Anderlecht vs. Fenerbahce, 25.10.2018 – Europa League

Do-or-Die: Anderlecht unter Zugzwang!

/
 Vanhaezebrouck (Anderlecht)
Trainer Hein Vanhaezebrouck (Anderlecht)

Belgium Anderlecht vs. Fenerbahce Turkey 25.10.2018, 18:55 Uhr – Europa League (Endergebnis 2:2)

Beim Blick auf die diesjährigen Kandidaten in der Europa League kann eigentlich nur gestaunt werden. Die verschiedenen Topklubs aus Europa partizipieren aber überraschenderweise nicht in der Königsklasse, sondern müssen sich eine Etage tiefer international zufriedenstellen. Am Donnerstagabend gehen die letzten Hinspiele der Gruppenphase über die Bühne und dabei erwischten einige Mannschaften einen denkbar schlechten Start. Zweifelsohne ist dabei der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht einer der Kandidaten. Die „Paarswit“ verloren beide Spiele in der Europa League und sind am Donnerstag dringend auf einen Punktgewinn angewiesen. Dabei sollte Fenerbahce dem belgischen Rekordmeister eigentlich gelegen kommen – oder nicht?

Denn die „Kanarienvögel“ aus Istanbul präsentierten sich in den jüngsten Pflichtspielen keinesfalls gut in Form. In der türkischen Süper Lig ließ Fenerbahce zuletzt erneut Punkte liegen. Falls trotz Negativtrend in Belgien gewonnen werden sollte, könnten bei Anderlecht gegen Fenerbahce Wettquoten von 3.25 auf die Gäste winken. Bei relativ ausgeglichenen Quoten ist ein klarer Favorit aber kaum auszumachen. Hein Vanhaezebrouck muss im Heimspiel gegen Fenerbahce gewinnen um den Anschluss weiterhin halten zu können. Bei einer Niederlage würde es für die „Paarswit“ im Rennen um die Endrundenteilnahme schlecht aussehen. Ob sich bei Anderlecht vs. Fenerbahce Wetten und Wettquoten auf einen Heimsieg auszahlen, wird sich am Donnerstagabend zeigen. Das Match der beiden Teams wird um 18:55 Uhr im „Constant Vanden Stock“ Stadion vom Unparteiischen Kabakov angepfiffen.

Anderlecht vs. Fenerbahce – Beste Quoten * – Europa League

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Guts
Anderlecht
2.30 2.25 2.23 2.25
Unentschieden 3.50 3.45 3.41 3.40
Fenerbahce
3.25 3.10 3.04 3.05

(Wettquoten vom 24.10.2018, 06:42 Uhr)

Belgium Anderlecht – Statistik & aktuelle Form

Anderlecht Logo

In dieser Saison ist RSC Anderlecht wieder oben dabei und hofft auf eine angenehmere Playoff-Ausgangslage. Aktuell mit einer starken Punkteausbeute aus den ersten elf Spieltagen will die Mannschaft von Vanhaezebrouck auch weiter nachsetzen. Im letzten Jahr musste Anderlecht bei einem Rückstand von zwölf Punkten – der in der Championship Gruppe halbiert wird – die reguläre Saison hinter Club Brügge beenden. Obwohl Anderlecht durch die Punktverluste der Konkurrenten gute Chancen auf den Titel hatte, konnten die „Paarswit“ weder die Tabellenführung erobern, noch den Startplatz für die Königsklasse verteidigen. Am Ende wurde es „nur“ der dritte Tabellenplatz hinter dem amtierenden Champion Club Brügge und Standard Lüttich. Mit 34 Meisterschaften wird Anderlecht aber schwer einholbar sein (Brügge bei 15 Titeln).

[pullquote align=“right“ cite=“Pieter Gerkens (Mittelfeldspieler RSC Anderlecht)“]Wir haben keinen guten Start in der Europa League hingelegt. Um unsere Chance auf das Weiterkommen weiterhin zu wahren, müssen wir zuhause gegen Fenerbahce gewinnen.[/pullquote]
Bei einer Bilanz von 7-2-2 und einem Torverhältnis von 23:12 belegt Anderlecht aktuell den dritten Tabellenrang in der belgischen Jupiler League. In der laufenden Saison wurde dabei lediglich gegen den amtierenden Meister Brügge und dem aktuellen Tabellenführer Genk verloren. Überraschend war auch die Niederlage im belgischen Pokal, als zuhause gegen den Zweitligisten St. Gilloise mit 0:3 verloren wurde. Zuhause gewann Anderlecht in der Jupiler League vier von sechs Heimpartien. Zwei Mal teilten sich die „Paarswit“ die Punkte. Dabei schoss Anderlecht im Schnitt 2,3 Tore pro Heimspiel. In der Europa League läuft es für den belgischen Rekordmeister jedoch keinesfalls gut. Nachdem schon der Auftakt gegen Spartak Trnava vergeigt wurde, verlor Anderlecht auch die jüngste Heimpartie gegen Dinamo Zagreb. Sicherlich hatte der Platzverweis von Vranjes das Spiel des belgischen Vertreters erheblich beeinflusst, dennoch war die Niederlage durchaus verdient. Zu harmlos agierten die Belgier und konnten Zagreb nicht wirklich gefährlich werden.

Beim Heimspiel gegen Fenerbahce könnte Anderlecht bei einer möglichen Niederlage die Segel streichen. Für ein Weiterkommen bräuchten die Belgier dann schon ein kleines Wunder. Im Kader von Vanhaezebrouck ist aktuell Adrien Trebel der wertvollste Spieler. Der 27-jährige Franzose ist zudem auch noch Kapitän der Mannschaft. In der 3-4-2-1 Formation der „Paarswit“ könnte es zum Heimspiel gegen Fenerbahce Veränderungen geben. Vranjes, der in der Dreier-Innenverteidigung gesetzt ist, fehlt aufgrund des Platzverweises gegen Zagreb im Spiel gegen Fenerbahce. Ob Vanhaezebrouck deshalb zwangsläufig die Formation ändert, bleibt erst einmal abzuwarten. Für die ohnehin anfällige Defensive der „Kanarienvögel“ werden hauptsächlich Landry Dimata (acht Tore, zwei Torvorlagen) und Ivan Santini (acht Tore, eine Torvorlage) entscheidend sein. Kann die Fener-Defensive die beiden Offensivkräfte von Vanhaezebrouck nicht bändigen, hat Anderlecht gute Chancen auf einen Heimsieg. Die Verletzung, die sich Dimata am Wochenende zugezogen hat, scheint nicht schwerwiegend zu sein, sodass der Topscorer im Kader gegen Fenerbahce stehen wird. Ausfallen werden neben dem gesperrten Vranjes auch Morioka und Cobbaut.

Voraussichtliche Aufstellung von Anderlecht:
Didillon; Lawrence, Bornauw, Sanneh; Amuzu, Kums, Trebel, Najar; Gerkens, Santini; Dimata

Letzte Spiele von Anderlecht:
21.10.2018 – Anderlecht vs. Cercle Brügge 4:2 (First Division A)
07.10.2018 – SV Zulte-Waregem vs. Anderlecht 1:2 (First Division A)
04.10.2018 – Anderlecht vs. Dinamo Zagreb 0:2 (Europa League)
30.09.2018 – Anderlecht vs. VV St. Truiden 0:0 (First Division A)
27.09.2018 – Anderlecht vs. Union Saint-Gilloise 0:3 (Pokal)

 

Bleiben die Hausherren ohne Punktverlust?
AC Milan vs. Betis Sevilla, 25.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Turkey Fenerbahce – Statistik & aktuelle Form

Fenerbahce Logo

Ein Umbruch, der es in sich hat – Fenerbahce legt einen denkbar schlechten Saisonstart hin, der sich am vergangenen Wochenende auch weiterführte. Wieder – oder um genau zu sein, im vierten Spiel in Folge – verpasste Fenerbahce die drei Punkte. Nur zwei mickrige Siege stehen dem amtierenden Vizemeister nach neun Spieltagen auf dem Konto. In der Champions League noch gegen Benfica Lissabon ausgeschieden, sollte auch der Europa League Wettbewerb schlecht beginnen. Von der 1:4-Packung gegen Dinamo Zagreb konnte sich Fenerbahce aber teilweise erholen und hat nach dem Heimsieg über Trnava noch Hoffnung auf das Weiterkommen. Jenes könnte sich am Donnerstag in Anderlecht aber prompt wieder ändern, denn der nächste Rückschlag wird nur schwer zu verdauen sein.

