Formel 1 GP von Abu Dhabi 01.12.2019 Favoriten & Wettquoten

Krönender Saison-Abschluss in Abu Dhabi!

/
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton © imago images / Moto

United Arab Emirates Formel 1 Großer Preis von Abu Dhabi, 01.12.2019 – Prognose (Endergebnis: Die Buchmacher liegen beim Formel 1 GP in Abu Dhabi mit ihrer Prognose der ersten drei Ränge goldrichtig. Favorit Hamilton gewinnt, während Verstappen Zweiter wird und Leclerc das Podest komplettiert. Bottas verpasst das Siegertreppchen, verbannt Vettel aber auf den fünften Platz.)

Auch die diesjährige Saison war, wie die Vorjahre zuvor, durch dominierende Mercedes-Boliden geprägt. Vor allem in der ersten Jahreshälfte waren Hamilton und Bottas wieder mal unschlagbar. Zwar entwickelte sich die Tendenz in der zweiten Hälfte kurzzeitig in Richtung der Ferraris, durch zu viele Eigenfehler der Roten sind die Mercedes bis zum Ende des Sommers aber ihrer klaren Favoritenrolle gerecht geblieben.

Großer Preis von Abu Dhabi – 01.12.2019 – beste Quoten *

United Kingdom Lewis Hamilton – 1,44 Bet365
Netherlands Max Verstappen – 4,00 bet365
Charles Leclerc – 9,00 bet365
Germany Sebastian Vettel – 15,00 bet365
Finland Valtteri Bottas – 17,00 bet365

(Wettquoten vom 30.11.2019 um 16.09 Uhr MEZ)

Hier bei Bet365 auf die Formel 1 wetten

Hamiltons fünfter Weltmeistertitel war daher auch keine große Überraschung. Seit Jahren prägt der Brite die Königsklasse und auch in der Zukunft soll sich nach Wünschen der Mercedes-Verantwortlichen daran nichts ändern.

Mit der jüngsten Generation von Fahrern spürt allerdings auch Hamilton eine sich abzeichnende Wachablösung. Leclerc feiert mit seinem Wechsel zu Ferrari seine ersten Erfolge und auch Verstappen kann mit Red Bull überzeugen.

Beim großen Preis von Brasilien war beispielsweise der Altersschnitt der Podest-Sieger gerade einmal 23 Jahre, was natürlich vor allem die etablierten Piloten aufhorchen lässt. Nicht vergessen dürfen wir, dass das letzte Rennen ein unglaubliches Spektakel war.

Durch den Crash der beiden Ferraris und Hamiltons Fehler kam es zu einem Podest, mit dem zuvor niemand rechnete. Der Ausgang des brasilianischen Rennens zeigte gleichzeitig aber auch, dass die jungen Fahrer auf ihre Chancen lauern und diese zu nutzen wissen.

Auch beim Saison-Finale werden die Youngsters motiviert sein, um ein letztes Mal in diesem Jahr hervorzustechen. Neben ihnen können aber auch Hamilton, Vettel und Co. mit einem starken Saisonabschluss wichtige Weichen für die Vorbereitungen des nächstens Sommers treffen.

Für den Formel 1 GP von Abu Dhabi 2019 geht die Prognose für Wetten deshalb vor allem in Richtung der Mercedes. Seit 2014 sind sie auf dieser Strecke ungeschlagen. Der Yas Marina Circuit ist für die Silberpfeile eine ihrer Paradestrecken, auf der sie ihre Stärken ausspielen können.

Vor allem Hamilton bleibt bei den Buchmachern für den Großen Preis von Abu Dhabi daher der wichtigste Favorit. In der Wüste setzte er sich in seiner Karriere bereits fünf Mal durch. Mit diesen Triumphen ist auf dem bevorstehenden Kurs Hamilton der erfolgreichste Fahrer.

Ein erneut siegreicher Hamilton ist also in diesem Jahr erneut bestens vorstellbar. Der Startschuss in Abu Dhabi fällt dabei am 01.12.2019 um 14:10 Uhr MEZ.
Infografik Formel 1 GP Abu Dhabi 2019

United Arab Emirates Willkommen beim Großen Preis von Abu Dhabi 2019

In Abu Dhabi hat sich eines der spektakulärsten Rennen der Formel 1 etabliert. Seit mittlerweile elf Jahren feiert die Königsklasse des Motorsports ihr Saisonfinale im Wüstenstaat, wo die Piloten mit unzähligen Besonderheiten einen krönenden Abschluss des Sommers finden.

Zum Beispiel kann sich der Aufenthalt der Fahrer während eines Rennwochenendes kaum luxuriöser gestalten. Direkt an der Strecke gelegen befindet sich mit dem Yas-Hotel einer der glamourösesten Hotel-Komplexe der Stadt. Während des Rennens verfolgen die Hotelgäste das Geschehen live aus der hauseigenen Bar, unter welche die Fahrer über die Strecke rasen.

Sieger Großer Preis von Abu Dhabi?
Hamilton
1,44
Verstappen
4.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 30.11.2019, 16:09 Uhr)

Eine weitere Besonderheit ist die einmalige Belichtung, die vor allem nach dem Sonnenuntergang beeindruckt. Zwar starten die Fahrer das Rennen noch bei Tageslicht, das Rennen endet allerdings in absoluter Dunkelheit.

Durch die unzähligen Scheinwerfer spielen die veränderten Lichtverhältnisse für die Fahrer selbst aber keine Rolle. Die Techniker dagegen werden durch den Sonnenuntergang durchaus herausgefordert. Über das Rennen verteilt ändern sich die Streckentemperaturen schlagartig. Ein perfektes Setup ist in Abu Dhabi also entscheidend.

Die Strecke selbst besitzt ebenfalls einige Besonderheiten. Unter anderem kann sich Abu Dhabi über die längste Gerade der derzeitigen Formel-1-Strecken freuen. Dies scheint ein Vorteil für die Ferraris zu sein, die für den Formel 1 GP von Abu Dhabi 2019 wichtige Favoriten wären. Da sie in den Trainings allerdings in den anderen Sektoren deutlich schwächelten, wird der Motoren-Vorteil ihnen den Sieg nicht schenken.

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus
Steuerfrei wetten bei Sportempire
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+
 

Formel 1 GP in Abu Dhabi 2019 – Das Qualifying-Ergebnis

Die Strecke in Abu Dhabi besitzt drei abwechslungsreiche Sektoren, auf denen die Top-Teams unterschiedlich stark auftreten. Die Ferraris sind vor allem in den ersten beiden Sektoren bärenstark; danach bauen sie auf den letzten Kurven aber stark ab. Bereits in den Trainings zeigte sich, dass sie durch diese Schwäche nicht an die Mercedes herankommen.

Auch im Qualifying änderte sich daran nichts. Am Samstag waren die Zeiten des letzten Sektors bei Leclerc und Vettel erneut deutlich zu langsam. Am Ende mussten sie sich mit den Rängen vier und fünf zufriedengeben.

Besonders bitter war mal wieder ein Fehler des Teams, durch welchen Leclerc seine letzte schnelle Runde verpasste. Auch in Abu Dhabi will es der Scuderia einfach nicht gelingen.

Deutlich stärker präsentierte sich Verstappen, der im dritten freien Trainings sogar die Bestzeit fuhr. Im anschließenden Qualifying musste sich der Red-Bull-Pilot zwar den beiden Silbernen geschlagen geben, doch auch hier war er mit seiner Zeit vorne dabei. Für den Formel 1 GP von Abu Dhabi 2019 werden Verstappens Wettquoten lediglich durch die von Hamilton unterboten.

Bottas und Hamilton präsentieren sich wieder mal erwartend stark. In den Freitagstrainings waren sie das Maß der Dinge und auch im Qualifying sicherten sich die Silbernen die zwei besten Zeiten.

Bottas wird sein starkes Abschneiden jedoch nur wenig nützen, denn durch einen Motorenwechsel wird er ohnehin strafversetzt. Eine reine Reihe eins für Mercedes gibt es deshalb nicht. Stattdessen drängt sich Verstappen in die erste Reihe, in welcher er neben dem Pole-Setter Lewis Hamilton ins Rennen startet.

Der große Siegesanwärter bleibt aber Hamilton. Erneut gewinnt der Brite die Wüsten-Pole. Auf einer seiner Lieblingsstrecken zeigt er weiterhin keine Schwächen. Für den Großen Preis von Abu Dhabi 2019 ergibt die Analyse deshalb einen Sieg des Briten. Mit Verstappen wird er zwar einen starken Gegner zu schlagen haben, dennoch scheinen seine Vorteile deutlich zu überwiegen.

