Basaksehir vs. Brügge, 02.08.2017 – Champions League

Kommt Basaksehir dem CL-Traum einen Schritt näher?

/
Babacan (Basaksehir)
Volkan Babacan (Basaksehir/Türkei) ©

Turkey Basaksehir vs. Brügge Belgium 02.08.2017, 19:45 Uhr – Champions League (Endstand 2:0)

Leere Ränge werden oftmals mit Fahnen bedeckt – das könnte sich nun aber ändern. Basaksehir hat sich als vierte „große“ Mannschaft in Istanbul etabliert. Neben Galatasaray, Fenerbahce und dem amtierenden Meister Besiktas hat sich die Elf von Avci einen Namen gemacht und steht auch in der Champions League kurz vor dem Einzug in die letzte Playoff-Runde. Das wirkte sich auch bei dem Verkauf der Dauerkarten aus: Basaksehir hat schon jetzt mit über 5000 Karten mehr verkauft als in der vorherigen Saison. Mit einem weiteren Erfolg würde sich die Unterstützung für Basaksehir noch weiter erhöhen.

Doch auch der Club Brügge will die nächste Runde erreichen. Dafür haben sich die Belgier aber im Hinspiel eine schlechte Ausgangslage verschafft. Die Wettquoten tendierten nach der 2:0-Führung zur Halbzeit deutlich zu einem Sieg von Brügge. Mit viel Optimismus ging Basaksehir in die zweite Halbzeit und erhöhte den Druck auf die Hausherren. Am Ende sollten beide Seiten mit dem 3:3-Remis zufrieden sein. Die bessere Ausgangslage hat aber die Elf von Abdullah Avci. Auch die Quoten tendieren zu einem Weiterkommen des türkischen Vertreters. Ob sich die Wetten darauf lohnen oder Club Brügge mit einem Überraschungssieg die Träume des türkischen Vertreters platzen lässt, erfahren wir am Mittwochabend um 19:45 in Istanbul.

Die Begegnung der beiden Mannschaften wird vom Rumänen Istvan Kovacs geleitet. Der 32-jährige ist nicht gerade dafür bekannt, das Spiel laufen zu lassen und zückt schnell eine Karte. In der letzten Saison verteilte Kovacs in 31 Spielen 169 gelbe Karten. Bei seinem letzten Champions League Einsatz (August 2016) zückte der Rumäne beim 2:1-Erfolg von Celtic gegen Astana neun gelbe Karten, zwei Platzverweise und zeigte zwei Mal auf den Punkt.

Droht den formschwachen Dänen des frühe Aus?
FC Kopenhagen vs. Vardar Skopje, 02.08.2017 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Basaksehir – Statistik & aktuelle Form

Nach der Hinrunde in der letzten Saison wurde Basaksehir von vielen Kritikern als Eintagsfliege betitelt. Dass sich der Erfolg dann aber auch über die Rückrunde hinwegziehen würde, hätte kaum einer gedacht. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Besiktas zum Ende der Saison sorgte noch einmal für Adrenalin bei den türkischen Fußballfans. Mit namhaften Zugängen scheint Basaksehir angekommen zu sein. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich die Mannschaft neben Fenerbahce, Galatasaray und Besiktas als Topteam in der Türkei etabliert. Mit dem Youngster Cengiz Ünder verließ einer der Leistungsträger der letzten Saison den Verein. Mit fast 14 Millionen Euro Profit hat sich Basaksehir aber auch weiter verstärkt. Eljero Elia sollte aus Bundesliga-Zeiten bekannt sein, zudem kam Gael Clichy ablösefrei von Manchester City. Auch aus der türkischen Liga gab es Verstärkung: Gökhan Inler und Aurelien Chedjou kamen ablösefrei zum Verein und stellen gute Alternativen für Avci dar. Für den wortwörtlich strauchelnden Nationalkeeper Volkan Babacan wurde Mert Günok verpflichtet. Gesetzt wird Babacan wohl nach der letzten Saison trotzdem sein – für wie lange, bleibt aber abzuwarten. Mit Adebayor hat sich Basaksehir in der letzten Saison verstärkt. Im System von Avci spielt der erfahrene Stürmer eine große Rolle.

[pullquote align=“right“ cite=“Abdullah Avci“]“Wir hätten den Sieg verdient gehabt. Mir gefällt der Kampf meiner Spieler um einen Platz in der Startelf. Auch wenn mir die Entscheidung schwer fällt, liefert jeder Spieler die gewünschte Leistung ab. Ich hoffe, dass wir die nächste Runde erreichen werden.“[/pullquote] Basaksehir lieferte eine hervorragende Leistung gegen Club Brügge ab. Am Ende wurden die leichtsinnigen Fehler in der Defensive aber von den Belgiern eiskalt bestraft. Auch Volkan Babacan hatte Schuld an den Toren. Der erfahrene Keeper lieferte sich Aussetzer, die für ihn untypisch sind. Vor allem die zweite Halbzeit lief zugunsten von Basaksehir. Nach einem 0:2-Rückstand schaffte die Avci-Elf kurzzeitig die 3:2-Führung. Nur fünf Minuten nach dem Führungstreffer glich Brügge aber wieder aus. Mit dem 3:3-Remis ist Avci aber dennoch gut bedient. Die Heimstärke von den Belgiern wurde somit zu Nichte gemacht. Der Vorteil liegt auf der Seite von Basaksehir. Schon ein Remis, vorausgesetzt es wird kein erneutes Torfestival, würde für das Weiterkommen reichen. Doch darauf will sich Abdullah Avci nicht verlassen und setzt alles auf einen Sieg. Dank einer beeindruckenden Heimbilanz in der letztjährigen Saison ist seine Mannschaft im Rückspiel Favorit.

Voraussichtliche Aufstellung von Basaksehir:
Babacan; Epureanu, Clichy, Attamah, Caicara; Tekdemir, Belözoglu, Mossoro, Elia; Visca, Adebayor

Letzte Spiele von Basaksehir:
26.07.2017 – FC Brügge vs. Istanbul Basaksehir 3:3 (Champions League)
15.07.2017 – Istanbul Basaksehir vs. Vitesse Arnheim 1:1 (Freundschaftsspiel)
12.07.2017 – Triglav vs. Istanbul Basaksehir 1:4 (Freundschaftsspiel)
03.06.2017 – Kayserispor vs. Istanbul Basaksehir 0:1 (Süper Lig)
31.05.2017 – Istanbul Basaksehir vs. Konyaspor 0:0 (Türkischer Pokal)

Kann sich Ajax mit einem Heimsieg durchsetzen?
Ajax Amsterdam vs. Nizza, 02.08.2017 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Brügge – Statistik & aktuelle Form

Brügge Logo

Ivan Leko hat sich sein erstes Spiel in der Champions League sicher anders vorgestellt. Der Kroate übernahm die Mannschaft von Preudhomme und soll Brügge in die Gruppenphase der Champions League führen – leichter gesagt, als getan. Mit dem türkischen Neuling tat sich der belgische Vertreter schwer und steht kurz vor dem Aus. Das 3:3-Heimremis kam für die sonst so dominante Mannschaft überraschend. Dabei fing es vor heimischem Publikum gut an: Mit zwei Toren führte Brügge nach Ende der ersten Halbzeit. In die zweite Hälfte ging die Mannschaft von Leko dann viel zu optimistisch und ließ dem Gegner zu viel Platz. Mit einer relativen jungen, aber doch sehr erfahrenen Mannschaft will Leko zum Erfolg kommen. Seine Jungs spielen effektiv und schnell, tun sich aber bei der Defensivarbeit schwer. Am Wochenende gab es zum Saisonstart in Belgien einen 4:0-Auswärtserfolg bei Lokeren. Trotz Unterzahl in der 32. Minute konnte Brügge mit einem Tor nachlegen und beendete die Partie souverän. Eine ähnliche Leistung brauch die Leko-Elf auch gegen Basaksehir. Die Heimdominanz von Basaksehir wird aber auch beim Trainer angekommen sein.

Teuerster Neuzugang der aktuellen Saison ist Nakamba. Der 23-jährige kam vom Vitesse Arnheim für drei Millionen Euro nach Brügge. Der wertvollste Spieler im Kader von Leko ist José Izquierdo mit einem Marktwert von 14 Millionen Euro. In der letzten Saison erzielte Izquierdo in 36 Spielen 16 Tore und bereitete drei weitere Treffer vor. Verteidiger Denswil steht auf der Liste vom Hamburger SV. Denswil spielt bei der Elf von Leko aber eine wichtige Rolle und hat dies mit seinen zwei Treffern gegen Basaksehir auch unter Beweis gestellt. Ältester Spieler im Brügge-Kader ist Timmy Simons der mit 40 Jahren weiterhin Spaß am Fußball hat. Wie Rudi Völler so schön sagte: wer früh aufhört, hat den Fußball nie geliebt. Mit seiner Erfahrung unterstützt Simons die jungen Spieler und spielt fußballerisch nur eine untergeordnete Rolle in der Mannschaft.

Ivan Leko hat eine schwere Aufgabe. In seinem Kader befinden sich viele Talente. Daraus muss der Kroate nur einen Nutzen ziehen und eine Elf formen. Mit der individuellen Klasse seiner Spieler muss er nur noch die Chemie verbessern. Im Spiel gegen Lokeren hat seine Mannschaft eine klasse Leistung abgeliefert. Daran wird der Trainer anknüpfen wollen und Basaksehir mit frühen Toren in Bedrängnis bringen. Doch schon im Hinspiel wurde die Defensive vernachlässigt. Dass es am Ende 3:3 hieß, hat Brügge zum Teil auch der schlechten Chancenverwertung des Gegners zu verdanken.

Voraussichtliche Aufstellung von Brügge:
Horvath; Denswil, Mechele, Engels; Palacios, de Bock, Nakamba, Refaelov, Vormer; Bonaventure, Perbet

Letzte Spiele von Brügge:
29.07.2017 – Sporting Lokeren vs. FC Brügge 0:4 (Pro League)
26.07.2017 – FC Brügge vs. Istanbul Basaksehir 3:3 (Champions League)
21.07.2017 – FC Brügge vs. Athletic Bilbao 0:2 (Freundschaftsspiel)
15.07.2017 – FC Brügge vs. AZ Alkmaar 1:3 (Freundschaftsspiel)
01.07.2017 – Torhout vs. FC Brügge 0:2 (Freundschaftsspiel)

Scheitern die Bullen zum zehnten Mal in der Champions League Qualifikation?
Rijeka vs. Red Bull Salzburg, 02.08.2017 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Basaksehir vs. Brügge Belgium Direkter Vergleich

Zum zweiten Mal kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Das erste Spiel war im Juli 2015, als sich beide Mannschaften in einem Vorbereitungsspiel mit einem 1:1-Remis trennten. Die letzte Begegnung in der Woche zuvor endete mit einem 3:3-Remis.

Prognose & Wettbasis-Trend Turkey Basaksehir vs. Brügge Belgium

Abdullah Avci hat an seine erfolgreiche Saison angeknüpft und ist kurz vor dem Einzug in die Playoff-Runde der Champions League. Bevor es so weit ist, will Avci von seiner Heimdominanz Gebrauch machen und gegen Brügge bestehen. Die Kartenverkäufe erreichen derweil einen Höhepunkt. Die Unterstützung von Basaksehir wird wohl demnächst noch weiter steigen. Viele sahen dies schon nach der souveränen Saison voraus, nun scheint es soweit zu sein. Brügge wird es schwer haben, gegen Basaksehir einen Sieg einzufahren – mit dem 4:0-Auswärtserfolg hat die Leko-Elf aber reichlich Selbstvertrauen getankt.

 

Key-Facts – Basaksehir vs. Brügge

  • Istvan Kovacs mit strikter Linie!
  • Basaksehir mit Heimdominanz und guter Ausgangslage aus dem Hinspiel!
  • Viel Fan-Unterstützung von Basaksehir erwartet!

 

Dennoch sollte Basaksehir sich nicht schwer tun. Entscheidend könnte auch der rumänische Schiedsrichter Istvan Kovacs sein. Mit seiner strikten Linie wird ein Spielfluss von Brügge oft unterbrochen werden, weswegen die Hausherren ruhig und kontrolliert starten können. Wir denken, dass Basaksehir die Heimdominanz der letzten Saison auch in diesem Qualifikationsspiel fortführt und einen Sieg gegen Brügge erringt. Mit Quoten von 1,75 (Bwin) werden Wetten auf den Heimsieg gut belohnt. Wetten auf eine erneute torreiche Begegnung (über 2,5 Tore) werden im Erfolgsfall mit Wettquoten um 1,75 vergütet.

Cash Backs gibt’s bei torlosem Unentschieden
0:0 Geld zurück bei Bet365 zur Frauen EM 2017

 

Beste Wettquoten für Turkey Basaksehir vs. Brügge Belgium 02.08.2017

Turkey Sieg Basaksehir: 1.75 @Bwin
Unentschieden: 4.00 @Betway
Belgium Sieg Brügge: 4.60 @Betsafe

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Basaksehir / Unentschieden / Sieg Brügge:

1: 56%
X: 23%
2: 21%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).
CONTENT :

Champions League Quali (3. Runde - Rückspiele) vom 01.08. - 02.08.2017

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
01.08./19:00 es FC Sheriff - Qarabag 1:2 Champions League Quali
02.08./19:00 es APOEL Nikosia - Viitorul Constanta 4:0 Champions League Quali
02.08./19:00 es BATE Borisow - Slavia Prag 2:1 Champions League Quali
02.08./19:00 es ZSKA Moskau - AEK Athen 1:0 Champions League Quali
02.08./19:45 es Basaksehir - Brügge 2:0 Champions League Quali
02.08./20:00 es FC Kopenhagen - Vardar Skopje 4:1 Champions League Quali
02.08./20:15 es Pilsen - Steaua Bukarest 1:4 Champions League Quali
02.08./20:15 es Young Boys - Kiew 2:0 Champions League Quali
02.08./20:30 es Hafnafjördur - Maribor 0:1 Champions League Quali
02.08./20:30 es Ludogorets Razgrad - Hapoel Be'er Sheva 3:1 Champions League Quali
20.08./20:45 es Ajax Amsterdam - Nizza 2:2 Champions League Quali
20.08./20:45 es Legia Warschau - Astana 1:0 Champions League Quali
20.08./20:45 es Olympiakos - Partizan Belgrad 2:2 Champions League Quali
20.08./20:45 es Rijek - Red Bull Salzburg 0:0 Champions League Quali
20.08./20:45 es Rosenborg Trondheim - Celtic Glasgow 0:1 Champions League Quali