FC Kopenhagen vs. Slavia Prag, 25.10.2018 – Europa League

Richtungsweisende Partie im Parken

/
Solbakken (Kopenhagen)
Solbakken (Kopenhagen) © GEPA pictur

Denmark FC Kopenhagen vs. Slavia Prag Czech Republic 25.10.2018, 18:55 Uhr – Europa League (Endergebnis 0:1)

Am Donnerstag ist wieder Großkampftag in der Europa League. Nicht weniger als 24 Partien werden ausgetragen. Am dritten Spieltag steht dabei bereits eine Menge auf dem Spiel. Ein Fallnetz wie in der Champions League mit dem dritten Platz gibt es nicht. Nur die ersten beiden Plätze berechtigen dazu, im Europapokal zu überwintern. Nach derzeitigem Stand der Dinge gibt es in der Gruppe C in Dänemark ein ganz wichtiges, weil richtigungsweisendes Match um den Einzug in das Sechzehntelfinale. Der FC Kopenhagen erwartet nämlich den tschechischen Vizemeister Slavia Prag. Beide sind nach zwei Spieltagen noch voll im Soll, haben aber mit Zenit St.Petersburg einen sehr starken Kontrahenten im Kampf um Rang eins und zwei in diesem Pool.

Zenit liegt nach zwei Partien mit vier Punkten gleichauf mit dem FC Kopenhagen. Das Torverhältnis ist bei den Dänen mit einem mehr geschossenen Treffer sogar noch leicht besser. Slavia Prag befindet sich mit drei Zählern direkt dahinter. Abgeschlagen ist derzeit Girondins Bordeaux nach zwei Niederlagen am Ende des Klassements. Dabei kann es sich aber auch nur um eine Momentaufnahme handeln. Bereits am Donnerstag kann sich in der Tabelle einiges drehen. Wenn wir davon ausgehen, dass Zenit St. Petersburg das favorisierte Team in dieser Gruppe A ist, kommt dem Duell zwischen Kopenhagen und Slavia Prag eine ganz besondere Bedeutung zu. Vor dem Anpfiff zwischen dem FC Kopenhagen und Slavia Prag deuten die Wettquoten der Buchmacher darauf hin, dass es eng zugehen dürfte. Die angebotenen Quoten auf einen Heim- oder einen Auswärtssieg liegen nicht weit auseinander. Vor allem für die Dänen wäre ein Sieg ein enormer Schritt in Richtung KO-Runde. Sollte Zenit gleichzeitig gegen Bordeaux gewinnen, wäre das für den FCK wohl schon die halbe Miete. Erst einmal dürfte aber ein sehr anstrengender Abend bevorstehen. Der Anpfiff zum dritten Spieltag in der Europa League zwischen Kopenhagen und Slavia Prag im Telia Parken erfolgt am 25.10.2018 um 18:55 Uhr.

FC Kopenhagen vs. Slavia Prag – Beste Quoten * – Europa League

Bet365 Logo Betway Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
FC Kopenhagen
2.60 2.50 2.55 2.53
Unentschieden 3.25 3.20 3.20 3.13
Slavia Prag
3.00 2.88 2.85 2.81

(Wettquoten vom 23.10.2018, 15:44 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen – Statistik & aktuelle Form

FC Kopenhagen Logo

Nur vier Mannschaften, die in der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League bereits in den Wettbewerb eingestiegen sind, haben auch den Sprung in die Gruppenphase geschafft. Der FC Kopenhagen ist eines dieser Teams, das in dieser Saison also inzwischen schon eine lange internationale Kampagne spielt. Wenn wir uns die letzten Matches der Dänen anschauen, scheint das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht zu sein. Nach zwei Spieltagen in der Europa League ist klar, dass der Einzug in die Playoffs sehr wohl möglich ist. Auch in der dänischen Superligaen sieht es aktuell gut aus. Nach 13 Spieltagen deutet viel darauf hin, dass es im Titelkampf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Meister Midtjylland und Kopenhagen geben wird. Beide liegen sieben Punkte vor der Konkurrenz. In den letzten Wochen hat sich der FCK keine Blöße gegeben. In den vergangenen vier Spielen feierte die Elf von Stale Solbakken vier Siege und scheint für das Duell gegen Slavia Prag bestens gerüstet zu sein.

Vor allem der junge Robert Skov trifft derzeit beinahe nach Belieben. Das war auch am vergangenen Wochenende beim Gastspiel in Vejle wieder der Fall. Die Hausherren gingen zwar nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung, doch Kopenhagen legte eine leidenschaftliche Schlussphase hin und kam durch Tore von Dame N’Doye, Robert Skov und Pieros Soteriou noch zu einem 3:1-Sieg. Wieder einmal haben sich die Dänen als Spezialist für Treffer in der Nachspielzeit erwiesen. [pullquote align=“right“ cite=“Stale Solbakken“]“Wir können mit der Entwicklung in den letzten Wochen sehr zufrieden sein, haben aber noch nichts erreicht und müssen weiter hart an uns arbeiten.“[/pullquote] Vielleicht wäre es vor dem Spiel zwischen dem FC Kopenhagen und Slavia Prag eine Option, Wetten auf einen späten Treffer der Dänen abzuschließen. Allerdings wird Stale Solbakken auf seinen Leader verzichten müssen. Kapitän Zeca sah im letzten Europapokalspiel in Bordeaux die Ampelkarte und wird nur von der Tribüne aus unterstützen können. Ansonsten wird ausgerechnet der Tscheche Michael Lüftner, der einst für Slavia Prag spielte, verletzungbedingt fehlen. Angeschlagen sind weiterhin Viktor Fischer und Nicolai Boilesen, doch beide dürften in diesem wegweisenden Spiel wohl von Beginn an auflaufen. Stale Solbakken wird versuchen, die Siegesserie mit seiner Mannschaft weiter auszubauen, weiß aber auch, dass seinem Team nichts in den Schoß fällt und nur konzentrierte Arbeit weiterhin zum Erfolg führt.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Kopenhagen:
Joronen – Boilesen, Vavro, Bjelland, Bengtsson – Skov, Gregus, Falk, Fischer – N’Doye, Sotiriou – Trainer: Solbakken

Letzte Spiele von FC Kopenhagen:
21.10.2018 – Vejle BK vs. FC Kopenhagen 1:3 (Superliga)
16.10.2018 – FC Kopenhagen vs. HIK 2:1 (Freundschaftsspiel)
07.10.2018 – FC Kopenhagen vs. Randers 4:0 (Superliga)
04.10.2018 – Girondins Bordeaux vs. FC Kopenhagen 1:2 (Europa League)
30.09.2018 – Vendsyssel vs. FC Kopenhagen 2:1 (Superliga)

 

Bleibt Bordeaux weiterhin punktlos in der Europa League?
Zenit St. Petersburg vs. Bordeaux, 25.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Czech Republic Slavia Prag – Statistik & aktuelle Form

Slavia Prag Logo

Slavia Prag hat vor einigen Monaten einen internationalen Großangriff gestartet und sich mit namhaften internationalen Akteuren wie beispielsweise Halil Altintop oder Danny verstärkt. Dieses Experiment ist aber inzwischen wieder beendet. Die Tschechen setzen wieder auf ihre traditionelle Personalkultur und können auch damit einige Erfolge einfahren. Als Vizemeister ist der Einzug in die Champions League zwar verpasst worden, aber dafür kann Slavia in der Europa League eine gute Rolle spielen. Das ist derzeit auch in der tschechischen Gambrinus Liga der Fall, in welcher das Team von Jindrich Trpisovsky nach zwölf Spieltagen vor Meister Viktoria Pilsen an der Spitze des Klassements geführt wird. Bis hierhin gibt es an der Saison der Tschechen überhaupt nichts zu meckern. Das Ziel ist es aber, auch im Frühjahr noch international vertreten zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, sollte nun zumindest ein Punkt in Dänemark herausspringen. Während Slavia aber daheim eine absolute Macht ist, gab es auswärts in den letzten drei Pflichtspielen zwei Niederlagen.

Immerhin konnte Jindrich Trpisovsky seine Mannschaft am vergangenen Wochenende bei der Generalprobe bei Slovan Liberec zu einem 1:0-Sieg führen. Allerdings sahen die Zuschauer ein zähes Match, in dem Slavia nicht mehr machte als unbedingt nötig. Wieder einmal war es Miroslav Stoch, der Prag bereits nach drei Minuten mit 1:0 in Front brachte. Als Liberec nach zwölf Minuten schon einen Platzverweis hinnehmen musste, schaltete Slavia früh in den Verwaltungsmodus und ließ nichts mehr anbrennen. Ein attraktives Spiel sieht aber anders aus. Immerhin konnte Prag so einige Körner sparen, um am Donnerstag in Kopenhagen frisch an den Start gehen zu können. Auch dort hofft Jindrich Trpisovsky wieder auf die Tore von Miroslav Stoch. Der 29jährige ehemalige Chelsea-Spieler hat nun drei Spiele in Serie getroffen und könnte jetzt auch im Parken der entscheidende Mann werden. Personell ist es aber so, dass es den einen oder anderen schmerzhaften Ausfall zu beklagen gibt. Kapitän Milan Skoda ist zuletzt dauerhaft angeschlagen und wird wohl auch in Kopenhagen kaum eine Rolle spielen können. Zudem fehlen Lukas Pokorny, Jakub Hromada, Marko Alvir sowie der Holländer Mick van Buren, der einst bei Esbjerg in Dänemark unter Vertrag stand.

Voraussichtliche Aufstellung von Slavia Prag:
Kolar – Coufal, Kudela, Ngadeu-Ngadjui, Boril – Husbauer, Soucek – Stoch, Traore, Zmrhal – Matousek – Trainer: Trpisovsky

Letzte Spiele von Slavia Prag:
21.10.2018 – Liberec vs. Slavia Prag 0:1 (Tschechische Liga)
07.10.2018 – Slavia Prag vs. Pribram 4:1 (Tschechische Liga)
04.10.2018 – Zenit Sankt Petersburg vs. Slavia Prag 1:0 (Europa League)
30.09.2018 – Banik Ostrava vs. Slavia Prag 2:1 (Tschechische Liga)
26.09.2018 – Slavia Prag vs. Usti nad Labem 2:0 (Pokal)

 

 

Denmark FC Kopenhagen vs. Slavia Prag Czech Republic Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Immer wieder kommt es auf internationaler Ebene zu Partien, die es vorher noch nie gegeben hat. Der FC Kopenhagen durfte sich zwar schon einige Duelle mit tschechischen Klubs liefern, aber gegen Slavia Prag wird der FCK am Donnerstag zum ersten Mal überhaupt antreten. Dabei wird sich zeigen müssen, ob die Dänen die negative Bilanz (4:5-Siege, 3 Remis) gegen tschechische Mannschaften ein wenig aufbessern können.

Prognose & Wettbasis-Trend Denmark FC Kopenhagen vs. Slavia Prag Czech Republic

Der FC Kopenhagen und Slavia Prag haben beide gute Aussichten, in das Sechzehntelfinale der Europa League einzuziehen, auch wenn beide Klubs als leichte Außenseiter in diese Gruppenphase gegangen sind. Die vermeintliche Schwäche von Girondins Bordeaux könnte nun zumindest einer der beiden Kontrahenten nutzen, um sich in diesem Pool einen entscheidenden Vorteil zu sichern. Dafür ist dieses direkte Duell enorm wichtig. Vor allem die Dänen würden mit einem Heimsieg bereits für eine Vorentscheidung sorgen. Vier Siege aus den letzten Spielen lassen Kopenhagen zudem mit einer breiten Brust in dieses Match gehen. Slavia ist hingegen auswärts zuletzt etwas schwächer unterwegs und hat zwei der letzten drei Gastspiele verloren.

 

Key-Facts – FC Kopenhagen vs. Slavia Prag Wetten

  • Der FC Kopenhagen hat in den letzten vier Pflichtspielen viermal gewonnen.
  • Slavia Prag hat zwei der letzten drei Auswärtsspiele verloren.
  • Die Dänen haben gegen tschechische Klubs eine negative Bilanz vorzuweisen.

 

Die Tendenz geht beim ersten Aufeinandertreffen dieser beiden Klubs also schon in Richtung der Dänen. Vor dem Anpfiff zwischen dem FC Kopenhagen und Slavia Prag deuten die Quoten aber auf eine enge Kiste hin. Auf einen Heimsieg werden Wettquoten von bis zu 2,60 angeboten. Wenn wir auf die Statistiken vor dieser Partie schauen, muss der Value in den Quoten auf einen Erfolg der Dänen stecken. Vieles deutet auf einen knappen Ausgang dieses Spiels hin. Wir erwarten daher ein Match, das womöglich hin- und herwogt. Am Ende würden wir aber wahrscheinlich darauf wetten, dass der FC Kopenhagen gegen Slavia Prag die Wettquoten um 2,60 ausschießt.

 

 

Denmark FC Kopenhagen vs. Slavia Prag Czech Republic – Beste Wettquoten * 25.10.2018

Denmark Sieg FC Kopenhagen: 2.60 @Bet365
Unentschieden: 3.30 @Comeon
Czech Republic Sieg Slavia Prag: 3.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 23.10.2018, 15:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Kopenhagen / Unentschieden / Sieg Slavia Prag:

1: 38%
X: 29%
2: 33%

 

Zur Bet365 Website

Denmark FC Kopenhagen vs. Slavia Prag Czech Republic – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Europa League Spiele 25.10.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
25.10./18:55 es FC Zürich - Leverkusen 3:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es AEK Larnaka - Ludogorez Rasgrad 1:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es FC Salzburg - Rosenborg Trondheim 3:0 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es RB Leipzig - Celtic Glasgow 2:0 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Zenit St. Petersburg - Bordeaux 2:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es FC Kopenhagen - Slavia Prag 0:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Anderlecht - Fenerbahce 2:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Spartak Trnava - Dinamo Zagreb 1:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Sporting Lissabon - Arsenal 0:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Qarabag Agdam - Worskla Poltawa 0:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es AC Milan - Betis Sevilla 1:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Düdelingen - Olympiakos Piräus 0:2 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Villarreal - Rapid Wien 5:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Glasgow Rangers - Spartak Moskau 0:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Marseille - Lazio Rom 1:3 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Frankfurt - Apollon Limassol 2:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Besiktas - KRC Genk 2:4 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Sarpsborg - Malmö 1:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Sevilla - Akhisar Belediyespor 6:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Standard Lüttich - Krasnodar 2:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Rennes - Dynamo Kiew 1:2 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Jablonec - Astana 1:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Chelsea - BATE Borisov 3:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es PAOK Saloniki - Videoton 0:2 EL 3. Spieltag