Im letzten Qualifying des Jahres wollen wir das restliche Feld jedoch nicht unerwähnt lassen. Mit Robert Kubica endet in dieser Woche eine Karriere, welche die Formel 1 in den letzten Jahren mitprägte.

Sein Abschluss ist im schwachen Williams allerdings nicht sonderlich glorreich, nachdem er in der Wertung mit einem WM-Punkt nur den vorletzten Platz einnimmt. Schlechter ist nur sein Teamkollege, George Russell, platziert.

Ebenfalls verabschieden müssen wir Nico Hülkenberg. Der Deutsche erhielt bei Renault keine Vertragsverlängerung und fand auch in keinem anderen Team eine Möglichkeit, seine Formel-1-Karriere fortzusetzen.

Formel 1 in Abu Dhabi – Ergebnisse in der Vergangenheit:

2018:

  1. Lewis Hamilton
  2. Sebastian Vettel
  3. Max Verstappen

2017:

  1. Valtteri Bottas
  2. Lewis Hamilton
  3. Sebastian Vettel

2016:

  1. Lewis Hamilton
  2. Nico Rosberg
  3. Sebastian Vettel

Großer Preis von Abu Dhabi am 01.12.2019 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Für den Großen Preis von Abu Dhabi 2019 sagt die Analyse einen Sieg von Hamilton voraus. Durch seine gewonnene Pole-Position besitzt der Brite einen klaren Vorteil. Außerdem spricht die Statistik für Hamilton. Als siegreichster Fahrer in Abu Dhabi ist ihm ein weiterer Sieg absolut zuzutrauen.

Key-Facts – Formel 1 Großer Preis von Abu Dhabi  2019 Wetten

  • Hamilton gewinnt die Pole-Position
  • Ferrari erlebt ein weiteres Qualifying-Debakel
  • Verstappen steht in Reihe eins

Sein stärkster Konkurrent dürfte Verstappen sein. Der Red Bull kann seit einigen Wochen den Briten ärgern. Zuletzt gelangen ihm sogar mehrere Siege. Einen weiteren Triumph erwarten wir durch die Bedingungen in Abu Dhabi zwar nicht, Platz zwei für Verstappen wird aber durchaus möglich sein.

Schwieriger dürfte das Rennen für Bottas verlaufen. Im Mercedes fährt der Finne zwar bärenstarke Zeiten, durch seine Strafversetzungen findet er seine starken Konkurrenten allerdings erstmal vor sich wider. Für den Formel 1 GP von Abu Dhabi 2019 ist Bottas für Wetten deshalb nicht geeignet.

Ebenfalls würden wir die Ferraris nicht für Tipps empfehlen. Ihre Schwäche im dritten Sektor wird auch im Rennen sichtbar bleiben. Außerdem zeigten sie in den letzten Monaten zu viele Fehler, mit denen sie etliche Siege verschenkten.

Schlussendlich bleibt Hamilton beim Formel 1 GP von Abu Dhabi 2019 der stärkste der Favoriten. Angesichts der Wettquoten würden wir unsere Wetten deshalb auf den Briten abschließen.

Unser Podest-Tipp:

  1. Max Verstappen
  2. Valtteri Bottas
  3. Sebastian Vettel

 

 

Großer Preis von Abu Dhabi 01.12.2019 – Sieger – beste Wettquoten *

United Kingdom Lewis Hamilton – 1,44 Bet365
Netherlands Max Verstappen – 4,00 bet365
Charles Leclerc – 9,00 bet365
Germany Sebastian Vettel – 15,00 bet365
Finland Valtteri Bottas – 17,00 bet365

(Wettquoten vom 30.11.2019 um 16.09 Uhr MEZ)

Hier bei Bet365 den Sieger tippen

Großer Preis von Abu Dhabi – Schnellste Rennrunde – Beste Quoten *

Finland Valtteri Bottas – 3,00 Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton – 4,50 bet365
Charles Leclerc – 4,50 bet365
Germany Sebastian Vettel – 6,00 bet365
Netherlands Max Verstappen – 6,50 bet365

(Wettquoten vom 30.11.2019 um 16.09 Uhr MEZ)

Hier bei Bet365 auf die schnellste Runde wetten