Enthält kommerzielle Inhalte

Formel 1 Wetten

Formel 1 GP der Türkei in Istanbul 2020: Favoriten, Wettquoten & Infos

Stroll schnappt sich im Regenchaos die Pole-Position

Kai Thomaschewski   10. November 2020
Formel 1 GP Türkei Istanbul Wetten
Kürt sich Verstappen beim Formel 1 GP der Türkei zum Sieger? © imago images / Motorsport Images, 14.11.2020

Update: Lewis Hamilton macht seinen siebten Weltmeistertitel perfekt! Bei schwierigen Bedingungen setzt sich der Brite vor Sergio Perez und dem überraschend starken Sebastian Vettel durch!

Als Folge der umorganisierten und verlängerten Saison schlagen die herbstlichen Wetterbedingungen in der Formel 1 entscheidend zu. Bei der Rückkehr des türkischen GPs zeichnet sich nach einem regenreichen Samstag ein schwieriges Rennen ab, das vor allem durch Grip-Probleme der neu asphaltierten Strecke für Überraschungen sorgen könnte.

Nach einer neunjährigen Formel-1-Saison war der bisherige Asphalt deutlich heruntergekommen, weswegen sich die Verantwortlichen entschieden, für die spontane Rückkehr an den Bosporus einen neuen Asphalt aufzutragen. Dieser ist natürlich noch mit deutlich weniger Grip behaftet, womit die Fahrer vor allem auf ihren ersten Runden extrem zu kämpfen haben. Zu sehen war dies in den ersten Trainings des Freitags, als kaum ein Fahrer eine schnelle Runde fuhr. Noch dramatische wurde es für die Piloten allerdings am Samstag, denn mit eintretenden Regenschauern wurde die türkische Strecke noch rutschiger.

Inhaltsverzeichnis

Mit extremen Problemen hatten daher auch die besten Fahrer zu kämpfen, wobei besonders Hamilton mit seinem ansonsten bärenstarken Mercedes haderte. Dabei sollte der Große Preis der Türkei für ihn ein Freudenfest werden, denn hier könnte sich Hamilton zum siebenfachen Weltmeister küren. Ein Erfolg, mit dem er Schumachers sieben Titel egalisieren würde. Hierfür müsste er nach dem Rennen 78 Punkte vor Bottas liegen – ein Ziel, das Hamilton mit Leichtigkeit gelingen könnte.

Allerdings bliebe er auch mit einem verpatzten Großen Preis der Türkei nicht nur laut Wettquoten der klare Favorit auf die Krone. Mit drei ausstehenden Rennen in Sachir und Abu Dhabi ist ihm sein siebter Triumph kaum noch zu nehmen. Ob Hamilton also am Sonntag bereits seinen wichtigsten Meilenstein der bereits erfolgreichen Karriere erreicht oder er aber noch die eine oder andere Woche warten muss, ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Infografik Formel 1 GP Türkei 2020

Großer Preis der Türkei – 15.11.2020 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Netherlands Max Verstappen 1.61 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton 3.25 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 15.00 Wettquoten Bet365
Australia Alex Albon 
21.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez 21.00 Wettquoten Bet365
Canada Lance Stroll 21.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 14.11.2020 um 17:31 Uhr 18+ | AGB beachten

Turkey Formel 1 GP der Türkei – Favoriten

Hamilton bleibt auch in der Türkei einer der wichtigsten Favoriten. Durch sein einzigartiges Talent, in Kombination mit dem extrem schnellen Mercedes, ist er in jedem Rennen für den Sieg zu beachten.

Mit neun Saison-Triumphen ist der Brite auch in diesem Jahr das Maß der Dinge. In den letzten Wochen sammelte Hamilton weitere Rekorde. Mit dem siebenfachen WM-Titel steht sein größter Rekord zwar noch an, jedoch könnte auch dieser bald egalisiert sein. Mittlerweile führt er in der Wertung mit 85 Punkten. Lediglich Bottas könnte ihn im Titelkampf noch einholen, die verpasste Titelverteidigung für Hamilton ist mittlerweile aber äußerst unwahrscheinlich.

Dennoch wird Bottas natürlich noch einmal alles aus sich und seinem Mercedes herausholen, um die Titelentscheidung vielleicht noch über das eine oder andere Wochenende hinauszuzögern. Neben Hamilton sollte für den Großen Preis der Türkei daher auch auf die Quoten des Finnen geachtet werden. Auch Bottas weiß, wie mit dem schnellen Mercedes zu gewinnen ist, und könnte zum Jubeln kommen.

