EU LCS Sommer Playoffs 2018 Halbfinale – Infos, Favoriten & Wettquoten

Wer behauptet sich und erreicht das Finale in Madrid?

/
League of Legends
League of Legends © adamziaja.com - Shut

EU LCS Sommer Playoffs 2018 Halbfinale – Infos, Favoriten & Wettquoten

Wir nähern uns dem Ende der Sommersaison und nur noch vier Teams sind im Wettkampf um den Titel und um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft. Am vergangenen Wochenende scheiterte der vierfache Champion G2 Esports überraschend an den zuletzt schwächelnden Misfits und steht damit zum ersten Mal in der Geschichte des Teams nicht im Endspiel der EU LCS. Im anderen Viertelfinale stritten Schalke 04 und Splyce ums Weiterkommen. Die Spielserie war an Spannung kaum zu überbieten. Nach vier Karten erfüllten die Klänge von Silver Scrapes die Halle und es musste ein fünftes Spiel die Entscheidung bringen. Dabei gab es ein Happy End für die Schalker, die in dieser Saison erstmals die Playoffs erreichen konnten.

In den Halbfinalpartien der EU LCS Sommer Playoffs 2018 trifft Schalke nun auf das zuletzt so starke Team Vitality und deren neuen Jungler „Kikis“. Die siegreichen Misfits bekommen es mit dem Rekordmeister und Erstplatzierten der regulären Saison, Fnatic, zu tun. Die beiden Matchups dürften spannend werden und es steckt Einiges an Geschichte in diesen Duellen. Schalkes AD-Carry „Upset“ trifft auf seinen Rivalen „Atilla“ von Vitality; Fnatic trachtet nach einer Revanche gegen die Misfits, denn in den Sommerplayoffs des Vorjahres gab es eine bittere 1-3 Niederlage. Die beiden gesetzten Teams Fnatic und Vitality gehen für Wetten als leicht favorisiert in das Spiel und verfügen über niedrige Wettquoten. Wer zieht ins Finale ein und darf in der spanischen Hauptstadt im Palacio Vistalegre um den Sommertitel kämpfen?
 

Was es bei Wetten auf Esport zu beachten gilt
League of Legends Esports Wetten – Infos, Tipps & Tricks

 

EU LCS Sommer Playoffs 2018 Infos & Favoriten

Obwohl der Sieger der Sommersaison noch nicht feststeht, hat ein Team bereits Grund zur Freude. Durch das Viertelfinal-Aus des Vizemeisters ist dem Rekordmeister Fnatic die erneute Teilnahme an der Weltmeisterschaft sicher, da kein anderes Team eine höhere Anzahl an Championship Points erreichen kann. Trotzdem möchte Fnatic seinen Titel verteidigen. Gegen die Misfits wird es allerdings kein Zuckerschlecken. Nach einer katastrophalen Rückrunde rutschte der langzeitige Tabellenführer Misfits auf den fünften Rang ab und traf im Viertelfinale auf G2 Esports. Aber pünktlich zu den Playoffs raufte sich die Truppe zusammen und setzte durch einen klaren 3-0 Sieg ein Statement. Ohne jegliche Chance wurde G2 in allen drei Spielen nach allen Regeln der Kunst ausmanövriert, was den Misfits überraschend, aber verdient den Halbfinaleinzug bescherte. Jetzt stellt sich die Frage, ob Misfits die Leistungskurve oben halten können oder nicht. Die Buchmacher haben auf die Leistungssteigerung reagiert und die Wettquoten auf den Gesamtsieg sind im Vergleich zur Vorwoche von 17,00 auf 5,00 geschrumpft. Passend dazu sind ist bei Fnatic ein minimaler Anstieg der Wettquoten zu verzeichnen, da die Konkurrenz stärker auftrat als erwartet. Auch Vitality hat einen leichten Anstieg der Wettquoten zu verzeichnen, was darauf schließen lässt, dass Schalke und Misfits von den Buchmachern zuvor schwächer eingeschätzt wurden. Zwar war der Auftritt der beiden Viertelfinalsieger vielversprechend, doch Fnatic und Vitality standen nicht umsonst bereits vorzeitig unter den letzten Vier und hatten eine zusätzliche Woche Vorbereitungszeit. Deshalb sind die beiden Teams auch weiterhin die Favoriten auf einen Gesamtsieg.

European Union Beste Wettquoten * Gesamtsieger EU LCS Sommer Playoffs 2018

Fnatic: 2,20 @bet365
Vitality: 4,00 @bet365
Schalke: 5,00 @bet365
Misfits: 5,00 @bet365

(Wettquoten vom 30.08.2018, 09:00 Uhr)

Zur Bet365 Website

Schalke 04 vs. Vitality

Freitag, 31.08.18 18 Uhr

Das erste Halbfinale wird sehr interessant werden und dies nicht nur, weil die beiden jungen Organisationen Schalke und Vitality um ihren allerersten Finaleinzug streiten. Im ersten Topspiel treffen zwei unterschiedliche Spielphilosophien aufeinander. Der Zweitplatzierte Vitality liebt das Chaos und spielt ein aggressives Early Game, um sich frühzeitig auf die Siegerstraße zu bringen. Dagegen bevorzugen die Königsblauen den kontrollierten Spielstil und bauen auf das Late Game. Wessen Taktik wird aufgehen und welches Team erreicht erstmals das Endspiel?

Schalke 04 aktuelle Form & Line-Up

Für Schalke 04 ist es die bisher erfolgreichste Saison. Nachdem sich der Sportclub nach dem Abstieg zurück in die LCS kämpfte, wurde ein neues Team aus Topspielern zusammengestellt und die Erwartungen waren hoch. Im Frühjahr klickte es jedoch nicht und die Truppe landete auf einem enttäuschenden Rang 8. Erst im Sommer, mit der Verpflichtung des erfahrenen Junglers „Amazing“, kam der Erfolg zu Schalke. Am Saisonende stand die Truppe auf dem dritten Platz und damit erstmals in den Playoffs. Dort angekommen ging es gegen den Drittplatzierten der Vorsaison, Spylce. Aufgrund der aktuellen Stärke gingen die Königsblauen als Favorit in das Match und holten sich durch einen genialen Backdoor-Schachzug im ersten Spiel den Sieg. Auch die zweite Karte begann gut für Schalke und die Truppe baute sich eine solide Führung auf.

[pullquote align=“right“ cite=“Riot Drakos“]Upset had a fantastic series [vs. Splyce], towards the end[/pullquote]Jedoch konnten sie diese Führung nicht nutzen und mehrere Fehlentscheidungen bescherten Splyce am Ende den Ausgleich. Sichtlich niedergeschlagen waren die Königsblauen im dritten Spiel und schenkten chancenlos zum 1-2 Rückstand ab. Splyce hatte die Partie gedreht und forderte Schalke zum Matchpoint. Im vierten Spiel warf Schalke nochmal alles auf den Gegner und „Upset“ führte das Team zum Ausgleich. Im entscheidenden fünften Match agierten beide Teams vorsichtig und keiner wollte sich einen Fehler erlauben. Doch es war Schalke, das sich langsam, aber sicher eine Führung erspielte und sich durch einen gewagten, aber gut ausgespielten „Baroncall“ ins Halbfinale katapultierte.

Line-Up:
Top: Vizicsacsi Hungary
Jungle: Amazing Germany
Mid: Nukeduck Denmark
Bot: Upset Germany
Sup: Vander Poland
 

Infos und Daten zu allen LoL-Esportsevents eines Jahres!
Lol Esports Übersicht Ligasystem & Events – Wettbasis.com Ratgeber

 

Vitality aktuelle Form & Line-Up

Team Vitality hat es erneut in die Playoffs geschafft. Bereits in der Vorsaison machte die Truppe mit vier Neulingen im Team auf sich aufmerksam und landete am Ende auf dem vierten Platz. In der Sommersaison fiel die Leistungskurve zunächst und Vitality fand sich im Tabellenmittelfeld wieder. Wie bei Schalke brachte erst eine Neuverpflichtung die Wende, denn durch die Einwechslung von „Kikis“ im Jungle steigerte sich das gesamte Team zu neuen Höhen. [pullquote align=“right“ cite=“Vit Yamatocanon“]“Cabochard is the best Toplaner in the league right now.“[/pullquote]In der zweiten Saisonhälfte gewann Vitality neun von elf Spielen und verdiente sich durch zwei Tiebreaker-Siege über G2 und Schalke den zweiten Platz. Seit der Einwechslung von „Kikis“ wirkt die Truppe wie verwandelt und ist bezogen auf die jüngsten Resultate das stärkste Team der Liga. Die Frage stellt sich, ob sich Vitality auch im Bo5-Modus behaupten kann. Der aggressive und zielstrebige Spielstil des Teams ist unangenehm für jeden Gegner und Vitality hat definitiv das Momentum auf seiner Seite. In diesem Sommer ist der Titelgewinn möglich und ein Finaleinzug wäre ein großer Schritt in Richtung Weltmeisterschaft. Nach zwei Wochen Vorbereitung erwarten wir ein frisches und unberechenbares Vitality, das die eine oder andere Überraschung für Schalke 04 auf dem Zettel hat.

Line-Up:
Top: Cabochard France
Jungle: Kikis Poland
Mid: Jizuke Italy
Bot: Atilla Portugal
Sup: Jactroll Poland

Schalke 04 vs. Vitality – direkter Vergleich & Wettquoten *

Head-to-Head: 1-4

Schaut man auf den direkten Vergleich des Jahres 2018, so führt Vitality mit 3-1. In dieser Saison entschied jedes Team in der regulären Saison ein Match für sich, im Tiebreaker holte sich Vitality kürzlich einen weiteren Sieg. Entschieden wird das Spiel dadurch, ob Schalke das aggressive Early Game von Vitality überstehen kann oder nicht. Im letzten direkten Vergleich erspielte sich Vitality eine Führung und gab diese nicht mehr aus der Hand. Obwohl sich Schalke lange wehren konnte, reichte es am Ende nicht für ein Comeback. Seitdem „Kikis“ für Vitality spielt, ist auch das Late Game der Truppe besser geworden. Schalke ist hier noch immer favorisiert, doch Vitality ist den Wettquoten nach keineswegs chancenlos. [pullquote align=“right“ cite=“Riot Drakos“]“Schalke vs. Vitality, this is one of my favorites personally, because of the clear clash of styles.“[/pullquote]
Bei Schalke ist der erfahrene Jungler „Amazing“ gefordert, denn es wird seine Aufgabe sein, die Lanes vor „Kikis“ zu beschützen. In den späten Phasen des Spiels hängt es an „Upset“, der bereits gegen Splyce zum Matchwinner wurde. Im Spiel von Vitality ist besonders „Kikis“ im Fokus, der seit seiner Einwechslung herausragend gespielt hat. In den Tiebreakern lieferte zudem „Jizuke“ eine Monsterperformance ab und gegen „Nukeduck“ wird es der „Italian Stallion“ nicht leicht haben, auch wenn der Norweger im Viertelfinale nicht glänzen konnte.

Insgesamt erwarten wir, dass jedes Team eine Karte für sich entscheiden wird. Obwohl Schalke 04 nicht chancenlos ist, gehen wir von einem Sieg für Vitality aus, allerdings sind die Quoten nicht sehr hoch. Es bieten sich First Blood Wetten auf Vitality an, da die Wettquoten nahezu gleich sind. Bei einem Rückstand von Schalke 04 sind Comeback Wetten ansprechend, falls „Upset“ auf einem starken Late Game-Champion spielt und die Wettquoten stark ansteigen.

Beste Wettquoten *:

Schalke:1,57 @bet365
Vitality: 2,42 @bet-at-home

(Wettquoten vom 30.08.2018, 09:00 Uhr)

Fnatic vs. Misfits

Samstag, 01.09.18, 17 Uhr

Am darauffolgenden Tag erwartet uns das zweite Halbfinale der EU LCS Sommer Playoffs 2018 zwischen Fnatic und Misfits. Für Wetten ist Fnatic mit Quoten von 1,40 in dieser Begegnung der Favorit. Dieses Match ist eine Neuauflage des Halbfinals der vergangenen Sommersaison. Damals war Fnatic ebenfalls der große Favorit, doch die Misfits nahmen das Momentum aus dem Viertelfinale mit, warfen den Rekordmeister aus dem Wettbewerb und qualifizierten sich dadurch für die Weltmeisterschaft. Wiederholt sich die Geschichte oder bekommt Fnatic seine Vergeltung?
 

Welche Games sind die eSports-Hits der Zukunft?
Esports Infos – neue Games & Wetten!

 

Fnatic aktuelle Form & Line-Up

Fnatic gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Esports-Teams der Geschichte. Der Weltmeister der ersten Saison dominierte die europäische Esports-Szene lange Zeit und ist mit sechs Titeln der Rekordmeister der EU LCS. Nachdem G2 die Herrschaft in Europa an sich riss, kam Fnatic erst letzte Saison wieder ins Endspiel und holte sich die Krone von seinem Rivalen zurück. Auch in dieser Spielzeit hat Fnatic auf ganzer Linie überzeugen können und erreichte erneut den ersten Platz in der regulären Saison. Als einziges der zehn LCS-Teams greift Fnatic auf ein rotierendes Sechs-Mann-Roster zurück und ließ seinen Superstar „Rekkles“ in dieser Spielzeit größtenteils auf der Bank; stattdessen kam „Bwipo“ auf der Botlane. In den Playoffs erwarten wir dennoch, dass „Rekkles“ den Vorzug bekommt, da AD-Carrys auf dem aktuellen Patch wieder stärker sind als zuvor. Der Start des Teams ist momentan der Midlaner „Caps“.[pullquote align=“right“ cite=“FNC Broxah“]“We’ve had two 3rd Place finishes after strong splits. We’re not satisfied unless we win.“[/pullquote] Von den Kommentatoren als „Baby Faker“ bezeichnet, wurde der talentierte Däne diesem Namen im Jahr 2018 mehr als gerecht. Über das gesamte Jahr war „Caps“ der herausragende Mann und ist aktuell der stärkste Midlaner im Westen. Letzte Saison überzeugte Fnatic in den Playoffs; auch in diesem Jahr hat das Team die niedrigsten Wettquoten und ist der klare Titelfavorit. Setzt der Rekordmeister seine Herrschaft über Europa fort?

Line-Up:
Top: sOAZ France
Jungle: Broxah Denmark
Mid: Caps Denmark
Bot: Rekkles Sweden/ Bwipo Belgium
Sup: Hylissang Bulgaria

Misfits aktuelle Form & Line-Up

Für den WM-Viertelfinalist 2017, Misfits, ist das neue Jahr eine wahre Achterbahnfahrt. Nach einer verpatzten Frühjahrssaison wollte das Team im Sommer durchstarten, was der Truppe um Midlaner „Sencux“ auch gelang. Mit einem 9-0 Resultat beendete Misfits die Hinrunde, dann folgte allerdings der Leistungsabfall und eine katastrophale Rückrunde endete schließlich auf einem enttäuschenden fünften Platz. Nur zwei weitere Siege holte sich die Truppe in der gesamten Rückrunde und im Viertelfinale ging es gegen den Vizemeister G2 Esports. Obwohl keines der beiden Teams zuvor in Topform war, wurde G2 aufgrund der großen Probleme der Misfits stark favorisiert. Aber wie durch ein Wunder drehte Misfits gegen den vierfachen LCS-Champion auf und kehrte zu alter Stärke zurück. Ein unfassbarer 3-0 Sieg beendete die Titelambitionen von G2 und die Truppe verpasst erstmals des Finale und möglicherweise sogar die Weltmeisterschaft. Für Misfits ist die Hoffnung zurückgekehrt. Bleibt die Truppe auf diesem Niveau, ist sogar der Titelgewinn möglich. Besonders der Toplaner „Alphari“ glänzte und holte sich mehrere Solokills gegen „Wunder“, zum MVP des Matches wurde aber der AD-Carry „Hans sama“ gewählt, der in allen drei Spielen eine bärenstarke Performance ablieferte. Die Misfits scheinen also ihren Lauf der letzten Sommersaison zu wiederholen und erneut steht Fnatic zwischen Misfits und dem Finaleinzug. Wie im Viertelfinale gehen die Misfits als Außenseiter in das kommende Match. Die Wettquoten stehen nahe an der 3,00er Marke, weshalb bei den EU LCS Sommer Playoffs 2018 entsprechende Wetten sehr interessant sind. Glückt den Misfits ein weiterer Außenseitersieg?

Line-Up:
Top: Alphari United Kingdom
Jungle: Maxlore United Kingdom
Mid: Sencux Denmark
Bot: Hans sama France
Sup: Mikyx Slovenia

Fnatic vs. Misfits – direkter Vergleich & Wettquoten*

Head-to-Head: 1-3

Der Ausgang des zweiten Halbfinals ist schwer vorherzusehen. Es stehen viele Fragen im Raum: Wer läuft bei Fnatic auf, wie gut ist das Team mit „Rekkles“ eingespielt, kann Misfits die Leistung des Viertelfinals wiederholen? Bei einem Blick auf den direkten Vergleich in 2018 ist Misfits favorisiert; die Truppe gewann im Frühjahr beide direkten Duelle. Auch im Sommer holte sich Misfits zum Auftakt einen klaren Sieg über Fnatic. Nach neun Siegen in Folge begann die Rückrunde mit dem Rematch, wobei Fnatic triumphierte und Misfits die erste Saisonniederlage zufügte und ins Verderben stürzte. [pullquote align=“right“ cite=“Riot Quickshot“]“If there was any team that could take Fnatic down, I think it is Misfits.“[/pullquote]
Bezüglich der Match-ups sehen wir Fnatics im Vorteil in der Midlane, „Caps“ ist aktuell deutlich besser als „Sencux“, der bereits gegen „Perkz“ eher defensiv und passiv agierte. Für Misfits sind „Alphari“ und „Hans sama“ die herausragenden Spieler, doch gegen den erfahrenen „sOAZ“ wird „Alphari“ kein leichtes Spiel haben. Wenn „Maxlore“ seinen AD-Carry „Hans sama“ in Führung bringt, ist der junge Franzose die Siegesbedingung für sein Team. Es wird also darum gehen, welcher Jungler die Ressourcen richtig verteilt und seinen Topstar in Führung bringt. Ungewiss ist die aktuelle Form von „Rekkles“, der in der Frühjahrssaison der entscheidende Mann im Team von Fnatic war. Insgesamt ist Fnatic hier zu Recht der Favorit, doch die Misfits haben bereits im letzten Sommer gezeigt, wie Fnatic zu schlagen ist. Wir erwarten eine umkämpfte Spielserie; vorab einen Sieger zu tippen, ist schwierig. Ein Kantersieg der Misfits ist bei dieser Begegnung der EU LCS Playoffs 2018 mit hohen Wettquoten um die 2,75 versehen, daher ist der Außenseitertipp eher rentabel.

Beste Wettquoten *:

Fnatic: 1,40 @Betway
Misfits: 2,77 @bet-at-home

(Wettquoten vom 30.08.2018, 09:00 Uhr)
 

 

EU LCS Sommer Playoffs 2018 Halbfinale – Fazit & Wettempfehlungen

Für die Halbfinals erwarten wir zwei packende Spielserien, bei dem es keinen klaren 3-0 Sieg gibt. Jedes Team wird voraussichtlich eine Karte für sich entscheiden. Vorab sind Fnatic und Vitality die Favoriten, wie die Quoten wiederspiegeln. Wer einen Außenseitertipp wagen möchte, sollte eher auf einen Sieg der Misfits wetten. Schalke 04 wird es im Spiel gegen Vitality sehr schwer haben.

Key-Facts – EU LCS Sommer Playoffs 2018 Halbfinale Wetten

  • Fnatic ist der Rekordmeister und Titelverteidiger
  • Misfits siegte im Viertelfinale mit 3-0 über den Vizemeister G2 Esports
  • Vitality und Schalke standen noch nie im Finale der EU LCS

 

Die beiden starken Teamkämpfer Schalke 04 und Fnatic eignen sich für Comeback Wetten, falls die Wettquoten bei Rückstand stark ansteigen. Team Vitality ist ein Kandidat für First Blood Wetten, da „Kikis“ ein aggressives und starkes Early Game spielt. Insgesamt erwarten wir einen 3-1 Sieg für Vitality; im Spiel Fnatic gegen Misfits gehen wir von einem entscheidenden fünften Spiel aus, wobei Fnatic leicht favorisiert ist. Am kommenden Freitag, dem 31.08.18 ab 18 Uhr, ist es so weit, dann trifft Vitality im ersten Halbfinale der EU LCS auf Schalke 04. Tags darauf gibt es das Rematch zwischen Fnatic und Misfits. Zieht Fnatic zum achten Mal ins Finale ein? Kann Schalke 04 den Ansturm von Vitality überstehen? Wer erreicht das Finale?

Zur Bet365 Website