[pullquote align=“right“ cite=“Phillip Cocu (Trainer Fenerbahce)“]Auf nationaler Ebene mag es für uns möglicherweise nicht rund laufen, das sollte uns in der Europa League aber nicht beeinflussen. Mit einem Auswärtssieg über Anderlecht können wir uns einen großen Vorteil im Rennen um die Endrunde verschaffen – das sind wir uns und unseren Fans schuldig.[/pullquote]
In der Süper Lig ist Fenerbahce aktuell auf dem 15. Tabellenplatz und „pflegt“ eine Bilanz von 2-3-4 bei einem Torverhältnis von 6:10. Vor allem die Offensivleistung war dabei mies. Mit nur sechs erzielten Treffern zählt die Fenerbahce-Offensive zu den schlechtesten der Liga. Drei Spiele in Serie blieben die „Kanarienvögel“ zuletzt in der Süper Lig ohne Tor. Ein kleines Erfolgserlebnis gibt es für Fenerbahce aber schon: Die anfällige Defensive von Fenerbahce schaffte es zuletzt drei Pflichtspiele in Serie ohne Gegentreffer zu bleiben. Beim Spiel gegen RSC Anderlecht will Phillip Cocu die Serie mit seiner Mannschaft ausbauen und am besten mit einem Sieg nach Istanbul zurückkehren. Viel Optimismus versprüht Cocu aber nicht – wie denn auch, wenn der niederländische Coach bei jeder Gelegenheit hart kritisiert wird.

Ob sich bei Anderlecht gegen Fenerbahce Wetten und Wettquoten auf einen Auswärtserfolg auszahlen, zeigt sich am Donnerstagabend. Nur das schnelle Offensivspiel von Anderlecht zu unterbinden, wird im Spiel gegen die Belgier nicht ausreichend sein. Die Offensive der Cocu-Elf muss mehr Verantwortung übernehmen und endlich mal für Torgefahr sorgen. Teilweise mangelt es an der Chancenverwertung, teilweise aber auch daran, dass das Zusammenspiel nicht sonderlich gut harmoniert. Wichtige Faktoren werden gegen Anderlecht Stürmer Slimani und Offensivmann Benzia. Falls Letzterer seinen Teamkollegen mit Vorlagen „füttern“ kann, sollte Slimani sich nicht zwei Mal bitten lassen und seine Chancen nutzen. Zum 4-4-2 System aus der Süper Lig wird es einige Veränderungen geben. Durchaus möglich, dass Cocu wieder auf 4-2-3-1 stellt. Slimani und Benzia haben im letzten Liga-Spiel aufgrund von kleineren Blessuren ausgesetzt, werden in der Europa League aber wieder einsatzbereit sein. Schwerwiegende Ausfälle beklagen Cocu gegen Anderlecht nicht.

Voraussichtliche Aufstellung von Fenerbahce:
Tekin; Kaldirim, Neustädter, Skrtel, Isla; Jailson, Elmas; Benzia, Potuk, Ayew; Slimani

Letzte Spiele von Fenerbahce:
20.10.2018 – Sivasspor vs. Fenerbahce 0:0 (Süper Lig)
11.10.2018 – Fenerbahce vs. Istanbulspor 3:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)
07.10.2018 – Fenerbahce vs. Istanbul Basaksehir 0:0 (Süper Lig)
04.10.2018 – Fenerbahce vs. Spartak Trnava 2:0 (Europa League)
30.09.2018 – Rizespor vs. Fenerbahce 3:0 (Süper Lig)

 

Sehen wir ein torarmes Spiel bei Stade Rennes?
Rennes vs. Dynamo Kiew, 25.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Anderlecht vs. Fenerbahce Turkey Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich spricht für die „Kanarienvögel“ aus Istanbul. Zwei Mal trafen die beiden Klubs in ihrer Historie bisher aufeinander – beides im Rahmen der Champions League Qualifikation. 2007 konnte sich Fenerbahce im Hin- und Rückspiel gegen die Belgier durchsetzen und feierte den Einzug in die Gruppenphase. Seitdem haben sich die „Kanarienvögel“ nicht mehr für die Königsklasse qualifizieren können. Bei den Partien gegen RSC Anderlecht konnte Fenerbahce einen 1:0-Heimsieg und einen 2:0-Auswärtssieg feiern.

Prognose & Wettbasis-Trend Belgium Anderlecht vs. Fenerbahce Turkey

Fenerbahce konnte mit dem 2:0-Heimsieg über Trnava zumindest etwas aufatmen. Drei Punkte auf dem Konto sorgen für eine gute Ausgangslage der „Kanarienvögel“. Anderlecht hingegen muss alles auf Sieg setzen. Der belgische Rekordmeister hat noch keine Zähler auf dem Konto und ist zuhause in Zugzwang. Bei einer möglichen Niederlage gegen Fenerbahce könnten die Hoffnungen auf die Endrunde wohl endgültig gedämpft werden. Die Offensive der Belgier muss die Gunst der Stunde nutzen und Fenerbahce schon früh aus dem Konzept bringen. Die „Kanarienvögel“ konnten sich zuletzt aber defensiv steigern und mussten in den vergangenen drei Pflichtspielen keine Gegentreffer kassieren.

 

Key-Facts – Anderlecht vs. Fenerbahce Wetten

  • Anderlecht ist mit null Punkten Letzter der Gruppe.
  • Bei Fenerbahce kehren einige verletzte Spieler zur Europa League Partie gegen Anderlecht zurück.
  • Fenerbahce konnte nur eines der letzten sieben Auswärtsspiele (wettbewerbsübergreifend) gewinnen.

 

Bei einem möglichen Rückfall in alte Zeiten sieht es für die Mannschaft von Cocu schlecht aus. Anderlecht könnte Fenerbahce – wie auch schon Zagreb zum Auftakt – überrollen und dem Traditionsklub aus Istanbul eine deutliche Niederlage verpassen. Anderlecht wird von Anfang an Druck machen und Fenerbahce muss einiges entgegensetzen. Wir würden zu einer offenen Partie tendieren, bei der viele Tore fallen sollten. Bei Anderlecht gegen Fenerbahce winken für Wetten auf über 2,5 Tore Quoten von 1.90.
 

Vorhersagen treffen, anderes Team bezwingen & gewinnen
ComeOn Bonus Schlag das Team – bis zu 50€ Gratiswetten!

 

Belgium Anderlecht vs. Fenerbahce Turkey – Beste Wettquoten * 25.10.2018

Belgium Sieg Anderlecht: 2.30 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Comeon
Turkey Sieg Fenerbahce: 3.25 @Bet365

(Wettquoten vom 24.10.2018, 06:42 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Anderlecht / Unentschieden / Sieg Fenerbahce:

1: 43%
X: 27%
2: 30%

 

Zur Bet365 Website

Belgium Anderlecht vs. Fenerbahce Turkey – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Erster Torschütze
Ivan Santini erzielt erstes Tor der Partie für Belgium Anderlecht: 5.00 @Bet365
Islam Slimani erzielt erstes Tor der Partie für Turkey Fenerbahce: 7.00 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Europa League Spiele 25.10.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
25.10./18:55 es FC Zürich - Leverkusen 3:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es AEK Larnaka - Ludogorez Rasgrad 1:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es FC Salzburg - Rosenborg Trondheim 3:0 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es RB Leipzig - Celtic Glasgow 2:0 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Zenit St. Petersburg - Bordeaux 2:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es FC Kopenhagen - Slavia Prag 0:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Anderlecht - Fenerbahce 2:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Spartak Trnava - Dinamo Zagreb 1:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Sporting Lissabon - Arsenal 0:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Qarabag Agdam - Worskla Poltawa 0:1 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es AC Milan - Betis Sevilla 1:2 EL 3. Spieltag
25.10./18:55 es Düdelingen - Olympiakos Piräus 0:2 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Villarreal - Rapid Wien 5:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Glasgow Rangers - Spartak Moskau 0:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Marseille - Lazio Rom 1:3 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Frankfurt - Apollon Limassol 2:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Besiktas - KRC Genk 2:4 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Sarpsborg - Malmö 1:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Sevilla - Akhisar Belediyespor 6:0 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Standard Lüttich - Krasnodar 2:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Rennes - Dynamo Kiew 1:2 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Jablonec - Astana 1:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es Chelsea - BATE Borisov 3:1 EL 3. Spieltag
25.10./21:00 es PAOK Saloniki - Videoton 0:2 EL 3. Spieltag