Enthält kommerzielle Inhalte

Atletico Madrid vs. Arsenal, 03.05.2018 – Europa League

Kann Arsenal den Hinspiel-Schock überwinden?

Spain Atletico Madrid vs. Arsenal England 03.05.2018, 21:05 Uhr – Europa League (Endergebnis 1:0, Atletico ist im Europa League Finale2018!)

Der Fußball ist nicht immer fair und gerecht – das ist nichts Neues. Auch ganz aktuell mussten die Bayern-Fans am Dienstagabend diese Tatsache akzeptieren, schließlich schied der deutsche Rekordmeister im Halbfinale der Champions League sehr unglücklich gegen Real Madrid aus. Trotz optischer Überlegenheit und deutlich mehr Toraktionen in Hin- und Rückspiel durfte am Ende erneut der zweimalige Titelverteidiger jubeln. Ob der Final-Einzug der Zidane-Elf verdient war oder nicht – darüber lässt sich streiten. Schließlich haben die Bayern am Ende auch einfach mehr (gravierende) Fehler gemacht. Dass der Erfolg der Königlichen zumindest ein wenig glücklich war, darauf kann man sich aber auch ohne deutsche Brille einigen. Die Truppe um CR7 ist einfach unglaublich reif und clever. Unter diesem Gesichtspunkt gibt es vielleicht wenn überhaupt ein einziges Team auf der Welt, dass annähern so abgezockt ist wie das weiße Ballett. Die Rede ist hierbei vom großen Stadtrivalen aus der spanischen Hauptstadt – Atletico. Auch die Simeone-Elf ist international seit Jahren ein heißer Kandidat auf den Titel. In dieser Spielzeit ereilte Atletico Madrid zwar das frühe Aus in der Gruppenphase der Königsklasse, doch in der Europa League sind sie dem dritten Titel im letzten Jahrzehnt sehr nahe. Noch zwei Hürden gilt es bis zum erneuten Gewinn des Pokals zu überspringen. Die erste große Aufgabe heißt Arsenal London. Nach dem Hinspiel vor einer Woche auf der Insel ist die Ausgangslage für die Iberer jedoch sehr ordentlich.

Durch das hart erkämpfte 1:1 haben die Gastgeber am Donnerstagabend vor heimsicher Kulisse alle Trümpfe selbst in der Hand. Aufgeben ist für die Gunners auf der anderen Seite keine Option. Um auf Teil 1 unserer Einleitung zurückzukommen, was die Fairness im Fußball angeht: Die Schützlinge vom scheidenden Trainer-Urgestein Arsene Wenger hatten im Hinspiel 29 Torschüsse zu verbuchen, über 70% Ballbesitz und 11:0 Eckstöße. Lediglich die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor und auch das Quäntchen Glück, das man in einem solchen Halbfinale benötigt, fehlt bei den Briten. Mit einer ähnlichen Leistung müssen sie sich in Madrid nicht verstecken und haben die Chance, ihrem Coach einen krönenden Abschied zu bescheren. Die Ausgangslage ist auf alle Fälle klar. Favorit sind die Hausherren aus La Liga. Der nach aktuellen Stand sehr wahrscheinliche Vizemeister erhält Wettquoten von bis zu einer 1,75 für einen Heimsieg, während es für Wetten auf die Gäste von der Insel eine 5,50er Quote im Angebot gibt. Anstoß der Partie ist am Donnerstag zu später Stunde um 21:05 Uhr.
Infografik Atletico Madrid Arsenal

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Atletico Madrid Logo

Diego Simeone ist als absoluter Heißsporn im Weltfußball bekannt. Der Argentinier hatte auch während des Hinspiels im Emirates Stadium sein Temperament nicht im Griff und wurde schon früh vom Unparteiischen auf die Tribüne verwiesen. Auslöser war unter anderem der Platzverweis für Außenverteidiger Vrsaljko, der bereits nach 80 Sekunden mit gelb vorbelastet war und nach zehn Minuten mit einem weiteren überharten Tritt gegen den Knöchel von Alexandre Lacazette vom Platz geschickt wurde. Im Rückspiel muss die Viererkette auf alle Fälle umgebaut werden. Da es bei Juanfran und Felipe Luis für einen Einsatz wohl nicht reichen wird, ist Stefan Savic die erste Alternative in der Defensive.

Im Mittelfeld könnte der erfahrene Gabi einen Platz in der Startelf bekommen und im Sturm streiten sich Gameiro und Torres um die Position neben Antoine Griezmann. Unabhängig von den einzelnen Personalien wird Atletico am Donnerstag ein ganz anderes Gesicht präsentieren. Im Hinspiel beschränken sich die Colchoneros nach der frühen Ampelkarte fast ausschließlich aufs Verteidigen des eigenen Gehäuses. Mit Ausnahme des Kopfballtreffers von Lacazette gelang dies dem Bollwerk aus Madrid auch sehr gut. Wie gefährlich die Madrilenen dann im Spiel nach vorne sind, bewiesen sie eindrucksvoll in der 82. Minute, als Antoine Griezmann die einzig gelungene Offensivaktion zum Ausgleich nutzen konnte. Arsenal braucht damit auf jeden Fall mindestens einen Auswärtstreffer, was gar nicht so einfach ist.

Der 25-jährige Mittelfeldspieler Portu vom FC Girona war der letzte Spieler, der im Wanda Metropolitano als Gast einen Treffer erzielte. Das Besondere daran ist, dass er mit seinem Verein Mitte Januar in Madrid auflief. Seit diesem Zeitpunkt, also seit elf Partien und über 1000 Minuten hat Atletico im eigenen Stadion keinen einzigen Gegentreffer mehr hinnehmen müssen. In dieser Zeit ließ die Elf von Diego Simeone nur beim 0:0 im letzten Heimspiel gegen Betis Sevilla Punkte liegen. Diese Festung zu erobern muss für die Gunners das große Ziel sein. Die Hausherren halten mit einer extrem breiten Brust, einem stimmungsvollen Publikum und viel internationaler Erfahrung, die sich im Hinspiel schon auszahlte, dagegen.

Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:
Oblak – Lucas, Godin, Savic, Gimenez – Correa, Saul, Koke, Gabi – Gameiro, Griezmann

Letzte Spiele von Atletico Madrid:
29.04.2018 – Alaves vs. Atletico Madrid 0:1 (La Liga)
26.04.2018 – Arsenal vs. Atletico Madrid 1:1 (Europa League)
22.04.2018 – Atletico Madrid vs. Betis Sevilla 0:0 (La Liga)
19.04.2018 – Real Sociedad vs. Atletico Madrid 3:0 (La Liga)
15.04.2018 – Atletico Madrid vs. Levante 3:0 (La Liga)

 

Marseille kämpft gegen Red Bull um den Finaleinzug!
Red Bull Salzburg – Olympique Marseille 03.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

England Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Arsenal Logo

Es wäre eine er schönen Geschichten, die der Fußball schreibt. Trainer-Legende Arsene Wenger wird das Kapitel Arsenal London nach 22 Jahren Amtszeit nach dieser Spielzeit beenden. Zum Abschied würden ihm auch viele neutralen Fußballfans, die mit den Gunners nichts am Hut haben, den Titel in der Europa League gönnen. In der Liga und im nationalen Pokal ist das Jahr schon gelaufen und die Londoner werden erneut den Einzug in die Königsklasse verpassen. Der Sieg in der Euro League ist auch in diesem Punkt die letzte Hintertür für Arsenal, um doch noch einen Teil der wirklich großen Geldtöpfe der UEFA zu bekommen.

So gesehen gilt der komplette Fokus diesem einen Spiel am Donnerstagabend, an dem die Bewertung der gesamten Saison gemessen wird. Am Wochenende in der Liga unterlagen die Gunners mit 1:2 bei Manchester United, was allerdings keinen so wirklich interessierte. Wenger nutzte die Gelegenheit, um viel zu rotieren und damit auch einigen Stars eine Verschnaufpause zu geben. Mit einem Ainsley Maintland-Niles, Konstantinos Mavropanos, Calum Chambers oder Alex Iwobi durften einige Akteure ran, die am Donnerstag nicht auflaufen werden. Auch Pierre-Emerick Aubameyang, der in der Europa League nicht spielberechtigt ist, wird durch den formstarken Alexandre Lacazette, der das einzige Tor für sein Team im Hinspiel erzielt hat, weichen.

Mit Sead Kolasinac hat Wenger in der Abwehr eine Option, die eine etwas offensivere Ausrichtung bedeuten würde als mit Bellerin und Monreal auf der Außenbahn. Im Zentrum scheint das Dreiergespann Ramsey, Xhaka Wilshere gesetzt. Auch Mesut Özil, der vor einer Woche einer der großen Unruheherde war, wird wieder das Vertrauen des Trainers bekommen. Je nach Spielverlauf ist eine Systemumstellung auf eine Doppelspitze möglich. Zunächst gilt es aber, selbst in der Abwehr gut zu stehen um ein frühes Gegentor zu verhindern. Es wird so schon schwer genug, das Bollwerk von Atletico zu durchbrechen. Eine Führung der Hausherren würde da einer Vorentscheidung fast schon gleichkommen. Die Balance aus Angriff und konzentriertem verteidigen zu finden – das ist wohl die größte Aufgabe der Gäste.

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:
Ospina – Monreal, Koscielny, Mustafi, Belerin – Wilshere, Ramsey, Xhaka – Özil, Welbeck – Lacazette

Letzte Spiele von Arsenal:
29.04.2018 – Manchester United vs. Arsenal 2:1 (Premier League)
26.04.2018 – Arsenal vs. Atletico Madrid 1:1 (Europa League)
22.04.2018 – Arsenal vs. West Ham 4:1 (Premier League)
15.04.2018 – Newcastle vs. Arsenal 2:1 (Premier League)
12.04.2018 – ZSKA Moskau vs. Arsenal 2:2 (Europa League)

 

 

Spain Atletico Madrid vs. Arsenal England Direkter Vergleich

Atletico und Arsenal sind zwei absolute Großmächte des Fußballs und dennoch kreuzten sie in den internationalen Wettbewerben bislang noch sehr selten die Schwerter. Einzig und allein in der Saisonvorbereitung 2009 beim Emirates Cup trafen die Klub in den letzten Jahrzehnten auf einander – bis zum Hinspiel vor einer Woche. Während Arsenal das Duell vor neun Jahren noch mit 2:1 für sich entscheiden konnte, glückte dies den Gunners am vergangenen Donnerstag nicht. Trotz drückender Überlegenheit traf nur Alexandre Lacazette in der 61. Spielminute zum 1:0 und am Ende kam es noch schlimmer. Nach zahlreichen ausgelassenen Hochkarätern bestraften die eiskalten Madrilenen die Gastgeber mit dem Ausgleich durch Antoine Griezmann, der den Spaniern eine gute Ausgangslage für das Rückspiel beschert.72% Ballbesitz, 29:6 Torschüsse und 11:0 Ecken – viel klarer können Statistiken nach 90 Minuten nicht aussehen. Das alles nützt den Londoners aber nichts. Sie müssen im Rückspiel deutlich effizienter agieren, um noch den Traum vom Endspiel zu erreichen. Zur ganzen Wahrheit des Hinspiels muss auf alle Fälle auch der Platzverweis von Sime Vrsaljko genannt werden, der bereits nach zehn Minuten die Begegnung maßgeblich beeinflusst hat und auch für den einseitigen Spielverlauf sorgte.

Spain Atletico Madrid – Arsenal England Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Atletico Madrid vs. Arsenal England

Der italienische Schiedsrichter Gianluca Rocchi wird die Ehre haben, das Rückspiel im Wanda Metropolitano zu leiten. Aus seiner Sicht bleibt zu hoffen, dass er keine Hauptrolle in diesem Duell einnehmen wird, wie es sein Kollege im Hinspiel tat. Dort hatte die frühe rote Karte den Spielverlauf maßgeblich beeinflusst, weshalb die 90, bzw. 80 Minuten in London kaum als Anhaltspunkt für das anstehende Rückspiel herangezogen werden können. Atletico wird zuhause und mit wieder elf Mann ein komplett anderes Bild abgeben und ist zurecht auch der Favorit. Die Wettquoten könnten sogar fast noch ein bisschen tiefer sein, wenn man die Bilanz der Madrilenen im eigenen Stadion betrachtet. Elf Spiele ohne Gegentor, in dieser Zeit zehn Partien nacheinander gewonnen – diese beeindruckenden Zahlen kann der Arsenal FC auswärts keineswegs aufweisen. Im Gegenteil, die Gunners haben in der Fremde in dieser Spielzeit überhaupt nicht überzeugen können und nur vier der vergangenen elf Begegnungen gewonnen.

 

Key-Facts – Atletico Madrid vs. Arsenal

  • Atletico erkämpfte sich mit Glück und Geschick im Hinspiel ein 1:1 in Unterzahl
  • Zuhause sind die Madrilenen seit elf Partien ohne Gegentreffer
  • Arsenal hat 2018 auswärts dagegen sieben von elf Partien verloren

 

Alles in allem sprechen einfach zu viele Gründe dafür, dass auch der zweite Groß-Klub aus der spanischen Hauptstadt nach Real in dieser Saison in ein europäisches Finale einziehen wird. Wetten in diese Richtung sind deshalb auch der richtige Weg. Den exakten Spielverlauf in einem Rückspiel vorherzusagen ist immer schwer, da je nach Spielstand ein Team das Risiko erhöhen muss. Deshalb sind auch Wetten auf wenige Tore, welche im Normalfall bei Spielen mit Beteiligung der Simeone-Elf immer eine gern gesehen Variante sind, diesmal etwas wackelig. Am meisten sprechen uns schlussendlich die einfachen Wettquoten auf einen Heimsieg an. Ob dieser dann mit einem typischen 1:0 zustande kommt oder die Zuschauer in Madrid doch ein wenig mehr unterhalten werden, das wird sich dann zeigen.

Sportwetten Steuer sparen & 5% mehr Gewinn einfahren!
Gebührenfrei bei Tipico wetten!

 

Beste Wettquoten* für Spain Atletico Madrid vs. Arsenal England 03.05.2018

Spain Sieg Atletico Madrid: 1.75 @Betvictor
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
England Sieg Arsenal: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 02.05.2018, 11:33 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atletico Madrid / Unentschieden / Sieg Arsenal:

1: 57%
X: 26%
2: 17%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3675]