Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga-Wetten

Benjamin Sesko – 5 Facts zum Red-Bull-Stürmer: Freundin, Gehalt, Idole & Herkunft

Philipp Stottan  9. August 2022
Benjamin Šeško
Talent Benjamin Sesko bleibt Red Bull länger erhalten. (© IMAGO / Fotostand)

Schon als 15-Jähriger galt Benjamin Šeško als eines der größten Talente Europas, schon damals mit einer beachtlichen Körpergröße von 1,92 Metern!

Nun ist der RB Leipzig Wechsel von Red Bull Salzburg, allerdings erst 2023, offiziell vollzogen. Doch wie tickt der Benjamin Sesko privat?

Mit 5 spannenden und wichtigen Facts zeigen wir, wie Sesko privat drauf ist. Darunter seine Freundin, Gehalt und Vermögen, seine Tattoos und warum der Slowene dank seiner Eltern auch für eine andere Nation hätte spielen können.

 

Bundesliga Fußball im TV Zeitplan

 

1. Eltern, Herkunft & Rekordspieler

Benjamin Šeško wurde am 31. Mai 2003 in Radeče – einer kleineren Region im Osten von Slowenien, die nur rund 4300 Einwohner hat – geboren.

Sein Vater ist ebenfalls Slowene, seine Mutter hat ihre Wurzeln hingegen in Doboj, am Fluss Bosna in Bosnien und Herzegowina. Dadurch wäre Sesko auch für die bosnische Nationalmannschaft zugelassen.

Allerdings spielte der bullige Stürmer bereits ab der U15 für Slowenien und spätestens mit Juni 2021 hatte sich das Thema erledigt. Da kam er, mit einem Rekord-Alter von 18 Jahren und 1 Tag, als jüngster Spieler seiner Nation erstmals zum Einsatz.

In der WM Qualifikation am 8. Oktober 2021 erzielte er dann sein erstes Tor. Mit 18 Jahren, 4 Monaten und 1 Tag wurde er damit auch zum jüngsten Torschützen aller Zeiten.

Mit erst 19 Jahren hält er Stand August 2022 bei 13 Spielen und zwei Toren.

 

Sesko Steckbrief: Größe, Vereine, Titel

Name: Benjamin Šeško
Geboren: 31. Mai 2003 in Radeče
Nationalität: Slowenien
Größe/Gewicht: 1,95m/77kg
Vereine: NK Domzale, FC Liefering, Red Bull Salzburg, RB Leipzig (2023)
Erfolge: 2x Meister Österreich, 1x Cupsieger Österreich
Gehalt: ca. 5.000 Euro/Woche (Salzburg)

 

2. Basketball & Erfolge

Neben dem Fußball spielte er in der Jugend auch sehr viel Basketball, sogar Turniere im Street Ball, doch eigentlich sollte es immer der Fußball werden.

Auf Klub-Ebene startete er im Heimat-Klub Radece, ehe er im Alter von zehn Jahren zu Rudar Trbovlje kam, aber nur ein Jahr später zurück zu Radece ging.

Danach war er für zwei Jahre bei Krško, wobei er wiederum ein Jahr später von NK Domzale geholt wurde. Ohne überhaupt als Profi aufgelaufen zu sein, jagten ihn bereits der FC Bayern, Ajax oder der AC Milan.

2019 holte ihn dann aber Red Bull Salzburg für 2,5 Millionen Euro. Eine beachtliche Summe für einen 16-Jährigen, doch sie setzen sich gegen namhafte Konkurrenz durch.

Anfangs kam er fürs Farmteam Liefering zum Einsatz, in seiner zweiten Saison in der 2. Liga traf er aber bereits 21 Mal in 29 Spielen – sechs Vorlagen oben drauf.

Bei Red Bull Salzburg kam er mehrheitlich von der Bank, erzielte in 39 Spielen 12 Tore. In der aktuellen Saison ist er im Sturm-Zentrum aber gesetzt.

Sein ursprünglich bis 2022 laufender Vertrag wurde bereits 2021, bis 2026, verlängert. Nun holt ihn Schwester-Verein RB Leipzig für satte 24 Millionen Euro und sticht damit vor allem Manchester United aus – allerdings wechselt er erst 2023 nach Deutschland.

 

5 Facts zu RB-Leipzig Star David Raum

 

3. Benjamin Šeško Gehalt & Vermögen

Mit 2023 erfolgt der Leipzig Transfer des Slowenen und damit ist der 19. Spieler, der zwischen den zwei Vereinen wechselt!

Das Benjamin Sesko Gehalt in Salzburg soll sich auf rund 5.000 Euro pro Woche belaufen, womit er sich im Mittelfeld der Bullen befindet.

Allerdings ist derzeit nicht bekannt, wie hoch sein Gehalt bei den Roten Bullen ausfallen wird. Sein Kontrakt in Leipzig läuft jedenfalls bis 2028.

Auch sein Vermögen ist derzeit nicht bekannt. Bis hierhin hat Benjamin Šeško noch keine übermäßigen Verträge besessen, zumindest im Gesamt-Kosmos Fußball, doch das wird sich mit Leipzig wohl ändern.

 

4. Sesko Freundin & Instagram

Die Frage nach der Benjamin Šeško Freundin kann recht schnell beantwortet werden, denn der 19-Jährige ist relativ sicher single im Moment.

Es gibt keinerlei Berichte um eine Partnerin und auch sein Instagram-Profil benjaminsesko zeigt nichts dergleichen an.

Seine Urlaubs-Bilder sind stets mit Freunden und auch mit Team-Kollegen machte er bereits Urlaub.

Auf diesem Profil, mit immerhin schon 56.000 Followern, gibt er Einblicke in sein Privat- aber auch Fußballer-Leben.

 

 

5. Sesko Idole: Dončić, Haaland & Ibrahimovic

Benjamin Šeško wird seit seiner Jugend mit allerlei Spielern verglichen. Allen voran natürlich Erling Haaland, da beide bei Red Bull Salzburg ihre Profi-Karriere zum Durchstarten brachten.

Aber nicht nur deshalb, auch von der Spielweise ähneln sich die beiden, wie Sesko betont: „Meine Kollegen im Verein haben mir gesagt, dass Haaland und ich uns sehr ähnlich sind, vor allem in Bezug auf die Geschwindigkeit. Die meisten sagen mir sogar, dass ich besser bin als er.“

Eine Ansage. „Ich bin 195 cm groß, aber ich bin immer noch schnell und stark, ich habe eine gute Ballkontrolle und ich weiß, wie man trifft, was das Wichtigste für einen Stürmer ist“, meinte er in einem Interview mit Red Bull einst.

 


 

Auch zu einem weitere Idol lassen sich Parallelen finden: Zlatan Ibrahimovic. Der schwedische Stürmer ist das Idol des 19-Jährigen. Es sei sein Wunsch, „dass ich Zlatan Ibrahimović gerne persönlich treffen würde. Er ist mein Idol!“

Doch Sesko wird nicht nur mit anderen Fußball-Spielern verglichen, sondern auch mit Basketballer. Genauer gesagt mit NBA-Star Luka Dončić. Fans erwarten vom Stürmer, dass er der Doncic des Fußballs werden könnte.

Noch möchte sich der bescheidene Bulle aber nicht mit seinem Landsmann vergleichen. „Es ist noch ein weiter Weg dorthin, wo Luka jetzt ist und ich bin noch jung“, meint er im Red-Bull-Interview. Dennoch freuen ihn die Vergleiche natürlich sehr.

 

Sportwetten News & Storys

 

Passend zu diesem Artikel:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Bet365

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen