Enthält kommerzielle Inhalte

Barcelona vs. Huesca, 02.09.2018 – La Liga

Gelingt Huesca auch in Barcelona eine Überraschung?

Spain Barcelona vs. Huesca Spain 02.09.2018, 18:30 Uhr – La Liga (Endergebnis 8:2)

In der höchsten spanischen Fußballliga haben die 20 teilnehmenden Mannschaften jeweils zwei Partien absolviert und entsprechend steht an diesem Wochenende der 3. Spieltag auf dem Programm. Hierbei kommt es am Sonntag, den 2. September, in der katalanischen Hauptstadt zu einer Begegnung zwischen Barcelona und Huesca. Ausgetragen wird dieses Duell im Camp Nou am frühen Sonntagabend und der Anstoß soll um 18:30 Uhr erfolgen.

Inhaltsverzeichnis

Es handelt sich hierbei um eine ungleiche Begegnung zwischen Barcelona und Huesca. Daher gibt es für Wetten auf einen Überraschungserfolg des Aufsteigers bei den Buchmachern auch in der Spitze besonders hohe Wettquoten von bis zu 41,00. Der amtierende Meister und Gastgeber Barcelona hat bisher noch eine weiße Weste und konnte die ersten Spiele in La Liga für sich entscheiden. Allerdings tat sich die Mannschaft von Trainer Valverde zuletzt bei Aufsteiger Valladolid ziemlich schwer und konnte sich nur denkbar knapp mit 1:0 durchsetzen. Hochzufrieden dürfte bisher der ungeschlagene Aufsteiger Huesca sein. Am letzten Wochenende holte das Team von Trainer Leo Franco in Bilbao trotz eines Zwei-Tore-Rückstandes am Ende noch ein beachtliches Unentschieden bei den Basken. Als klaren Favoriten sehen die Buchmacher aber Barcelona an, was auch die extrem niedrigen Quoten von maximal 1,08 erklärt. Vielleicht kann der Aufsteiger Huesca ja tatsächlich auch beim FC Barcelona für eine Überraschung sorgen und den guten Eindruck aus den beiden bisherigen Ligaspielen beim amtierenden spanischen Meister bestätigen.

Barcelona vs. Huesca – Beste Quoten * – La Liga

Spain Sieg Barcelona: 1.08 @Bet365
Unentschieden: 15.00 @Bet365
Spain Sieg Huesca: 41.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 31.08.2018, 12:06 Uhr)

Zur Bet365 Website

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Bei Barcelona geht man nun schon in die zweite Saison unter Trainer Ernesto Valverde. Die Verantwortlichen von Barca hatten sich vor der Saison 2017/2018 für den vorherigen Trainer von Athletic Bilbao entschieden. Zunächst gab es einige skeptische Stimmen bezüglich dieser Personalie, aber Valverde war bereits in seiner Premierensaison mit Barcelona ziemlich erfolgreich.

„Die Mannschaft muss sehen, dass du den Spielern hilfst, sich zu verbessern. Sobald du die Kabine betrittst, nehmen sie dich zunächst schon kritisch unter die Lupe und bewerten dich.“

Ernesto Valverde

So holte Barcelona in der letzten Saison beide nationalen Titel, musste aber auf der anderen Seite in der Champions League schon im Viertelfinale gegen den AS Rom die Segel streichen. Schon allein aus diesem Grund dürfte klar sein, dass Barcelona in dieser Spielzeit der Königsklasse noch mehr Beachtung schenken wird. Allerdings wird sich Barcelona in der Gruppenphase ganz schön anstrengen müssen, um im ersten Schritt das Achtelfinale zu erreichen. Schließlich hat man bei der Auslosung mit Tottenham Hotspur, PSV Eindhoven und Inter Mailand starke Gegner zugelost bekommen.

In den bisherigen Ligaspielen behielt Barcelona eine weiße Weste und konnte die erwarteten zwei Siege einfahren. Dabei präsentierte sich Barcelona zunächst im Heimspiel gegen Alaves auf Anhieb in einer guten Verfassung und schaffte durch Tore von Lionel Messi (2) und Coutinho einen lockeren 3:0-Auftaktsieg. Nicht ganz die Erwartungen erfüllen konnte der amtierende Meister am vergangenen Wochenende, als man bei Valladolid durch einen Treffer von Ousmane Dembele nur einen knappen 1:0-Auswärtssieg feierte. Beim anstehenden Duell zwischen Barcelona und Huesca bieten Wetten auf einen Handicapsieg zumindest etwas verbesserte Quoten. Momentan hat Barcelona kaum Verletzungssorgen. Nur Denis Suarez und Samper stehen nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
Ter Stegen; Alba, Umtiti, Pique, Roberto; Coutinho, Vidal, Rakitic; Dembele, Suarez, Messi

Letzte Spiele von Barcelona:
25.08.2018 – Valladolid vs. FC Barcelona 0:1 (La Liga)
18.08.2018 – FC Barcelona vs. Alaves 3:0 (La Liga)
15.08.2018 – FC Barcelona vs. Boca Juniors 3:0 (Trofeo Joan Gamper)
12.08.2018 – Sevilla vs. FC Barcelona 1:2 (Superpokal)
05.08.2018 – AC Milan vs. FC Barcelona 1:0 (International Champions Cup)

 

Bleibt der SSC Neapel weiterhin ohne Punktverlust?
Sampdoria vs. Neapel, 02.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Huesca – Statistik & aktuelle Form

Huesca Logo

Der bereits im Jahre 1922 gegründete Fußballverein SD Huesca hat seine Heimat in der Region Aragonien im Nordosten von Spanien. In der höchsten spanischen Liga war der kleine Verein in der Vergangenheit noch nie und so schaffte Huesca in der vergangenen Spielzeit erstmals in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in La Liga. Aus diesem Grund liegt es natürlich auf der Hand, dass es für Huesca in dieser Saison eigentlich nur darum gehen kann, mit allen Mitteln irgendwie die Klasse zu halten. Wobei man sagen muss, dass die Mannschaft von Trainer Leo Franco an den beiden ersten Spieltagen sehr positiv überraschen konnte.

Huesca steht aktuell in der Tabelle mit vier Punkten noch ungeschlagen auf dem 5. Tabellenplatz. Besonders aussagekräftig ist die Tabelle nach lediglich zwei Spieltagen nicht, aber trotzdem dürften sich die Anhänger des Vereins riesig über diese positive Momentaufnahme freuen. Am 1. Spieltag musste Huesca nach Eibar reisen, wo das Team von Trainer Franco gleich ein positives Ausrufezeichen setzen und einen 2:1-Erfolg mitnehmen konnte. In dieser Begegnung war es Gallar, der sein Team durch gleich zwei Treffer mit 2:0 in Führung brachte. In der 2. Halbzeit verteidigte Huesca diese Führung ziemlich clever und musste nur ein Gegentor hinnehmen, sodass es für den Dreier reichte.

„Heute ist einer jener Tage, an denen man die Errungenschaften dessen sieht, was in der letzten Saison erreicht wurde. Es ist wichtig, solche Schritte als Team und als Verein zu machen, um größer zu werden.“

Leo Franco

Am letzten Wochenende stand direkt das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm und dabei sah es zunächst bei Athletic Bilbao nicht sonderlich gut aus. Diesmal geriet Huesca in der 2. Halbzeit zunächst mit 0:2 in Rückstand. Danach zeigte Huesca eine beeindruckende Moral und konnte nach Toren von Miramon und dem eingewechselten Ezequiel Avila doch noch durch ein 2:2-Unentschieden einen Punkt aus Bilbao mitnehmen. Wer nun sogar an eine Sensation in Barcelona glaubt, der findet für einen Sieg von Huesca bei den Bookies Wettquoten bis zu 41,00. Größere Verletzungen hat der Trainer momentan nicht zu beklagen und so kann Franco am Sonntag im Camp Nou seine Wunschelf aufs Feld schicken.

Voraussichtliche Aufstellung von Huesca:
Werner; Luisinho, Etxeita, Pulido, Miramon; Gomez, Melero, Musto, Gallar; Hernandez, Longo

Letzte Spiele von Huesca:
27.08.2018 – Athletic Bilbao vs. Huesca 2:2 (La Liga)
19.08.2018 – SD Eibar vs. Huesca 1:2 (La Liga)
11.08.2018 – Huesca vs. Alaves 2:1 (Freundschaftsspiele)
08.08.2018 – Huesca vs. Real Oviedo 1:2 (Freundschaftsspiele)
04.08.2018 – Huesca vs. SD Eibar 2:1 (Freundschaftsspiele)

 

Andalusisches Stadtderby zwischen Betis und Sevilla!
Betis Sevilla vs. Sevilla, 02.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Barcelona vs. Huesca Spain Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zwischen Barcelona und Huesca hat es in der Vergangenheit lediglich zwei Begegnungen gegeben. Diese beiden Partien hat wenig überraschend der große FC Barcelona für sich entscheiden können. Aufeinandergetroffen sind die beiden Teams im Dezember 2014 im Rahmen der Copa del Rey. Damals setzte sich Barcelona zunächst im Hinspiel in Huesca mit 4:0 durch und im Rückspiel im heimischen Camp Nou gab es dann sogar einen 8:1-Erfolg für Barca.

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Barcelona vs. Huesca Spain

Barcelona ist als Titelverteidiger in die neue Saison gegangen und natürlich wollen die Katalanen den Titel auch in dieser Spielzeit mit allen Mitteln verteidigen. Nach zwei Spielen stehen schon wieder zwei Siege für Barca auf dem Konto. Nun kommt es am Sonntag im Camp Nou zum Vergleich zwischen Barcelona und Huesca. Für Wetten auf einen Sieg von Barcelona gibt es mit rund 1,08 nur extrem niedrige Wettquoten.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Huesca Wetten

  • Barcelona ist bei zwei Siegen noch ohne Gegentor.
  • Aufsteiger Huesca ist auch noch ungeschlagen.
  • Alex Gellar (Huesca) und Lionel Messi erzielten bisher jeweils 2 Tore.

 

Das zeigt ganz deutlich die klare Favoritenrolle von Barcelona in diesem Duell. Für Huesca wäre ein Unentschieden schon ein riesiger Erfolg, aber wir können uns trotz der zuletzt guten Vorstellungen des Aufsteigers nicht wirklich vorstellen, dass es beim amtierenden Meister zu einem Punkt oder mehr reichen könnte. Daher versuchen wir im Match Barcelona gegen Huesca unser Glück mit Wetten auf einen Sieg von Barcelona, bei dem aber auch Huesca mindestens ein Treffer gelingt. Hierfür hält Bet365 mit 2,60 interessante Quoten bereit.

 

Spain Barcelona vs. Huesca Spain – Beste Wettquoten * 02.09.2018

Spain Sieg Barcelona: 1.08 @Bet365
Unentschieden: 15.00 @Bet365
Spain Sieg Huesca: 41.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 31.08.2018, 12:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Huesca:

1: 92%
6%
2%

Spain Barcelona vs. Huesca Spain – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.22 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 4.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)[TABLE_NEWS=3786]