Enthält kommerzielle Inhalte

Argentinien vs. Haiti, 29.05.2018 – Freundschaftsspiel

Kann Argentinien mit einem klaren Sieg Selbstvertrauen tanken?

Argentina Argentinien vs. Haiti Haiti 29.05.2018, – Freundschaftsspiel (Endstand 4:0)

Mit dem dritten Champions League Titel in Serie von Real Madrid wurde die Saison 2017/18 auf Klubebene beendet. Nun richtet sich der komplette Fokus auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. In knapp zweieinhalb Wochen geht das Eröffnungsspiel über die Bühne. Die 32 WM-Starter nutzen die kommenden Tage dementsprechend, um sich intensiv auf das Großereignis vorzubereiten. Der Finalist der WM 2014, Argentinien, bestreitet den ersten Härtetest gegen Underdog Haiti.

Für Superstar Lionel Messi ist die Endrunde 2018 wohl die letzte Möglichkeit, mit Diego Armando Mardonna gleichzuziehen und seinem Heimatland den Titelgewinn zu bescheren. Das Spiel gegen Haiti ist sicherlich noch kein Härtetest für die bevorstehenden Aufgaben, allerdings kann die Sampaoli-Elf mit einer konzentrierten Leistung nach der schwachen WM-Qualifikation Selbstvertrauen tanken. Für viele Spieler von Haiti ist ein Duell gegen Messi, Dybala oder Higuain zweifelsohne ein Karriere-Highlight. Spielbeginn ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 1 Uhr. Gespielt wird in Buenos Aires, im Estadio Alberto Jose Armando.

 

 

Argentina Argentinien – Statistik & aktuelle Form

Argentinien Logo

Erst am letzten Spieltag konnte sich der WM-Finalist von 2014 das Ticket für die Endrunde in Russland sichern. Zeitweise hatten die Fans der Gauchos Angst vor dem Super-GAU und dem Verpassen der Endrunde. In der Qualifikation blieb Argentinien definitiv weit unter den eigenen Möglichkeiten. Sampaoli, seit Juni 2017 im Amt, sagte schon nach seinem Amtsantritt, dass es leichter sei, bei einer Endrunde gute Leistungen zu abzuliefern, anstatt in der Qualifikation. Nun hat er seine Mannschaft über einen längeren Zeitpunkt zusammen und kann auch im taktischen Bereich arbeiten. Eine Weiterentwicklung muss auf alle Fälle deutlich sichtbar sein, ansonsten wird Sampaoli wohl trotz laufenden Vertrags bis 2022 seinen Stuhl räumen müssen.

Zu beneiden ist der 58-Jährige allerdings nicht. Die Erwartungshaltung ist riesengroß und im Grunde genommen kann er seine Heimat nur mit dem dritten Weltmeister-Titel zufriedenstellen. Dabei muss er einige schwierige Entscheidungen treffen. Während die Mannschaft offensiv über unzählige Weltklassespieler verfügt, nimmt die Qualität immer weiter ab, je weiter man sich in Richtung Defensive bewegt. Zudem gab es vor einigen Tagen die Bestätigung, dass Sergio Romero (Ersatztorhüter bei Manchester United) aufgrund einer Verletzung nicht mit zur WM fahren kann. Damit stehen die Gauchos ohne Nummer eins da. Willy Caballero, Nahuel Guzman und Franco Armani sind zwar allesamt über 30 und können als Routiniers bezeichnet werden, doch zusammen bringt es das Trio auf gerade einmal acht (!) Länderspieleinsätze. Die besten Chancen auf die Nummer eins dürfte der 36-jährige Willy Caballero haben. Der Ersatztorhüter von Chelsea London gilt als „besserer Fußballer“ und könnte somit dem Spielstil der Gauchos mehr entgegenkommen.

