Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League

Champions League Playoffs 2022: Termine, Spiele, Teams & Übertragung

Wer kommt in die Champions League?

Steffen Peters  14. August 2022
Champions League Playoffs Spiele Teams Übertragung
Kann PSV Eindhoven in den Champions League Playoffs jubeln? (© IMAGO / Pro Shots)

Noch sechs Tickets für die Königsklasse 2022/23 sind zu haben – diese werden in den kommenden Wochen in den Champions League Playoffs 2022 vergeben.

Nach der 3. Runde haben sich bereits einige namhafte Klubs wie die AS Monaco verabschiedet. Doch welche CL Playoff Spiele warten nun auf uns?

Hier gibt es alle Infos zu den CL Playoffs 2022: Teams, Termine & Spielplan sowie die Übertragung in TV und Livestream.

 

Champions League Playoffs 2022 – Termine & Spielplan

Paarung Hinspiel Rückspiel
Bodø/Glimt (NOR) – Dinamo Zagreb (CRO) 16.8. 24.8.
FC Kopenhagen (DEN) – Trabzonspor (TUR) 16.8. 24.8.
Glasgow Rangers (SCO) – PSV Eindhoven (NED) 16.8. 24.8.
Qarabağ Agdam (AZE) – Viktoria Pilsen (CZE) 17.8. 23.8.
Maccabi Haifa (ISR) – Roter Stern Belgrad (SRB) 17.8. 23.8.
Dynamo Kiew (UKR) – Benfica (POR) 17.8. 23.8.

 

Champions League Wettquoten

Wann sind die Champions League Playoff Termine?

Die Champions League Playoffs 2022 beginnen mit den sechs Hinspielen. Drei davon finden am Dienstag (16. August) statt, die anderen drei folgen einen Tag später am Mittwoch (17. August). Anstoß aller Spiele ist jeweils um 21:00 Uhr deutscher Zeit.

Eine Woche später fällt dann die Entscheidung über die Teilnahme an der diesjährigen Champions League Saison. Am 23. und 24. August wird in umgekehrter Reihenfolge einmal mehr um 21:00 Uhr gespielt.

Das heißt, die sechs Klubs, die in den Hinspielen noch am Dienstag aktiv waren, spielen nun am Mittwoch und andersherum.

Einen Tag nach den letzten Spielen, am 25. August, findet die Auslosung der Champions League Gruppenphase 2022 statt. 26 Teams stehen dafür schon fest.

 

Champions League Playoffs 2022: Hinspiele mit Wettquoten

CL Playoff Spiel
1
X
2
Wetten?
Bodö/Glimt – Zagreb 2.36 3.05 2.90 Champions League Playoffs
Kopenhagen – Trabzonspor 2.31 3.05 2.90 Champions League Playoffs
Rangers – PSV 2.50 3.05 2.65 Champions League Playoffs
Qarabag – Pilsen 2.48 2.95 2.80 Champions League Playoffs 2022
Haifa – RS Belgrad 2.41 3.05 2.85 Champions League Playoffs 2022
Kiew – Benfica 3.70 3.15 1.95 Champions League Playoffs 2022

Quoten Stand: 10.08.2022, 10:20 Uhr. | 18+ | AGB gelten

 

Diese Teams spielen in den Champions League Playoffs

Noch 12 Teams verbleiben mit einem großem Traum in den CL Playoffs: Alle wollen sie eines der begehrten Tickets für die Gruppenphase buchen und sich damit große Einnahmen garantieren.

Wie in der Vergangenheit ist die Qualifikation für die Champions League zweigeteilt in einen Meisterweg und einen Platzierungsweg. Während in erstgenanntem Weg nur die Meister der kleineren Nationen gegeneinander spielen, treffen sich im Platzierungsweg Verfolger aus stärkeren Ligen.

Nicht weiter erstaunlich ist deshalb, dass sich die vermeintlich stärksten Playoff Teams alle im Platzierungsweg tümmeln. Dynamo Kiew trifft auf das von Roger Schmidt trainierte Benfica Lissabon, während Europa-League-Finalist Glasgow Rangers die PSV Eindhoven ausschalten muss.

Spannende Namen gibt es unter den Champions League Playoff 2022 Teams im Meisterweg. Mit dem FK Bodö/Glimt und Trabzonspor sind zwei Klubs dabei, die noch nie in der Champions League Gruppenphase spielten. Sie treffen auf Dinamo Zagreb bzw. den FC Kopenhagen.

Bei den verbleibenden Spielen geht es zum Teil weit in den Osten. Die Israelis von Maccabi Haifa treffen auf Roter Stern Belgrad, während Qarabag Agdam aus Aserbaidschan im Hinspiel Viktoria Pilsen empfängt.

 

 

Champions League Playoffs Übertragung im TV & Livestream

Ab den Champions League Playoffs werden die TV-Rechte für die Übertragungen zentral von der UEFA vermarktet. Das heißt, dass in Deutschland DAZN und Amazon Prime die Rechte für die Spiele besitzen.

Amazon Prime Video darf sich am Dienstag wie gehabt ein Topspiel aussuchen. Noch steht allerdings nicht fest, welches dies sein wird. Auszugehen ist aber von Rangers vs. PSV.

Klar ist im Hinblick auf die Hinspiele derweil bereits, dass DAZN am Dienstag das Spiel FC Kopenhagen – Trabzonspor live in voller Länge übertragen wird.

Auch das Rückspiel in der Türkei wird DAZN am 24. August live zeigen.

 

Wo läuft heute Fußball im TV?

 

Der Modus: So qualifizieren sich die Teams für die CL

In den Champions League Playoffs wird klassisch im K.o.-System mit Hin- und Rückspiel gespielt. Wer nach zwei Partien vorne liegt, zieht in die Champions League Gruppenphase ein.

Dabei gilt nach wie vor, dass die Auswärtstorregel im Europapokal keinen Bestand mehr hat. Dies kam unter anderem der PSV Eindhoven in der 3. Runde zugute, die nach den alten Regeln sonst mit einem 2:2 nach 90 Minuten ausgeschieden wäre (1:1 im Hinspiel).

Steht es nach der regulären Spielzeit Unentschieden, kommt es zur Verlängerung über zweimal 15 Minuten. Ist auch dann kein Sieger gefunden, gibt es Elfmeterschießen.

Über den Meisterweg ziehen vier Mannschaften in die Königsklasse ein, über den Platzierungsweg noch zwei weitere.

 

Sportwetten mit Erfolg – Wettbasis

Diese Teams sind bereits sicher in der Gruppenphase:

 
Real Madrid, FC Barcelona, Atletico Madrid, FC Sevilla, Eintracht Frankfurt, FC Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig, Bayer Leverkusen, Manchester City, FC Liverpool, FC Chelsea, Tottenham Hotspur, AC Mailand, Inter Mailand, Juventus Turin, SSC Neapel, Paris Saint-Germain, Olympique Marseille, FC Porto, Sporting Lissabon, Ajax Amsterdam, FC Red Bull Salzburg, Shakhtar Donetsk, FC Brügge, Celtic Glasgow.

 

So kam es zu den CL Playoff Spielen

Bereits am 21. Juni 2022 begannen die Champions League Playoffs mit dem Halbfinale der Vorrunde. Für viele Teams folgte ein harter Weg, der bereits sehr früh begann.

Der FK Bodö/Glimt aus Norwegen und Qarabag Agdam stiegen etwa bereits in der auf die Vorrunde folgenden 1. Qualifikationsrunde ein. Seitdem spielten beide je sechs Spiele, um die Playoffs überhaupt zu erreichen.

Ab der 2. Qualifikationsrunde wurden die Teams schließlich in einen Meister- und Qualifikationsweg eingeteilt. Hier stiegen Dinamo Zagreb, Maccabi Haifa, Viktoria Pilsen und Dynamo Kiew in den Wettbewerb ein.

In den 3. Runde folgten schließlich Serbiens Meister Roter Stern Belgrad, PSV Eindhoven, Glasgow Rangers sowie Benfica Lissabon.

Erst zu den Playoffs einsteigen werden der FC Kopenhagen und Trabzonspor.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen