Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Serien Statistik – Wett-Tipps vom Serien-Peter 27.06.2020

Muss Bremen nach 40 Jahren wieder runter?

Jede Woche präsentiert Wettbasis tolle Serien mit interessanten Wettquoten und Tipps. Es sind aktuelle Fussball-Statistiken zu ausgewählten Matches aus der Bundesliga und anderen wichtigen Ligen enthalten. Egal ob Unentschieden-Serien, Sieges- oder Niederlagenserien, wir informieren jede Woche über alle Trends, von denen gute Wetten abgeleitet werden können.

Fussball Serien & Statistik – Wett-Tipps vom Serien-Peter 27.06.2020

Am Samstag ist es tatsächlich soweit: Mit dem 34. und letzten Spieltag geht die 57. Bundesliga-Saison doch noch zu Ende. Was lange wegen der Krise auf sehr wackeligen Beinen stand, wird nun doch Realität. Fast alle Entscheidungen sind bereits gefallen und nur noch wenige Fragen sind offen. Und genau mit diesen Fragen beschäftigen wir uns, da man davon ausgehen kann, dass in den diesbezüglichen Spielen alle Teams ganz sicher noch einmal alles geben werden.

Hier bei Guts tippen!

Die letzten Fragen für diese Bundesliga-Saison lauten: Macht Düsseldorf als auswärtsschwächstes Team die Relegation in der Hauptstadt perfekt? Oder gibt es in Bremen doch noch ein weiteres Wunder an der Weser? Und kann Leverkusen im Kampf um die Champions League-Plätze mit einem Sieg noch Druck im Fernduell mit Gladbach ausüben?

Germany Union Berlin – Düsseldorf Germany

Wettbewerb: Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 27.06.2020 / 15:30 Uhr

Serie: Düsseldorf hat keines der letzten fünf Pflichtspiele auswärts und auch überhaupt keines der letzten fünf Spiele gewonnen

Düsseldorf Logo
Union Berlin Logo

Geschafft! Der 1. FC Union Berlin hat seine erste Saison in der Bundesliga überstanden und den Klassenerhalt errungen – und das schon nach dem 32. Spieltag. Böse Zungen behaupten, dass die Köpenicker den Ligaverbleib zu lange gefeiert haben und deswegen am letzten Wochenende in Hoffenheim sang- und klanglos mit 0:4 untergegangen sind.

Gerade einmal einen Schuss gaben die Eisernen auf das Tor des Gegners ab, der schon zur Halbzeit mit 3:0 führte und in Durchgang zwei den Schongang einlegte. Noch so eine Leistung kann sich das Team von Trainer Urs Fischer am für die Unioner unbedeutenden letzten Spieltag nicht erlauben. Denn der Gegner heißt Düsseldorf und der kämpft gegen den direkten Abstieg.

Die Berliner werden sich sicherlich keine Wettbewerbsverzerrung nachsagen lassen wollen, so dass man davon ausgehen darf, dass sie sich am Samstag noch einmal zusammenreißen. An der Alten Försterei hat Eisern Union nur eines der letzten fünf Spiele verloren – und zwar gegen die Bayern.

Die Fortuna und der schmale Grat

Die Fortuna aus Düsseldorf hätte eigentlich schon am letzten Wochenende den Relegationsplatz sichern können, kam aber im Heimspiel gegen Augsburg nicht über ein 1:1 hinaus. Mit zwei Punkten Vorsprung vor den Bremern und einem um vier Treffer besseren Torverhältnis sollte am Ende des Tages wohl schon ein Remis reichen, um die Relegation gegen Heidenheim oder den HSV zu erreichen.
 

Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 
Zu den Spielen dieser beiden Teams lassen sich in den Tipps für die 2. Bundesliga ausführliche Analysen finden. Mit einem Dreier würde die Fortuna die Saison in jedem Fall auf Platz 16 beenden. Doch Siege waren zuletzt Mangelware. Auch wenn sich das Team unter Trainer Uwe Rösler deutlich verbessert präsentiert, reichte es auch unter seiner Regie zu nur zwei Siegen in 14 Ligaspielen.

Von den letzten fünf Partien in der Bundesliga hat Düsseldorf keine einzige gewonnen. Auswärts ist F95 ebenfalls seit fünf Pflichtspielen sieglos. Insgesamt kommt die Fortuna in der Bundesliga auf eine 2-6-8-Auswärtsbilanz, mit der Düsseldorf das schwächste Team in der Fremde ist.

Hält die Serie bei Union Berlin – Düsseldorf? Fußball-Statistik & Wett-Tipp

Sieg Union Berlin: 4,15 @Betano
Unentschieden: 3,70 @Bwin
Doppelte Chance 1/X: 1,91 @Unibet
(Wettquoten vom 24.06.2020 – 22:45 Uhr)

Oder hält sie nicht?
Sieg Düsseldorf: 2,01 @Betsson
(Wettquoten vom 24.06.2020 – 22:45 Uhr)

Der Serien-Peter meint: Meiner Meinung nach läuft die Partie am ehesten auf ein Remis hinaus. Für die Fortuna ist es ein schmaler Grat zwischen gerne gewinnen, aber auf keinen Fall verlieren wollen. Am Ende dürfte ein Punkt wohl auch ausreichen, wenn Bremen im Parallelspiel die Kölner nicht abschießt. Das schwächste Auswärtsteam der Liga wird auch an der Alten Försterei nicht gewinnen.

Im Spiel zwischen Union Berlin und Düsseldorf bieten sich Wetten auf die Doppelte Chance 1/X zu hierfür guten Wettquoten an.

Bei Unibet auf Doppelte Chance 1/X wetten

Germany Werder Bremen – Köln Germany

Wettbewerb: Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 27.06.2020 / 15:30 Uhr

Serie: Bremen hat keines der letzten 14 Heimspiele in der Bundesliga gewonnen (drei Remis, elf Niederlagen)

Köln Logo
Bremen Logo

Eigentlich hätte die Partie des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln eine ganz besondere werden können. Sie ist es zwar auch, aber aller Voraussicht nach im negativen Sinne. Der SVW feiert am Samstag mit seinem 1.900. Bundesligaspiel ein Jubiläum. Es wird aber wohl für längere Zeit bei dieser Zahl bleiben.

Denn der erste Abstieg seit 40 Jahren und der erst zweite überhaupt ist kaum noch zu vermeiden. Bremen muss gewinnen und auf eine Niederlage der Fortuna hoffen oder bei einem Punktgewinn der Düsseldorfer selbst mit mindestens vier Toren Unterschied gewinnen. Am letzten Wochenende verloren die Grün-Weißen den Abstiegskracher in Mainz mit 1:3. Statt Rang 16 und der Relegation in eigener Hand ist man nun also auf Schützenhilfe angewiesen.
 

Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+

 
Dabei hat Werder selbst vier der letzten fünf Spiele verloren (drei davon zu Null) und nur das beim abgeschlagenen Schlusslicht Paderborn gewonnen. Zu Hause gab es tatsächlich nur einen Sieg in 16 Partien und insgesamt nur sechs von möglichen 48 Punkten – Liga-Tiefstwert.

Keeper Horn bei Köln im Fokus

Mit dem 1. FC Köln reist nun aber ein Team an die Weser, das gemessen an den letzten Ergebnissen schlagbar ist. Keines der letzten neun Ligaspiele hat der Effzeh gewonnen. Es gab vier Remis und fünf Niederlagen. Zumindest unterhaltsam war es in den letzten Wochen und Monaten, wenn die Geißböcke auf dem Rasen standen. In den letzten zehn Ligaspielen mit Beteiligung der Kölner trafen stets beide Teams.

Wirbel gibt es derzeit wegen einer Aussage von Köln-Keeper Timo Horn, der in der Winterpause sagte, dass es ihn freuen würde, wenn neben Paderborn der rheinische Rivale Düsseldorf absteige. Ausgerechnet am letzten Spieltag könnte das Schicksal der Fortuna auch von den Paraden Horns abhängen, der sich in den sozialen Medien der Hetze und Beleidigungen der Fortuna-Fans ausgesetzt sieht.

Fakt ist jedenfalls: Nur ein einziges Mal spielten die Kölner in diese Saison auswärts zu Null. Aus ihren letzten vier Auswärtsbegegnungen holte der FC nur einen Punkt. Trainer Markus Gisdol stellte jedoch klar, dass seine Mannschaft alles tun werde, um einen erfolgreichen Bundesliga-Abschluss hinzulegen.

Hält die Serie bei Werder Bremen – Köln? Fußball-Statistik & Wett-Tipp

Sieg Köln: 5,00 @Betfair
Unentschieden: 4,50 @Bet3000
Doppelte Chance X/2: 2,30 @Bethard
(Wettquoten vom 24.06.2020 – 22:45 Uhr)

Oder hält sie nicht?
Sieg Bremen: 1,65 @STSBet
(Wettquoten vom 24.06.2020 – 22:45 Uhr)

Der Serien-Peter meint: Werder muss gewinnen, um noch eine minimale Chance auf die Relegation zu haben. Dazu müssen aber auch Tore her und in den letzten vier Heimspielen erzielte Bremen kein einziges. Ich denke dennoch, dass die Werderaner am Samstag alles geben und mit dem Mute der Verzweiflung von Beginn an das Tor des Gegners bestürmen werden. Auch wenn es am Ende nichts bringen sollte, fährt Bremen am Ende den erst zweiten Heimsieg der Saison ein.

Die besten Quoten für einen Tipp auf die Grün-Weißen bietet der von Wettbasis getestete Wettanbieter STSBet.

Bei STSBet auf Bremen wetten

Germany Leverkusen – Mainz Germany

Wettbewerb: Bundesliga, Deutschland
Datum/Uhrzeit: 27.06.2020 / 15:30 Uhr

Serie: In den letzten sechs Duellen zwischen Leverkusen und Mainz in der BayArena trafen nie beide Teams

Mainz Logo
Leverkusen Logo

Schafft Leverkusen doch noch den Sprung auf Platz vier? Der Blick auf die Tabelle verrät: Das geht nur über einen eigenen Sieg bei einer gleichzeitigen Pleite von Konkurrent Gladbach, der zwei Zähler Vorsprung vor der Werkself und das um neun Treffer bessere Torverhältnis hat.

Am letzten Spieltag gab Bayer diesen vierten Rang nach der 0:2-Pleite bei der Hertha aus Berlin ab und ist jetzt auf Schützenhilfe genau dieser Berliner angewiesen, die am Samstag im Borussia-Park gastieren. Doch Leverkusen muss selbst erstmal die Hausaufgaben erledigen und das war in den letzten Wochen nicht immer der Fall. In den letzten acht Ligaspielen wechselten sich Sieg und Nicht-Sieg stets ab.
 

 
Nach der Pleite in der Hauptstadt müsste nach dem Gesetz der Serie demnach am Samstag ein Heimsieg folgen. Wie man anhand des Wettbasis-Quotenvergleichs sieht, gehen die besten Wettanbieter auch von einem solchen aus. Zu Hause präsentierte sich das Team von Trainer Peter Bosz im Jahr 2020 stark. So gab es in den zehn Pflichtspielen in diesem Kalenderjahr acht Heimsiege und nur zwei Pleiten.

Wie motiviert ist Mainz noch?

Die Gäste aus Mainz waren der große Gewinner des letzten Spieltags. Drei Tage nach dem Coup in Dortmund, wo die Nullfünfer mit 2:0 gewannen, siegten sie auch zu Hause gegen Bremen und machten damit den Klassenerhalt perfekt. In Leverkusen will nun auch das Team von Trainer Achim Beierlorzer einen positiven Saisonabschluss feiern und die letzten Ergebnisse auf des Gegners Platz können sich durchaus sehen lassen.

So ist der FSV seit vier Auswärtsspielen ungeschlagen und hat überhaupt nur zwei der letzten acht Auswärtspartien verloren. Insgesamt wird Mainz die Saison mit einer besseren Auswärts- als Heimbilanz abschließen. Während die Nullfünfer das drittschwächste Heimteam sind, stehen sie in der Auswärtstabelle auf einem guten zehnten Rang.

Geht es nach der Formtabelle der letzten fünf Spieltage, dann stehen die Mainzer dort mit neun Punkten sogar drei Plätze vor Bayer. Wenn es so läuft wie in den letzten sechs Spielen zwischen der Werkself und Mainz in der BayArena, dann wird der, der das erste Tor schießt, die Partie auch gewinnen. In den letzten sechs Partien in Leverkusen trafen nämlich nie beide Teams.

Hält die Serie bei Leverkusen – Mainz? Fußball-Statistik & Wett-Tipp

Nicht beide Teams treffen: 2,38 @Betvictor
(Wettquoten vom 24.06.2020 – 22:45 Uhr)

Oder hält sie nicht?
Beide Teams treffen: 1,65 @Bwin
(Wettquoten vom 24.06.2020 – 22:45 Uhr)

Der Serien-Peter meint: Leverkusen braucht einen Sieg egal in welcher Höhe und muss auf eine Niederlage von Gladbach hoffen. Die Werkself dürfte das Spiel am Ende auch gewinnen, allerdings können die Gäste nunmehr befreit aufspielen. Ich denke, dass es ein munteres Spiel mit Toren auf beiden Seiten zu bestaunen gibt. In der Partie zwischen Leverkusen und Mainz bieten sich Wetten darauf, dass beide treffen, an.

Bei Bwin auf Beide treffen wetten

Serien-Kombi zum Wochenende

27.06.2020, 15:30 Uhr, Bundesliga, Deutschland:

Dortmund (Platz 2) – Hoffenheim (Platz 7)
Serie: In den letzten elf direkten Duellen trafen immer beide Teams

Wett-Tipp: Beide Teams treffen, Quote: 1,40

27.06.2020, 15:30 Uhr, Bundesliga, Deutschland:

Wolfsburg (Platz 6) – FC Bayern (Platz 1)
Serie: Die Bayern haben die letzten 15 Pflichtspiele und auch die letzten fünf Gastspiele in Wolfsburg gewonnen

Wett-Tipp: 2, Quote: 1,76

Gesamtquote: 2,46

Hier bei Guts tippen!