Defensiv sind die Alternativen also rar – offensiv dafür hätte Sampaoli wohl auch noch eine zweite Mannschaft bestens bestücken können. Dabei musste er einige unpopuläre Entscheidungen treffen. Beispielsweise ist Mauro Icardi solch eine Personalie. Icardi, der aufgrund einer Geschichte rund um seine Ehefrau nicht unbedingt als Messi-Freund gilt, die zugleich die Ex-Frau von Messi-Freund Maxi Lopez ist, wurde beispielsweise aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird er somit nur vor dem Fernseher verfolgen können. Die Frau von Mauro Icardi – sie ist zugleich auch seine Beraterin – ließ auf Twitter ihrem Unmut freien Lauf. Mit Gonzalo Higuain, Paulo Dybala, Angel di Maria oder Superstar Lionel Messi hat Argentinien trotzdem überragende Qualität zur Verfügung.

Wichtig wird aber trotzdem die Defensive sein. Dies gab es schon Ende März zu sehen, als die Gauchos in ein 1:6-Debakel gegen Spanien schlitterten. So komisch es auch klingen mag, Argentinien spielte nach vorne gefälligen Fußball, doch in der Defensive präsentierte sich die Sampaoli-Elf teils vogelwild.

Voraussichtliche Aufstellung von Argentinien:
Caballero – Tagliafico, Otamendi, Mascherano, Mercado – Biglia, Banega – di Maria, Messi, Lo Celso – Higuain

Letzte Spiele von Argentinien:
27.03.2018 – Spanien vs. Argentinien 6:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
23.03.2018 – Argentinien vs. Italien 2:0 (Internationale Freundschaftsspiele)
14.11.2017 – Argentinien vs. Nigeria 2:4 (Internationale Freundschaftsspiele)
11.11.2017 – Russland vs. Argentinien 0:1 (Internationale Freundschaftsspiele)

 

Wird WM-Teilnehmer Panama überschätzt?
Panama vs. Nordirland, 29.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Haiti Haiti – Statistik & aktuelle Form

Haiti Logo

Haiti ist jetzt nicht unbedingt bekannt für eine überragende Fußballnationalmannschaft. Den Höhepunkt erlebte der haitianische Verband, als sich die Nationalmannschaft 1974 für die WM-Endrunde in Deutschland qualifizieren konnte. Allerdings gab es in den drei Gruppenspielen gegen Polen, Italien und Argentinien jeweils Niederlagen. Die Teilnahme vor 44 Jahren ist bis heute die einzige WM-Teilnahme von Haiti.

Daran wird sich aller Voraussicht nach auch in den kommenden Jahren nichts ändern. Haiti befindet sich aktuell auf Platz 108 der FIFA Weltrangliste. Nationaltrainer ist Jean-Claude Josaphat, der die Mannschaft Ende Dezember 2016 übernommen hat. Dabei gab es in den letzten knapp 17 Monaten gerade einmal sechs Länderspiele. Im Oktober 2017 gelang Haiti dabei durchaus ein Achtungserfolg, als ein Freundschaftsspiel gegen Japan mit 3:3 endete. 

Im Kader des krassen Underdogs befinden sich zwar ausschließlich Legionäre, doch bekannte Fußballer sind trotzdem rar gesät. Aufgrund seines langjährigen Frankreich-Engagements ist Torhüter Johnny Placide einigen Fußball-Experten ein Begriff. Der mittlerweile 30-Jährige ist mittlerweile jedoch in der dritten englischen Liga unter Vertrag. Einer der vielversprechendsten Youngster ist Derrick Etienne. Der 21-Jährige (sechs Länderspiele, ein Tor) ist bei den New York Red Bulls in der Major League Soccer unter Vertrag. Etienne ist durchaus ein Kandidat für einen Wechsel nach Europa – ansonsten fehlt es wohl an Qualität, um sich in Europa einen Namen machen zu können.

Voraussichtliche Aufstellung von Haiti:
Placide – Jerome, Geffrard, Jean-Baptiste, Arcus – Heriveaux, Vorbe – Junior, Labissiere, Etienne – Nazon

Letzte Spiele von Haiti:
10.11.2017 – Vereinigte Arabische Emirate vs. Haiti 0:1 (Internationale Freundschaftsspiele)
10.10.2017 – Japan vs. Haiti 3:3 (Internationale Freundschaftsspiele)
29.03.2017 – Nicaragua vs. Haiti 3:0 (CONCACAF Gold Cup Qualification)
25.03.2017 – Haiti vs. Nicaragua 3:1 (CONCACAF Gold Cup Qualification)
08.01.2017 – Haiti vs. Trinidad und Tobago 4:3 (CFU Karibikmeisterschaft)

 

Sportwetten Steuer sparen & 5% mehr Gewinn einfahren!
Gebührenfrei bei Tipico wetten!

 

Argentina Argentinien vs. Haiti Haiti Direkter Vergleich

Das Freundschaftsspiel in Buenos Aires wird das dritte Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Nationalmannschaften. Das erste Duell gab es bei der Weltmeisterschaft 1974. In der Gruppenphase konnte sich Argentinien damals deutlich mit 4:1 durchsetzen. Einen noch deutlicheren Sieg gab es beim zweiten Duell. Im Vorfeld der WM 2010 in Südafrika gab es ebenfalls einen freundschaftlichen Vergleich zwischen den beiden Mannschaften in Argentinien. Die Gauchos konnten damals – ohne die ganz großen Stars – einen souveränen 4:0-Sieg feiern.

 

Prognose & Wettbasis-Trend Argentina Argentinien vs. Haiti Haiti

Es ist schon lange her, dass die argentinische Nationalmannschaft ein überzeugendes Spiel abliefern konnte. In der Qualifikation kam die Mannschaft mit einem blauen Auge davon, bei der Weltmeisterschaft wird eine Leistungssteigerung sicherlich notwendig sein. Gegen Haiti würden wahrscheinlich auch schon 90 Prozent Einsatz ausreichen, um das Spiel zu gewinnen, doch Sampaoli muss nun Topleistungen von seiner Elf fordern. Die Wettquoten für den Sieg liegen gerade einmal bei einer 1,09! Sollte Haiti wie schon gegen Japan ein beachtliches Remis gelingen, gibt es Quoten von 9,00! Bei einem Sensationssieg wartet sogar mehr als der 30-fache Einsatz.

 

Key-Facts – Argentinien vs. Haiti

  • Die Albiceleste mit großen Personalproblemen im Tor – nach dem Romero-Ausfall ist Sampaoli auf der Suche nach seiner Nummer eins!
  • Vor der WM 2010 in Südafrika testete Argentinien ebenfalls gegen Haiti – und konnte sich mit 4:0 durchsetzen!
  • Haiti ist die aktuelle Nummer 108 der FIFA Weltrangliste – im Oktober 2017 gelang jedoch ein beachtliches Remis gegen Japan (3:3)!

 

Die Wetten auf einen Heimsieg der Argentinier sind bei den aktuellen Wettquoten selbstverständlich nicht lukrativ. In den ersten beiden Spielen zwischen diesen Mannschaften gab es jeweils klare Siege zugunsten der Gauchos. Ein ähnliches Resultat erwarten wir auch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Unibet hat für Wetten auf ein Handicap 0:2 immerhin interessante Quoten von 1,80 im Angebot. Ein Sieg mit drei Toren Differenz ist gut vorstellbar für uns! 

 

Beste Wettquoten* für Argentina Argentinien vs. Haiti Haiti 29.05.2018

Argentina Sieg Argentinien: 1.08 @Unibet
Unentschieden: 11.50 @Betsafe
Haiti Sieg Haiti: 34.00 @Betway

(Wettquoten vom 27.05.2018, 19:37 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Argentinien / Unentschieden / Sieg Haiti:

1: 91%
8%
1%

 

 

[TABLE_NEWS=3720]