Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Europa League

Europa League Auslosung Playoffs: Übertragung, Datum, Uhrzeit & deutsche Gegner

Steffen Peters  17. Dezember 2023
Europa League Auslosung Playoffs Übertragung Stream Uhrzeit
Am Montag findet die Auslosung zu den Europa League K.o.-Runden Playoffs statt. (© IMAGO / Mandoga Media)

Die Jagd auf den Titel des EL-Siegers (hier geht’s zu den Quoten) wird endlich richtig heiß. In der Europa League Auslosung der K.o.-Runden Playoffs entscheidet sich, wer gegen wen um den Achtelfinal-Einzug kämpft.

Die Auslosung der Europa League Playoffs findet am Montag, den 18. Dezember 2023, um 13:00 Uhr MEZ in Nyon (Schweiz) statt.

Alle Informationen zur Auslosung der Europa League Playoffs mit Übertragung, Töpfen, möglichen deutschen Gegnern und zum Modus der Auslosung gibt es hier.

 

Europa League Playoffs Auslosung: Datum & Uhrzeit

Event: Europa League Auslosung der K.o.-Runden Playoffs
Datum: 18. Dezember 2023
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Ort: Nyon, Schweiz
TV-Übertragung: Sky Sport News
Livestream: RTL+, Sky Sport App, Sky Go, Wow, uefa.com

 

Wann ist die Europa League Auslosung der Playoffs?

Die Europa League Auslosung für das Achtelfinale findet am Montag, den 18. Dezember, in Nyon (SUI) statt. Dort steht das Haus des Europäischen Fußballs, sprich die Zentrale der UEFA.

Die Auslosung der EL-Playoffs beginnt um 13:00 Uhr deutscher Zeit, unmittelbar nach der Champions League Achtelfinal-Auslosung.

Nach der Auslosung der Europa League Playoffs wird zudem die gleiche Runde in der Conference League ausgelost.

Bis spätestens 13:30 Uhr sollten die Spiele in der Zwischenrunde der EL also feststehen, damit noch ausreichend Zeit für die ECL verbleibt.

 

Fußball im TV: Live-Programm

 

Wo läuft die Übertragung der Europa League Auslosung im TV & Stream?

Wer die Europa League Auslosung live verfolgen möchte, wird im Pay-TV fündig.

Im TV überträgt ausschließlich Sky Sport News die Europa League Playoff-Auslosung live. Zu sehen ist der Nachrichtensender nur mit einem gültigen Sky-Abo.

Im Livestream gibt es die Auslosung der Playoff-Paarungen aber auch kostenlos zu sehen. Denn Sky überträgt das Event aus Nyon in der Sky Sport App und auf skysport.de für alle Nutzer gratis.

Weiterhin wird es die Auslosung live im Stream bei RTL+ geben. Die RTL-Gruppe hält in Deutschland die Übertragungsrechte an allen Europa- und Conference League Spielen.

Für Zuseher aus Österreich wird die Auslosung zudem auch Sky Sport Austria 1 laufen, da der Sender in Österreich auch die EL-Rechte hält.

Darüber hinaus gibt es einen Livestream der UEFA auf der Website uefa.com.

 

 

EL Auslosung der Playoffs: Die Teams

Die jeweils acht Tabellenersten und -zweiten der Gruppenphase qualifizierten sich für die Europa League K.o.-Phase. Doch während die Gruppenersten direkt das Achtelfinale erreichten, müssen die Zweiten durch die Playoffs.

In dieser Zwischenrunde treffen die bereits seit Saisonbeginn Europa League spielenden Mannschaften auf die Gruppendritten der Champions League Vorrunde.

Bayer Leverkusen gewann seine Euro-League-Gruppe und wird in den Playoffs damit pausieren. Aus deutscher Sicht ist damit nur der SC Freiburg im Lostopf der Zweiten.

Frankreich stellt mit vier Playoff-Teilnehmern die meisten aller Nationen. Auch Portugal ist mit drei Mannschaften – darunter zwei CL-Absteiger – stark vertreten.

 

Die Teams in den Europa League Playoffs 2023/24

Gruppenzweite CL-Absteiger Gruppe
SC Freiburg (GER) Galatasaray (TUR) Gruppe A
Olympique Marseille (FRA) RC Lens (FRA) Gruppe B
Sparta Prag (CZE) Sporting Braga (POR) Gruppe C
Sporting Lissabon (POR) Benfica Lissabon (POR) Gruppe D
FC Toulouse (FRA) Feyenoord (NED) Gruppe E
Stade Rennes (FRA) AC Mailand (ITA) Gruppe F
AS Rom (ITA) YB Bern (SUI) Gruppe G
Qarabag Agdam (AZE) Schachtar Donezk (UKR) Gruppe H

 
Bereits sicher im EL Achtelfinale warten die folgenden Klubs:

Bayer Leverkusen, West Ham United, Brighton & Hove Albion, Glasgow Rangers, FC Liverpool, Atalanta Bergamo, Villarreal und Slavia Prag.

 

100€ Bonus
  • 18+
  • AGB gelten

 

Modus der Europa League Playoff-Auslosung 2023/24

Zur Auslosung der Europa League Playoffs 2023/24 gibt es im Hinblick auf den Modus weniger zu beachten als in der Königsklasse.

Klar ist lediglich: Die Gruppenzweiten der Europa League haben im entscheidenden Rückspiel Heimrecht gegen den CL-Dritten, der zuerst daheim antreten muss.

In den Playoffs dürfen zudem keine Duelle zwischen Klubs aus demselben Verband stattfinden. Ein Derby wie Sporting – Benfica wird es somit (noch) nicht geben.

Die weiteren Regularien kündigt die UEFA auf ihrer Website für 9:00 Uhr früh am Tag der Auslosung an.

 

EM 2024 Sieger Wettquoten

 

Mögliche deutsche Gegner in den Europa League Playoffs 2024

Die Kugel des SC Freiburg wird als einziges deutsches Team im Lostopf der gesetzten Teams liegen, wenn am Montag ab 13:00 Uhr die Auslosung der Europa League Playoffs in Nyon stattfindet.

Klar ist: Die Breisgauer werden auf einen der Vereine treffen, welche die Champions League Gruppenphase auf Rang 3 beendet haben.

Mögliche Freiburger Gegner sind damit Galatasaray, RC Lens, Sporting Braga, Benfica, Feyenoord, AC Mailand, Young Boys Bern und Schachtar Donezk.

Ob Christian Streich und Co. ob der Stärke der Teams hier einen persönlichen Favoriten haben, sei einmal dahingestellt.

 

Europa League Tipps & Quoten

 

Wann sind die EL-Playoffs 2023/24?

Die EL Auslosung zu den Playoffs findet schon am 18.12. statt, doch die Spiele selbst sind erst für den Februar datiert.

Die Hinspiele steigen allesamt am 15. Februar 2024. Die Rückspiele werden eine Woche später am 22. Februar 2024 angepfiffen.

Die Anstoßzeiten werden je zur Hälfte auf 18:45 Uhr und 21:00 Uhr aufgeteilt. Genauere Infos gibt es vonseiten der UEFA im Verlauf des Tages nach der Auslosung.

Zum Achtelfinale des Wettbewerbs wird es dann eine eigene Auslosung geben.

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen