Antalyaspor vs. Galatasaray, 06.10.2018 – Süperlig

Die nächste Auswärtspleite für die Terim-Elf?

/
Schwiegersohn Emre Belözoglu vs. Schwiegervater Fatih Terim
Schwiegersohn Emre Belözoglu vs. Schwieg

Turkey Antalyaspor vs. Galatasaray Turkey 06.10.2018, 18:00 Uhr – Süperlig (Endergebnis 0:1)

Unter der Woche noch in der Königsklasse aktiv, geht es für Galatasaray am Wochenende wieder zurück in die Süper Lig. Die „Löwen“ wollen vor der Länderspielpause die Tabellenführung behaupten und mit einem Dreier den achten Spieltag abschließen. Nach zuletzt schwachen Auswärtsspielen gilt es auch auf fremdem Terrain in die Spur zu finden. Mit Antalyaspor gastiert Galatasaray aber beim Tabellenvierten der Süper Lig. Die Hausherren konnten zuletzt vier der letzten fünf Partien gewinnen und gehen selbstbewusst ins Heimspiel gegen den türkischen Rekordmeister. In dieser Saison konnte Antalyaspor schon gegen Besiktas überraschen – winkt der nächste Erfolg gegen einen Traditionsklub aus Istanbul?

Bei Antalyaspor gegen Galatasaray werden Wetten auf die Hausherren im Erfolgsfall mit dem fünffachen Einsatz belohnt. Für einen Sieg der „Löwen“ hingegen könnten bei Antalyaspor vs. Galatasaray Wettquoten von 1.80 winken. Bei der Champions League Partie gegen FC Porto hatte die Mannschaft von „Imperator“ Terim gute Chancen gehabt, mit Punkten aus Portugal zurückzukehren und somit die Gruppenführung zu behaupten. Am Ende blieb es aber beim knappen Heimsieg von Porto. Galatasaray verlor nun wettbewerbsübergreifend die dritte Auswärtspartie in Folge ohne einen Treffer zu erzielen. In Antalya hofft Terim nun auf einen Auswärtserfolg, um den Negativtrend in der Ferne schnellstmöglich zu beenden. Am Samstagabend steigt das Match um 18:00 Uhr in Antalya!

Antalyaspor vs. Galatasaray – Beste Quoten * – Süperlig

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Antalyaspor
5,00 4,20 4,65 4,60
Unentschieden 3,80 3,50 3,75 3,70
Galatasaray
1,66 1,80 1,71 1,71

Wettquoten vom 05.10.2018, 12:50 Uhr.

Setze mit Interwetten auf den Pionier der Onlinewetten!

Turkey Antalyaspor – Statistik & aktuelle Form

Antalyaspor Logo

Mit Bülent Korkmaz in die neue Saison gestartet, steht Antalyaspor nach sieben Spieltagen auf Tabellenplatz vier. Die Korkmaz-Elf konnte bei vier Siegen und einem Remis Punktgewinne verbuchen. Zuletzt gewann Antalyaspor vier der letzten fünf Ligapartien und katapultierte sich ins obere Tabellendrittel. Antalyaspor konnte dabei auch das Match gegen Besiktas siegreich gestalten. Beim 3:2-Sieg in Istanbul verpasste die Korkmaz-Elf Besiktas die erste Heimpleite seit 45 Spielen. In der letzten Spielzeit noch abstiegsgefährdet, soll es in dieser Saison bergauf gehen. Im vergangenen Jahr trennte sich Antalyaspor von zahlreichen „Stars“. Unmengen an Geld wurden in den letzten Spielzeiten verschwendet, um die Mannschaft nicht nur attraktiv zu machen, sondern auch wettbewerbsfähig in der Süper Lig zu bleiben. Das ganze verschwendete Geld machte dem Klub finanziell zu schaffen und somit wurden im Saisonverlauf letztes Jahr viele Spieler abgegeben. Mit dem Umbruch ist Korkmaz in dieser Saison aber gut umgegangen und konnte sich bisher behaupten. In den bisherigen Süper Lig Spielen mit Antalya-Beteiligung fielen im Schnitt 3,42 Tore. Ob sich auch bei Antalyaspor vs. Galatasaray Wetten auf über 2,5 Tore auszahlen werden, wird sich am Samstagabend zeigen.

[pullquote align=“right“ cite=“Bülent Korkmaz“]“Fatih Terim ist der erfolgreichste und beste türkische Trainer. Seine Trainer-Karriere ist voller Titelgewinne.“[/pullquote]
Nach Abgängen von Spielern wie Samuel Eto’o, Samir Nasri, Ramon Motta oder Jeremy Menez soll die Teamchemie wieder auf Vordermann gebracht werden. Vor allem Nasri machte dem Klub mit Autoritätsproblemen zu schaffen und profitierte dabei von einem hohen Gehalt. Eto’o hingegen war Leistungsträger der Mannschaft und konnte mit seinen offensiven Qualitäten bei Antalya überzeugen. Seinen Abgang gilt es zu kompensieren. Im aktuellen Kader ist Mittelfeldakteur Hakan Özmert der torgefährlichsten Spieler. Der 33-Jährige konnte drei Treffer bislang erzielen und verbuchte zudem drei weitere Assists. Beim letzten Auswärtserfolg über Ankaragücü war es der Treffer von Özmert, der Antalyaspor die drei Punkte beim Aufsteiger bescherte. Im 4-1-4-1 System von Korkmaz wird es zum Galatasaray-Spiel wohl keine großen Veränderungen geben. Der Tabellenvierte wird sich defensiv ausrichten und auf Konterchancen lauern. Die Taktik glückte Korkmaz zwar gegen Besiktas, im Match gegen Basaksehir ging Antalyaspor jedoch unter. Zum Heimspiel gegen Galatasaray beklagt Korkmaz keine Ausfälle.

Voraussichtliche Aufstellung von Antalyaspor:
Boffin; Cissokho, Diego Angelo, Celustka, Sangare; Chico; Maicon, Özmert, Kurtulus, Sinik; Doukara

Letzte Spiele von Antalyaspor:
01.10.2018 – Ankaragücü vs. Antalyaspor 0:1 (Süper Lig)
27.09.2018 – Karadeniz Ere?li BSK vs. Antalyaspor 2:3 (Pokal)
23.09.2018 – Antalyaspor vs. Sivasspor 2:1 (Süper Lig)
16.09.2018 – Istanbul Basaksehir vs. Antalyaspor 4:0 (Süper Lig)
09.09.2018 – Alanvaspor vs. Antalyaspor 1:1 (Freundschaftsspiele)

 

Besiegelt Mourinhos Erzfeind Benitez das Aus des Portugiesen?
Manchester United vs. Newcastle, 06.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Galatasaray – Statistik & aktuelle Form

Galatasaray Logo

Galatasaray ist wieder an gewohnter Pole-Position und will die Tabellenführung vor der Länderspielpause auch verteidigen. Die „Löwen“ spielten unter der Woche gegen den FC Porto in der Königsklasse und haben mit der Doppelbelastung zu kämpfen. Der ohnehin überschaubare Kader von Galatasaray könnte somit an ihre Grenzen kommen. Mit Emre Akbaba, Eren Derdiyok und Selcuk Inan fehlen gleich drei wichtige Spieler beim türkischen Rekordmeister. Mit Derdiyok fehlt wohl ein entscheidender Faktor in der Offensive, denn ohne den erfahrenen Stürmer stehen Terim nur wenige adäquate Optionen in der Spitze zur Verfügung. Bei fünf Siegen und zwei Niederlagen waren es die Leistungen in der Ferne, die den „Löwen“ Punkte gekostet haben. In den letzten zwei Auswärtspartien in der Süper Lig kassierte Galatasaray nicht nur zwei Niederlagen, sondern wies dabei auch ein Torverhältnis von 0:7 auf. Nach der schmerzhaften 0:3-Pleite bei Akhisarspor konnte Galatasaray zuletzt einen 1:0-Heimsieg über Aufsteiger BB Erzurumspor feiern. Vor allem gegen das starke Offensivspiel der „Löwen“ kamen die anatolischen Klubs schon vergangene Spielzeit nicht an. Auswärts kann Gala aber an den dominanten Vorstellungen vor heimischer Kulisse nicht wirklich anknüpfen. Ändert sich auch in Antalya nichts, droht die nächste Pleite.

Mit Eren Derdiyok fehlt der Topscorer beim türkischen Rekordmeister. Der 30-jährige konnte bisher fünf Tore erzielen und ist nach dem Abgang von Gomis theoretisch der einzige erfahrene Stürmer, den „Imperator“ Terim auch in der Königsklasse einsetzen kann. Mit Mugdat Celik gibt es einen Reservisten, der jedoch keinen wirklichen Ersatz für Derdiyok darstellt. Deshalb bevorzugte Terim auch im Champions League Spiel Sinan Gümüs, der üblicherweise auf den Außenbahnen in der Offensive agierte. Auch am Wochenende könnte Gümüs wieder an der Spitze starten. Das Trio im Mittelfeld werden wohl Fernando, Ndiaye und Belhanda bilden. Letzterer kehrt nach seiner Sperre wieder zurück in den Süperlig-Kader. Neuzugang Emre Akbaba wird verletzungsbedingt wohl länger ausfallen und stellt einen großen Verlust dar. Im Auswärtsspiel gegen Antalyaspor wird Terim wieder auf Ndiaye zurückgreifen können, der in der Königsklasse gegen FC Porto gefehlt hatte. Damit bekommen die „Löwen“ mehr Stabilität im Mittelfeld und werden versuchen, schon früh das gegnerische Offensivspiel zu unterbinden. Winkt nach zwei Auswärtspleiten in Serie wieder ein Auswärtserfolg?

Voraussichtliche Aufstellung von Galatasaray:
Muslera; Nagatomo, Aziz, Maicon, Linnes; Ndiaye, Fernando, Belhanda; Rodrigues, Gümüs, Onyekuru

Letzte Spiele von Galatasaray:
03.10.2018 – Porto vs. Galatasaray 1:0 (Champions League)
28.09.2018 – Galatasaray vs. BB Erzurum 1:0 (Süper Lig)
23.09.2018 – Akhisar Belediye vs. Galatasaray 3:0 (Süper Lig)
18.09.2018 – Galatasaray vs. Lokomotive Moskau 3:0 (Champions League)
14.09.2018 – Galatasaray vs. Kasimpasa 4:1 (Süper Lig)

 

Krisen-Bayern im 70er-Jahre-Klassiker
Bayern vs. Gladbach, 06.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Antalyaspor vs. Galatasaray Turkey Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum 45. Mal werden die beiden Klubs in ihrer Süper Lig-Historie aufeinandertreffen. Galatasaray führt den direkten Vergleich bei einer Bilanz von 26-11-7 an. In den letzten zwölf Aufeinandertreffen verlor Galatasaray nur ein einziges Mal gegen Antalyaspor. Fünf Siege und sechs Remis gab es zudem für die „Löwen“ aus Istanbul. In elf der letzten zwölf direkten Duelle erzielte Galatasaray mindestens einen Treffer. In den letzten neun Auswärtsspielen bei Antalyaspor gab es eine ausgeglichene Bilanz von 3-3-3. In der letzten Saison gab es einen 3:0-Heimsieg der „Löwen“ in Istanbul und ein 1:1-Remis in Antalya. Beachtlich ist auch die Statistik vom Gala-Trainer: Fatih Terim verlor als Trainer keine der 14 Begegnungen mit Antalyaspor.

Prognose & Wettbasis-Trend Turkey Antalyaspor vs. Galatasaray Turkey

Galatasaray hat eine Auswärtsschwäche, das ist längst kein Geheimnis mehr. Im vergangenen Auswärtsspiel in der Königsklasse präsentierte sich die Terim-Elf aber stark und konnte nur aufgrund mangelnder Chancenverwertung keinen Punktgewinn mitnehmen. In der Liga gilt es sich nun von den hohen Auswärtspleiten zu erholen und mit einem Dreier zurück in die Spur zu finden. Qualitativ besitzt Galatasaray durchaus den besseren Kader, doch Antalyaspor konnte jüngst schon gegen Besiktas beweisen, dass gegen die Topklubs mitgehalten werden kann. Ob Galatasaray ohne Derdiyok weiterhin offensiv strauchelt, zeigt sich am Samstagabend.

 

Key-Facts – Antalyaspor vs. Galatasaray Wetten

  • Fatih Terim hat als Trainer noch nie gegen Antalyaspor verloren.
  • Galatasaray zeigte im letzten Auswärtsspiel unter der Woche gegen FC Porto eine starke Vorstellung.
  • Antalyaspor konnte vier der letzten fünf Partien gewinnen – inklusive des Überraschungserfolgs gegen Besiktas.

 

Der Tabellenvierte aus Antalya wird von Terim nicht unterschätzt. Obwohl der „Imperator“ in seiner Karriere noch nie ein Spiel gegen Antalyaspor verloren hat, wird seine Mannschaft gegen das formstarke Team von Korkmaz an die Grenzen gehen müssen, um einen ungefährdeten Sieg einfahren zu können. Wir würden von einer knappen Partie ausgehen, aber wohl zu einem umkämpften Auswärtssieg tendieren. Schon gegen den FC Porto zeigte Galatasaray in der Ferne eine gute Vorstellung. Bei Antalyaspor gegen Galatasaray könnten für erfolgreiche Wetten auf einen Auswärtserfolg Quoten von 1.80 winken. Die Wettquoten darauf, dass beide Teams ein Tor erzielen, sind ebenfalls erfolgsversprechend.

 

Turkey Antalyaspor vs. Galatasaray Turkey – Beste Wettquoten * 06.10.2018

Turkey Sieg Antalyaspor: 5.00 @Bet365
Unentschieden: 4.00 @Betvictor
Turkey Sieg Galatasaray: 1.80 @Interwetten

(Wettquoten vom 05.10.2018, 10:20 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Antalyaspor / Unentschieden / Sieg Galatasaray:

1: 20%
X: 25%
2: 55%

Turkey Antalyaspor vs. Galatasaray Turkey – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Türkei & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

SüperLig Spiele vom 05.10. - 07.10.2018 (8. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Türkei Bemerkung
05.10./19:00 tr Kasimpasa - Göztepe 3:1 Süperlig, 8. Spieltag
06.10./12:30 tr Kayserispor - Rizespor 2:2 Süperlig, 8. Spieltag
06.10./15:00 tr Erzurumspor - Alanyaspor 1:0 Süperlig, 8. Spieltag
06.10./15:00 tr Bursaspor - Ankaragücü 1:0 Süperlig, 8. Spieltag
06.10./18:00 tr Antalyaspor - Galatasaray 0:1 Süperlig, 8. Spieltag
07.10./12:30 tr Malatyaspor - Sivasspor 4:4 Süperlig, 8. Spieltag
07.10./17:00 tr Fenerbahce - Bursaspor 0:0 Süperlig, 8. Spieltag
07.10./18:00 tr Akhisar Belediyespor - Trabzonspor 1:3 Süperlig, 8. Spieltag
07.10./19:30 tr Konyaspor - Besiktas 2:2 Süperlig, 8. Spieltag