Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Bundesliga-Wetten

BVB Sommerfahrplan 2023: Testspiele, Termine, Gegner & Trainingslager

Steffen Peters  30. Juli 2023
bvb sommerfahrplan testspiele
Für Mats Hummels & Co. stehen am BVB Sommerfahrplan viele Trainingseinheiten und hochkrätige Testspiele. (© IMAGO / Team 2)

Der Borussia Dortmund Sommerfahrplan 2023 hat vieles zu bieten – eine USA-Reise, vier internationale BVB Testspiele und eine pompöse Saisoneröffnung.

Wann ist der Trainingsstart, wann stehen die ersten BVB Testspiele an und welche Termine sind in der Saisonvorbereitung sonst noch wichtig?

Hier gibt es alle Informationen rund um den BVB Sommerfahrplan 2023 mit allen Terminen und Gegnern der Dortmund Testspiele sowie zu Trainingslager und Saisoneröffnung im Signal Iduna Park.

 

BVB Sommerfahrplan & Testspiele 2023: Die wichtigsten Termine

Trainingsstart: 5. Juli in Dortmund
Trainingslager: 24. Juli – 3. August in den USA
Nächstes Testspiel: 28.7. gegen San Diego Loyal
Liga-Saisonstart: 19./20. August, Köln (h)
1. Runde DFB-Pokal: 12. August gegen Schott Mainz (a)

 

 

Trainingsstart und Trainingslager: BVB Sommerfahrplan 2023

Mit dem BVB Trainingsstart am 5. Juli nimmt der Sommerfahrplan der Dortmunder 2023 an Fahrt auf. Im Vergleich zu anderen Bundesliga-Klubs nimmt der Vizemeister damit recht früh wieder die Arbeit auf.

Auf dem Trainingsgelände in Brackel stehen zum Start erst einmal die bekannten Leistungstests auf dem Programm, in denen sich herausstellen wird, wer im Sommer gut gearbeitet hat und wer es sich gut gehen ließ.

Das BVB Trainingslager findet in diesem Jahr dann in den USA statt. Die Dortmunder landen in San Diego, ehe sie auch Las Vegas und Chicago einen Kurzbesuch abstatten. → Der FC Bayern Sommerfahrplan 2023

 

Deutscher Meister Wettquoten

 

BVB Testspiele: Auftakt bei Westfalia Rhynern

Am 12. Juli erleben die BVB Testspiele in der Saisonvorbereitung ihren Auftakt. Dann treten die Schwarz-Gelben um 19:00 Uhr bei Westfalia Rhynern in der unmittelbaren Nachbarschaft an.

Der Klub spielt in der Oberliga Westfalen und ist ein Ortsteil von Hamm im direkten Nordosten Dortmunds.

Es wird zugleich wohl das einzige BVB Testspiel bleiben, das gegen einen Klub aus der Region bestritten wird. Für den 19. Juli wird allerdings noch nach einem Gegner gesucht.

Drei Tage später steigt am 22. Juli das letzte Testspiel vor dem Abflug ins Trainingslager. Gegner ist auswärts Rot-Weiß Erfurt aus der Regionalliga Nordost.

Zu einer Live-Übertragung im TV oder via Stream ist derzeit nichts bekannt.

 

BVB Testspiele 2023

12. Juli, 18:00 Uhr: Westfalia Rhynern
29. Juli, 18:00 Uhr: Rot-Weiß Oberhausen
22. Juli, 16:30 Uhr: Rot-Weiß Erfurt
28. Juli, 4:30 Uhr: San Diego Loyal
31. Juli, 3:00 Uhr: Manchester United
3. August, 2:30 Uhr: FC Chelsea
6. August, 17:00 Uhr: Ajax Amsterdam

 

Drei BVB Testspiele im Trainingslager in den USA

Im vergangenen Jahr war der BVB noch in den Schweizer Bergen zu Gast, in diesem Jahr geht es über den “großen Teich” in die Vereinigten Staaten.

Die Bedeutung des US-Marktes – vor allem im Hinblick auf die WM 2026 – führt dazu, dass man gleich drei Testspiele in den USA vereinbarte.

Am 28. Juli tritt der BVB zum Testspiel bei San Diego Loyal an. Anpfiff ist aufgrund der Zeitverschiebung um 4:30 Uhr deutscher Zeit. Sky überträgt das erste der BVB Testspiele 2023 live.

 

Wo läuft heute Fußball im TV?

 

Drei Tage später wird es für die Dortmunder ungleich namhafter und womöglich etwas schwerer.

Denn in Las Vegas kommt es am 31. Juli zum zweiten der BVB Testspiele 2023 – Gegner ist Manchester United. Anpfiff ist um 3:00 Uhr MESZ. Die Übertragung gibt es live bei Sky.

Und auch für das dritte der BVB Testspiele auf der USA-Reise müssen die Fans in der Heimat früh aufstehen oder gleich lange wach bleiben.

Am 2. August um 2:30 Uhr deutscher Zeit geht es in Chicago gegen den FC Chelsea. Auch diese Übertragung gibt es live bei Sky.

Am Tag danach, am 3. August, kehrt der Borussia Dortmund-Tross nach Deutschland zurück.

 

BVB Sommerfahrplan 2023 Testspiele

Übertragung der Dortmund Testspiele 2023

Die Dortmund-Fans stellen sich in diesem Sommer sicher die Frage, wo die BVB Testspiele 2023 übertragen werden.

Die Testpiele am BVB-Sommerfahrplan 2023 werden allesamt live bei Sky übertragen. → Fußball heute im TV

Zudem werden die Dortmund-Testspiele auch auf dem vereinseigenen Kanal BVB-TV live zu sehen sein.

 

Wann ist die BVB Saisoneröffnung?

Ein weiteres wichtiges Datum für jeden Fan ist auf dem BVB Sommerfahrplan die offizielle Saisoneröffnung. Diese findet traditionell im heimischen Signal-Iduna-Park statt.

2023 stellt der 6. August den Startschuss für die Feierlichkeiten in Dortmund dar.

Wie bereits gewohnt gibt es an diesem Tag viel Spaß und gute Laune sowie die Möglichkeit, die Mannschaft bzw. die Neuzugänge besser kennenzulernen.

Auch das ein oder andere Autogramm bzw. Foto sollte dabei natürlich drin sein. Bereits um 10:00 Uhr öffnen die Pforten beim deutschen Vizemeister.

Sieben Stunden später folgt das letzte der BVB Testspiele 2023 – und zwar gegen Ajax Amsterdam ab 17:00 Uhr.

 

BVB Sommerfahrplan 2023: Wann ist Saisonstart?

Zwischen dem 11. und 14. August haben die BVB Testspiele und der lange pflichtspiellose Sommer endlich ein Ende. Dann nämlich steht die 1. Runde im DFB-Pokal auf dem Programm.

Die Schwarz-Gelben reisen am 13.8. im Pokal nach Hessen. Dort steht das Gastspiel bei TSV Schott Mainz auf dem Programm.

Der BVB Bundesliga Start findet dann eine Woche später entweder am 19. oder 20. August 2023 statt. Der Gegner zu Hause ist der 1. FC Köln.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen