Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Boxen

UFC Fight Night – Blanchfield vs. Fiorot: Übertragung, Uhrzeit, Prognose & Wettquoten

Dennis Kösters  29. März 2024
Blanchfield vs. Fiorot
Erin Blacnhfield trifft in Atlantic City auf Manon Fiorot. (© IMAGO / USA TODAY Network)

In der Ultimate Fighting Championship findet am Oster-Wochenende die nächste Veranstaltung statt. Mit Blanchfield vs. Fiorot kommt es im Mainevent von UFC on ESPN 54 zu einem spannenden Duell aus dem Fliegengewicht.

Der Topfight zwischen Erin Blanchfield und Manon Fiorot steigt am Samstag, den 30. März. Die Übertragung gibt es live und exklusiv bei DAZN.

Die wichtigsten Infos zu UFC on ESPN 54 gibt es hier: Deutsche Uhrzeit, Übertragung, die komplette Fight Card sowie eine Prognose mit Wettquoten.

UFC nur live bei DAZN

Blanchfield vs. Fiorot: Datum, Uhrzeit, Übertragung

Event: UFC on ESPN 54
Hauptkampf: Erin Blanchfield vs. Manon Fiorot
Datum: 30. März 2024
Ort: Boardwalk Hall, Atlantic City (USA)
Deutsche Uhrzeit: 4:00 Uhr (31.3.)
Übertragung: Live bei DAZN

 

Blanchfield vs. Fiorot: Übertragung & deutsche Uhrzeit

In der MMA-Königsklasse geht es am Osterwochenende mit dem nächsten Event weiter. Für UFC on ESPN 54 geht es in die Boardwalk Hall nach Atlantic City.

UFC on ESPN 54 mit der Blanchfield vs. Fiorot Übertragung läuft in der Nacht von Samstag auf Sonntag (31.3.) ab 4:00 Uhr deutscher Zeit live bei DAZN.

Ehe es zum Top-Headliner zwischen der Zweiten Blanchfield und der Dritten Fiorot kommt, finden zunächst die weiteren Kämpfe der Maincard statt. Die exakte Uhrzeit des Mainevents kann aufgrund der Länge der Vorkämpfe etwas variieren. (→ Das UFC-Programm bei DAZN)

Neben DAZN bietet der hauseigene Sender UFC Fightpass einen Stream zum Event – inklusive der Prelims – an. Dieser ist allerdings ebenfalls kostenpflichtig.

 

 

United States Erin Blanchfield – Statistik & aktuelle Form

Blanchfield Steckbrief
Spitzname Cold Blooded
Geburtsdatum (Alter) 04.05.1999 (24)
Geburtsort Elmwood Park, New Jersey USA United States
Größe / Reichweite 1.63 m / 173 cm
MMA-Bilanz 13-1-0

 

Bereits im frühen Kindesalter kam Erin Blanchfield zum Kampfsport. Mit sieben Jahren startete die inzwischen 24-jährige mit Jiu-Jitsu.

Zwei Jahre später folgten ihre Anfänge im Kickboxen und bei Grappling Turnieren. Den Wunsch – professionelle Kämpferin zu werden – äußerte sie mit 12 Jahren.

Ihre ersten Gehversuche im MMA-Sport unternahm sie auf professioneller Ebene bei Cage Fury und Invicta.

Seit 2021 ist „Cold Blooded“ in der UFC aktiv. Ihre Bilanz dort liest sich mit sechs Siegen aus ebenso vielen Kämpfen makellos.

Beeindruckend waren speziell ihre letzten beiden Erfolge gegen Jessica Andrade und Taila Santos.

110€ Bonus inkl. Freebet
  • 18+
  • AGB gelten

 

France Manon Fiorot – Statistik & aktuelle Form

Fiorot Steckbrief
Spitzname The Beast
Geburtsdatum (Alter) 17.02.1990 (34)
Geburtsort Nizza, Frankreich France
Größe / Reichweite 1,70 m / 165 cm
MMA-Bilanz 11-1-0

 

Die ersten Kampfsport-Erfahrungen sammelte Manon „The Beast“ Fiorot im zarten Alter von sieben Jahren. Die im französischen Nizza geborene Athletin startet zunächst mit Karate.

In den folgenden Jahren nahm sie an einer Snowboard Schule teil und gewann die französische Snowboard Championship.

Im Alter von 18 Jahren kehrte sie zurück zum Karate und debütierte nach dem Erhalt des schwarzen Gürtels im französischen Nationalteam.

Die MMA-Karriere startete im Anschluss. Im Amateur Muay Thai gewann sie 12-Mal und holte zwei nationale Titel.

Seit Januar 2021 ist die inzwischen 34-jährige bei der UFC unter Vertrag. Sechsmal stand Fiorot bislang Käfig und jeden der sechs Fights entschied sie für sich.

Ihr letzter Erfolg gelang ihr im September des Vorjahres gegen Rose Namajunas, die sie nach Decision bezwang.

 

Blanchfield vs. Fiorot: Prognose & Wettquoten

Beide Akteurinnen eint vor dem Kampf an diesem Wochenende also, in der Ultimate Fighting Championship ungeschlagen zu sein.

Das anstehende Duell zwischen der Zweiten und Dritten ist für beide wegweisend.

Zusätzliche Brisanz erfährt der Fight, weil der Siegerin womöglich ein Match gegen die aktuelle Titelinhaberin Alexa Grasso winkt.

Mit Blick auf die Kampf-Stats ergeben sich Vorteile für Blanchfield, die mit 5.58 gegenüber 4.71 Schlägen pro Minute deutlich offensiver zu Werke geht.

Bwin
Wettquoten für Blanchfield vs. Fiorot
Sieg Blanchfield 1.51
Sieg Fiorot 2.60
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 29.3.2024‚ 7.50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland derzeit nicht erlaubt‚ in Österreich jedoch schon.

Prozentual liegen beide mit 52 % gleichauf und auch bei den absorbierten Schlägen nehmen sich die zwei Kontrahentinnen nicht viel. Fiorot muss mit 3.36 zu 3.32 marginal mehr Treffer absorbieren.

Beim Grappling weist Blanchfield mit 2.86 gegenüber 1.00 ebenfalls den höheren Wert auf.

Somit ist es verständlich, weshalb die Wettquoten der Buchmacher mit UFC Wetten für einen Erfolg der US-Amerikanerin sprechen.

Zusätzlich zu den Stats spricht noch der Heimvorteil für einen Sieg von Blanchfield am Osterwochenende in Atlantic City – schließlich stammt die US-Amerikanerin aus New Jersey.

 

UFC Fight Night Fightcard am 30.3. mit Wettquoten

Match 1 2 Anbieter
Blanchfield vs. Fiorot 1.51 2.60 Blanchfield vs. Fiorot Prognose
Luque vs. Buckley 1.95 1.87 Blanchfield vs. Fiorot Uhrzeit
Weidman vs. Silva 2.85 1.44 Blanchfield vs. Fiorot Wettquoten
Ruziboev vs. Dumas 1.45 2.80 Blanchfield vs. Fiorot Wettquoten
Algeo vs. Nelson 1.40 3.00 Blanchfield vs. Fiorot Wettquoten
Njokuani vs. Mckee 1.71 2.15 Blanchfield vs. Fiorot Übertragung

Quoten Stand vom 29.3.2024, 7:50 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten. Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind Wetten auf MMA und UFC in Deutschland nicht möglich, in Österreich jedoch schon.


 

Vor dem Headliner von UFC on ESPN 54 hält die Maincard zuvor noch fünf weitere Kämpfe bereit.

Los geht es im ersten Duell mit der Weltergewicht-Begegnung Chidi Njokuani vs. Rhys Mckee. Im Anschluss daran betreten die beiden Federgewicht-Kämpfer Bill Algeo und Kyle Nelson den Käfig.

Im dritten Fight kommt es zum Mittelgewicht-Kampf Nursuolton Ruziboev vs. Sedriques Dumas. Die zweite Hälfte der Maincard wird mit Chris Weidman vs. Bruno Silva fortgesetzt.

Spannung verspricht das Co-Mainevent mit Vicente Luque, der es im Weltergewicht-Kampf mit Joaquin Buckley zu tun bekommt.

Sobald der Sieger dieses Matches feststeht, folgt mit Blanchfield vs. Fiorot das Mainevent von UFC on ESPN 54.

 

Sportwetten News & Tipps

 

Passend zu diesem Thema:

Dennis Kösters

Dennis Kösters

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Seit ich denken kann, begeistere ich mich für Fußball und speziell die Bundesliga. Als generell sportbegeisterter Mensch ist es naheliegend, dass ich meine Expertise für die Wettbasis mit Ratgeber- und News-Artikeln zum Besten gebe.

Mein Faible im Wettbereich liegt speziell auf den Over/Under-Wetten. Gerne darf es aber auch mal ein Handicap-Tipp auf Borussia Mönchengladbach – meinem Lieblingsverein – sein.   Mehr lesen