Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Formel 1 Wetten

Formel 1 Bahrain: Zeitplan, Startzeit, Qualifying und GP Übertragung

Steffen Peters  2. März 2024
Formel 1 Bahrain 2024 Zeitplan Übertragung Start
Die Formel 1 kehrt mit dem Saisonstart 2024 in Bahrain zurück. (© IMAGO / Ricardo Larreina Amador)

Am Samstag ist der Formel 1 Saisonstart 2024 in Bahrain vorgesehen. Das erste Rennen des Jahres steigt auf dem Bahrain International Circuit in Manama-Sakhir.

Der Bahrain GP beginnt am Samstag, den 2. März 2024, um 16:00 Uhr deutscher Zeit. Das Qualifying steigt bereits am Freitag um 17:00 Uhr MEZ.

Alle Informationen zum Formel Bahrain GP samt Zeitplan, Strecke, Favoriten und der Übertragung des Rennens im TV und Stream gibt es hier.

 

Formel 1 Bahrain: Zeitplan & Datum

Event Datum Startzeit
1. Freies Training 29.2.2024 12:30 Uhr
2. Freies Training 29.2.2024 16:00 Uhr
3. Freies Training 1.3.2024 13:30 Uhr
Qualifying 1.3.2024 17:00 Uhr
Rennen 2.3.2024 16:00 Uhr

 
Das erste Formel 1 Rennen des Jahres steigt einmal mehr in Manama-Sakhir. 2004 fand hier erstmals ein F1 Rennen statt, mittlerweile sogar der Saisonstart.

Los geht es auf dem Bahrain GP Zeitplan bereits am Donnerstag mit den ersten beiden Freien Trainings, die um 12:30 bzw. 16:00 Uhr deutscher Zeit beginnen.

Das 3. Freie Training ist am Freitag um 13:30 Uhr angesetzt, bevor um 17:00 Uhr deutscher Zeit das Qualifying stattfindet.

Am Samstag ist der Bahrain GP Start um 16:00 Uhr MEZ. Das gesamte Rennwochenende wurde aufgrund der Ramadan-Feierlichkeiten einen Tag nach vorne verschoben.

Im Vorjahr gewann Weltmeister Max Verstappen zum ersten Mal in seiner Karriere in Bahrain und sicherte sich zuvor auch die Pole Position.

 

 

Wo läuft die Formel 1 Übertragung aus Bahrain?

Die Formel 1 im Motosport TV-Programm läuft in dieser Saison komplett bei Sky – mit allen Sessions. Ausgewählte Rennen werden zudem im Free-TV bei RTL gezeigt.

Neben Sky läuft die Übertragung des Bahrain GP 2024 auch im Free-TV bei RTL. Der Privatsender hat die Rechte für insgesamt sieben Grand Prix erworben, darunter auch den F1 Saisonstart in Bahrain.

Motorsport-Fans in Österreich sehen das Formel 1 Rennen im Free-TV nicht nur bei RTL, sondern ebenfalls bei ServusTV live. Daneben gibt es die dritte Option, auf Sky Sport F1 zuzusehen.

 

F1 GP Bahrain TV

Wer ist Kommentator beim F1 Bahrain GP?

Der Bahrain GP F1 Kommentator heißt bei Sky einmal mehr Sascha Roos. Im Pay-TV ist er seit Jahren der etablierte Mann am Mikrofon.

Am weiteren Sky-Team verändert sich nichts: Neben Roos nehmen Ralf Schumacher und Timo Glock 2024 als Experten Platz. Peter Hardenacke und Sandra Baumgartner sind die Reporter in der Boxengasse.

Auch RTL setzt mit den Kommentatoren Christian Danner und Heiko Wasser auf Bewährtes. Zu ihnen gesellen sich Florian König als Moderator sowie der ewige Kai Ebel. Als weiterer Experte meldet sich Ex-Teamchef Günther Steiner.

Bei ServusTV in Österreich ist Andreas Gröbl der bekannte Mann am Kommentatoren-Mikro.

 

Wann ist das nächste MotoGP-Rennen?

 

Bahrain Formel 1 Strecke 2024: Layout und Details

Strecke: Bahrain International Circuit
Art der Strecke: Permanente Rennstrecke
Länge: 5,412 km
Runden: 57
Sieger 2023: Max Verstappen

 
Der Große Preis von Bahrain findet wie gehabt auf dem Bahrain International Circuit statt. Die Tilke-Strecke stammt vom Beginn des neuen Jahrtausends und wurde 2004 mit dem ersten F1-Besuch eröffnet.

Nur ein Mal, im Jahr 2011, verzichtete die Formel 1 in Bahrain aufgrund politischer Unruhen auf ein Rennen.

Insgesamt misst die Rennstrecke in ihrer derzeitigen Konfiguration 5,412 Kilometer und liegt damit im Durchschnitt. Gefahren werden am Samstagnachmittag wieder 57 Runden.

 

 

Überholmöglichkeiten gibt es auf der Formel 1 Strecke in Bahrain reichlich, was zum Saisonstart helfen sollte. Die Start-und-Ziel-Gerade ist etwa über einen Kilometer lang. Auch auf Kurve 3 bzw. 13 folgt jeweils eine lange Gerade.

Aus deutscher Sicht speziell ist die Michael-Schumacher-Kurve nach Start-und-Ziel, die seit 2014 so heißt. Das Rennen auf dieser Strecke beginnt 2024 wieder in der Dämmerung und endet im Dunkeln unter Flutlicht.

Im letzten Bahrain GP 2023 gewann Max Verstappen erstmals das Wüstenrennen. Zuvor gewann Charles Leclerc im Ferrari den Formel 1 Saisonstart.

 

Die Bahrain GP Strecke im Video

Video: Nico Rosberg erklärt die Strecke des Bahrain Grand Prix. (© YouTube / Nico Rosberg)

 

100% bis €100 in Wett-Credits
  • *Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Mindesteinzahlung €5. Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. AGB und Zeitlimits gelten. Registrierung erforderlich. Der Bonus-Code BIGBETDE kann während der Anmeldung benutzt werden, jedoch ändert dies den Angebotsbetrag in keinster Weise.

 

Die Favoriten für den Bahrain F1 GP 2024

Beim Formel 1 Grand Prix von Bahrain ändert sich an der Favoritenlage nur sehr wenig. In den Wettquoten des Buchmachers Bet365 liegt Weltmeister Max Verstappen schon wieder weit vorne.

Der Niederländer hat zweifelsfrei das beste Auto zur Verfügung und machte bereits 2023, was er wollte. Ohne große technische Neuerungen 2024 ist von einer Fortsetzung auszugehen.

Einen ernsthaften Verfolger gibt es in den Bahrain GP Wetten nicht. Am ehesten traut der Buchmacher noch Charles Leclerc eine Wiederholung seines Triumphes von 2022 zu. Doch kann der Ferrari wirklich mithalten?

Bet365
Wer gewinnt den Großen Preis von Bahrain?
Max Verstappen 1.16
Charles Leclerc 7.50
George Russell 21.0
Carlos Sainz 26.0
Lewis Hamilton 34.0
Fernando Alonso 41.0
Lando Norris 51.0
Wette jetzt bei Bet365

Wettquoten Stand vom 2.3.2024‚ 6.00 Uhr | 18+ | AGB gelten.

Vielleicht kann ja Sergio Perez – normalerweise zumindest in den ersten Saisonrennen ordentlich unterwegs – seinen Red-Bull-Teamkollegen Verstappen in Sakhir bezwingen?

Wenn der Ferrari ein Fragezeichen darstellt, dann ist es umso mehr der Mercedes mit komplett verändertem Konzept. Kann Lewis Hamilton oder gar George Russell in den Kampf um den Rennsieg eingreifen? Die Wettanbieter zweifeln.

Bleibt McLaren. Der Papaya-Rennstall war in der zweiten Saisonhälfte 2023 stark unterwegs und hat mit Lando Norris und Oscar Piastri mehr als fähige Fahrer.

 

Formel 1 Weltmeister Quoten

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen