Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Crans-Montana, Abfahrt Damen 23.01.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Ist Goggia erneut erfolgreich?

Stanislaus Amann   22. Januar 2021
Crans Montana 23.01.2021 Tipp
Breezy Johnson möchte den Sieg in Crans Montana am 23.1.2021 endlich schaffen! © GEPA pictures

An diesem Wochenende hat in Crans Montana der Spruch „nach der Abfahrt ist vor der Abfahrt“ definitiv seine Richtigkeit, denn nach einem durchaus chaotischen Abfahrtslauf am Freitag, gibt es am Samstag für die geschlagenen Damen die Chance auf Revanche.

Probleme bereiteten am Freitag vor allem unberechenbare Windböen, die uns hoffentlich im kommenden Bewerb erspart bleiben. Dem Wind zum Opfer fielen vor allen Dingen die Schweizerinnen Suter und Gut-Behrami, die ein komplett verpatztes Heimrennen ertragen mussten.

Die anderen Favoritinnen wie Goggia und Johnson ließen sich von den wechselnden Verhältnissen aber nicht beeindrucken und bilanzierten schlussendlich trotzdem mit Spitzenplätzen.

Inhaltsverzeichnis

Vor allem Goggia agiert dabei aktuell quasi in Überform. Mit nun drei Siegen en Suite ist klar, dass die Buchmacher bei der Abfahrt in Crans Montana eine deutliche Prognose auf die Italienerin stellen.Wer ihr nun am ehesten gefährlich werden kann, bleibt abzuwarten, in der aktuellen Konstellation geht es für das weitere Feld wohl hauptsächlich um den Titel „best of the rest“.

Vorab können wir dabei direkt auf unsere besten Sportwetten-Bonusangebote verweisen, denn Neuregistrierungen werden von den meisten Anbietern lukrativ entlohnt.

Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Crans Montana? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Sofia Goggia 2.40 Wettquoten Interwetten
Switzerland Corinne Suter 6.50 Wettquoten Interwetten
Czech Republic Ester Ledecka 6.50 Wettquoten Interwetten
United States Breezy Johnson 9.00 Wettquoten Interwetten
Slovakia Petra Vlhova 12.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Lara Gut-Behrami 15.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Jasmine Flury 15.00 Wettquoten Interwetten
Germany Kira Weidle 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 22.01.2021, 16:15 Uhr

Die Favoriten bei der Abfahrt der Damen in Crans Montana am 23.01.2021

Italy Sofia Goggia
Position im Abfahrtsweltcup: 1.

Der nunmehr dritte Abfahrtssieg in Serie kommt einer absoluten Vormachtstellung der Italienerin gleich. In Anbetracht der bisherigen Saisonleistungen ist es dabei kaum vorstellbar, dass sich an ihrer Siegesserie so schnell etwas ändern wird, denn Goggia scheint das Feld fast schon spielerisch in der Hand zu haben.

Gegen Goggia ist kein Kraut gewachsen

Spitzenresultate erzielt sie dabei nicht nur im Wettkampf, auch im Training ist die Führende der Disziplinenwertung eigentlich immer voran. Für einen erneuten Sieg werden bei der Abfahrt in Crans Montana nun Wettquoten von 2.40 angeboten. Angesichts ihrer letzten Leistungen geht dieser Wert in Ordnung, ein Tipp fällt dabei zwar nicht mehr allzu lohnend aus, hat aber äußerst gute Erfolgsaussichten.

Unser Value Tipp:
Johnson gewinnt
bei Interwetten zu 9.00
Wettquoten Stand: 22.01.2021, 16:15
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Corinne Suter
Position im Abfahrtsweltcup: 3.

Mit dem 14. Platz am Vortag musste die letztjährige Siegerin der Disziplinenwertung eine bittere Pleite verdauen. Tatsächlich ging es mit ihren Leistungen seit dem Auftaktsieg in Val d`Isere kontinuierlich bergab, ob es sich bei dieser stetigen Verschlechterung der Platzierungen um Zufall oder eine veritable Formkrise handelt, sei einmal dahingestellt.

Welche Antwort bietet die Lokalmatadorin?

Für sie gilt aber in jedem Fall, möglichst schnell der Abwärtsspirale zu entfliehen, um bald wieder vorne mitmischen zu können. Wir sind jedenfalls gespannt, ob sie bereits am Samstag den erhofften Turnaround schafft.

Der getestete Wettanbieter Interwetten stellt bei der Abfahrt in Crans Montana für Wetten auf Suter eine Quote von 6.50 aus. Ihre zuletzt schwachen Leistungen veranlassen uns aber, dieses Mal von einem Tipp auf die Schweizerin Abstand zu nehmen. 

Czech Republic Ester Ledecka
Position im Abfahrtsweltcup: 4.

Die Tschechin hat aktuell eine aufsteigende Formkurve vorzuweisen. Sie steigerte sich in den letzten Bewerben stetig und schaffte es am Freitag nun erstmals in dieser Saison auf das Podium. Bei nur zwei Zehntel Rückstand war sie dabei die einzige Läuferin, die mit dem Niveau von Goggia einigermaßen mithalten konnte.

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

Erst ein Abfahrtssieg

Ledecka ist zwar mittlerweile zu einem Stammgast unter den ersten zehn geworden, so richtig heiß auf den Sieg zeigt sie sich aber fast nie. Selbst das gute Resultat vom Vortag veranlasst uns bei der Abfahrt in Crans Montana zu keiner zwingenden  Prognose auf die ehemalige Snowboarderin. Für eine Podestwette ist sie aber sicherlich ein Thema.

United States Breezy Johnson
Position im Abfahrtsweltcup: 2.

Nach ihrem vierten Podestplatz in Serie gehört Johnson nun endgültig zur absoluten Weltspitze. Bei ihr passt aktuell einfach alles zusammen und es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis der US-Amerikanerin einmal der ganz große Wurf gelingt.

Reif für ersten Sieg

Beeindruckend ist vor allem die Konstanz, welche die 25-Jährige momentan an den Tag legt. Sie und Goggia standen bislang auf jedem Abfahrtspodest und könnten sich auch am Samstag wieder bei der Siegerehrung über den Weg laufen. Die Frage ist nur, ob Johnson nicht womöglich sogar den Spieß umdreht und endlich selbst einmal das oberste Siegertreppchen beansprucht.

Für eine erfolgreiche Siegwette gibt es in ihrem Fall bei der Abfahrt in Crans Montana Wettquoten von 9.00 abzustauben. Wir halten das Risiko eines entsprechenden Tipps angesichts der hohen Quote für tragbar. Zudem hält unser Interwetten-Bonus bei einer Neuregistrierung veritable Profite bereit.
 

 

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – Außenseiter am 23.1.2021:

Können wie schon am Freitag auch am Samstag wieder einige Außenseiterinnen mit einer Spitzenplatzierung überraschen? Bereits im ersten Bewerb konnte die ein oder andere Dame für Aufsehen sorgen und in Stein gemeißelt ist wohl auch bei der Revanche nichts.

Schweizer Team in der Breite stark

Während man seit Jahren auf Gut-Behrami`s Rückkehr in die absolute Weltelite wartet, drängten im Team der Eidgenossen zuletzt zwei andere Damen nach vorne. Als beste Schweizerin schwang am Vortag Jasmine Flury als fünfte ab. Dicht dahinter platzierte sich Priska Nufer auf Rang sieben. Beide Damen sind zwar schon lange im Weltcup vertreten, ihr Zenit scheint aber noch nicht erreicht zu sein. Womöglich schafft eine der beiden Läuferinnen bald den Sprung auf das Podest.

Weidle ist die Hoffnung der Deutschen

Nach vorne drängt auch Kira Weidle, die aktuell die einzige Starterin aus Deutschland ist. Zuletzt erreichte sie drei Top-10 Platzierungen in Serie und meldet sich so langsam aber sicher als Kandidaten für das Podium an. Mit ihren erst 24 Jahren ist ihr in Zukunft definitiv so einiges zuzutrauen, bei der Abfahrt am 23.1. in Crans Montana ist ein Tipp auf Weidle aber noch nicht allzu aussichtsreich.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Crans Montana am 23.01.2021?

In Anbetracht der letzten Rennen ist davon auszugehen, dass im Kampf um den Sieg auch beim zweiten Bewerb in Crans Montana kein Weg an Sofia Goggia vorbeiführt. Sie ist aktuell eindeutig die dominierende Dame im Speed-Bereich und greift nun ihren vierten Abfahrtssieg in Serie an.

Kein Wunder, dass die besten Wettanbieter in ihrem Fall mit den Quoten nicht allzu spendabel sind. Der gebotene Quotient von 2.40 geht aber aus unserer Sicht in Ordnung und ist mit Blick auf ihre momentane Vormachtstellung eigentlich immer noch ein relativ lohnender Wert.

Key-Facts – Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – Wetten
  • Goggia war in den letzten drei Abfahrten erfolgreich
  • Für Suter ging es nach ihrem Auftaktsieg bei den Platzierungen stetig bergab
  • Johnson ist die Überraschungsfrau der Saison

Wer sich lieber besserer Quoten bedient und auf eine aufstrebende Läuferin setzen möchte, ist bei der Abfahrt in Crans Montana mit Wetten auf Breezy Johnson richtig. Die Amerikanerin war nun viermal in Folge auf dem Podest und wird ohne Frage früher oder später ganz oben stehen.

Insgesamt würde es uns nicht allzu sehr überraschen, wenn sich am Samstag ein ähnliches Bild wie schon im ersten Bewerb ergibt, die ein oder andere Überraschung ist aber keinesfalls auszuschließen.

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Sofia Goggia 2.40 Wettquoten Interwetten
Switzerland Corinne Suter 6.50 Wettquoten Interwetten
Czech Republic Ester Ledecka 6.50 Wettquoten Interwetten
United States Breezy Johnson 9.00 Wettquoten Interwetten
Slovakia Petra Vlhova 12.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Lara Gut-Behrami 15.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Jasmine Flury 15.00 Wettquoten Interwetten
Germany Kira Weidle 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 22.01.2021, 16:15 Uhr