Verstappen zeigt seine Klasse

Abseits der favorisierten Mercedes-Piloten erhofft sich aber auch Verstappen einiges. Der Niederländer ist ein absoluter Regenexperte und weiß, diesen zu seinem Vorteil zu nutzen. Zudem ist er für sein beeindruckendes Reifenmanagement bekannt, was ihm auf der Grip-armen Istanbul-Strecke einen Vorteil erbringt. Zu sehen war dies bereits in den Trainings, in denen Verstappen seine Konkurrenten hinter sich ließ. Ähnliches könnte ihm daher auch im Rennen gelingen, hierfür sollte der Red-Bull-Pilot aber erneut auf schwierige Gegebenheiten setzen. Dabei sind für Sonntag zwar eher keine Regenschauer vorhergesagt, absolut unwahrscheinlich ist weiterer Regen aber nicht.

In dieser Woche zeigt außerdem Alex Albon auf. Auch er kann auf den exzellent abgestimmten Red Bull vertrauen und scheint diesen Vorteil endlich ausspielen zu können. Nach eher schwachen Ergebnissen der letzten Wochen und immer größer werdenden Zweifeln bezüglich seines Verbleibs bei Red Bull bewies er in den vergangenen Tagen immer wieder starke Leistungen.

Zücke den Bwin Joker!

Bwin Joker-Wette
Jetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+
 

Wetterbedingungen ermöglichen Überraschungen

Bei weiteren chaotischen Wetterbedingungen, aber auch dem gummilosen Asphalt, könnte eine erneute Überraschung gelingen. Nach dem Sensationssieg von Pierre Gasly in Monza ist auch der Türkei-GP ein potenzielles Rennen für eine ähnliche Sensation. Hierbei erhofften sich die Ferraris gute Möglichkeiten, wobei besonders Charles Leclerc ein Profiteur von schwierigen Gegebenheiten hätte sein können. Nach einem enttäuschenden Qualifying für die Scuderia sind ihre Chancen jedoch wieder mal gegen Null tendierend.

Deutlich besser schätzen wir dagegen den Renault von Daniel Ricciardo ein. Mit Leistungsverbesserungen in den vergangenen Wochen stand der Australier in den letzten drei Rennen zweimal auf dem Podest. Durch seine konstanten Ergebnisse schob er sich in der Fahrerwertung auf den vierten Platz. Ein Erfolg, welcher für ihn und sein Team spricht.

Ebenfalls stark treten die Racing Points auf. Am Samstag überraschten sie im Qualifying mit unglaublichen Rundenzeiten, durch die sie sich für den Formel 1 GP der Türkei 2020 für Wetten auf den Sieger ins absolute Favoriten-Feld kämpften. Stroll und Perez sind jedenfalls nach dem Samstag auch bei den von Wettbasis gelisteten Buchmachern zu den wichtigsten Podestanwärtern zu zählen und sollten durchaus bedacht werden.

Formel 1 GP der Türkei 2020 – Das Qualifying

Im Qualifying des Großen Preises der Türkei schien lange Zeit Max Verstappen der klare Favorit für die Pole-Position zu sein. In einem chaotischen Qualifying, das kurz nach Beginn aufgrund eines weiteren Regenschauers unterbrochen wurde, anschließend aber wieder mit zunehmend trockener Strecke wieder für Spannung sorgte, fuhr vor allem der Red Bull von Verstappen die besten Zeiten. In Q1 und Q2 deklassierte der Niederländer auf seinen Regenreifen die Konkurrenz.

Stroll schnappt sich die Pole-Position

Im entscheidenden letzten Outing bekam es Verstappen allerdings mit neuen Konkurrenten zu tun, denn auf der etwas trockeneren Strecke zum Ende des Qualifyings nutzten die Racing Points auf Intermediate-Reifen ihre große Chance. Bei immer noch schwierigen Bedingungen purzelten die Zeiten Runde für Runde, wobei die Racing Points immer wieder auf Pole-Kurs waren. Zwischenzeitlich kämpfte zwar auch Verstappen wieder um den ersten Startplatz, letzten Endes konnte er den Vorteil der Racing Points aber nicht mehr kompensieren.

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

Völlig überraschend sicherte sich Lance Stroll im Racing Point die Pole-Position, wohingegen sich Max Verstappen mit Rang zwei zufriedengeben musste. Die zweite Reihe sieht dabei ähnlich aus, denn auch hier teilen sich mit Perez Albon Racing Point und Red Bull den Start. Die Racing Points feiern jedenfalls einen unglaublichen Erfolg, der sie auch in unserem Wettbasis Quotenvergleich weit nach oben schraubt.

Mercedes verpasst die ersten Startreihen

Deutlich enttäuschender verlief das Qualifying für die Mercedes-Crew. Im Regen kamen sie weder an die Red Bulls heran noch an die Boliden von Racing Point. Am Ende sprangen für Hamilton und Bottas nur die Startplätze sechs und neun heraus, wobei sie auf ihren schnellsten Runden etliche Minuten langsamer als der Pole-Setter waren. Ein herber Rückschlag, welcher die Chancen für den Rennsieg deutlich sinken lässt.

Dennoch dürfen die Mercedes natürlich nicht vorzeitig abgeschrieben werden. Mit dem schnellsten Motor im Rücken sind Bottas und Hamilton keinesfalls zu unterschätzen. Hinzu kommt, dass die Wetterprognosen für Sonntag wieder trockene Bedingungen vorhersagen. Ein Vorteil, der Mercedes wieder in die Riege der wichtigsten Favoriten katapultieren würde.

Keine Podestanwärter sind dagegen bei Ferrari zu finden. Leclerc und Ferrari hofften zwar durch die Regenbedingungen im Starterfeld nach vorne gespült zu werden, ihre Hoffnung verpuffte jedoch schnell. Auch mit nassen Bedingungen wollte der Ferrari einfach nicht ins Fahren kommen. Vettel und Leclerc verpassten schlussendlich den Einzug in die finale Session, womit sich beide Ferraris beim Formel 1 GP der Türkei 2020 angesichts der Wettquoten nicht für Wetten empfehlen.

Formel 1 GP der Türkei 2020 – Startaufstellung

Startposition Fahrer Team
1 Canada Lance Stroll United Kingdom Racing Point
2 Netherlands Max Verstappen Austria Red Bull
3 Mexico Sergio Perez United Kingdom Racing Point
4 Australia Alex Albon Austria Red Bull
5 Australia Daniel Ricciardo France Renault
6 United Kingdom Lewis Hamilton Germany Mercedes-AMG

AGB gelten | 18+

Großer Preis der Türkei am 15.11.2020 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Mit dem überraschenden Qualifying-Ergebnis sind in dieser Woche einige neue Favoriten zu finden. Neben Pole-Setter Lance Stroll wird auch Teamkollege Perez einen weiteren Coup landen wollen. Inwiefern Racing Point eine solche Überraschung jedoch gelingen kann, ist weiterhin zu hinterfragen. Aufgrund der besser werdenden Wetterbedingungen sinken die Chancen der Racing Points erheblich, weshalb wir trotz der Qualifying-Sensation beim Großen Preis der Türkei eher keine Wetten auf die Quoten von Stroll oder Perez abschließen würden.

Key-Facts – Formel 1 Großer Preis der Türkei 2020 Wetten

  • Lance Stroll schnappt sich seine erste Pole-Position
  • Verstappen lauert mit Startplatz zwei auf einen weiteren Sieg
  • Mercedes geht im Regen unter und muss aus dem Mittelfeld starten

Stattdessen bleibt Max Verstappen für uns der vielleicht sogar wichtigste Favorit. Verstappen ist zwar vor allem bei Regen ein heißer Kandidat auf den Sieg, anders als die Racing Points besitzt der Niederländer aber auch bei trockenen Bedingungen gute Möglichkeiten. Dies zeigte er neben dem Freitagstraining auch in den letzten Monaten, in denen er die überlegenen Mercedes oftmals ärgerte.

Dabei sicherte er sich in Silverstone sogar einen Saison-Sieg, wobei ein weiterer in dieser Woche hinzukommen könnte. Seine stärksten Konkurrenten, die beiden Mercedes, sind beim Start noch weit hinter ihm, womit er in den ersten Runden einen klaren Vorteil herausfahren könnte. Trotz des Motor-starken Mercedes würden wir in dieser Woche deshalb auch eher nicht auf Hamilton oder Bottas setzen, sondern stattdessen beim Großen Preis der Türkei unsere Wetten auf die Quoten von Max Verstappen platzieren.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Wer gewinnt den Großen Preis der Türkei am 15.11.2020 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Netherlands Max Verstappen 1.61 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton 3.25 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 15.00 Wettquoten Bet365
Australia Alex Albon 
21.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez 21.00 Wettquoten Bet365
Canada Lance Stroll 21.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 14.11.2020 um 17:31 Uhr 18+ | AGB beachten

Großer Preis der Türkei – Schnellste Rennrunde – Beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Netherlands Max Verstappen 2.50 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton 2.62 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 3.50 Wettquoten Bet365
Australia Alexander Albon 26.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez 26.00 Wettquoten Bet365
Canada Lance Stroll 26.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 14.11.2020 um 17:43 Uhr 18+ | AGB beachten