhalt sein.

[pullquote align=“right“ cite=“Samet Aybaba“]Galatasaray spielt zuhause stark auf und wird ein unangenehmer Gegner sein. Wir bereiten uns auf Hochtouren vor und hoffen, aus Istanbul mit Punkten zurückzukehren.[/pullquote]
Bei einer Bilanz von 1-5-2 nach acht Spieltagen ist jenes wohl auch selbstverständlich. In der bisherigen Saison konnte die Aybaba-Elf Topteams wie Fenerbahce, Basaksehir und Besiktas Paroli bieten. Während es beim Saisonauftakt gegen Fenerbahce keinen Punkt gab, konnte gegen Besiktas und Basaksehir jeweils ein Punkt mitgenommen werden. Den ersten Sieg in der laufenden Saison gab es am letzten Spieltag. Bei einem knappen 1:0 setzte sich Bursaspor zuhause gegen Aufsteiger Ankaragücü durch. Mit fünf Remis teilte sich keine Mannschaft öfter die Punkte in der Süper Lig als Bursaspor. Ob sich auch bei Galatasaray gegen Bursaspor Wetten und Wettquoten auf ein Unentschieden auszahlen, wird sich am Freitagabend zeigen. Immerhin gibt es für die Punkteteilung in Istanbul lukrative Quoten.

Dass der Abgang von Batalla sich im Offensivspiel der „Krokodilen“ bemerkbar machen wird, zeigt sich auch anhand der Statistiken in dieser Saison. Mit fünf Toren besitzt Bursaspor die schwächste Offensive der Süper Lig. Mit zwei Toren führt Diafra Sakho, ausgeliehen von Stade Rennes, die interne Torjägerliste an. Der 28-jährige Stürmer ist zudem der wertvollste Spieler im Kader von Aybaba. Nach dem Abgang von Harun Tekin besitzt Bursaspor drei relativ junge Keeper, von denen Okan Kocuk sich einen Startelfplatz ergattern konnte. Zuletzt ließ Aybaba in der 4-4-1-1 Formation auflaufen, bei der Stancu als hängende Spitze eingesetzt wurde und Sakho im Sturm startete. Mit Nayir, Shehu, Saivet und Atanasov werden Aybaba vier Spieler in Istanbul fehlen. Veränderungen wird der Bursa-Coach somit zwangsweise vornehmen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung von Bursaspor:
Kocuk; Latovlevici, Chedjou, Ersoy, Yardimci; Meras, Keskin, Kara, Lima; Stancu; Sakho

Letzte Spiele von Bursaspor:
06.10.2018 – Bursaspor vs. Ankaragücü 1:0 (Süper Lig)
30.09.2018 – Sivasspor vs. Bursaspor 2:0 (Süper Lig)
21.09.2018 – Bursaspor vs. Istanbul Basaksehir 0:0 (Süper Lig)
16.09.2018 – Rizespor vs. Bursaspor 1:1 (Süper Lig)
08.09.2018 – Sivasspor vs. Bursaspor 1:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Rehabilitiert sich Lyon für die 0:5 Klatsche gegen PSG?
Lyon vs. Nimes, 19.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Galatasaray vs. Bursaspor Turkey Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum 99. Mal werden die beiden Mannschaften in der Süper Lig aufeinandertreffen. Galatasaray führt den direkten Vergleich bei einer Bilanz von 51-25-22 an. Die letzten vier Partien gegen Bursaspor konnte Galatasaray in Serie gewinnen. Ohnehin gab es in den letzten zwölf Aufeinandertreffen keine einzige Niederlage für den türkischen Rekordmeister. Galatasaray konnte dabei im Schnitt 2,8 Tore erzielen. In den letzten drei Duellen schoss Galatasaray insgesamt zwölf Tore. Die letzte Heimpleite für Galatasaray gegen Bursaspor gab es im August 2010, als die „Krokodile“ mit 2:0 in Istanbul siegen konnten. In der letzten Saison setzte sich Galatasaray bei einem 5:0-Kantersieg gegen Bursaspor durch. Ob sich bei Galatasaray vs. Bursaspor Quoten auf einen erneut hohen Heim-Erfolg der „Löwen“ auszahlen werden?

Prognose & Wettbasis-Trend Turkey Galatasaray vs. Bursaspor Turkey

Zuhause ist der türkische Rekordmeister eine Macht. Gegen die Heimstärke der „Löwen“ kamen schon viele anatolische Teams nicht an und kassierten teilweise eine Packung. Bursaspor ist noch auf der Suche nach der gewissen Chemie in der Mannschaft. Auch wenn Punkte gegen Teams wie Basaksehir und Besiktas mitgenommen werden konnten, ist die Auswärtspartie bei den „Löwen“ doch ein anderes Kaliber. Die Mannschaft von Terim muss aktuell mit einigen Verletzungssorgen kämpfen. Ob es am Ende ein Kantersieg oder auch nur ein knapper Sieg wird, sollte Fatih Terim egal sein. Mit drei Punkten will der „Imperator“ seine Mannschaft auf der Erfolgsspur halten. In der kommenden Woche steht für die „Löwen“ nämlich wieder Champions League an.

 

Key-Facts – Galatasaray vs. Bursaspor Wetten

  • Bursaspor besitzt aktuell die schwächste Offensive in der Süper Lig.
  • Galatasaray konnte seit der letzten Saison alle Heimspiele in der Süper Lig unter Fatih Terim gewinnnen.
  • Nach jüngsten Medienberichten könnte Galatasaray für drei Spielzeiten aus dem europäischen Wettbewerb ausgeschlosen werden.

 

Während Gala um den Titel spielen wird, geht es für Bursaspor um den Klassenerhalt. Insgesamt waren in der noch jungen Saison nicht wirklich gute Ansätze zu sehen. Punktgewinne gegen Topklubs wie Basaksehir und Besiktas waren wohl eher bedingt durch die schlechte Form des Gegners. Im Spiel gegen Galatasaray will Aybaba wieder Punkte mitnehmen, doch einfach wird es für die „Krokodile“ im Türk Telekom Stadion nicht werden. Vor der wichtigen Champions League Partie gegen den FC Schalke sind zuhause in der Liga drei Punkte Pflicht. Wir würden beim Heimspiel gegen Bursaspor schon von einer frühen Halbzeitführung der Hausherren ausgehen und empfehlen dementsprechend bei Galatasaray vs. Bursaspor Wetten auf Gala als Sieger der ersten Halbzeit. Dafür könnte es im Erfolgsfall Wettquoten von 1.95 geben.

Betway Kombiwetten Bonus Special: Bis zu 25% Gewinn-Boost + Geld zurück Garantie
Gewinn-Boost oder Einsatz als Freiwette bei Verlust zurück

 

Turkey Galatasaray vs. Bursaspor Turkey – Beste Wettquoten * 19.10.2018

Turkey Sieg Galatasaray: 1.40 @Bet365
Unentschieden: 5.00 @Betway
Turkey Sieg Bursaspor: 8.00 @Betway

(Wettquoten vom 18.10.2018, 10:51 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Galatasaray / Unentschieden / Sieg Bursaspor:

1: 70%
X: 19%
11%

Turkey Galatasaray vs. Bursaspor Turkey – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.83 @Bet365
NEIN: 1.83 @Bet365

Ergebnis nach der ersten Halbzeit

Turkey Galatasaray: 1.95 @Bet365
Unentschieden: 2.50 @Bet365
Turkey Bursaspor: 6.00 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Türkei & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

SüperLig Spiele vom 19.10. - 22.10.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Türkei Bemerkung
19.10./19:00 tr Galatasaray - Bursaspor 1:1 Süperlig, 9. Spieltag
20.10./12:30 tr Kasimpasa - Akhisar Belediyespor 5:0 Süperlig, 9. Spieltag
20.10./15:00 tr Basaksehir - Kayserispor 1:0 Süperlig, 9. Spieltag
20.10./18:00 tr Sivasspor - Fenerbahce 0:0 Süperlig, 9. Spieltag
21.10./12:30 tr Rizespor - Konyaspor 1:1 Süperlig, 9. Spieltag
21.10./15:00 tr Ankaragücü - Malatyaspor 1:0 Süperlig, 9. Spieltag
21.10./15:00 tr Alanyaspor - Antalyaspor 0:1 Süperlig, 9. Spieltag
21.10./18:00 tr Göztepe - Besiktas 2:0 Süperlig, 9. Spieltag
22.10./19:00 tr Trabzonspor - Erzurumspor 0:0 Süperlig, 9. Spieltag